Malgin zurück nach Nordamerika statt zur Nationalmannschaft


News Redaktion
Sport / 03.05.21 08:24

Denis Malgin steht der Nationalmannschaft in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung. Der Stürmer wird in der AHL statt mit dem Nationalteam spielen.

Dennis Malgin trug in dieser Saison das Dress des HC Lausanne, nun kehrt er nach Toronto zurück (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)
Dennis Malgin trug in dieser Saison das Dress des HC Lausanne, nun kehrt er nach Toronto zurück (FOTO: KEYSTONE/ALEXANDRA WEY)

Denis Malgin ist nach Nordamerika zurückgekehrt und steht für den Rest der Saison im Kader des AHL-Teams Toronto Marlies. Der Stürmer, der in dieser Saison von der NHL-Franchise Toronto Maple Leafs an Lausanne (45 Punkte in 49 Partien) ausgeliehen worden war, erhielt von Toronto keine Freigabe für die WM. Stattdessen kann sich der 24-Jährige nun für einen neuen Vertrag in der NHL aufdrängen.

Malgins Kontrakt mit Toronto läuft Ende Saison aus. Zuletzt war er von Patrick Fischer begnadigt worden, nachdem er sich zuvor aus Sicht des Nationaltrainers nicht genug stark zur Schweizer Auswahl bekannt und von sich aus auf WM-Teilnahmen verzichtet hatte.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trotz Impfungen: Berset bittet bei Aufhebung der Maskenpflicht um Geduld
Schweiz

Trotz Impfungen: Berset bittet bei Aufhebung der Maskenpflicht um Geduld

Während der US-Präsident Joe Biden die Maskenpflicht in Innenräumen in den USA vor einigen Tagen aufgehoben hat, bittet Gesundheitsminister Alain Berset in der Schweiz noch um Geduld. "Joe Biden scheint ziemlich viele grosse Schritte machen zu wollen", so der Bundesrat heute Nachmittag vor den Medien in Schaffhausen.

Polnische Regierung präsentiert Plan für Erholung nach Corona
International

Polnische Regierung präsentiert Plan für Erholung nach Corona

Die Regierungsparteien in Polen haben ihre Pläne für die wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise vorgestellt. Der nationalkonservative Ministerpräsident Mateusz Morawiecki präsentierte die Initiative für einen "polnischen Deal" am Samstag in Warschau. Der Name ist ein Verweis auf den New Deal in den USA der 1930-er Jahre. Vorgesehen sind unter anderem Steuererleichterungen, Förderprogramme für den Wohnungsbau und für kinderreiche Familien sowie höhere Gesundheitsausgaben.

22-jährige Quadfahrerin bei Kollision in Emmetten verletzt
Schweiz

22-jährige Quadfahrerin bei Kollision in Emmetten verletzt

In Emmetten NW sind am Samstag ein Quad und ein Personenwagen kollidiert. Die 22-jährige Quadfahrerin wurde dabei verletzt.

Gold und zweimal Silber für die Schweizer OL-Equipe
Sport

Gold und zweimal Silber für die Schweizer OL-Equipe

Das Schweizer OL-Team räumt beim Knockout-Sprint an der EM in Neuenburg ab.