Inter festigt Tabellenführung mit Derbysieg


News Redaktion
Sport / 21.02.21 17:31

Inter Mailand verbessert die Chancen auf den ersten Meistertitel seit elf Jahren stark. Dank einem souveränen 3:0-Derbysieg gegen den vormaligen Leader Milan setzt sich Inter von der Konkurrenz ab.

Grosser Jubel von Inter im Derby: Dank dem Sieg steht der Klub alleine an der Tabellenspitze (FOTO: KEYSTONE/AP/Antonio Calanni)
Grosser Jubel von Inter im Derby: Dank dem Sieg steht der Klub alleine an der Tabellenspitze (FOTO: KEYSTONE/AP/Antonio Calanni)

Im Mailänder Derby erwischte die Mannschaft von Antonio Conte einen Blitzstart. Lautaro Martinez brachte das im Derby als Auswärtsteam geführte Inter in der 5. Minute in Führung. Die Entscheidung im Spitzenduell brachte die Phase um Mitte der zweiten Halbzeit. Innerhalb von neun Minuten zog Inter in einem ansonsten ausgeglichen geführten Spiel auf 3:0 davon. Erneut Martinez (57.) und Romelu Lukaku (66.) schossen die Tore.

Die AC Milan erlebte im Titelrennen einen nächsten Rückschlag, nachdem sich die Mannschaft von Stefano Pioli vor elf Tagen mit einem 0:2 beim abstiegsgefährdeten Spezia selber in die Bredouille und um die Tabellenführung gebracht hatte. Die kommende Woche bringt für Rot-Schwarz kaum Entlastung. Am Donnerstag steht in der Europa League das Rückspiel gegen Roter Stern Belgrad an (Hinspiel 2:2), am Sonntag folgt das Spiel bei der Tabellendritten AS Roma.

Remo Freuler scheint sich mit Atalanta Bergamo nach schwierigen Wochen endgültig gefangen zu haben. Im zweiten Vergleich mit Napoli innerhalb von elf Tagen blieb die Mannschaft von Gian Piero Gasperini zum zweiten Mal siegreich. Nach torloser erster und torreicher zweiter Halbzeit gewannen die Bergamasken 4:2 und stiessen auf vorübergehend auf den 4. Platz vor. Vor elf Tagen hatte Atalanta Napoli mit einem 3:1-Sieg bereits aus dem Cup befördert.

Der 63-Jährige Gasperini erlebte am Sonntag den offensiven Schlagabtausch der zweiten Halbzeit nicht mehr von der Seitenlinie aus mit. Nach einer strittigen Situation reklamierte der Cheftrainer von Atalanta so ausdauernd beim Schiedsrichter, bis der ihm in der 26. Minute die Rote Karte zeigte.

Parma - Udinese 2:2 (2:0). - Tore: 3. Cornelius 1:0. 32. Kucka (Foulpenalty) 2:0. 64. Okaka 2:1. 80. Nuytinck 2:2. - Bemerkungen: Parma ohne Sohm (Ersatz).

Milan - Inter Mailand 0:3 (0:1). - Tore: 5. Martinez 0:1. 57. Martinez 0:2. 66. Lukaku 0:3.

Atalanta Bergamo - Napoli 4:2 (0:0). - Tore: 52. Zapata 1:0. 58. Zielinski 1:1. 64. Gosens 2:1. 71. Muriel 3:1. 76. Maehle (Eigentor) 3:2. 79. Romero 4:2. - Bemerkungen: Atalanta Bergamo mit Freuler (bis 78.). 26. Rote Karte gegen Gasperini (Trainer Bergamo).

Benevento - Roma 0:0. - Bemerkung: 57. Gelb-Rote Karte gegen Glik (Benevento/Foul). 95. Rote Karte gegen Inzaghi (Trainer Benevento/Reklamieren).

1. Inter Mailand 23/53 (57:24). 2. AC Milan 23/49 (45:28). 3. AS Roma 23/44 (47:35). 4. Atalanta Bergamo 23/43 (53:31). 5. Lazio Rom 23/43 (38:30). 6. Juventus Turin 21/42 (41:19). 7. Napoli 22/40 (47:25). 8. Sassuolo 23/35 (37:34). 9. Hellas Verona 23/34 (30:26). 10. Sampdoria Genua 23/30 (33:34). 11. Genoa 23/26 (26:33). 12. Benevento 23/25 (25:42). 13. Fiorentina 23/25 (25:35). 14. Bologna 23/25 (30:37). 15. Udinese 23/25 (25:33). 16. Spezia 23/24 (30:41). 17. Torino 23/20 (33:41). 18. Cagliari 23/15 (24:41). 19. Parma 23/14 (17:45). 20. Crotone 22/12 (23:52).

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Industrie mit unerwartet deutlichem Auftragsplus
Wirtschaft

Deutsche Industrie mit unerwartet deutlichem Auftragsplus

Die deutsche Industrie hat im Januar ungeachtet der zweiten Corona-Welle überraschend viele Aufträge an Land gezogen. Die Bestellungen wuchsen wegen der besseren Auslandsnachfrage um 1,4 Prozent zum Vormonat, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag mitteilte.

Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen
Wirtschaft

Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen

Hacker haben bei einem Angriff auf den Luftfahrt-IT-Dienstleister Sita eine Vielzahl von Kundendaten erbeutet. Laut einem Lufthansa-Sprecher sind allein beim Vielflieger-Programm "Miles and More" rund 1,35 Millionen Kunden betroffen.

Therese Johaug läuft zum vierten Gold
Sport

Therese Johaug läuft zum vierten Gold

Therese Johaug ist wie erwartet die Königin der nordischen WM in Oberstdorf. Über 30 km klassisch mit Massenstart holt die Norwegerin überlegen ihr viertes Gold.

Ständerat will Bundesrat nicht entmachten - Ansteckungen nehmen zu
Schweiz

Ständerat will Bundesrat nicht entmachten - Ansteckungen nehmen zu

Trotz einiger Kritik will der Ständerat dem Bundesrat bei der Coronapolitik nicht übermässig dreinreden. Zur Bewältigung der Corona-Pandemie will die kleine Kammer weitere 15 Milliarden Franken an Bundesgeldern zur Verfügung stellen. In der letzten Februarwoche nahm die Zahl der Ansteckungen mit 3,6 Prozent erstmals seit Dezember wieder zu.