International


Atomarer Abrüstungsvertrag: Russland zu Zugeständnissen bereit
International

Atomarer Abrüstungsvertrag: Russland zu Zugeständnissen bereit

Im Ringen um eine Verlängerung des letzten grossen atomaren Abrüstungsvertrags mit den USA ist Russland zu Zugeständnissen bereit.

Corona-Krise in Belgien: Fast 8500 neue Infektionen pro Tag
International

Corona-Krise in Belgien: Fast 8500 neue Infektionen pro Tag

Die Corona-Infektionszahlen in Belgien schnellen weiter in die Höhe und erreichen nun fast 8500 neue Fälle pro Tag.

Mutmasslicher Fluchtversuch von Kim-Wall-Mörder Peter Madsen
International

Mutmasslicher Fluchtversuch von Kim-Wall-Mörder Peter Madsen

Der verurteilte dänische Mörder Peter Madsen hat einem Medienbericht zufolge versucht, aus dem Gefängnis zu fliehen. Das berichtete die dänische Boulevardzeitung "Ekstra Bladet" am Dienstag.

US-Schauspieler Jeff Bridges an Lymphdrüsenkrebs erkrankt
International

US-Schauspieler Jeff Bridges an Lymphdrüsenkrebs erkrankt

US-Schauspieler Jeff Bridges (70) hat Lymphdrüsenkrebs. "Obwohl es sich um eine schwere Krankheit handelt, bin ich froh, dass ich ein grossartiges Ärzteteam habe und die Prognose gut ist", schrieb der Oscar-Preisträger am Montagabend (Ortszeit) auf Twitter.

Erdbeben der Stärke 7,5 vor der Küste Alaskas
International

Erdbeben der Stärke 7,5 vor der Küste Alaskas

Ein Erdbeben hat die Küste des US-Bundesstaates Alaska erschüttert. Die zuständige US-Behörde USGS gab die Stärke des Bebens mit 7,5 an. Es sei am Montag kurz nach Mittag (Ortszeit) 89 Kilometer südöstlich des Ortes Sandpoint und 40 Kilometer tief in der Erde aufgetreten.

Zwischen Court und Gericht - Die zwei Gesichter des Boris Becker
International

Zwischen Court und Gericht - Die zwei Gesichter des Boris Becker

Keine 48 Stunden liegen zwischen zwei Auftritten, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum sitzt Boris Becker Ende September mit Jeans, Sonnenbrille und aufgeknöpftem Freizeithemd auf der Tribüne.

Deutscher Innenminister erlaubt Studie zu Rassismus in der Polizei
International

Deutscher Innenminister erlaubt Studie zu Rassismus in der Polizei

Nach monatelangem Streit hat Deutschlands Innenminister Horst Seehofer seinen Widerstand gegen eine Studie zu Rassismus in der Polizei aufgegeben.

Schweiz verletzt mit Regelung für Witwerrente die EMRK
International

Schweiz verletzt mit Regelung für Witwerrente die EMRK

Die Schweiz macht bei Renten für verwitwete Personen eine unzulässige Ungleichbehandlung zwischen Männern und Frauen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die Beschwerde eines Witwers gutgeheissen.

US-Wahl: Mikro der Kandidaten wird bei TV-Duell teils stummgeschaltet
International

US-Wahl: Mikro der Kandidaten wird bei TV-Duell teils stummgeschaltet

Nach dem chaotischen ersten TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden werden die Regeln für ihr nächstes Zusammentreffen angepasst.

Nasa-Sonde
International

Nasa-Sonde "Osiris Rex" soll Probe vom Asteroiden Bennu nehmen

Mit "Osiris Rex" soll am Dienstag erstmals eine Sonde der US-Raumfahrtbehörde Nasa eine Probe von einem Asteroiden entnehmen - und später auf der Erde abliefern.

Flaschenbabys nehmen am Tag 1,5 Millionen Partikel Mikroplastik auf
International

Flaschenbabys nehmen am Tag 1,5 Millionen Partikel Mikroplastik auf

Mit der Flasche gefütterte Säuglinge nehmen gemäss einer Studie täglich über 1,5 Millionen Partikel Mikroplastik zu sich, die sich bei häufigem Gebrauch aus dem Fläschchen lösen. Kinder in entwickelten Ländern sind stärker gefährdet, weil da seltener gestillt wird.

Trump verspricht baldiges Pandemie-Ende - Fauci eine
International

Trump verspricht baldiges Pandemie-Ende - Fauci eine "Katastrophe"

Rund zwei Wochen vor der US-Wahl hat Präsident Donald Trump Stimmung gegen renommierte Gesundheitsexperten und die kritische Pandemie-Berichterstattung vieler Medien gemacht.

USA wollen Sudan nach Millionenzahlung von Terror-Liste streichen
International

USA wollen Sudan nach Millionenzahlung von Terror-Liste streichen

Rund eineinhalb Jahre nach dem Sturz des autokratischen Langzeitpräsidenten Omar Al-Baschir steht der Sudan in seinen Bemühungen um bessere Beziehungen mit der internationalen Gemeinschaft vor einem Durchbruch.

Irland führt deutlich härtere Corona-Massnahmen ein
International

Irland führt deutlich härtere Corona-Massnahmen ein

Irland verschärft drastisch seine Massnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Am kommenden Mittwoch tritt die höchste von fünf Stufen in Kraft, wie die irische Regierung am Montag mitteilte.

Praktisch
International

Praktisch "Lockdown" für Berchtesgadener Land in Bayern

Im Kampf gegen die extrem gestiegenen Corona-Infektionszahlen im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land will Ministerpräsident Markus Söder praktisch einen "Lockdown" verhängen. Es werde ein Massnahmenpaket geben, "das einem Lockdown entspricht", sagte Söder.

Österreich verschärft Anti-Corona-Massnahmen
International

Österreich verschärft Anti-Corona-Massnahmen

Österreich verschärft die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Dazu gehörten Obergrenzen von sechs Personen bei privaten Zusammenkünften in Gebäuden und von zwölf Menschen im Freien, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) heute in Wien.

Tschechien in Corona-Krise:
International

Tschechien in Corona-Krise: "Zahlen sind katastrophal"

Das Feldkrankenhaus der tschechischen Armee war schon in Konfliktgebieten wie dem Irak und Afghanistan im Einsatz. Es leistete humanitäre Hilfe in der Türkei und in Albanien. Jetzt müssen die Soldaten nur rund 100 Kilometer zurücklegen, um ihren Einsatzort in den Messehallen im Prager Stadtteil Letnany zu erreichen.

280 Festnahmen in Belarus bei Protesten gegen Lukaschenko
International

280 Festnahmen in Belarus bei Protesten gegen Lukaschenko

Bei neuen Massenprotesten in Belarus (Weissrussland) gegen Staatschef Alexander Lukaschenko am Wochenende sind 280 Menschen festgenommen worden und damit deutlich weniger als eine Woche zuvor.

Deutschlandweite Maskenpflicht bei hohen Corona-Zahlen gefordert
International

Deutschlandweite Maskenpflicht bei hohen Corona-Zahlen gefordert

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert eine deutschlandweit einheitliche Maskenpflicht für Regionen mit hohen Corona-Zahlen. "Wir brauchen eine allgemeine Maskenpflicht national", sagte Söder am Montag vor einer Schalte des CSU-Vorstands in Nürnberg.

Kopenhagens Oberbürgermeister tritt nach MeToo-Vorwürfen zurück
International

Kopenhagens Oberbürgermeister tritt nach MeToo-Vorwürfen zurück

Der Oberbürgermeister von Kopenhagen, Frank Jensen, tritt nach Vorwürfen des Fehlverhaltens gegenüber Frauen von seinen Ämtern zurück.

Neue Proteste in Thailand - Mögliche Sondersitzung des Parlaments
International

Neue Proteste in Thailand - Mögliche Sondersitzung des Parlaments

Die Demokratiebewegung in Thailand gewinnt immer weiter an Fahrt. Auch am Montag kam es in der Hauptstadt Bangkok und in anderen Regionen des Landes wieder zu Protesten gegen die Regierung. Wegen der anhaltenden Demos will Parlamentssprecher Chuan Leekpai voraussichtlich am Freitag mit Regierungs- und Oppositionsvertretern zusammenkommen. 

Präsidentenwahl in Guinea: Opposition spricht von Wahlfälschung
International

Präsidentenwahl in Guinea: Opposition spricht von Wahlfälschung

Nach der Präsidentenwahl in Guinea hat die Opposition der Regierungspartei Wahlfälschung vorgeworfen. In der Region Upper Guinea hätten Wähler "am helllichten Tag vor den Behörden" mehrere Stimmzettel abgegeben, kritisierte der Vize-Präsident der führenden Oppositionspartei UFDG, Fodé Oussou Fofana.

Zustand des Corona-kranken PLO-Vertreters Erekat verschlechtert
International

Zustand des Corona-kranken PLO-Vertreters Erekat verschlechtert

Der Gesundheitszustand des an Corona erkrankten Generalsekretärs der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), Saeb Erekat, hat sich weiter verschlechtert. Der 65-Jährige sei nun in kritischem Zustand, teilte das Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem am Montag mit.

Verteidigung im Weltraum: Nato will Space Center aufbauen
International

Verteidigung im Weltraum: Nato will Space Center aufbauen

Die Nato treibt ihre Vorbereitungen für die Bündnisverteidigung im Weltall voran. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur und der "Süddeutschen Zeitung" wollen die Verteidigungsminister der 30 Mitgliedstaaten an diesem Donnerstag den Aufbau eines Space Center ankündigen.

Jahrestag der Sozialproteste in Chile: Kirchen gehen in Flammen auf
International

Jahrestag der Sozialproteste in Chile: Kirchen gehen in Flammen auf

Am Jahrestag der heftigen Proteste gegen soziale Ungleichheit und die konservative Regierung in Chile sind in der Hauptstadt Santiago de Chile mindestens zwei Kirchen in Brand gesteckt worden.

Trump: Wissenschaftler hätten uns
International

Trump: Wissenschaftler hätten uns "massive Depression" beschert

US-Präsident Donald Trump hat seinen Widerstand gegen den Rat von Wissenschaftlern in der Corona-Pandemie verteidigt.

Frankreich will nach Attacke auf Lehrer gegen Radikalisierung kämpfen
International

Frankreich will nach Attacke auf Lehrer gegen Radikalisierung kämpfen

Nach der brutalen Ermordung des Lehrers Samuel Paty will Frankreich stärker gegen Radikalisierung vorgehen und die Sicherheit an Schulen verbessern.

Pelosi: Zeit für weitere Corona-Hilfen vor der Wahl wird knapp
International

Pelosi: Zeit für weitere Corona-Hilfen vor der Wahl wird knapp

Im Ringen um ein weiteres Corona-Hilfspaket machen die Demokraten im US-Kongress Druck auf die Regierung von Präsident Donald Trump.

Präsidentenwahl in Nordzypern - Tatar gewinnt Mehrheit
International

Präsidentenwahl in Nordzypern - Tatar gewinnt Mehrheit

Die international nicht anerkannte Republik Nordzypern hat einen neuen Präsidenten gewählt. Die Wähler stimmten nach vorläufigem Endergebnis mit 51,7 Prozent der Stimmen für den bisherigen Regierungschef Ersin Tatar, wie der Staatssender BRT am Sonntag berichtete.

Iran verkündet Ende des UN-Waffenembargos - USA warnen
International

Iran verkündet Ende des UN-Waffenembargos - USA warnen

Der Iran hat am Sonntag das Ende des zehnjährigen Waffenembargos durch den UN-Sicherheitsrat verkündet. "Ab heute (18. Oktober) enden alle Beschränkungen des Waffenhandels", erklärte das Aussenministerium in lokalen Medien. "Damit kann der Iran wieder alle erforderlichen militärischen Ausrüstungen im- und exportieren."

Zwist zwischen Ankara und Athen um Grenzen bei Seenotrettung
International

Zwist zwischen Ankara und Athen um Grenzen bei Seenotrettung

Die Türkei hat mit der Ausweitung von Seenotrettungsgebieten im Mittelmeer für neuerliche Spannungen mit dem Nachbarn und Nato-Verbündeten Griechenland gesorgt. Ankara erzeuge damit "Konfusion und setzt Menschenleben Gefahren aus", erklärte das griechische Aussenministerium am Sonntag. Die Türkei verteidigte die Ausweitung.

Parlament in Rom wird zum Corona-Hotspot
International

Parlament in Rom wird zum Corona-Hotspot

Im Abgeordnetenhaus in Rom häufen sich die Corona-Fälle. Nach einer Zählung der Zeitung "Il Messaggero" wurden bis Samstag 20 Parlamentarier und Parlamentarierinnen der grösseren der zwei Kammern in Rom positiv auf das Virus getestet. Hinzu kommen Medienberichten zufolge weitere Personen, die vorsorglich in Quarantäne sind.

Heftiger Streit um Brexit-Handelspakt: Muskelspiele oder No Deal?
International

Heftiger Streit um Brexit-Handelspakt: Muskelspiele oder No Deal?

Die britische Regierung hat massiv mit einem Scheitern der Verhandlungen über den Brexit-Handelspakt gedroht. Die Chancen auf einen Deal seien gesunken. Brüssel sei nicht kompromissbereit, sagte Staatsminister Michael Gove am Sonntag dem Sender Sky News.

Welle der Solidarität nach Enthauptung eines Lehrers bei Paris
International

Welle der Solidarität nach Enthauptung eines Lehrers bei Paris

In Frankreich herrscht riesige Anteilnahme nach der mutmasslich islamistisch motivierten Ermordung eines Lehrers. Landesweit wurden am Sonntag zahlreiche Solidaritätsdemonstrationen erwartet. 

Britischer Staatsminister: Brexit-Handelspakt wird unwahrscheinlicher
International

Britischer Staatsminister: Brexit-Handelspakt wird unwahrscheinlicher

Im Brexit-Streit sind die Chancen auf einen Handelspakt mit der Europäischen Union aus Sicht der britischen Regierung gesunken. Brüssel sei nicht kompromissbereit, kritisierte Staatsminister Michael Gove am Sonntag im Interview des Senders Sky News. 

Polens Ministerpräsident Morawiecki verlässt Corona-Quarantäne
International

Polens Ministerpräsident Morawiecki verlässt Corona-Quarantäne

Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat seine Corona-Quarantäne beendet. Das teilte der Regierungschef am Sonntag bei Facebook mit. "Mit der Gesundheit ist zum Glück alles in Ordnung", schrieb er. Morawiecki hatte sich am Dienstag in Quarantäne begeben.

Landesweite Proteste in Thailand - Sieben Aktivisten festgenommen
International

Landesweite Proteste in Thailand - Sieben Aktivisten festgenommen

Trotz der Festnahmen von Aktivisten und eines Versammlungsverbotes haben in Thailand erneut Tausende Menschen gegen die Regierung von Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha demonstriert. 

International

"Neuseeland sieht rot": Jacinda Ardern holt historischen Wahlsieg

Die neuseeländische Ministerpräsidentin Jacinda Ardern und ihre Labour-Partei können nach einem historischen Wahlsieg in dem Pazifikstaat in Zukunft allein regieren. Eine absolute Mehrheit von 64 der 120 Parlamentssitze ohne Notwendigkeit einer Koalition - das hat es in Neuseeland seit Einführung des derzeit gültigen Wahlrechts im Jahr 1996 noch nie gegeben. 

Rom beschliesst Milliarden-Pläne für Corona-Notmassnahmen 2021
International

Rom beschliesst Milliarden-Pläne für Corona-Notmassnahmen 2021

Milliardenhilfen für Wirtschaft, Schulen und Arbeitsmarkt: Die Regierung in Rom hat einen Haushaltsentwurf mit neuen Massnahmen in Höhe von rund 40 Milliarden Euro für Anti-Corona-Massnahmen und die Stärkung der angeschlagenen Wirtschaft beschlossen. 

Guinea wählt Präsidenten im Schatten von Gewalt und Spannungen
International

Guinea wählt Präsidenten im Schatten von Gewalt und Spannungen

Nach Monaten der Spannungen und gewalttätiger Proteste haben Wähler im westafrikanischen Guinea für einen neuen Präsidenten gestimmt. Etliche standen am Sonntag in der Hauptstadt Conakry Schlange, um ihre Stimme abzugeben. Der seit 2010 amtierende 82-jährige Alpha Condé bewarb sich für eine umstrittene dritte Amtszeit. 

Mindestens acht Soldaten bei Erdrutschen in Vietnam getötet
International

Mindestens acht Soldaten bei Erdrutschen in Vietnam getötet

Mindestens acht Soldaten sind bei Erdrutschen in Vietnam getötet worden. Sie hätten nur tot geborgen werden können, berichteten örtliche Medien am Sonntag. Bei der nächtlichen Serie von Erdrutschen in der Provinz Quang Tri im Zentrum des Landes wurden insgesamt 22 Soldaten unter Schlamm und Steinen begraben, wie das Online-Portal "VnExpress" schrieb. 

Israelische und US-Delegation fliegen gemeinsam nach Bahrain
International

Israelische und US-Delegation fliegen gemeinsam nach Bahrain

Einen Monat nach Unterzeichnung eines Abkommens zwischen Israel und Bahrain sind eine israelische und eine US-Delegation am Sonntag gemeinsam in den Golfstaat gereist. Sie starteten am Vormittag von Tel Aviv in Richtung Manama, wie das Aussenministerium in Jerusalem bestätigte. Der Flug hat die Nummer 973 - wie Bahrains Ländervorwahl.

Corona-Zahlen schiessen hoch: Malta verschärft Maskenpflicht
International

Corona-Zahlen schiessen hoch: Malta verschärft Maskenpflicht

Nach einer langen Phase mit niedrigen Infektionszahlen erlebt Malta eine rasante Ausbreitung des Corona-Virus. Die Regierung in Valletta verschärfte deshalb die Maskenpflicht. Der Mund-Nasen-Schutz ist in dem kleinen EU-Land nun auch im Freien Pflicht. Ausserdem gilt für alle Bars ab Montag eine Sperrstunde um 23 Uhr, wie die Regierung in Valletta am Freitag beschloss.

Belarus steht vor neuen Massenprotesten gegen Staatschef Lukaschenko
International

Belarus steht vor neuen Massenprotesten gegen Staatschef Lukaschenko

In dem seit Wochen andauernden Machtkampf in Belarus (Weissrussland) werden an diesem Sonntag (13.00 Uhr MSZE) neue Massenproteste gegen Staatschef Alexander Lukaschenko erwartet. Die Opposition rief ungeachtet neuer Gewaltandrohung der Behörden zu einem grossen "Partisanenmarsch" in der Hauptstadt Minsk und anderen Städten auf. 

Nach einem Monat Corona-Lockdown: Erste Lockerungen in Israel
International

Nach einem Monat Corona-Lockdown: Erste Lockerungen in Israel

Nach einem Monat Corona-Lockdown sind in Israel am Sonntag erste Lockerungen in Kraft getreten. Kindergärten und Vorschulen öffneten zu Beginn der israelischen Arbeitswoche ihre Tore für Hunderttausende Kinder im Alter von bis zu sechs Jahren. Auch Einrichtungen ohne Publikumsverkehr dürfen ihre Arbeit wieder aufnehmen. Die Auflage, dass Bürger sich nicht weiter als einen Kilometer von ihrem Zuhause entfernen dürfen, wurde aufgehoben.

Feuerpause für Berg-Karabach hält nicht
International

Feuerpause für Berg-Karabach hält nicht

Im Konflikt um die Südkaukasus-Region Berg-Karabach ist die vereinbarte Feuerpause offenbar brüchig. Armenien und Aserbaidschan beschuldigten sich in der Nacht zum Sonntag gegenseitig, die Waffenruhe verletzt zu haben.

Demos aus Solidarität für getöteten Lehrer in Frankreich erwartet
International

Demos aus Solidarität für getöteten Lehrer in Frankreich erwartet

In Frankreich werden nach der mutmasslich terroristisch motivierten Ermordung eines Lehrers landesweit zahlreiche Solidaritäts-Demonstrationen erwartet.

Trump macht Stimmung gegen Gouverneurin -
International

Trump macht Stimmung gegen Gouverneurin - "Sperrt sie alle ein"

US-Präsident Donald Trump hat bei einem Wahlkampfauftritt im US-Bundesstaat Michigan Stimmung gegen die dortige Gouverneurin Gretchen Whitmer gemacht.

Lehrer bei Paris enthauptet - Motiv wieder Mohammed-Karikaturen
International

Lehrer bei Paris enthauptet - Motiv wieder Mohammed-Karikaturen

Schock und tiefes Entsetzen in Frankreich: Wieder hat ein Angreifer wegen Mohammed-Karikaturen auf brutalste Weise zugeschlagen. Der Täter hat in einem Pariser Vorort einem Lehrer aufgelauert und ihn anschliessend enthauptet. 

Corona-Fall in belgischer Regierung: Aussenministerin Wilmès positiv
International

Corona-Fall in belgischer Regierung: Aussenministerin Wilmès positiv

Die belgische Aussenministerin und Vize-Regierungschefin Sophie Wilmès ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Ansteckung sei vermutlich im Familienkreis erfolgt, teilte die Politikerin am Samstag mit. Grund für die Annahme seien die Vorsichtsmassnahmen, die sie ausserhalb des Haushaltes befolgt habe. Zu möglichen Symptomen äusserte sich Wilmès nicht. Die 45 Jahre alte Politikerin war zuletzt auch knapp ein Jahr Premierministerin gewesen.

Bundespräsident Steinmeier in Corona-Quarantäne - erster Test negativ
International

Bundespräsident Steinmeier in Corona-Quarantäne - erster Test negativ

Nach dem positiven Corona-Test eines Personenschützers hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Samstag in Quarantäne begeben. Ein erster Corona-Test bei dem Staatsoberhaupt fiel negativ aus, wie eine Sprecherin des Bundespräsidialamtes mitteilte. 

Viele Festnahmen bei Protesten von Frauen und Studenten in Belarus
International

Viele Festnahmen bei Protesten von Frauen und Studenten in Belarus

Bei neuen Protesten von Frauen und Studenten in Belarus (Weissrussland) gegen Staatschef Alexander Lukaschenko hat es erneut viele Festnahmen gegeben. Videos im Nachrichtenkanal Telegram zeigten am Samstag, wie maskierte Sicherheitskräfte friedliche Demonstranten packten und abführten. Dabei kamen vor allem junge Menschen in Polizeigewahrsam. Bilder zeigten Dutzende Gefangenentransporter in der Hauptstadt Minsk. Das Menschenrechtszentrum Wesna sprach am frühen Nachmittag von zunächst etwa 30 Festgenommenen.

Höchstwert an Corona-Neuinfektionen in Polen
International

Höchstwert an Corona-Neuinfektionen in Polen

Trotz Corona-Auflagen ist in Polen die Anzahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Virus auf einen Rekordwert gestiegen. Innerhalb von 24 Stunden kamen 9622 Fälle hinzu, wie am Samstag aus Daten des Gesundheitsministeriums hervorging. Das war der bisher höchste registrierte Wert an einem Tag seit Beginn der Pandemie. Am Donnerstag hatte das Ministerium bekanntgegeben, dass die Anzahl der täglich registrierten Neuinfektionen erstmals die Marke von 8000 überschritten habe.

Bundespräsident Steinmeier in Quarantäne - Personenschützer infiziert
International

Bundespräsident Steinmeier in Quarantäne - Personenschützer infiziert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich am Samstag in Quarantäne begeben. Wie eine Sprecherin des Bundespräsidialamtes in Berlin mitteilte, ist ein Personenschützer des Staatsoberhauptes positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Nächtliche Ausgangssperre wegen Corona - In Paris geht das Licht aus
International

Nächtliche Ausgangssperre wegen Corona - In Paris geht das Licht aus

Wegen der drastisch steigenden Corona-Zahlen gilt in Paris und anderen französischen Städten nun eine nächtliche Ausgangssperre. Die neue Regelung trat in der Nacht zu Samstag um Mitternacht in Kraft. Die Ausgangssperre gilt für mehrere Wochen zwischen 21 Uhr abends und 6 Uhr morgens. Zu dieser Zeit dürfen sich Menschen nur aus einem triftigen Grund vor der Tür aufhalten. Auch ein Gesundheitsnotstand ist seit diesem Samstag wieder in Kraft. Mit ihm kann die Regierung Einschränkungen per Verordnung durchsetzen.

Drei Kinder in Wien getötet - Mutter in Haft
International

Drei Kinder in Wien getötet - Mutter in Haft

Die Wiener Polizei hat eine Frau festgenommen, die nach eigenen Angaben ihre drei Kinder getötet hat. Die 31-Jährige habe den Polizei-Notruf angerufen und über die Tat informiert, hiess es am Samstag in einer Mitteilung der Behörde. Die Frau habe zudem angegeben, sich selbst töten zu wollen.

Bericht:
International

Bericht: "Queen of Technicolor" Rhonda Fleming ist tot

US-Schauspielerin Rhonda Fleming, eine Filmgrösse der goldenen Ära Hollywoods, ist einem Medienbericht zufolge tot. Sie sei am Mittwoch im Alter von 97 Jahren in einem Krankenhaus in Santa Monica bei Los Angeles gestorben, berichtete am Freitag (Ortszeit) die "New York Times" unter Berufung auf Flemings langjährige Assistentin Carla Sapon. 

Gewalt und Proteste in Belarus - Konfrontation verschärft sich
International

Gewalt und Proteste in Belarus - Konfrontation verschärft sich

Mit jeder neuen Woche nimmt die Gewalt des Apparats von Präsident Alexander Lukaschenko in Belarus (Weissrussland) gegen die friedliche Demokratiebewegung zu. Auch Frauen, Kinder und Rentner wurden zuletzt Opfer von Übergriffen. 

Nato warnt Türkei vor Einsatz von russischem Flugabwehrsystem
International

Nato warnt Türkei vor Einsatz von russischem Flugabwehrsystem

Die Nato hat sich besorgt über Berichte geäussert, nach denen das Bündnismitglied Türkei erstmals während einer Übung das russische Raketenabwehrsystem S-400 eingesetzt hat. 

Tschechien: Corona-Neuinfektionen überschreiten 10 000er-Marke
International

Tschechien: Corona-Neuinfektionen überschreiten 10 000er-Marke

Mit dem erstmaligen Überschreiten der 10 000er-Marke hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Tschechien einen Rekordwert erreicht. In dem EU-Land wurden am Freitag 11 105 positive Tests innerhalb von 24 Stunden verzeichnet, wie am Samstag aus Daten der Gesundheitsbehörden hervorging. 

Trump verschärft vor Wahl Angriffe gegen Bidens Familie
International

Trump verschärft vor Wahl Angriffe gegen Bidens Familie

Zweieinhalb Wochen vor der Präsidentenwahl in den USA hat Amtsinhaber Donald Trump seine Angriffe gegen die Familie seines Herausforderers Joe Biden verschärft.

Reisewarnungen für Regionen in 15 EU-Ländern in Kraft
International

Reisewarnungen für Regionen in 15 EU-Ländern in Kraft

Wegen der sprunghaft steigenden Corona-Infektionszahlen in Europa gelten seit Samstag um Mitternacht Reisewarnungen für weitere Regionen in 15 EU-Ländern.

Macron nennt mörderische Attacke auf Lehrer islamistischen Terror
International

Macron nennt mörderische Attacke auf Lehrer islamistischen Terror

Die blutige Attacke auf einen Geschichtslehrer in einem Pariser Vorort war laut Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ein islamistischer Terroranschlag. Das sagte Macron am späten Freitagabend in der Nähe des Tatorts.

Mensch und Dürre besiegelten Ende der Megafauna Madagaskars
International

Mensch und Dürre besiegelten Ende der Megafauna Madagaskars

Der einst auf Mauritius heimische Dodo gilt als Symbolfigur für eine rasante Ausrottung einer Spezies nach dem Erstkontakt mit Menschen. So klar liegt der Fall aber nicht. Das Klima spielte beim Untergang mit.

Gefangenenaustausch im Jemen abgeschlossen - 1056 freigelassen
International

Gefangenenaustausch im Jemen abgeschlossen - 1056 freigelassen

Der grossangelegte zweitägige Austausch von Kriegsgefangenen zwischen den Konfliktparteien im Jemen ist am Freitag erfolgreich beendet worden. "Wir haben über 1000 Gefangene nach Hause bringen können", sagte die Delegationschefin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) im Jemen, Katharina Ritz, die den Austausch in der Hauptstadt Sanaa begleitete, der Deutschen Presse-Agentur. Man sei von dem Erfolg ermutigt und hoffe, dass der Austausch der insgesamt 1056 ehemaligen Gefangenen nur ein erster Schritt sei, der zu weiteren Überstellungen und Freilassungen führe. "Es gibt mehrere Tausend, die noch im Gefängnis sitzen und Familien, die auf sie warten."

Preisgekrönter Kameramann David Slama ist tot
International

Preisgekrönter Kameramann David Slama ist tot

Der deutsche Kameramann David Slama ist tot. Der vielfach preisgekrönte Bildgestalter starb am Donnerstag, wie seine Witwe am Freitag über seine Agentur in Berlin bekanntgab. Er wurde 74 Jahre alt.

Preisgekrönter Kameramann David Slama ist tot
International

Preisgekrönter Kameramann David Slama ist tot

Der deutsche Kameramann David Slama ist tot. Der vielfach preisgekrönte Bildgestalter starb am Donnerstag, wie seine Witwe am Freitag über seine Agentur in Berlin bekanntgab. Er wurde 74 Jahre alt.

Trudeau: Grenze zwischen Kanada und USA wegen Corona wohl weiter zu
International

Trudeau: Grenze zwischen Kanada und USA wegen Corona wohl weiter zu

Angesichts der steigenden Coronavirus-Infektionszahlen in den USA hat Kanadas Premierminister Justin Trudeau keine baldige Öffnung der Grenze zwischen den beiden Ländern in Aussicht gestellt. "Die USA sind nicht in einer Situation, in der wir mit einem guten Gefühl die Grenzen öffnen könnten", sagte Trudeau in der kanadischen Radioshow "Smart Start". "Wir werden weiter dafür sorgen, dass die Sicherheit der Kanadier bei unserem Vorgehen an erster Stelle steht. Wir sehen die Fallzahlen in den USA und anderswo auf der Welt und wir müssen diese Grenzkontrollen aufrecht erhalten."

Spanien meldet Rekordzahl von mehr als 15 000 Neuinfektionen
International

Spanien meldet Rekordzahl von mehr als 15 000 Neuinfektionen

In Spanien sind am Freitag 15 186 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden, so viele wie noch nie an einem Tag seit Beginn der Pandemie. Allerdings sind die Zahlen nur bedingt mit denen vom Frühjahr vergleichbar, weil inzwischen viel mehr getestet wird. Der Prozentsatz der positiv getesteten Personen ist mit über 11 Prozent hoch, wie das Gesundheitsministerium in Madrid weiter mitteilte. In Deutschland liegt er bei etwa 2,5 Prozent.

Schwarzes Loch frisst Stern: Forscher erfassen
International

Schwarzes Loch frisst Stern: Forscher erfassen "Spaghettifizierung"

Astronomen haben einen raren Lichtblitz erfasst, bei dem ein Stern von einem supermassereichen Schwarzen Loch verschlungen wurde. Das als "Spaghettifizierung" bekannte Phänomen sei in etwa 215 Millionen Lichtjahren Entfernung registriert worden, so nah wie nie zuvor.

Geld in Unterhose versteckt: Bolsonaro entlässt Verbündeten im Senat
International

Geld in Unterhose versteckt: Bolsonaro entlässt Verbündeten im Senat

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat einen Verbündeten im Senat seines Amtes enthoben - laut brasilianischen Medienberichten nach dem Fund von mutmasslich veruntreutem Geld in dessen Unterwäsche.

Zwei neue Frauen-Statuen sorgen in New York für Wirbel
International

Zwei neue Frauen-Statuen sorgen in New York für Wirbel

Zwei neue und völlig unterschiedliche Frauen-Statuen - eine Nonne und eine nackte Frau - haben auf ebenfalls völlig unterschiedliche Art und Weise in New York für Wirbel gesorgt.

Gericht kippt Sperrstunde in Berlin
International

Gericht kippt Sperrstunde in Berlin

Das Berliner Verwaltungsgericht hat eine vom Senat beschlossene Sperrstunde in der deutschen Hauptstadt gekippt. Das sagte ein Gerichtssprecher am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Mehrere Gastronomen hatten Eilanträge gegen die Verordnung eingereicht.

Meilenweit voneinander entfernt: Bidens und Trumps Konkurrenz-Shows
International

Meilenweit voneinander entfernt: Bidens und Trumps Konkurrenz-Shows

Nach der Absage ihres TV-Duells haben sich US-Präsident Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden zeitgleich in zwei Fernsehsendern Fragen von Wählern gestellt.

Häftling nimmt Bedienstete als Geisel - Polizei erschiesst ihn
International

Häftling nimmt Bedienstete als Geisel - Polizei erschiesst ihn

Ein Häftling ist bei einem Polizeieinsatz in der deutschen Justizvollzugsanstalt Münster erschossen worden, nachdem er vorher eine Bedienstete als Geisel genommen hatte.

Kirche, UN und EU rufen zu Gewaltverzicht bei Wahlen in Bolivien auf
International

Kirche, UN und EU rufen zu Gewaltverzicht bei Wahlen in Bolivien auf

Wenige Tage vor den konfliktreichen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Bolivien am 18. Oktober haben die Bolivianische Bischofskonferenz, die Europäische Union und die Vereinten Nationen erneut dazu aufgefordert, Gewalt zu vermeiden.

George Clooney und Bob Dylan verfilmen Grisham-Roman
International

George Clooney und Bob Dylan verfilmen Grisham-Roman "Calico Joe"

Die Oscar-Preisträger George Clooney (59) und Bob Dylan (79) wollen als Produzenten den John Grisham Bestseller "Calico Joe" auf die Leinwand bringen. Clooney werde auch Regie führen, berichteten die Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety" am Donnerstag.

Massenproteste in Thailand: Regierungschef schliesst Rücktritt aus
International

Massenproteste in Thailand: Regierungschef schliesst Rücktritt aus

Trotz anhaltender Proteste gegen seine Regierung hat Thailands Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha einen Rücktritt kategorisch ausgeschossen. "Ich werde nicht gehen", sagte der 66-Jährige am Freitag vor Journalisten.

Finnische Regierungschefin verlässt EU-Gipfel nach Corona-Kontakt
International

Finnische Regierungschefin verlässt EU-Gipfel nach Corona-Kontakt

Die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin hat wegen eines Corona-Falls in ihrer Umgebung den EU-Gipfel in Brüssel verlassen.

Australien erlaubt quarantänefreie Einreise aus Neuseeland
International

Australien erlaubt quarantänefreie Einreise aus Neuseeland

Neuseeländer aus Corona-freien Landesteilen dürfen erstmals wieder quarantänefrei ins Nachbarland Australien reisen. Ein Flugzeug aus Auckland mit 200 Passagieren an Bord landete am Freitag in Sydney.

Japan will gefiltertes Kühlwasser aus Atomruine ins Meer ableiten
International

Japan will gefiltertes Kühlwasser aus Atomruine ins Meer ableiten

Trotz Protesten von Fischern will Japans Regierung gefiltertes Kühlwasser aus der Atomruine Fukushima ins Meer ableiten. Grund ist, dass allmählich kein Platz mehr zur Lagerung des Wassers auf dem Gelände des 2011 in Folge eines Erdbebens und Tsunamis zerstörten Atomkraftwerks ist.

Naturschützer in Kenia besorgt über Kilimandscharo-Brand
International

Naturschützer in Kenia besorgt über Kilimandscharo-Brand

Naturschützer in Kenia machen sich Sorgen, dass der Brand am Fusse von Afrikas höchstem Berg in Tansania auch das Nachbarland betreffen könnte. "Feuer respektiert keine Grenzen", sagte am Freitag Robert Njue.

Britischer Aussenminister Raab: Wir sind nah an einem Handelspakt
International

Britischer Aussenminister Raab: Wir sind nah an einem Handelspakt

Nach Aussagen des britischen Aussenministers Dominic Raab ist ein Handelspakt der EU mit Grossbritannien trotz aller Differenzen in Sicht. "Wir sind nah dran", sagte Raab am Freitag dem Sender "Sky News".

Yad Vashem ehrt posthum Roman Polanskis Retter vor dem Holocaust
International

Yad Vashem ehrt posthum Roman Polanskis Retter vor dem Holocaust

Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem ehrt posthum die polnischen Retter des heutigen Star-Regisseurs Roman Polanski. Er hatte als Kind die deutsche Besatzung Polens während des Zweiten Weltkriegs im Versteck überlebt.

Springsteen will auch mit über 70 noch schweisstreibend rocken
International

Springsteen will auch mit über 70 noch schweisstreibend rocken

Auch im fortgeschrittenen Alter will sich Rock-Superstar Bruce Springsteen (71) nicht von kräftezehrenden Live-Auftritten abhalten lassen.

Johnson will sich zum Brexit-Streit äussern: Bricht er Gespräche ab?
International

Johnson will sich zum Brexit-Streit äussern: Bricht er Gespräche ab?

Stunde der Wahrheit im Brexit-Streit: Der britische Premier Boris Johnson will am Freitag erklären, ob und wie Grossbritannien weiter mit der Europäischen Union über einen Handelspakt verhandelt.

Forscher ziehen positive Zwischenbilanz bei chinesischem Impfstoff
International

Forscher ziehen positive Zwischenbilanz bei chinesischem Impfstoff

Einer der vielversprechendsten chinesischen Impfstoff-Kandidaten hat in Tests mit Menschen die Produktion von Antikörpern ausgelöst und ist bislang frei von Nebenwirkungen. Das berichten Forscher.

Harris stoppt Wahlkampfreisen nach Corona-Fällen
International

Harris stoppt Wahlkampfreisen nach Corona-Fällen

Die demokratische Kandidatin für das US-Vizepräsidentenamt, Kamala Harris, setzt nach zwei Coronafällen in ihrem Umfeld für den Rest der Woche ihre Wahlkampfreisen aus. Das sei lediglich eine Vorsichtsmassnahme, betonte ihr Wahlkampfteam am Donnerstag.

Gitarren-Star Lenny Kravitz entdeckte die Musik über das Klavier
International

Gitarren-Star Lenny Kravitz entdeckte die Musik über das Klavier

Der vor allem für seine Gitarrenkünste bekannte Lenny Kravitz (56) hat die Musik ursprünglich über das Klavier für sich entdeckt. Als Kind habe seine Familie ein Klavier im Wohnzimmer stehen gehabt, sagte Kravitz bei einer Pressekonferenz per Videoschalte.

Twitter löst Kontroverse mit Blockade von Bericht über Biden aus
International

Twitter löst Kontroverse mit Blockade von Bericht über Biden aus

Twitter ist gegen einen umstrittenen Medienbericht über den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Joe Biden vorgegangen und hat sich damit einen Frontalangriff von US-Präsident Donald Trump eingehandelt.

EU-Gipfel: Klare Ansage im Brexit-Streit - London enttäuscht
International

EU-Gipfel: Klare Ansage im Brexit-Streit - London enttäuscht

Im Streit über ein Brexit-Handelsabkommen der EU mit Grossbritannien steht es wieder einmal Spitz auf Knopf. Der EU-Gipfel erklärte am Donnerstag, es sei nun an London, "die nötigen Schritte zu tun, um ein Abkommen möglich zu machen".

Trump wirbt vor Wahl für weiteres billionenschweres Konjunkturpaket
International

Trump wirbt vor Wahl für weiteres billionenschweres Konjunkturpaket

US-Präsident Donald Trump hat knapp drei Wochen vor der Wahl für ein weiteres riesiges Corona-Konjunkturpaket geworben.

Niederlande und fast ganz Frankreich als Risikogebiete eingestuft
International

Niederlande und fast ganz Frankreich als Risikogebiete eingestuft

Die Bundesregierung hat die ganzen Niederlande, fast ganz Frankreich und erstmals auch Regionen in Italien und Polen mit Wirkung ab dem kommenden Samstag zu Corona-Risikogebieten erklärt.

Präsident von Kirgistan tritt zurück
International

Präsident von Kirgistan tritt zurück

Im Machtkampf in dem zentralasiatischen Land Kirgistan ist Präsident Sooronbaj Dscheenbekow zurückgetreten. "Ich halte nicht an der Macht fest", sagte er am Donnerstag in der Hauptstadt Bischkek. Er wolle nicht als Staatsoberhaupt in die Geschichte eingehen, das ein Blutvergiessen zugelassen und auf seine eigenen Bürger geschossen habe, sagte Dscheenbekow in einer von seinem Büro veröffentlichten Ansprache an seine Landsleute.

Türkei schikaniert griechischen Aussenminister
International

Türkei schikaniert griechischen Aussenminister

Die Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei nehmen immer grössere Dimensionen an. Der griechische Staatsrundfunk (ERT) berichtete am Donnerstag, die türkischen Behörden hätten den Piloten eines Flugzeuges mit Aussenminister Nikos Dendias an Bord gezwungen, etwa 20 Minuten lang Runden über der Grenze zwischen dem Irak und der Türkei zu drehen. 

Mann bei Montreux VD mit Messerstichen getötet
International

Mann bei Montreux VD mit Messerstichen getötet

Ein Mann ist in der Region Montreux getötet worden. Die von Stichwunden übersäte Leiche des Verstorbenen wurde am Dienstag in seinem Haus in Clarens VD entdeckt. Der 59-Jährige war offenbar seit einigen Tagen tot. Die mutmassliche Täterin wurde verhaftet.

EU setzt Sanktionen wegen Anschlag auf Kremlkritiker Nawalny in Kraft
International

EU setzt Sanktionen wegen Anschlag auf Kremlkritiker Nawalny in Kraft

Die EU hat die wegen des Giftanschlags auf den Kremlkritiker Alexej Nawalny beschlossenen Sanktionen gegen Gefolgsleute des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Kraft gesetzt.

Frankreichs Gastrobranche verärgert über neue Ausgangssperren
International

Frankreichs Gastrobranche verärgert über neue Ausgangssperren

Bei Frankreichs Gastronomen herrscht grosse Wut über die von Präsident Emmanuel Macron angekündigten nächtlichen Ausgangssperren.

Neuseeland wählt - Jacinda Ardern und ihr
International

Neuseeland wählt - Jacinda Ardern und ihr "Fünf-Millionen-Team"

Bis zu jenem Tag im März 2019 hatte Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ein fast perfektes Image: Eine beruflich und privat glückliche und erfolgreiche Frau von nicht einmal 40 Jahren, der so gut wie alles gelingt.

Immer weniger Waldelefanten in der Elfenbeinküste
International

Immer weniger Waldelefanten in der Elfenbeinküste

In den letzten Jahren ist die Zahl der Waldelefanten in den Schutzgebieten der Elfenbeinküste dramatisch zurückgegangen. Das berichten Forschende mit Beteiligung des Schweizer Zentrums für wissenschaftliche Forschung in Côte d'Ivoire (CSRS) im Fachmagazin "Plos One".