City Luzern sagt Danke (Foto: KEYSTONE /  / )
City Luzern sagt Danke

Mit jedem Besuch in der City Luzern helft ihr mit, dass dieses vielfältige und trendige Angebot von Geschäften und Gastrobetrieben weiterhin erfolgreich bestehen bleibt. Die City Vereinigung Luzern sagt deshalb danke und zwar mit einem tollen Gewinnspiel auf Radio Central.

So funktioniert es:
Wenn Ihr zwischen dem 3. und 14. Mai im Programm von Radio Central die «City Train Glocke» hört, dann ruft sofort auf unsere Studio-Nummer (0848 82 46 46) an.

Mit etwas Glück gewinnt ihr eine CityCard im Wert von 100 Franken.

Weitere Informationen zur City Vereinigung Luzern und der Aktion Herzlichen Dank gibt es unter city-luzern.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Saudi-Arabien ruft Weltgemeinschaft im Gaza-Konflikt zum Handeln auf
International

Saudi-Arabien ruft Weltgemeinschaft im Gaza-Konflikt zum Handeln auf

Saudi-Arabien hat Israel im Gaza-Konflikt "eklatante Verletzungen" der Rechte der Palästinenser vorgeworfen und die Weltgemeinschaft zum Handeln aufgefordert. Die internationale Gemeinschaft müsse rasch handeln, um die israelischen Militäreinsätze dort zu stoppen, sagte der saudische Aussenminister Faisal bin Farhan al-Saud. Der Konflikt war am Sonntag Thema einer Dringlichkeitssitzung der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) auf Gesuch Saudi-Arabiens. Die OIC ist ein Zusammenschluss von 57 Staaten und versteht sich als "die kollektive Stimme der muslimischen Welt".

Ehemaliger Gstaader Palace-Direktor Ernst Scherz verstorben
Wirtschaft

Ehemaliger Gstaader Palace-Direktor Ernst Scherz verstorben

Der ehemalige Direktor des Gstaader Luxushotels Palace, Ernst Andrea Scherz, ist im Alter von 81 Jahren nach längerer Krankheit verstorben. Das teilte das Haus am Montag mit.

Jean-Pierre Nsame muss mehrere Monate pausieren
Sport

Jean-Pierre Nsame muss mehrere Monate pausieren

Die Achillessehne ist die Achillesferse der Young Boys. Nach Fabian Lustenberger erleidet Jean-Pierre Nsame als weiterer Schlüsselspieler einen Achillessehnenriss. Auch er wird monatelang fehlen.

Djakovic EM-Sechster über 400 m Crawl - Staffel ebenfalls Sechste
Sport

Djakovic EM-Sechster über 400 m Crawl - Staffel ebenfalls Sechste

Antonio Djakovic sorgt am ersten Wettkampftag der Schwimmer in Budapest mit zweimal Landesrekord und EM-Rang 6 über 400 m Crawl für das erste Schweizer Highlight. Auch die Crawl-Staffel wird Sechste.