Deutschland will Ausnahmen für Einkaufstouristen aus Risikogebieten


News Redaktion
Schweiz / 16.10.20 09:56

Wer aus einem Risikogebiet in der Schweiz nach Deutschland reist, muss entweder einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen oder sich für 14 Tage in Quarantäne begeben. Gerade für den Grenzverkehr hat das massive Auswirkungen. Es gibt aber auch viele Ausnahmen.

Einkaufen in grenznahen Gebieten in Deutschland - wie im Konstanzer Einkaufszentrum
Einkaufen in grenznahen Gebieten in Deutschland - wie im Konstanzer Einkaufszentrum "Lago" auf dem Bild - soll auch für Menschen aus Schweizer Risikogebieten bald wieder ohne Coronatest und Quarantäne möglich sein. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Pendler, der grenzüberschreitende Güterverkehr, Schülerinnen und Schüler, Verheiratete oder Paare in einer festen Beziehung sind ebenso ausgenommen wie Personen, die zwingend notwendig aus beruflichen oder medizinischen Gründen einreisen müssen. Von den Einschränkungen betroffen sind also vorrangig Touristen und Einkaufstouristen.

Jedoch gibt es für Letztere Bestrebungen, sie von der Quarantänepflicht auszunehmen. Der Schweizer Botschafter in Deutschland, Paul Seger, sprach am Freitag gegenüber Radio SRF von einer Musterverordnung, die am 8. November in Kraft treten soll.

Wenn diese Musterverordnung in Kraft tritt, wäre es möglich, den Einkaufstourismus weiter vorzunehmen, ohne Coronavirus-Beschränkungen. Bis zu 24 Stunden Aufenthalt wäre es dann möglich nach Deutschland zu reisen, sagte Seger. Momentan sei dies noch nicht der Fall. Aber wenn diese Musterverordnung so verabschiedet wird, wie wir es gehört haben, wäre es dann ab 8. November möglich.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Betrunken am Steuer: Auto überschlägt sich in Triengen
Regional

Betrunken am Steuer: Auto überschlägt sich in Triengen

Mit 1,98 Promille Alkohol intus hat ein 49-Jähriger am Samstagabend kurz nach 23 Uhr in Triengen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto schleuderte über die Strasse, überschlug sich und landete auf dem Dach. Der Mann wurde leicht verletzt, die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

YB mit Wende gegen Luzern an die Tabellenspitze
Sport

YB mit Wende gegen Luzern an die Tabellenspitze

Drei Tage nach der bitteren Niederlage in der Europa League gegen die Roma kehren die Young Boys in der Super League in die Erfolgsspur zurück. Gegen den FC Luzern siegt YB nach Rückstand 2:1.

92. Sieg - Lewis Hamilton alleiniger Rekordsieger
Sport

92. Sieg - Lewis Hamilton alleiniger Rekordsieger

Lewis Hamilton gewinnt im Mercedes hoch überlegen den Grand Prix von Portugal und macht sich mit seinem 92. Sieg zum alleinigen Rekordgewinner in der Formel 1.

Chemie+Papier rechnet mit Ergebnis von rund 40 Millionen Franken
Wirtschaft

Chemie+Papier rechnet mit Ergebnis von rund 40 Millionen Franken

Die CPH Chemie+Papier Holding (CPH) kann für 2020 einen latenten Steuerertrag von 12 Millionen Franken verbuchen. Grund dafür ist, dass die Gesellschaft steuerliche Verlustvorträge in Höhe von 97 Millionen aus vergangenen Jahren kompensieren kann.