Polen öffnet Aussengastronomie und lockert Maskenpflicht


News Redaktion
International / 15.05.21 16:55

In Polen hat nach mehr als sechs Monaten die Aussengastronomie wieder geöffnet. Die Kunden dürfen nur jeden zweiten Tisch besetzen, wie die Agentur PAP am Samstag berichtete. In vielen grossen Städten feierten die Menschen die Wiedereröffnung der Bars und Restaurants bereits in der Nacht zum Samstag im Freien. "Wir wollten nach dem Vorbild anderer europäischer Länder um Mitternacht unser Glas erheben, um die Öffnung nach vielen Monaten zu feiern", sagte ein Barbesitzer in Krakau (Krakow). Bei sonnigem Wetter füllten sich die Café-Terrassen auch im Laufe des Tages wieder.

Menschen sitzen vor einer Bar in Warschau. Seit heute ist in Polen die Maskenpflicht im öffentlichen Raum aufgehoben. Foto: Aleksander Kalka/ZUMA Wire/dpa (FOTO: Keystone/ZUMA Wire/Aleksander Kalka)
Menschen sitzen vor einer Bar in Warschau. Seit heute ist in Polen die Maskenpflicht im öffentlichen Raum aufgehoben. Foto: Aleksander Kalka/ZUMA Wire/dpa (FOTO: Keystone/ZUMA Wire/Aleksander Kalka)

Im Freien müssen die Menschen nun keine Masken mehr tragen, wenn sie im öffentlichen Raum einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten können. Die Maskenpflicht gilt indes weiter in Bus und Bahn, in Geschäften und den meisten öffentlichen Gebäuden. Wir sollten immer eine Maske dabeihaben, für den Fall, dass wir in Innenräume gehen, betonte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums.

Die Behörden meldeten am Samstag 2896 Corona-Neuinfektionen und 298 Todesfälle innerhalb von 24 Stunden. Seit Beginn der Pandemie starben in Polen mehr als 71 600 Menschen. Der EU-Mitgliedstaat hat knapp 38 Millionen Einwohner. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nach aktuellen Zahlen bei rund 65.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vier Leichtverletzte nach Kollision von zwei Autos in Münchwilen TG
Schweiz

Vier Leichtverletzte nach Kollision von zwei Autos in Münchwilen TG

Vier Personen sind am Samstag bei einer Kollision von zwei Autos in Münchwilen TG verletzt worden. Sie mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

St. Gallen leiht Talent von Salzburg aus
Sport

St. Gallen leiht Talent von Salzburg aus

Der FC St. Gallen verstärkt sich mit einem Leihspieler. Von Red Bull Salzburg stösst der 20-jährige Mittelfeldspieler Ousmane Diakité für eine Saison zu den Ostschweizern.

Die Kroaten wehren sich gegen ein schnelles Out
Sport

Die Kroaten wehren sich gegen ein schnelles Out

Kroatien, WM-Finalist 2018, wahrt die Chancen, an der EM 2021 nicht schon in der Gruppenphase auszuscheiden. Die Kroaten erreichen in der Gruppe D gegen Tschechien nach anfänglichem Rückstand ein 1:1.

Olympiasieger Crouser stösst Weltrekord
Sport

Olympiasieger Crouser stösst Weltrekord

Der Amerikaner Ryan Crouser stellt an den Olympia-Trials in Eugene, Oregon, einen Weltrekord im Kugelstossen auf. Der Olympiasieger steigert die Bestmarke auf 23,37 Meter.