Skateboarderin bei Kollision mit Auto in Näfels GL schwer verletzt


News Redaktion
Regional / 25.10.20 09:41

Eine 17-jährige Skateboarderin ist am Samstag in Näfels GL bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Sie wurde von der Rega ins Universitätsspital Zürich geflogen.

Eine Skateboarderin ist in Näfels GL mit einem Auto zusammengestossen und schwer verletzt worden. Am Auto entstand Sachschaden. (FOTO: Kantonspolizei Glarus)
Eine Skateboarderin ist in Näfels GL mit einem Auto zusammengestossen und schwer verletzt worden. Am Auto entstand Sachschaden. (FOTO: Kantonspolizei Glarus)

Der Unfall ereignete sich gegen 18.40 Uhr auf der Oberurnerstrasse, wie die Kantonspolizei Glarus am Sonntag mitteilte. Ein Autolenker war in Fahrtrichtung Näfels unterwegs, als die Skateboarderin auf der Höhe der Bushaltestelle SGU auf einem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte. Aus noch ungeklärten Gründen kam es zu einer heftigen Kollision.Die 17-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu, der Autolenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürcher Bars und Clubs starten Fundraising wegen Coronakrise
Regional

Zürcher Bars und Clubs starten Fundraising wegen Coronakrise

Die Bar & Club Kommission (BCK) Zürich ruft zu Spenden für das Zürcher Nachtleben auf. Trotz der Unterstützung von Bund und Kanton werde es Härtefälle geben.

Franz Bachmann zum neuen Schwyzer Kripo-Chef ernannt
Regional

Franz Bachmann zum neuen Schwyzer Kripo-Chef ernannt

Die Schwyzer Kriminalpolizei erhält einen neuen Chef: Der Regierungsrat hat den 60-jährigen Franz Bachmann zum Nachfolger von Stephan Grieder ernannt, der Chef der Nidwaldner Kantonspolizei wird.

Netanjahu begrüsst Reisende aus Emiraten
International

Netanjahu begrüsst Reisende aus Emiraten

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat Reisende aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) am Flughafen von Tel Aviv in Empfang genommen. Sie sassen nach offiziellen Angaben an Bord des ersten regulären Linienflugs der Airline Flydubai zwischen Dubai und Tel Aviv.

CVP-Delegierte heissen neuen Parteinamen
Regional

CVP-Delegierte heissen neuen Parteinamen "Die Mitte" gut

Die Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) nennt sich neu "Die Mitte". Die Delegierten haben am Samstag der Umbenennung zugestimmt. Mit dem neuen Namen will die Partei zusätzliche Wählerschichten ausserhalb der katholischen Stammlande für sich gewinnen.