91-jähriger Velofahrer bei Kollision mit Radfahrer verletzt


News Redaktion
Schweiz / 20.06.21 15:23

Ein 91-Jähriger Velofahrer ist am Sonntag bei einer Kollision mit einem 13-jährigen Zweiradfahrer in Kreuzlingen TG mittelschwer verletzt worden. Der Betagte musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

In Kreuzlingen TG sind zwei Velofahrer auf dem Radweg kollidiert. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
In Kreuzlingen TG sind zwei Velofahrer auf dem Radweg kollidiert. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Der 91-Jährige war kurz vor 13.00 Uhr auf dem Radweg der Hafenstrasse in Richtung Romanshorn unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag in einer Mitteilung schrieb. Bei der Verzweigung mit der Promenadenstrasse sei es zur Streifkollision mit dem entgegenkommenden Jugendlichen gekommen Velofahrer.

Bei der Kollision stürzte der 91-Jährige und wurde mittelschwer verletzt, er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, wie es weiter hiess.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Verletzte bei Autounfall am Albulapass GR
Schweiz

Zwei Verletzte bei Autounfall am Albulapass GR

Bei einer Kollision zweier Autos am Albulapass in La Punt Chamues-ch sind am frühen Samstagabend die beiden Fahrer verletzt worden. Ein Wagen hatte auf einen Kiesparkplatz abbiegen wollen, dabei kam es zur Kollision mit dem hinter ihm fahrenden Auto.

Glarnerland: Frau Landammann Lienhard pausiert nach Operation
Regional

Glarnerland: Frau Landammann Lienhard pausiert nach Operation

Die Glarner Frau Landammann Marianne Lienhard (SVP) muss sich einem unaufschiebbaren operativen Eingriff unterziehen. Bis auf Weiteres übernimmt Landesstatthalter Benjamin Mühlemann (FDP) die Leitung der Regierungsgeschäfte.

Ex Finma-Chef Branson will deutsche Bafin zur
Wirtschaft

Ex Finma-Chef Branson will deutsche Bafin zur "Weltklasse" machen

Der neue Chef der deutschen Finanzaufsicht Bafin, Mark Branson, setzt sich ehrgeizige Ziele. "Die Bafin soll eine Aufsichtsbehörde von Weltklasse werden", sagte der 52-Jährige am Montag anlässlich seines Amtsantritts.

Nicaraguas Präsident Ortega stellt sich erneut zur Wahl
International

Nicaraguas Präsident Ortega stellt sich erneut zur Wahl

Der nicaraguanische Staatschef Daniel Ortega (75) wird bei der Präsidentschaftswahl im November für eine vierte Amtszeit in Folge kandidieren.