Kokos-Panna Cotta


Martina Petrig
Ratgeber / 13.10.20 07:25

Auf der Suche nach einem laktosefreien Dessert? Das Panna Cotta schmeckt auch ohne Milchprodukte!

Kokos-Panna Cotta (Foto: KEYSTONE /  / )
Kokos-Panna Cotta

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 l Kokosmilch (ungezuckert)
  • 40 g Zucker
  • 10 Blatt Gelatine (in kaltem Wasser einlegen)
  • 2 Passionsfrucht
  • 1 Mango (in Würfel geschnitten)

Zubereitung

Zitronenschale abreiben und den Saft ausdrucken. 

Kokosmilch zusammen mit Zucker aufkochen. Die in kaltem Wasser eingelegte Gelatine gut ausdrucken. Zitronensaft und Zeste beigeben. Anschliessend die Gelatine der Kokosmilch beigeben und gut durchrühren, so bis sich keine Klumpen der Gelatine mehr in der Creme befinden. Sofort in hitzeresistente Gläser oder Formen abfüllen.

Für gut 4 Stunden kühl stellen.

Zum Servieren: Passionsfruchtmark zusammen mit den Mangowürfel vermischen. Entweder können die exotischen Früchte auf, oder neben dem Panna Cotta angerichtet werden.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dalai Lama erhält Erstimpfung gegen das Coronavirus
International

Dalai Lama erhält Erstimpfung gegen das Coronavirus

Der Dalai Lama ist gegen das Coronavirus geimpft worden und hat mehr Menschen dazu aufgerufen, es ihm gleichzutun.

Schweiz

"Sharity" - Kunstwerke rund ums Teilen, Tauschen und Verzichten

Teilen, tauschen und verzichten - diesem postmaterialistischen Lebensstil geht die Ausstellung "Sharity" im KunstZeughaus Rapperswil-Jona bis zum 16. Mai nach. Werke von 20 Kunstschaffenden aus der Schweiz und dem Ausland beleuchten das Thema facettenreich.

Stimmende heissen Freihandelsabkommen mit Indonesien gut
Schweiz

Stimmende heissen Freihandelsabkommen mit Indonesien gut

Die Stimmenden in der Schweiz sagen Ja zum Freihandelsabkommen der Efta-Staaten mit Indonesien. Einmal mehr zeigt sich der Röstigraben: Während fast alle deutschsprachigen Kantone und das Tessin Ja sagten, lehnte die Westschweiz das Abkommen teilweise wuchtig ab.

18-jähriger Autofahrer rammt Brückenpfeiler
Schweiz

18-jähriger Autofahrer rammt Brückenpfeiler

Ein 18-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag in St. Gallen die Kontrolle über seinen Wagen verloren, so dass er frontal in einen Brückenpfeiler prallte. Der Lenker und die beiden Mitfahrenden blieben unverletzt. Am Auto entstand grosser Schaden.