Regional


Kaum Kritik am neuen Verwaltungsgebäude im Luzerner Kantonsrat
Regional

Kaum Kritik am neuen Verwaltungsgebäude im Luzerner Kantonsrat

Das neue Verwaltungsgebäude für die Luzerner Kantonsangestellten hat eine weitere Hürde genommen: Das Parlament hat für den Neubau auf dem Seetalplatz in Emmenbrücke 177,4 Millionen Franken gesprochen. Im November können die Stimmberechtigten dazu Stellung nehmen.

Seit November vermisster Berggänger im Klöntal gefunden
Regional

Seit November vermisster Berggänger im Klöntal gefunden

Im Gebiet Chalttäli im Klöntal GL ist letzte Woche ein seit November 2020 vermisster 22-jähriger Berggänger tot geborgen worden. Er war damals von einem Schneebrett mitgerissen worden.

Verletzte Fussgängerin in Schattdorf UR nach Kollision mit Mofa
Regional

Verletzte Fussgängerin in Schattdorf UR nach Kollision mit Mofa

Eine 80-jährige Frau ist am Montag erheblich verletzt worden, als sie in Schattdorf von einem Mofalenker touchiert wurde und stürzte. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Initiative für ein Café am Luzerner Bundesplatz lanciert
Regional

Initiative für ein Café am Luzerner Bundesplatz lanciert

Eine am Montag lancierte Initiative will die Lebensqualität am "verkehrsgeplagten Kreisel" beim Bundesplatz verbessern. Und zwar soll im ehemaligen Servicegebäude der städtischen Werke ein Café entstehen.

Kurvige Strasse bei Vitznau LU wird ausgebaut
Regional

Kurvige Strasse bei Vitznau LU wird ausgebaut

Die Kantonsstrasse südlich von Vitznau LU wird mit einer über dem Vierwaldstättersee schwebenden Lehnenkonstruktion ergänzt und damit breiter und sicherer. Der Kantonsrat hat am Montag einen Kredit von 14,7 Millionen Franken mit 102 zu 0 Stimmen gesprochen.

Geringer Konsens nach Ende der Spange Nord im Luzerner Kantonsrat
Regional

Geringer Konsens nach Ende der Spange Nord im Luzerner Kantonsrat

Der Luzerner Kantonsrat hat wie vom Regierungsrat beantragt einhellig einen Schlussstrich unter den Autobahnzubringer Spange Nord in der Stadt Luzern gezogen. Der Konsens zur künftigen Verkehrspolitik bleibt aber zwischen Stadt und Land sowie links und rechts gering.

Regional

"Familie Eichwäldli" verlässt die Luzerner Soldatenstube

"Wir gehen": Mit diesen Worten haben die Bewohnerinnen und Bewohner der Luzerner Soldatenstube bei der Luzerner Allmend auf Instagram verkündet, was die Stadt Luzern als Grundeigentümerin schon lange von ihnen verlangt hatte. Sie hätten keine Lust, sich länger blockieren zu lassen.

Luzerner Parlament genehmigt einstimmig Staatsrechnung
Regional

Luzerner Parlament genehmigt einstimmig Staatsrechnung

Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag auf das Coronajahr 2020 zurückgeblickt und finanziell Bilanz gezogen. Er stimmte dem Jahresbericht mit 114 zu 0 Stimmen zu.

Auch diesen Sommer kein Blue Balls Festival in Luzern
Regional

Auch diesen Sommer kein Blue Balls Festival in Luzern

Das Blue Balls Festival fällt auch diesen Sommer wegen der Corona-Pandemie aus. Die geplanten Konzerte im KKL können pandemiebedingt nicht durchgeführt werden.

Alkoholisierter Töfffahrer in Emmenbrücke LU verunfallt
Regional

Alkoholisierter Töfffahrer in Emmenbrücke LU verunfallt

Mit 1,56 Promille Alkohol im Blut ist ein Motorradlenker am Samstagabend in Emmenbrücke mit einem Auto kollidiert. Beim Sturz zog sich der 53-Jährige diverse Schürfungen zu.

Schwyz und Obwalden stellen nun auch Covid-Zertifikate aus
Regional

Schwyz und Obwalden stellen nun auch Covid-Zertifikate aus

Ab heute Montag werden im Kanton Schwyz die ersten Covid-Zertifikate ausgehändigt. Auch Obwalden legt nun los.

Sägewerk in Wolhusen LU durch Brand grösstenteils zerstört
Regional

Sägewerk in Wolhusen LU durch Brand grösstenteils zerstört

Eine Sägerei im luzernischen Wolhusen ist am Sonntagabend durch einen Brand grösstenteils zerstört worden. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Insgesamt standen rund 120 Löschkräfte im Ortsteil Steinhuserberg im Einsatz.

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht
Regional

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht

Mit diesem Kleidungsstück erfüllt er sich einen Lebenstraum: Xwendekar Kelesh aus Beromünster LU hat während knapp acht Monaten die wohl grösste Hose der Welt geschneidert. Sie ist 70 Meter lang und wiegt 700 Kilogramm.

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht
Regional

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht

Mit diesem Kleidungsstück erfüllt er sich einen Lebenstraum: Xwendekar Kelesh aus Beromünster LU hat während knapp acht Monaten die wohl grösste Hose der Welt geschneidert. Sie ist 70 Meter lang und wiegt 700 Kilogramm.

Töfffahrer prallt auf Talfahrt von der Ibergeregg SZ in Traktor
Regional

Töfffahrer prallt auf Talfahrt von der Ibergeregg SZ in Traktor

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist auf der Talfahrt von der Ibergeregg SZ am Samstag in einen stehenden Traktoren geprallt und gestürzt. Der Mann erlitt dabei Verletzungen an Knie und Arm. Die Strasse war nach dem Unfall während rund neunzig Minuten gesperrt.

Polizeiauto kollidiert auf dringlicher Dienstfahrt mit Lieferwagen
Regional

Polizeiauto kollidiert auf dringlicher Dienstfahrt mit Lieferwagen

In Zug sind am Samstagvormittag ein Polizeiauto mit Blaulicht und ein Lieferwagen kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Berggängerin bei Ahornenalp in Näfels GL tödlich verunglückt
Regional

Berggängerin bei Ahornenalp in Näfels GL tödlich verunglückt

Eine vermisste Berggängerin ist am Freitagnachmittag oberhalb der Ahornenalp in Näfels GL tot aufgefunden worden. Die 61-Jährige war am Dienstag im Kanton Zürich als vermisst gemeldet worden.

Neuer Luzerner Mietvertrag: Kündigungstermine jeden Monat
Regional

Neuer Luzerner Mietvertrag: Kündigungstermine jeden Monat

Der Luzerner Hauseigentümerverband und der Mieterinnen- und Mieterverband haben einen neuen Muster-Mietervertrag verabschiedet. Dieser sieht vor, dass künftig jeden Monat gekündigt werden kann und nicht mehr nur im März, Juni und September.

Luzerner Regierung beantragt Coronahilfe für Sportvereine
Regional

Luzerner Regierung beantragt Coronahilfe für Sportvereine

Der Luzerner Regierungsrat will Sportvereinen im Kanton, die unter der Coronakrise leiden, finanziell zur Seite stehen. Er beantragt dem Kantonsrat einen Nachtragskredit von 2,9 Millionen Franken. Vereine im Non-Profit-Bereich können bis am 30. Juni ein Gesuch einreichen.

Obwalden muss Richtplan bei Energie nachbessern
Regional

Obwalden muss Richtplan bei Energie nachbessern

Der Bundesrat hat am Freitag auch den zweiten Teil des Obwaldner Richtplans genehmigt. Allerdings muss der Kanton in den Bereichen Wasser- und Windkraft nachbessern. Er hat dafür drei bis fünf Jahre Zeit.

Kanton Schwyz setzt bei Bauabfällen den Hebel an
Regional

Kanton Schwyz setzt bei Bauabfällen den Hebel an

Der Kanton Schwyz erarbeitet eine Empfehlung, wie mineralische Recyclingbaustoffe verwendet werden können und setzt Standards zur Entsorgung von Bauabfällen. Der Regierungsrat hat die Abfallplanung 2021 bewilligt, die insgesamt elf Massnahmen beinhaltet.

Glarner Regierung will Corona-Massnahmen schneller lockern
Regional

Glarner Regierung will Corona-Massnahmen schneller lockern

Die Glarner Regierung fordert schnellere und weitergehende Lockerungen der Corona-Massnahmen, als sie der Bundesrat vorsieht. Unter anderem soll die Maskenpflicht schon vor Ende Juni weitgehend aufgehoben werden.

Kunsthalle Luzern stellt Wände für Illustrationen zur Verfügung
Regional

Kunsthalle Luzern stellt Wände für Illustrationen zur Verfügung

Die Kunsthalle Luzern bietet sieben jungen Illustratorinnen und Illustratoren die Möglichkeit, eine freie Arbeit auf den Wänden des Ausstellungsraumes zu entwickeln. Am Freitagabend wird der Schleier gelüftet.

Siegerprojekt Gravity: Campus Horw erhält zwei neue Hauptgebäude
Regional

Siegerprojekt Gravity: Campus Horw erhält zwei neue Hauptgebäude

Der Luzerner Regierungsrat hat einem Zürcher Planerteam den Zuschlag gegeben, den Campus Horw zu erneuern. Dessen Projekt "Gravity" (etwa: Schwerkraft) sieht neben den drei bestehenden Bauten zwei neue Hauptgebäude vor und soll dem Austausch fördern.

Zug fährt in Ballwil LU in Baumaschine
Regional

Zug fährt in Ballwil LU in Baumaschine

Ein Baufahrzeug, ein sogenannter Dumper, ist am Freitagvormittag in Ballwil unter einen Zug geraten. Der 51-jährige Dumperfahrer verletzte sich dabei erheblich, er wurde von der Rega in ein Spital geflogen. Der Zug sprang aus den Schienen, was die Bergungsarbeiten aufwendig machte.

Weniger Unfälle wegen Corona: Suva reduziert 2022 die Prämien
Regional

Weniger Unfälle wegen Corona: Suva reduziert 2022 die Prämien

Im Lockdown sind in der Schweiz deutlich weniger Menschen verunfallt. Das wirkte sich auf die Finanzen der Unfallversicherung Suva aus, die 2020 ihr Betriebsergebnis vervierfacht hat auf 241 Millionen Franken. Sie reduziert im kommenden Jahr die Versicherungsprämien.

Betrunkener E-Scooterfahrer in Baar ZG bei Sturz verletzt
Regional

Betrunkener E-Scooterfahrer in Baar ZG bei Sturz verletzt

Über zwei Promille Alkohol intus hatte ein 56-jähriger Mann, als er am späten Donnerstagabend in Baar ZG auf einen E-Scooter stieg und damit stürzte. Er verletzte sich dabei, der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Obwalden verschiebt ÖV-Ausbau wegen Nachfrageeinbruch in Pandemie
Regional

Obwalden verschiebt ÖV-Ausbau wegen Nachfrageeinbruch in Pandemie

Bus-Fahrgäste im Kanton Obwalden müssen sich im wahrsten Sinne des Wortes gedulden: Der Kanton verschiebt die Einführung eines Stundentakts auf allen Buslinien und den Halbstundentakt zwischen Sarnen und Alpnach Dorf. Grund dafür sind die ÖV-Mehrkosten wegen der Pandemie.

26-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Vorderthal SZ
Regional

26-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Vorderthal SZ

Ein 26-jähriger Motorradfahrer hat am Donnerstagabend in Vorderthal SZ in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Töfffahrer in Linthal GL verunfallt und verletzt
Regional

Töfffahrer in Linthal GL verunfallt und verletzt

Ein Töfffahrer ist am Donnerstagabend in eine Leitplanke am Klausenpass geprallt. Mit einem Arm- und Beinbruch wurde er ins Luzerner Kantonsspital geflogen.

E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Unfall in Schindellegi SZ
Regional

E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Unfall in Schindellegi SZ

Bei einem Abbiegemanöver in Schindellegi ist am Donnerstag ein 68-jähriger E-Bike-Fahrer mit einem Lieferwagen zusammengestossen. Er verletzte sich dabei erheblich und wurde ins Spital gebracht.

Psychiatrieverbund Triaplus schreibt im Covid-Jahr einen Gewinn
Regional

Psychiatrieverbund Triaplus schreibt im Covid-Jahr einen Gewinn

Die Betriebsgesellschaft Triaplus, welche die psychiatrische Versorgung in Zug, Schwyz und Uri sicherstellt, hat ein von Covid-19 geprägtes Jahr hinter sich. Es resultierte ein Gewinn von 1,8 Millionen Franken.

Luzerner Stadtrat lanciert sieben Projekte am linken Seeufer
Regional

Luzerner Stadtrat lanciert sieben Projekte am linken Seeufer

Der Luzerner Stadtrat packt die Aufwertung des linken Seeufers zwischen KKL und Tribschenhorn an. Er hat am Donnerstag ein Entwicklungskonzept präsentiert, das sieben Projekte beinhaltet - vom Pop-up-Park über weniger Autoverkehr bis zur Schattenachse. Knackpunkt ist das Inseli.

Kommission will an Reussportbrücke und Busspur in Luzern festhalten
Regional

Kommission will an Reussportbrücke und Busspur in Luzern festhalten

Auch nach dem Abbruch des Umfahrungsprojekts Spange Nord in der Stadt Luzern sollen die Reussportbrücke und der Autobahnanschluss Lochhof weiterverfolgt werden. Das fordert die Kommission Verkehr und Bau (VBK) des Luzerner Kantonsrats von der Regierung.

Schwyz fordert zusätzliche Corona-Lockerungen
Regional

Schwyz fordert zusätzliche Corona-Lockerungen

Die Schwyzer Regierung unterstützt den vom Bundesrat gemachten Vorschlag für einen weiteren grösseren Öffnungsschritt vor der Sommerpause. Gleichzeitig fordert sie aber noch weitergehende Lockerungen.

Uni Luzern schreibt 2020 ein Minus - PH meldet Gewinn
Regional

Uni Luzern schreibt 2020 ein Minus - PH meldet Gewinn

Die Universität Luzern und die Pädagogische Hochschule (PH) Luzern haben das Jahr 2020 finanziell unterschiedlich abgeschlossen. Während die Universität den Verlust im Vergleich zum Vorjahr noch vergrösserte, schrieb die PH erstmals seit 2016 wieder schwarze Zahlen.

Österreichischer Aussenverteidiger für Luzern
Regional

Österreichischer Aussenverteidiger für Luzern

Der FC Luzern verpflichtet den österreichischen Rechtsverteidiger Patrick Farkas. Der 28-Jährige unterschreibt mit dem Cupsieger einen Zweijahresvertrag.

Lenkerin überschlägt sich in Menznau mit Auto
Regional

Lenkerin überschlägt sich in Menznau mit Auto

Eine Autofahrerin ist am Dienstag in Menznau von der Strasse abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich auf einer abfallenden Wiese und kam nach 78 Metern zum Stillstand. Die Frau wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Nidwalden verzichtet künftig auf Augenschein bei Schatzungen
Regional

Nidwalden verzichtet künftig auf Augenschein bei Schatzungen

Der Kanton Nidwalden lässt die Liegenschaften neu schätzen. Der Regierungsrat schlägt dafür eine neue Methode vor, bei der das Steueramt in der Regel künftig auf einen Augenschein vor Ort verzichtet.

Schon wieder zu heiss: Limmatschiffe stellen den Betrieb ein
Regional

Schon wieder zu heiss: Limmatschiffe stellen den Betrieb ein

Wie immer, wenn die Temperaturen ein sommerliches Niveau erreichen, ist es auch in diesem Jahr in den Limmatschiffen bereits zu heiss geworden. Der Betrieb wird deshalb ab sofort bis auf Weiteres eingestellt, wie die SBB am Mittwoch mitteilten.

Zürich: Velolenkerin kollidiert mit Seniorin und fährt davon
Regional

Zürich: Velolenkerin kollidiert mit Seniorin und fährt davon

Eine Velolenkerin hat am Dienstagvormittag in der Stadt Zürich eine 83-jährige Fussgängerin angefahren. Diese wurde bei dem Zusammenstoss verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die Velolenkerin verliess den Unfallort, ohne ihre Angaben zu hinterlassen.

Weniger ökologische Aufwertung nötig für neue Etzelwerk-Konzession
Regional

Weniger ökologische Aufwertung nötig für neue Etzelwerk-Konzession

Die SBB haben am Mittwoch das Gesuch für eine neue Konzession für das Wasserkraftwerk Etzelwerk SZ eingereicht. Sie wollen mit Wasser des Sihlsees weitere 80 Jahre Bahnstrom erzeugen und muss dafür weniger ökologisch aufwerten als einst geplant. In zwei Schwyzer Bezirken kommt das Geschäft vors Volk.

CVP Emmen zieht Initiative für tiefere Gemeinderatslöhne zurück
Regional

CVP Emmen zieht Initiative für tiefere Gemeinderatslöhne zurück

Die CVP Emmen zieht ihre Volksinitiative zurück, mit der sie dem Gemeinderat die Löhne kürzen wollte. Nun tritt ein Gegenvorschlag in Kraft, der die Saläre senkt, aber weniger stark als von der CVP gefordert.

Obwaldner Gesamt-erneuerungswahlen auf 13. März 2022 angesetzt
Regional

Obwaldner Gesamt-erneuerungswahlen auf 13. März 2022 angesetzt

Die Obwaldner Gesamterneuerungswahlen finden am 13. März 2022 statt. Der Regierungsrat hat den Wahltermin für die Amtsperiode bis 2026 festgesetzt.

Mitwirkung für die Entwicklung von Wil West startet
Regional

Mitwirkung für die Entwicklung von Wil West startet

Das Areal Wil West ist ein Entwicklungsgebiet von grosser volkswirtschaftlicher Bedeutung, für das die Planungen seit mehrere Jahren laufen. Beteiligt sind die Kantone St. Gallen und Thurgau. Nun startet ein Mitwirkungsverfahren für den Erlass einer Nutzungszone.

Seebecken: Zürcher Stadtrat passt Planung der Realität an
Regional

Seebecken: Zürcher Stadtrat passt Planung der Realität an

Die heute bestehenden Nutzungen am Zürcher Seebecken sollen im Planungsrecht nachvollzogen und damit für die Zukunft gesichert werden: Der Stadtrat hat zwei Pläne überarbeitet und zuhanden des Gemeinderats verabschiedet.

Vier Kinder bei Unfällen auf Luzerner Strassen verletzt
Regional

Vier Kinder bei Unfällen auf Luzerner Strassen verletzt

Vier Kinder sind bei Unfällen auf Luzerner Strassen verletzt worden. Sie waren als Beifahrer, Fussgänger oder mit einem Kickboard unterwegs.

Zwei Luzerner Unternehmen testen internes Impfzentrum
Regional

Zwei Luzerner Unternehmen testen internes Impfzentrum

Im Kanton Luzern richten zwei Unternehmen ein betriebsinternes Impfzentrum ein. Es dürften sich über 600 Mitarbeitende impfen lassen. Mit dem Pilotprojekt will der Kanton Luzern den Grad der Durchimpfung der Bevölkerung erhöhen.

Krienser Museum im Bellpark erhält Landis & Gyr-Anerkennungsbeitrag
Regional

Krienser Museum im Bellpark erhält Landis & Gyr-Anerkennungsbeitrag

Das Museum im Bellpark Kriens erhält den Anerkennungsbeitrag 2021 der Landis & Gyr Stiftung in der Höhe von 30'000 Franken. Die Stiftung würdigt damit die Ausstellungstätigkeit des Museums in den vergangenen 30 Jahren.

Töfffahrer verletzt sich bei Kollision mit Sportwagen in Sarnen
Regional

Töfffahrer verletzt sich bei Kollision mit Sportwagen in Sarnen

Erheblich verletzt hat sich ein Töfffahrer am Montagabend in Sarnen, als er frontal mit einem Sportwagen zusammenstiess, der auf die Gegenfahrbahn geraten war. Die Ambulanz brachte den Mann ins Spital.

Glarner Verwaltung will kein Papier mehr nutzen
Regional

Glarner Verwaltung will kein Papier mehr nutzen

Papier nur noch in Ausnahmefällen, so lautet es im neuen Gesetz über die digitale Verwaltung, welches die Glarner Regierung in die Vernehmlassung geschickt hat.

Unter- und Oberägeri planen neuen Seeuferweg
Regional

Unter- und Oberägeri planen neuen Seeuferweg

Die Gemeinden Unter- und Oberägeri wollen am Ägerisee entlang einen neuen Weg bauen. Die Verbindung wird teilweise mit einem Steg auf dem See erstellt. Dazu startet nun das Vorprojekt, Ende 2022 sollen die beiden Gemeinden über einen Kredit abstimmen.

Kanton Luzern zahlt halbe Million an Sanierung von Hotel Palace
Regional

Kanton Luzern zahlt halbe Million an Sanierung von Hotel Palace

Der Kanton Luzern unterstützt die Restaurierung des Hotels Palace in der Stadt Luzern mit rund einer halben Million Franken. Das denkmalgeschützte Belle-Epoque-Haus wird derzeit für insgesamt 100 Millionen Franken umgebaut.

Gutachten empfiehlt nach VBL-Subventionsaffäre Ausstandsregeln
Regional

Gutachten empfiehlt nach VBL-Subventionsaffäre Ausstandsregeln

Ein externes Gutachten hat die Rolle der kantonalen Behörden in der Subventionsaffäre um die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) überprüft. Es empfiehlt strengere Leitlinien für die Führung des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) und eine Anpassung der Public Corporate Governance (PCG) im Kanton Luzern.

Leiter der Luzerner Dienststelle für Volksschulbildung geht
Regional

Leiter der Luzerner Dienststelle für Volksschulbildung geht

Nach nur einem halben Jahr im Amt hat der Leiter der Luzerner Dienststelle Volksschulbildung (DVS) gekündigt. Aldo Magno, der zuvor bereits während acht Jahren die Dienststelle Gymnasialbildung geleitet hatte, wird sich beruflich neu orientieren.

FDP-Präsidentin Petra Gössi tritt spätestens Ende Jahr zurück
Regional

FDP-Präsidentin Petra Gössi tritt spätestens Ende Jahr zurück

FDP-Präsidentin Petra Gössi tritt zurück. Sie will ihr Mandat spätestens Ende Jahr niederlegen. Das teilte Gössi am Montag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Clevere Slowaken werden mit den Polen fertig
Regional

Clevere Slowaken werden mit den Polen fertig

Auch an ihrer zweiten EM-Teilnahme (nach 2016) sind die slowakischen Fussballer erfolgreich. Sie besiegen zum Auftakt in der Gruppe E die favorisierten Polen 2:1.

Urnerinnen und Urner können das Corona-Zertifikat beantragen
Regional

Urnerinnen und Urner können das Corona-Zertifikat beantragen

Urnerinnen und Urner, die von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind, können ihr Corona-Zertifikat ab sofort online bestellen. Der Versand der Zertifikate für Geimpfte beginnt in einer Woche. Er erfolgt automatisch.

Luzerner Regierung schickt Gleichstellungsbericht in Vernehmlassung
Regional

Luzerner Regierung schickt Gleichstellungsbericht in Vernehmlassung

Der Entwurf des ersten kantonalen Planungsberichts zur Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann sowie LGBTI-Personen im Kanton Luzern steht. Die Regierung hat ihm am Montag, am Tag des Frauenstreiks, in die Vernehmlassung geschickt.

Aerosol-Studie bestätigt gute Lüftungswirksamkeit im KKL
Regional

Aerosol-Studie bestätigt gute Lüftungswirksamkeit im KKL

Eine neue Studie zeigt, dass die Luftströmung im KKL-Konzertsaal den Erwartungen entspricht und die Luftbelastungen im Publikumsbereich wirksam abgeführt werden. Das KKL Luzern nutzt die Studie als Grundlage, um ab Juli Schritt für Schritt zu einem Normalbetrieb zurückzukehren.

Luzern reicht beim Bund neues Agglomerationsprogramm ein
Regional

Luzern reicht beim Bund neues Agglomerationsprogramm ein

Der Kanton Luzern hat das Agglomerationsprogramm der vierten Generation (AP LU 4G) beim Bund zur Prüfung eingereicht. Es enthält Massnahmen mit Baubeginn zwischen 2024 und 2028, bietet aber auch einen Ausblick auf die Folgejahre.

Kanton Zug plant keine weiteren finanziellen Corona-Hilfen
Regional

Kanton Zug plant keine weiteren finanziellen Corona-Hilfen

Der Kanton Zug hat in der Coronakrise insgesamt 582 Unternehmen mit über 104 Millionen Franken unterstützt. Nun aber sieht die Zuger Regierung Licht am Horizont: Sie hat am Montag verkündet, dass Zug aktuell keine weiteren finanziellen Hilfeleistungen plane.

Drei Verletzte bei zwei Unfällen auf Urner Strassen
Regional

Drei Verletzte bei zwei Unfällen auf Urner Strassen

Am Sonntag haben sich in Unterschächen und Altdorf zwei Unfälle ereignet. Ein Töfffahrer und zwei Autofahrer wurden dabei verletzt.

Gleitschirmschüler verunfallt in Gross SZ beim Start
Regional

Gleitschirmschüler verunfallt in Gross SZ beim Start

Ein Flugschüler ist am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr im Gebiet Hummel in Gross SZ mit seinem Gleitschirm verunfallt. Der 51-Jährige geriet aus ungeklärten Gründen kurz nach dem Start in Not und stürzte ab. Er erlitt erhebliche Verletzungen.

Zentralschweizer Frauen:
Regional

Zentralschweizer Frauen: "Vorwärts gegen den Rückschritt"

Auch in der Zentralschweizer haben Frauen am Donnerstag mit verschiedenen Aktionen für Gleichstellung in allen Lebensbereichen demonstriert. Am Abend fand in Luzern eine Demonstration statt - mit gegen 2000 Personen. Dies bestätigte ein Mitarbeiter der Luzerner Polizei auf Anfrage.

Küssnacht muss Umgestaltung des Dorfkerns neu planen
Regional

Küssnacht muss Umgestaltung des Dorfkerns neu planen

Der Bezirk Küssnacht muss bei der Neugestaltung des Dorfzentrums über die Bücher. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag eine Pluralinitiative gutgeheissen, die dort unter anderem zusätzlichen Grünraum fordert.

Arth investiert 3,4 Millionen Franken in Wasserversorgung
Regional

Arth investiert 3,4 Millionen Franken in Wasserversorgung

Die Gemeinde Arth SZ erhält ein neues Reservoir mit Pumpwerk. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einem Verpflichtungskredit über 3,4 Millionen Franken mit einem Ja-Stimmenanteil von 80 Prozent zugestimmt.

CVP übernimmt Gemeindepräsidium in Ermensee
Regional

CVP übernimmt Gemeindepräsidium in Ermensee

Die CVP stellt neu den Gemeindepräsidenten von Ermensee. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag Andreas Müller ins Amt gewählt. Er setzte sich in der Kampfwahl gegen den SVP-Kandidaten Patrik Herzog durch.

Stadtluzerner Stimmvolk zeigt sich autofreundlich
Regional

Stadtluzerner Stimmvolk zeigt sich autofreundlich

In der Stadt Luzern werden die Parkgebühren zwar erhöht, doch der Preis für Anwohner-Parkkarten bleibt unverändert. Auch beim Bau neuer Privatparkplätze wählte das Stimmvolk am Sonntag die grosszügigere Variante, indem es sich für zwei Gegenvorschläge ausgesprochen hat.

Engelberg steuert 1 Million Franken zu neuer Turnhalle bei
Regional

Engelberg steuert 1 Million Franken zu neuer Turnhalle bei

Engelberg OW erhält eine neue Dreifach-Turnhalle auf dem Klosterareal. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen Gemeinde-Beitrag über 1 Million Franken genehmigt mit einem Ja-Stimmenanteil von 81 Prozent.

Grünes Licht für Arbeitsplatzentwicklung in der Gemeinde Schwyz
Regional

Grünes Licht für Arbeitsplatzentwicklung in der Gemeinde Schwyz

Die Stimmberechtigten der Gemeinde Schwyz haben am Sonntag Ja gesagt zum Projekt "Muotabrücke West". Damit steht die Grundlage für die künftige Arbeitsplatzentwicklung der Gemeinde.

Stadtzuger Stimmvolk sagt deutlich Ja zu neuer Notunterkunft
Regional

Stadtzuger Stimmvolk sagt deutlich Ja zu neuer Notunterkunft

Die Stadt Zug kann eine neue Notunterkunft bauen. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag den dafür notwendigen Kredit von 6,9 Millionen Franken mit einem Ja-Stimmenanteil von 85 Prozent angenommen.

Meggen schafft Voraussetzung für Ausbau des Werkhofs
Regional

Meggen schafft Voraussetzung für Ausbau des Werkhofs

Die Luzerner Seegemeinde Meggen macht den Weg frei, um den Werk- und Ökihof zu erweitern. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag eine Teilrevision der Ortsplanung mit einem Ja-Stimmenanteil von 83 Prozent genehmigt.

Claudia Schuler verteidigt für die CVP Landratssitz in Seedorf UR
Regional

Claudia Schuler verteidigt für die CVP Landratssitz in Seedorf UR

Die CVP hat bei der Ersatzwahl in Seedorf UR den Sitz ihres verstorbenen Landrats Max Aschwanden verteidigt. Das Stimmvolk wählte die ehemalige Landrätin Claudia Schuler am Sonntag erneut ins 64-köpfige Kantonsparlament für die Amtszeit bis 2024. Sie setzte sich gegen Céline Walker (SP) durch.

Sursee LU kauft Gebäude auf dem Areal des Alterszentrums
Regional

Sursee LU kauft Gebäude auf dem Areal des Alterszentrums

Die Stadt Sursee LU besitzt neu alle Gebäude des Alterszentrums und gewinnt damit an unternehmerischer Freiheit. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag dem Kauf des Hauses Sankt Martinsgrund 5 für fünf Millionen Franken zugestimmt.

Rothenburg LU sagt Ja zum Bahnhofsausbau
Regional

Rothenburg LU sagt Ja zum Bahnhofsausbau

Die Stimmberechtigten von Rothenburg LU stehen hinter dem Ausbau des Bahnhofs Rothenburg Station. Sie haben am Sonntag einem Kredit von 16,4 Millionen Franken zum Bau neuer Busstationen zugestimmt. Netto werden sich die Kosten für die Gemeinde auf 4,2 Millionen Franken belaufen.

Wollerau SZ stimmt für Ausbau des Sarenbachs
Regional

Wollerau SZ stimmt für Ausbau des Sarenbachs

Der Sarenbach in Wollerau SZ wird revitalisiert und hochwassertauglich getrimmt. Die Stimmberechtigten der Schwyzer Gemeinde haben am Sonntag dafür 2,5 Millionen Franken gesprochen.

Weggis gibt mit Zonenplanänderung grünes Licht für Thermoplanausbau
Regional

Weggis gibt mit Zonenplanänderung grünes Licht für Thermoplanausbau

Das grösste Unternehmen in Weggis LU, der Kaffeemaschinenhersteller Thermoplan, kann ausbauen. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einer Änderung des Zonenplans zugestimmt.

Göschenen sagt Ja zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Regional

Göschenen sagt Ja zur Erweiterung des Fernwärmenetzes

In der Urner Gemeinde Göschenen kann die Fernwärmeleitung auf zwei weitere Liegenschaften ausgeweitet werden. Das Stimmvolk hat am Sonntag einem Kredit von 240'000 Franken mit einem Ja-Stimmenanteil von 85,6 Prozent zugestimmt.

Buttisholz LU hat eine neue Ortsplanung
Regional

Buttisholz LU hat eine neue Ortsplanung

Keine neue Einzonungen, sondern eine Entwicklung nach Innen: Dies sieht die neue Ortsplanung der Luzerner Gemeinde Buttisholz vor, welche die Stimmberechtigten am Sonntag mit einem Ja-Anteil von knapp 64 Prozent angenommen haben.

Rund 400 Corona-Massnahmen-Gegner demonstrieren in Luzern
Regional

Rund 400 Corona-Massnahmen-Gegner demonstrieren in Luzern

Rund 400 Personen sind am Samstagnachmittag durch die Stadt Luzern gezogen und haben gegen die Corona-Massnahmen demonstriert. Im Vorfeld rief eine linke Gruppierung zum Gegenprotest auf, die Polizei konnte eine Konfrontation der beiden Gruppen aber verhindern.

Von Insekt abgelenkt: zwei Verletzte bei Kollision in Mosen LU
Regional

Von Insekt abgelenkt: zwei Verletzte bei Kollision in Mosen LU

Weil ein Autofahrer gemäss eigenen Angaben von einem Insekt abgelenkt war, ist er am Freitagmittag in Mosen mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Die Lenkerin dieses Autos und ihre Mitfahrerin wurden dabei verletzt, die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Zug und Luzern beginnen mit der Ausstellung der Covid-Zertifikate
Regional

Zug und Luzern beginnen mit der Ausstellung der Covid-Zertifikate

Ab Montag beginnt der Kanton Luzern mit der Ausstellung der ersten Covid-Zertifikate. In Zug können die genesenen Personen ab Mittwoch das Zertifikat beantragen.

Auf dem Berghof in St. Urban gibts neu Agrotourismus
Regional

Auf dem Berghof in St. Urban gibts neu Agrotourismus

Die Luzerner Regierung hat entschieden, den ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb des Klosters St. Urban an die Berghof Erlebnis AG für 11 Jahre mit Verlängerungsoption von 10 Jahren zu verpachten und zu vermieten. Diese wird das Wohnheim sowie das Dienstbotenhaus als Bed & Breakfast mit 15 Zimmern sowie für verschiedene Anlässe im Agrotourismus nutzen.

Polizei zieht in Obwalden lärmige Fahrzeuge aus dem Verkehr
Regional

Polizei zieht in Obwalden lärmige Fahrzeuge aus dem Verkehr

Die Obwaldner Kantonspolizei hat in den vergangenen Tagen drei Personenwagen wegen unzulässiger Auspuffanlagen sichergestellt. Das lauteste Fahrzeug überstieg den erlaubten Wert um 25 Dezibel.

Velofahrer nach Kollision mit Auto in Schwarzenberg verletzt
Regional

Velofahrer nach Kollision mit Auto in Schwarzenberg verletzt

Bei einer Kollision mit einem Auto in Schwarzenberg hat sich ein 16-jähriger Velofahrer am Donnerstagnachmittag verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Moosbach in Baar durch Gülle verschmutzt
Regional

Moosbach in Baar durch Gülle verschmutzt

Gülle hat am Donnerstag den Moosbach in der Zuger Gemeinde Baar verunreinigt. Wie es zu dieser Gewässerverschmutzung kam, ist unklar.

E-Bike-Fahrerin nach Kollision mit Auto in Altdorf verletzt
Regional

E-Bike-Fahrerin nach Kollision mit Auto in Altdorf verletzt

Eine E-Bike-Fahrerin hat sich am Donnerstagmorgen in Altdorf bei einer Kollision mit einem Auto erhebliche Verletzungen zugezogen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Obwalden peilt standardisierte Methode für Grundstückschätzung an
Regional

Obwalden peilt standardisierte Methode für Grundstückschätzung an

Grundstücke im Kanton Obwalden sollen künftig mit einer standardisierten Anwendung geschätzt werden. Für die Beschaffung rechnet die Regierung mit Kosten von 1,35 Millionen Franken. Zudem sind Anpassungen der gesetzlichen Grundlagen erforderlich.

Kantonsgericht stützt Ausweisung gegen Eichwäldli-Bewohner
Regional

Kantonsgericht stützt Ausweisung gegen Eichwäldli-Bewohner

Das Luzerner Kantonsgericht hat eine Berufung gegen die Ausweisung der Bewohner der städtischen Liegenschaft Eichwäldli abgewiesen. Sie müssen das Gebäude innert zehn Tagen verlassen, können das Urteil allerdings noch beim Bundesgericht anfechten.

Zwei Nidwaldner Regierungsräte verzichten 2022 auf Wiederwahl
Regional

Zwei Nidwaldner Regierungsräte verzichten 2022 auf Wiederwahl

Der Nidwaldner Finanzdirektor Alfred Bossard (FDP) und Baudirektor Josef Niederberger (Die Mitte) stellen sich bei den Gesamterneuerungswahlen im Frühling 2022 nicht zur Wiederwahl. Mit 65 Jahren sind die beiden Regierungsräte die ältesten im siebenköpfigen Gremium.

Kommission kritisiert Investitionsrückstau des Kantons Luzern
Regional

Kommission kritisiert Investitionsrückstau des Kantons Luzern

Die Planungs- und Finanzkommission (PFK) des Luzerner Kantonsrats hat die Staatsrechnung 2020 beraten und dabei kritisiert, dass die Investitionen tiefer ausfielen als budgetiert. Dieser Investitionsrückstau berge ein Risiko.

Corona-Demonstrationen beschäftigen SVP und Regierung
Regional

Corona-Demonstrationen beschäftigen SVP und Regierung

Die St. Galler Regierung hat verschiedene SVP-Vorstösse zu den Kundgebungen von Massnahmen-Gegnern beantwortet. Für den Schutz vor willkürlichen Verboten seien die Gerichte zuständig.

Wolf beschert dem Kanton Schwyz 2020 weniger Kosten
Regional

Wolf beschert dem Kanton Schwyz 2020 weniger Kosten

Im Kanton Schwyz hat der Wolf im vergangenen Jahr für weniger Aufregung gesorgt als auch schon. Zweimal griff ein Wolf Schafe an. Er tötete dabei vier Tiere und verletzte zwei weitere. Die Kosten für Entschädigung und Verwaltung beliefen sich auf knapp 20'000 Franken.

Zentralschweizer Public Viewings: Sitzpflicht für Fussballfans
Regional

Zentralschweizer Public Viewings: Sitzpflicht für Fussballfans

Trotz Corona haben Zentralschweizer Fussballfans verschiedene Möglichkeiten, die Europameisterschaft ab Freitag nicht nur daheim in der Stube, sondern in Gesellschaft und auf Grossleinwand mitzuverfolgen. Die Spiele werden in Gartenbeizen, Konzerthaus, EM-Chalet und Kinosaal übertragen.

Kanton Luzern will 22 Windräder-Standorte im Richtplan festlegen
Regional

Kanton Luzern will 22 Windräder-Standorte im Richtplan festlegen

30 bis 60 Windenergieanlagen müssen im Kanton Luzern betrieben werden, um so viel Windstrom zu produzieren, wie es der Bund vorsieht. Der Regierungsrat passt daher den Richtplan an und definiert darin 22 Gebiete, die sich für Windräder eignen würden.

Erneut mehr Geld im Luzerner Finanzausgleichstopf
Regional

Erneut mehr Geld im Luzerner Finanzausgleichstopf

2022 steigt der Betrag im Luzerner Finanzausgleichstopf erneut an, allerdings weniger stark als zuletzt. Insgesamt werden die finanziellen Unterschiede zwischen den Gemeinden mit 157,3 Millionen Franken abgefedert, das sind 3 Millionen Franken mehr als 2021.

Stadtzürcher Initiative gegen Kürzung der Mittagspause in Schule
Regional

Stadtzürcher Initiative gegen Kürzung der Mittagspause in Schule

Eine Stadtzürcher Einzelinitiative fordert, dass die Mittagspause für Schülerinnen und Schüler im Zuge der Umsetzung der Tagesschule nicht gekürzt wird. Im Gemeinderat hat die Initiative am Mittwoch keine Mehrheit gefunden.

Kanton Zürich überspringt bei Impfungen die Millionen-Marke
Regional

Kanton Zürich überspringt bei Impfungen die Millionen-Marke

Die Covid-19-Impfaktion im Kanton Zürich läuft auf Hochtouren: Pro Tag werden deutlich mehr als 20'000 Personen geimpft. Am Mittwoch wurde die millionste Impfung verabreicht.

Luzerner Regierung treibt Ausbau der Kantonsschule Reussbühl voran
Regional

Luzerner Regierung treibt Ausbau der Kantonsschule Reussbühl voran

Der Luzerner Regierungsrat will die Kantonsschule Reussbühl ausbauen. Die Kapazität soll von heute 41 auf 59 Klassen erhöht werden. Geplant ist ferner eine neue Dreifachturnhalle.

Kritische Fragen der SVP zu den St. Galler Festspielen
Regional

Kritische Fragen der SVP zu den St. Galler Festspielen

In der Junisession des St. Galler Kantonsrats sind aus den Reihen der SVP zwei Vorstösse zu den St. Galler Festspielen eingereicht worden. Aus der gleichen Fraktion kam schon früher Kritik an der Freiluftveranstaltung mit Oper und Tanz auf dem St. Galler Klosterplatz.

Verwaltungsrat für fusioniertes Spital Luzern/Nidwalden gewählt
Regional

Verwaltungsrat für fusioniertes Spital Luzern/Nidwalden gewählt

Die Regierungen der Kantone Luzern und Nidwalden haben den Verwaltungsrat für die neue, fusionierte Spitalorganisation gewählt. Die Mehrheit der Mitglieder ist bereits im heutigen Spitalrat vertreten, zwei Frauen nehmen neu Einsitz, die Nidwaldner Gesundheitsdirektorin zieht sich zurück.

Initiative lanciert zur Vervollständigung des Zuger Stadtbahnnetzes
Regional

Initiative lanciert zur Vervollständigung des Zuger Stadtbahnnetzes

In Zug soll eine neue Bahnstrecke zwischen Cham und Steinhausen entstehen. Ein überparteiliches Komitee hat am Mittwoch eine kantonale Initiative lanciert mit dem Ziel, die 2004 in Betrieb genommene Stadtbahn um diesen 1100 Meter langen Abschnitt zu ergänzen.

Bohrarbeiten am Stollen nach Wassereinbruch bei Alpnach gestoppt
Regional

Bohrarbeiten am Stollen nach Wassereinbruch bei Alpnach gestoppt

Beim Bau des Hochwasserentlastungsstollens zwischen Alpnach und Sachseln OW ist die Tunnelbohrmaschine auf einen Hohlraum im Fels gestossen, der mit Wasser gefüllt ist. Wegen des bedeutenden Wassereinbruchs in den Stollen mussten die Arbeiten vorübergehend eingestellt werden.

Aus Frust Feuer bei Gemeindehaus gelegt: 3,5 Jahre für Brandstifter
Regional

Aus Frust Feuer bei Gemeindehaus gelegt: 3,5 Jahre für Brandstifter

Weil er mit dem Sozialamt verkracht sowie frustriert war, hat ein 44-jähriger Schweizer in Wolhusen LU unter anderem beim Gemeindehaus Feuer gelegt. Er ist deswegen vom Kriminalgericht Luzern zu einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten verurteilt worden.

Mutmasslicher Bankräuber von Meggen flüchtete im Taxi
Regional

Mutmasslicher Bankräuber von Meggen flüchtete im Taxi

Der 28-jährige Mann, der verdächtigt wird, am Freitag in Meggen eine Bank überfallen zu haben, ist im Taxi festgenommen worden. Er war mit einem Beil bewaffnet in die Filiale eingedrungen und hatte vom Bankangestellten Bargeld gefordert.

21-jähriger Luzerner fühlte sich zu Tötung der Mutter
Regional

21-jähriger Luzerner fühlte sich zu Tötung der Mutter "gedrängt"

Ein 21-jähriger Mann hat sich am Dienstag vor dem Luzerner Kriminalgericht verantworten müssen, weil er im April 2020 seine Mutter erstochen hat. Ankläger und Verteidiger waren sich einig, dass der psychisch kranke Mann schuldunfähig ist - nebulös blieb indes das Motiv.

Gotthardstrassen-Tunnel wird für Unterhaltsarbeiten geschlossen
Regional

Gotthardstrassen-Tunnel wird für Unterhaltsarbeiten geschlossen

Der Gotthardstrassentunnel der Autobahn A2 wird im Juni für Unterhaltsarbeiten zweimal für je vier Nächte geschlossen. Die erste Schliessung ist in den Nächten vom 14. bis 18. Juni. Die zweite Schliessung erfolgt in den Nächten vom 21. bis 25. Juni.

Kanton Schwyz bietet Gelegenheit für spontanes Impfen in Bus
Regional

Kanton Schwyz bietet Gelegenheit für spontanes Impfen in Bus

Der Kanton Schwyz setzt einen Impfbus ein, um den Zugang zu Coronaimpfungen zu erleichtern. Der Bus macht im Rahmen eines Pilotprojekts am kommenden Samstag beim Mythen Center in Schwyz halt und bietet Impfungen ohne Voranmeldung an.

Diebe stehlen Messgeräte beim Bahnhof Horw
Regional

Diebe stehlen Messgeräte beim Bahnhof Horw

Unbekannte haben am Sonntagabend beim Bahnhof Horw fünf Messgeräte gestohlen. Sie betraten dazu die Geleise und demontierten die Instrumente.

Bilten GL: Ein Dutzend Keller nach Unwetter überschwemmt
Regional

Bilten GL: Ein Dutzend Keller nach Unwetter überschwemmt

In Bilten GL sind am späten Montagnachmittag nach heftigen Regenfällen ein Dutzend Keller in Wohnhäusern überschwemmt worden. Andere Kantonsteile waren vom Unwetter nicht betroffen.

Tiere sind immer häufiger Ursache für Unfälle
Regional

Tiere sind immer häufiger Ursache für Unfälle

In der Schweiz ereignen sich immer häufiger Freizeitunfälle mit Tieren. Bei über der Hälfte dieser Unfälle sind Insekten- oder Zeckenstiche die Ursache. Danach folgen Unfälle mit Hunden oder Pferden und mit Katzen.

Luzerner Lebensmittelkontrolleure bemängeln Tattoo-Farben
Regional

Luzerner Lebensmittelkontrolleure bemängeln Tattoo-Farben

Die Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz des Kantons Luzern hat 2020 erstmals Tattoo- und Permanent-Make-up-Studios unter die Lupe genommen. Dabei bemängelten die Kontrolleure in mehreren Fällen die verwendete Farbe.

Professorin und Jazz-Urgestein erhalten Luzerner Anerkennungspreise
Regional

Professorin und Jazz-Urgestein erhalten Luzerner Anerkennungspreise

Die Luzerner Rechtswissenschaftsprofessorin Mira Burri und der Willisauer Grafiker und Jazz-Festival-Gründer Niklaus "Knox" Troxler erhalten den Anerkennungspreis 2021 des Luzerner Regierungsrats. Die Auszeichnung ist mit je 5000 Franken dotiert.

Limmatschwimmen findet auch dieses Jahr nicht statt
Regional

Limmatschwimmen findet auch dieses Jahr nicht statt

Das Limmatschwimmen muss auch dieses Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden. Die Veranstalter begründen den Schritt mit kaum vorhersehbaren Auflagen und Rahmenbedingungen.

Kantonsrat bewilligt Beitrag an Kaserne der Schweizer Garde
Regional

Kantonsrat bewilligt Beitrag an Kaserne der Schweizer Garde

Mit den Beiträgen aus dem Lotteriefonds hat der St. Galler Kantonsrat rund eine halbe Million Franken für den Ausbau der Kaserne der Schweizer Garde in Rom bewilligt. Die Ausgabe war von SP und Grünen bekämpft worden.

Impfwillige können sich in Luzern bald spontan impfen lassen
Regional

Impfwillige können sich in Luzern bald spontan impfen lassen

In Luzern kann man sich ab kommendem Montag spontan impfen lassen. Dafür gibt es 30 Minuten vor Betriebsschluss in den kantonalen Impfzentren Luzern und Willisau insgesamt 15 Wartepositionen.

Schwyzer Härtefallprogramm: bislang 62 Millionen Franken ausbezahlt
Regional

Schwyzer Härtefallprogramm: bislang 62 Millionen Franken ausbezahlt

Im Kanton Schwyz sind bis Ende Mai 907 Härtefallgesuche eingereicht worden, 783 konnten bewilligt werden. Gesamthaft zahlte der Kanton bislang 62 Millionen Franken aus.

Verletzter Velofahrer bei Kollision mit Auto in Baar
Regional

Verletzter Velofahrer bei Kollision mit Auto in Baar

Ein 41-jähriger Velofahrer ist am Sonntagnachmittag bei einer Kollision mit einem Auto in Baar erheblich verletzt worden. Der Rettungsdienst lieferte ihn ins Spital ein.

Drei Einbrüche in einer Nacht in Freienbach
Regional

Drei Einbrüche in einer Nacht in Freienbach

Von Samstag auf Sonntag sind unbekannte Täter in drei Wohnungen an der Ruostelstrasse in Freienbach eingebrochen. In einem vierten Fall blieb es beim Einbruchsversuch, danach flohen die Täter, wie die Kantonspolizei heute Montag mitteilt.

Neues Projekt zur Optimierung der Innerschweizer Schweinehaltung
Regional

Neues Projekt zur Optimierung der Innerschweizer Schweinehaltung

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) lanciert ein neues Projekt zur Optimierung der Schweinehaltung. Dazu sucht sie fünf Innerschweizer Pilot-Betriebe, die ihre Schweinehaltung auf das Tierwohl überprüfen und anpassen wollen.

Zürcher Kantonsrat deckelt den Verkehr im Spitalquartier Lengg
Regional

Zürcher Kantonsrat deckelt den Verkehr im Spitalquartier Lengg

Im Zürcher Spitalquartier Lengg wird der Verkehr begrenzt: An einem Werktag dürfen dort künftig nur noch 11'600 Fahrzeuge durchfahren. So hat es der Kantonsrat am Montag bei der Fortsetzung der Richtplandebatte beschlossen. Diese Deckelung des Verkehrs war der grosse Knackpunkt der Vorlage.

450 Stellensuchende finden Jobs in Zürcher Impfzentren
Regional

450 Stellensuchende finden Jobs in Zürcher Impfzentren

Mit dem von der Volkswirtschaftsdirektion lancierten Projekt "Esperanza" sind bereits 450 Stellensuchende an die elf Impfzentren in Kanton Zürich vermittelt worden. Für die vorübergehenden Anstellungen wurden Personen bevorzugt rekrutiert, die bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) angemeldet waren.

Kantonsrat will Pestizid-Verbot für eigene Landwirtschafts-Flächen
Regional

Kantonsrat will Pestizid-Verbot für eigene Landwirtschafts-Flächen

Der Zürcher Kantonsrat setzt sich für die Bienen ein: Mit 124 Ja- zu 41 Nein-Stimmen hat er am Montag ein GLP-Postulat überwiesen, das den Pestizideinsatz auf kantonalen Landwirtschaftsflächen verbietet. SVP und EDU waren dagegen.

Zuger Finanzdirektor Tännler hat Ideen für Kompensation von Mindeststeuer
Regional

Zuger Finanzdirektor Tännler hat Ideen für Kompensation von Mindeststeuer

Der Zuger Finanzvorsteher Heinz Tännler hat in einem Interview Ideen vorgebracht, wie die Schweiz die zusätzliche Steuerlast für Firmen durch die geplante globale Mindeststeuer abfedern könnte. Das Ziel müsse dabei aber sein, internationale Standards einzuhalten.

Gericht Brugg: Laut Auskunftspersonen gab es immer wieder Streit
Regional

Gericht Brugg: Laut Auskunftspersonen gab es immer wieder Streit

Am Bezirksgericht Brugg AG hat am Montag die Hauptverhandlung im Verfahren um einen zweifachen Mord in Hausen AG Anfang 2018 begonnen. Der Beschuldigte soll damals seine Frau und deren Schwester erstochen haben. Die Verhandlung ist auf vier Tage angelegt.

Raubüberfall auf Buschauffeur in Altdorf UR
Regional

Raubüberfall auf Buschauffeur in Altdorf UR

Ein Unbekannter hat am Samstagabend in Altdorf UR einen Buschauffeur überfallen. Dieser blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Lieferwagenlenker drängt Armeelaster ab - Anhänger kippt um
Regional

Lieferwagenlenker drängt Armeelaster ab - Anhänger kippt um

Ein vorerst unbekannter Lieferwagenfahrer hat am Freitagmorgen bei der Autobahnausfahrt Tuggen SZ einen Lastwagen der Armee abgedrängt. Dessen Lenker konnte eine Kollision verhindern. Allerdings kippte der Anhänger um. Verletzt wurde niemand.

Uri zeichnet Samih Sawiris mit Ehrenbürgerschaft aus
Regional

Uri zeichnet Samih Sawiris mit Ehrenbürgerschaft aus

Der ägyptische Investor Samih Sawiris ist vom Kanton Uri am Freitag für seine Leistungen zu Gunsten des Tourismus in Andermatt ausgezeichnet worden: Er erhielt die Urkunde, die ihn zum Ehrenbürger des Gotthardkantons macht.

28-Jähriger nach Banküberfall in Meggen festgenommen
Regional

28-Jähriger nach Banküberfall in Meggen festgenommen

Ein Mann hat am Freitagvormittag die Raiffeisenbank in Meggen LU überfallen. Er flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Verletzt wurde niemand, die Polizei konnte im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später einen Tatverdächtigen festnehmen.

Schwyzer Kantonsrats-kommission sieht Spielraum für tiefere Steuern
Regional

Schwyzer Kantonsrats-kommission sieht Spielraum für tiefere Steuern

Im Kanton Schwyz könnten 2022 die Steuern sinken. Die Staatspolitische Kommission des Kantonsrats sieht "grossmehrheitlich Spielraum für eine weitere Steuerfusssenkung", wie sie am Freitag nach der Behandlung der Staatsrechnung 2020 mitteilte.

Regional

"Familie Eichwäldli" zieht Ausweisungsentscheid des Gerichts weiter

Die Bewohner der Soldatenstube bei der Luzerner Allmend haben den Ausweisungsentscheid des Luzerner Bezirksgerichts angefochten. Nun muss sich das Kantonsgericht erneut mit dem Thema befassen.

Quiet Please! Central verteilte am Filmset in Brunnen Kaffee für Schaulustige und Stars
Regional

Quiet Please! Central verteilte am Filmset in Brunnen Kaffee für Schaulustige und Stars

Die grosse Aussenszene für den vielleicht bald grössten internationalen Kinofilm in dem Brunnen zu sehen ist, ist im Kasten. Radio Central begleitete die Dreharbeiten am Auslandschweizer-Platz, verteilte der Bevölkerung Kaffee und sprach mit den Stars. Auch dabei: Die Band, die im Film die Band spielt...

Zürcher Firmen können Speichelproben neu extern mischen lassen
Regional

Zürcher Firmen können Speichelproben neu extern mischen lassen

Die Gesundheitsdirektion erweitert das Konzept für regelmässige Covid-19-Tests in Unternehmen, Schulen und weiteren Institutionen. Ein externer Dienstleister übernimmt neu auf Wunsch das Zusammenmischen der Speichelproben.

Autolenker bei Unfall auf A2 in Uffikon LU verletzt
Regional

Autolenker bei Unfall auf A2 in Uffikon LU verletzt

Ein Autolenker ist am Freitagvormittag auf der Autobahn A2 bei Uffikon von der Fahrbahn abgekommen und in einen Bagger geprallt, der bei der Böschung abgestellt war. Der 25-jährige Mann verletzte sich dabei und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden.

82-Jähriger fährt in Zug schwangere Frau an - leicht verletzt
Regional

82-Jähriger fährt in Zug schwangere Frau an - leicht verletzt

Eine schwangere Frau ist am Donnerstag in Zug von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Die 39-Jährige überquerte mit ihrem Mann auf einem Fussgängerstreifen die Alpenstrasse. Ein 82-jähriger Autofahrer übersah die Frau und fuhr sie an, wie die Zuger Polizei am Freitag mitteilte.

Bahnhofplatz Brunnen SZ soll künftig mehr als Verkehrsknoten sein
Regional

Bahnhofplatz Brunnen SZ soll künftig mehr als Verkehrsknoten sein

Die Gemeinde Ingenbohl SZ will das Bahnhofsareal in Brunnen neu gestalten. Dieses soll als Verkehrsdrehscheibe ausgebaut werden, aber auch als Aufenthaltsraum attraktiv sein. Der Gemeinderat hat die Testplanung abgeschlossen und will nun den Masterplan ausarbeiten.

Eine neue Intendantin und ein Residenzorchester für Andermatt UR
Regional

Eine neue Intendantin und ein Residenzorchester für Andermatt UR

In Andermatt UR werden neu das ganze Jahr über klassische Konzerte gespielt. Auf 2022 übernimmt mit Lena-Lisa Wüstendörfer eine neue Intendantin das Ruder von Andermatt Music. Das von ihr 2018 gegründete Swiss Orchestra wird zum Residenzorchester, wie Andermatt Swiss Alps am Donnerstag mitteilte.

Voller Lohn für Glarner Kantonsangestellte im Vaterschaftsurlaub
Regional

Voller Lohn für Glarner Kantonsangestellte im Vaterschaftsurlaub

Glarner Kantonsangestellte sollen während des Vaterschaftsurlaubs den vollen Lohn erhalten. Die Kantonsregierung will damit über die bundesrechtlichen Vorgaben von 80 Prozent hinausgehen und die fehlenden 20 Prozent selber beisteuern.

Urner Dätwyler Stiftung vergibt mehr Fördergeld als je zuvor
Regional

Urner Dätwyler Stiftung vergibt mehr Fördergeld als je zuvor

Die Urner Dätwyler Stiftung hat 2020 Fördergelder von über 1,9 Millionen Franken ausbezahlt. Das ist ein Rekordwert. Gleichzeitig war die Zahl der Gesuche unterdurchschnittlich.

Meggen LU testet Buslinie zum See
Regional

Meggen LU testet Buslinie zum See

Gehen die Meggerinnen und Megger zur Seepromenade und in die Badi, sollen sie dies möglichst ohne Autos tun. Die Gemeinde bietet deswegen an den Sommerwochenenden versuchsweise eine Busverbindung zwischen Meggen Schlössli und Meggen Schiffsstation an, wie sie am Mittwoch mitteilte.

Hilfe für Taxifahrer beschert zwei Männern Zuger Zivilcourage-Preis
Regional

Hilfe für Taxifahrer beschert zwei Männern Zuger Zivilcourage-Preis

Weil sie einen Taxifahrer in Schutz nahmen, als dieser verprügelt wurde, haben zwei junge Männer den Preis für Zivilcourage des Kantons Zug erhalten. Die Auszeichnung, die am Mittwoch in Neuheim vergeben wurde, ist mit 1000 Franken dotiert.

Luzerner Kantonsspital neu Zentrum für seltene Krankheiten
Regional

Luzerner Kantonsspital neu Zentrum für seltene Krankheiten

Das Luzerner Kantonsspital ist neu eines von schweizweit neun Zentren für seltene Krankheiten. Mit der Anerkennung durch die Nationale Koordination Seltene Krankheiten (Kosek) werde ihm bescheinigt, dass es die nötigen Qualitätskriterien einhalte, teilte das Kantonsspital am Mittwoch mit.

Autofahrer bei Frontalkollision mit Lastwagen in Inwil verletzt
Regional

Autofahrer bei Frontalkollision mit Lastwagen in Inwil verletzt

Ein Autofahrer ist am Mittwochmorgen in Inwil auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Lastwagen zusammengestossen. Dabei verletzte er sich, der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Kontroverses zur Lebensmittel-produktion im Agrarmuseum Burgrain
Regional

Kontroverses zur Lebensmittel-produktion im Agrarmuseum Burgrain

Das Schweizerische Agrarmuseum Burgrain bei Willisau LU eröffnet am Sonntag in einem neuen Gebäude die Ausstellung "Wer ist Landwirtschaft". Diese bietet nicht behäbige Heimatkunde, sondern greift interaktiv agrarpolitische Debatten auf.

Tierpark Goldau empfängt Gäste mit neuer Eingangspforte
Regional

Tierpark Goldau empfängt Gäste mit neuer Eingangspforte

Der Natur- und Tierpark Goldau investiert 16 Millionen Franken in die Neugestaltung des Eingangsbereichs. Kernstück ist ein neues Besucherzentrum, in dem auch das Bergsturzmuseum untergebracht und neu gestaltet wird - Kinoerlebnis inklusive.

Obwaldner Regierungsrat tritt nicht auf Abstimmungs-beschwerde ein
Regional

Obwaldner Regierungsrat tritt nicht auf Abstimmungs-beschwerde ein

Der Obwaldner Regierungsrat ist auf eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Volksabstimmung über das Terrorismus-Gesetz nicht eingetreten. Weil es sich um einen eidgenössischen Urnengang handle, sei er als kantonale Behörde nicht zuständig, teilte er am Mittwoch mit.

Fast 900 Fälle von Lohndumping im Kanton Zürich
Regional

Fast 900 Fälle von Lohndumping im Kanton Zürich

Bei seinen Arbeitskontrollen hat der Kanton Zürich im vergangenen Jahr 878 Fälle von Lohndumping festgestellt. Das sind rund 250 mehr als im Jahr zuvor. Die erwischten Arbeitgeber mussten die Lohndifferenzen nachzahlen.

Töfffahrer bei Selbstunfall in Wädenswil lebensbedrohlich verletzt
Regional

Töfffahrer bei Selbstunfall in Wädenswil lebensbedrohlich verletzt

Ein 37-jähriger Töfffahrer hat sich bei einem Selbstunfall in Wädenswil lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. In der Nacht auf Dienstag fuhr er aus noch ungeklärten Gründen in einen Acker und überschlug sich mehrmals.

CVP des Kantons Zug heisst neu
Regional

CVP des Kantons Zug heisst neu "Die Mitte Kanton Zug"

Die CVP des Kantons Zug tritt ab dem 24. Juni unter dem Namen "Die Mitte Kanton Zug" auf. Die Delegierten haben sich am Dienstagabend mit 87 zu 2 Stimmen für eine Umbenennung ausgesprochen. Die Kantonalpartei folgte damit der gesamtschweizerischen Partei.

Beinahe-Kollision im Tunnel Eich während Unterhaltsarbeiten
Regional

Beinahe-Kollision im Tunnel Eich während Unterhaltsarbeiten

Im Tunnel Eich der A2, in dem wegen Unterhaltsarbeiten Gegenverkehr herrschte, ist am Montagabend beinahe ein Auto mit einem entgegenkommenden Polizeiauto kollidiert. Wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte, war ein Autofahrer auf dem gesperrten Überholstreifen Richtung Norden gefahren.

Zwei Landsgemeinden 2021 sind reelle Option im Glarnerland
Regional

Zwei Landsgemeinden 2021 sind reelle Option im Glarnerland

Nachdem die Glarner Landsgemeinde 2020 wegen Corona ausfiel, werden dieses Jahr unter Umständen gleich zwei Landsgemeinden durchgeführt. Der Fall tritt ein, wenn die Stimmberechtigten mit den vielen angestauten Traktanden an einem Tag nicht fertig werden.

Motorradfahrerin bei Kollision in Schwarzenberg LU schwer verletzt
Regional

Motorradfahrerin bei Kollision in Schwarzenberg LU schwer verletzt

Eine Motorradfahrerin ist am Dienstag in der Gemeinde Schwarzenberg LU bei einem Unfall lebensbedrohlich verletzt worden. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, fuhr sie um 11 Uhr von Schwarzenberg Richtung Kriens LU, als sie aus ungeklärten Gründen mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Naphthalinsanierung in Horwer Schulhaus kostet 690'000 Franken
Regional

Naphthalinsanierung in Horwer Schulhaus kostet 690'000 Franken

In der Luzerner Vorortsgemeinde Horw sind die Böden des Primarschulhauses Hofmatt mit Naphthalin vergiftet. Die Sanierung der Böden in den 19 Räumen dürfte rund 690'000 Franken kosten. Der Gemeinderat hat am Dienstag dem Einwohnerrat einen entsprechenden Kredit beantragt.

Adrian Stern, Sina, Kunz und Michael von der Heide leiten Festival
Regional

Adrian Stern, Sina, Kunz und Michael von der Heide leiten Festival

Die Schweiz hat ein neues Musikfestival - und das Organisationsteam ist prominent: Adrian Stern, Sina, Michael von der Heide und Kunz sind die sogenannten Ambassadors vom The Bash in Andermatt (16.-18.6.).

Schulergänzende Kinderbetreuung in Uri soll ausgebaut werden
Regional

Schulergänzende Kinderbetreuung in Uri soll ausgebaut werden

In einzelnen Urner Gemeinden haben Eltern wenig Möglichkeiten, ihre Kinder ausserhalb der Schulzeiten extern betreuen zu lassen. Dies sei eine Lücke, die es zu schliessen gelte, hält der Regierungsrat fest und empfiehlt eine entsprechende Motion zur Überweisung.

Urner Regierung ist gegen Abschaffung der Kirchensteuer für Firmen
Regional

Urner Regierung ist gegen Abschaffung der Kirchensteuer für Firmen

Juristische Personen im Kanton Uri sollen auch weiterhin Kirchensteuern bezahlen müssen. Der Urner Regierungsrat lehnt es ab, dass Unternehmen die Steuer freiwillig entrichten können, wie es eine Motion fordert.

Beromünster LU plant Altersheim an einem neuen Standort
Regional

Beromünster LU plant Altersheim an einem neuen Standort

Die Gemeinde Beromünster will trotz der 2020 gescheiterten Ortsplanung bald an einem neuen Standort ein neues Altersheim zu bauen. Sie legt deswegen am nächsten Montag eine Zonenplanrevision öffentlich auf, wie sie am Dienstag mitteilte.

Betrunkener Autofahrer rast in Gelfingen LU in die Radarfalle
Regional

Betrunkener Autofahrer rast in Gelfingen LU in die Radarfalle

Ein 44-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend in Gelfingen LU mit 151 km/h statt der erlaubten 80 km/h in eine Geschwindigkeitskontrolle geraten. Wie sich herausstellte, hatte er auch noch reichlich Alkohol getrunken, die Polizei nahm ihm Auto und Fahrausweis weg.

Kommission fordert Planungsstopp für Cheerstrasse-Projekt in Littau
Regional

Kommission fordert Planungsstopp für Cheerstrasse-Projekt in Littau

Die Baukommission des Grossen Stadtrates will das jüngste Projekt der Luzerner Stadtregierung für den Ausbau der Cheerstrasse in Littau nicht behandeln. Sie fordert "sehr rasch" ein neues Projekt, da die bisherigen Volksentscheide auf falschen Grundlagen getroffen worden seien.

Ab Mittwochnachmittag freie Fahrt auf dem Klausenpass
Regional

Ab Mittwochnachmittag freie Fahrt auf dem Klausenpass

Die Klausenpassstrasse, welche die Kantone Uri und Glarus verbindet, ist ab Mittwoch 16 Uhr durchgehend befahrbar. Die Wintersperre werde auf diesen Zeitpunkt hin aufgehoben, teilte die Baudirektion Uri am Dienstag mit.

Engelberg will Zweitwohnungs-besitzer zum Stromsparen animieren
Regional

Engelberg will Zweitwohnungs-besitzer zum Stromsparen animieren

Die Gemeinde Engelberg will in ihrer Rolle als Energiestadt die Zweitwohnungsbesitzer in die Pflicht nehmen. Im Rahmen einer Kampagne sollen diese sensibilisiert werden für die Reduktion von Wärmeverbrauch.

Auto rollt von Parkplatz in Gross in den Sihlsee und versinkt
Regional

Auto rollt von Parkplatz in Gross in den Sihlsee und versinkt

Weil es ungenügend gesichert war, ist am Montagabend ein Auto in Gross SZ von einem Parkplatz in den Sihlsee gerollt, wo es versank. Verletzt wurde niemand, die Bergung des Fahrzeugs dauerte mehrere Stunden.

Coronakrise schlägt in Luzern nicht auf Lehrstellen durch
Regional

Coronakrise schlägt in Luzern nicht auf Lehrstellen durch

Die durch die Coronapandemie verursachte Wirtschaftskrise hat 2021 keine negativen Auswirkungen auf den Luzerner Lehrstellenmarkt gehabt. Die Zahl der bis Ende Mai abgeschlossenen neuen Lehrverträge liege sogar leicht über dem Wert von 2020, teilte die kantonale Dienststelle Berufs- und Weiterbildung am Dienstag mit.

Verkehrshaus schreibt im Coronajahr einen Verlust
Regional

Verkehrshaus schreibt im Coronajahr einen Verlust

Beim Verkehrshaus der Schweiz in Luzern hat die Coronapandemie 2020 einen Mitgliederschwund und erstmals seit fast 20 Jahren wieder einen Verlust hinterlassen. Die Zahl der verkauften Eintritte für die verschiedenen Angebote im Museum ging um 43 Prozent zurück.

Kantonales Labor: Zürichsee-Wasser Top, Glace Flop
Regional

Kantonales Labor: Zürichsee-Wasser Top, Glace Flop

Das Kantonale Labor Zürich hat 2020 über 18'000 Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Wasserproben untersucht und dabei fast 40'000 Analysen durchgeführt. Wegen des Fungizids Chlorothalonil richtete es letztes Jahr ein besonderes Augenmerk auf die Trinkwasserqualität.

Der Ziegenmelker verlässt den Wald häufiger als angenommen
Regional

Der Ziegenmelker verlässt den Wald häufiger als angenommen

Eine GPS-Überwachung des Ziegenmelkers hat für Ornithologen ein überraschendes Resultat ergeben: der Vogel hält sich klar mehr ausserhalb des Waldes auf als angenommen. Diese Erkenntnis soll nun zur Förderung des kleinen Ziegenmelkerbestands genutzt werden.

Kanton Zürich will 1,34 Milliarden in Verkehrsprojekte investieren
Regional

Kanton Zürich will 1,34 Milliarden in Verkehrsprojekte investieren

Insbesondere im Raum Stadt Zürich und Glattal sollen Tramlinien verlängert und S-Bahnhaltestellen erweitert werden: Der Zürcher Regierungsrat hat die Agglomerationsprogramme der vierten Generation verabschiedet.

Luzerner Regierung arbeitet an ökologischer Motorfahrzeugsteuer
Regional

Luzerner Regierung arbeitet an ökologischer Motorfahrzeugsteuer

Im Kanton Luzern sollen umweltschädlichere Autos stärker besteuert werden als solche, die über einen umweltfreundlicheren Motor verfügen. Der Regierungsrat hat bekräftigt, dass er die Motorfahrzeugsteuer nach ökologischen Gesichtspunkten ausgestalten will.

Luzerner Parteien sollen weiterhin Wahllisten verbinden können
Regional

Luzerner Parteien sollen weiterhin Wahllisten verbinden können

Bei den Wahlen in den Luzerner Kantonsrat sollen Parteien weiterhin Listenverbindungen eingehen können. Der Regierungsrat lehnt eine Motion von Dieter Haller (SVP) ab, der Listenverbindungen als intransparent taxiert und diese deswegen abschaffen will, wie er am Montag mitteilte.

Regierungsrat will LUKB trotz Corona nicht stärker zur Kasse bitten
Regional

Regierungsrat will LUKB trotz Corona nicht stärker zur Kasse bitten

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) soll die Coronamassnahmen des Kantons nicht direkt mitfinanzieren müssen. Der Regierungsrat lehnt eine Motion ab, welche die Bank für die Abgeltung der Staatsgarantie temporär stärker zur Kasse bitten will.

Kanton Luzern will bei Enteignungsverfahren früher informieren
Regional

Kanton Luzern will bei Enteignungsverfahren früher informieren

Wem im Kanton Luzern eine Enteignung droht, der soll früher darüber ins Licht gesetzt werden. Der Luzerner Regierungsrat will betroffene Landeigentümer künftig bereits vor der öffentlichen Auflage von Projekten über die Entschädigung informieren. Das Verfahren soll aber nicht grundsätzlich geändert werden.

Drei Verletzte bei Unfall zwischen Motorrad und Velo in Ebnet LU
Regional

Drei Verletzte bei Unfall zwischen Motorrad und Velo in Ebnet LU

Bei der Kollision eines Motorrads und eines Velos sind am Montagnachmittag in Ebnet LU drei Personen verletzt worden. Der Motorradlenker sei von einem Helikopter der Rega in ein Spital überführt worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Mahnmal soll in Luzern an Hexenverfolgung erinnern
Regional

Mahnmal soll in Luzern an Hexenverfolgung erinnern

Mahnmale sollen in der Stadt Luzern an die Hexenverfolgung erinnern. Der Stadtrat ist bereit, an verschiedenen Orten Gedenktafeln anzubringen und nimmt ein entsprechendes Postulat der SP-Fraktion entgegen. Mögliche Verstrickungen der Stadt in die Sklaverei will er dagegen nicht aufarbeiten lassen.

Trotz offener Gaststuben sind in Luzern Terrassen top
Regional

Trotz offener Gaststuben sind in Luzern Terrassen top

Dank des sonnigen und milden Wetters haben es die Luzernerinnen und Luzerner am Montagmittag vorgezogen, auf den Restaurantterrassen zu essen. Die Gaststuben, in denen erstmals seit über fünf Monaten wieder bedient werden durfte, waren weniger gefragt.

Stadt Luzern soll für Kinderbetreuung noch mehr Geld bereitstellen
Regional

Stadt Luzern soll für Kinderbetreuung noch mehr Geld bereitstellen

Die Stadt Luzern soll für Eltern, die ihre Kinder extern betreuen lassen, nicht zusätzliche 1,44 Millionen Franken bereitstellen, sondern 2 Millionen Franken. Dies fordert die Sozialkommission des Grossen Stadtrats. Ihr geht der von der Stadtregierung geplante Ausbau zu wenig weit.

Polizei sprengt verdächtigen Gegenstand im Riffigweiher LU
Regional

Polizei sprengt verdächtigen Gegenstand im Riffigweiher LU

Ein in Emmenbrücke LU in einem Weiher liegender Gegenstand, der einer Granate ähnelte, hat am Sonntagnachmittag zu einem Polizeieinsatz geführt. Der Gegenstand wurde geborgen und gesprengt. Er erwies sich als harmlos, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Rumpf des abgestürzten Tigers aus Melchsee-Frutt ausgeflogen
Regional

Rumpf des abgestürzten Tigers aus Melchsee-Frutt ausgeflogen

Der am Mittwoch auf der verschneiten Melchsee-Frutt im Kanton Obwalden abgestürzte Tiger-Kampfjet ist geborgen. Der Rumpf sei am Montag um 7.40 Uhr von einem Helikopter ausgeflogen worden, sagte Armeesprecher Daniel Reist gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Motorradfahrer rast mit 138 km/h über Zuger Landstrasse
Regional

Motorradfahrer rast mit 138 km/h über Zuger Landstrasse

Am Wochenende sind auf den Zentralschweizer Strassen einzelne Verkehrsteilnehmer viel zu schnell unterwegs gewesen. In den Kantonen Zug und Schwyz gingen der Polizei mehrere mutmassliche Raser in die Falle.

Bergung von abgestürztem Tiger-Kampfjet von Nebel verhindert
Regional

Bergung von abgestürztem Tiger-Kampfjet von Nebel verhindert

Die Bergung des abgestürzten Tiger-Kampfjets ist am Samstag unterbrochen worden. Aufziehender Nebel verhinderte den Abtransport des Rumpfteils vom Absturzort auf der Melchsee-Frutt OW.

Luzern lockert seine Coronabestimmungen
Regional

Luzern lockert seine Coronabestimmungen

Der Kanton Luzern streicht einen Teil seiner Coronabestimmungen. Die generelle Besuchsbeschränkung in Altersheimen, Spitälern und Kurhäusern wird aufgehoben, in Autos müssen Personen aus verschiedenen Haushaltungen keine Maske mehr tragen, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Hollywood Brunnen - Kafi Central am Filmset von Color of Heaven
Regional

Hollywood Brunnen - Kafi Central am Filmset von Color of Heaven

Seit dem letzten Wochenende laufen die Dreharbeiten zur aktuell grössten Kinofilmproduktion der Schweiz. Mit Color of Heaven wollen die Filmemacher die Innerschweiz insbesondere mit Brunnen und Luzern in cool geschnittenem Format in die Welt hinaustragen. Wir blenden auf die ersten imposanten Drehtage zurück - der Einblick für alle ist das Ziel.

Streifkollision mit Lastwagen in Daiwil LU geht glimpflich aus
Regional

Streifkollision mit Lastwagen in Daiwil LU geht glimpflich aus

Ein Auto und ein Lastwagen haben sich am Freitagmorgen in Daiwil dergestalt gestreift, dass Rad und Trümmer flogen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, die Trümmerteile zogen aber zwei weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft.

Uri fordert vom Bund unbürokratische Vergabe von Impfzertifikaten
Regional

Uri fordert vom Bund unbürokratische Vergabe von Impfzertifikaten

Damit die Corona-Impfzertifikate rasch unter die Leute kommen, sollen alle geimpften oder von Covid genesenen Personen automatisch ein solches Papier zugestellt erhalten. Der Urner Regierungsrat fordert den Bund auf, dass er bürokratische Hürden aus dem Weg räumt, wie er am Freitag mitteilte.

Wohnungsbrand in Hitzkirch wegen Kerze - Katze verendet
Regional

Wohnungsbrand in Hitzkirch wegen Kerze - Katze verendet

Mutmasslich wegen einer Rechaudkerze ist am Donnerstagnachmittag in Hitzkirch LU in einem Einfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Die Polizei konnte den Brand löschen. Personen wurden nicht verletzt, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte.

Maskenpflicht an Obwaldner Oberstufe bleibt vorerst bestehen
Regional

Maskenpflicht an Obwaldner Oberstufe bleibt vorerst bestehen

Obwaldner Oberstufeschülerinnen und -schüler müssen vorerst weiterhin eine Maske tragen. Der Kantonsrat hat in seiner Sitzung vom Freitag eine sofortige Aufhebung der Maskenpflicht an Schulen abgelehnt, wie es eine dringliche Motion gefordert hatte.

Luzerner Sozialversicherungen zahlen wegen Corona 470 Millionen aus
Regional

Luzerner Sozialversicherungen zahlen wegen Corona 470 Millionen aus

Das Luzerner Sozialversicherungszentrum WAS Wirtschaft Arbeit Soziales hat 2020 wegen Corona 470 Millionen Franken zusätzlich ausbezahlt. Damit entfielen 17,5 Prozent der Gesamtleistungen auf die Pandemie, wie WAS am Freitag mitteilte.

Polizei stoppt in Inwil Anhänger mit losem Rad
Regional

Polizei stoppt in Inwil Anhänger mit losem Rad

In lottrigem Zustand war eine Fahrzeugkombination, welche die Luzerner Polizei am Donnerstag auf der Autobahn A14 aus dem Verkehr zog. Die Ladung des Lieferwagens mit Anhänger war schlecht gesichert und ein Rad kurz vor dem Abfallen.

Sicherheitsaspekt mit Fluglärm-Problem in Obwalden verknüpft
Regional

Sicherheitsaspekt mit Fluglärm-Problem in Obwalden verknüpft

Der Fluglärm im Kanton Obwalden war am Freitag wieder einmal Thema im Parlament. Eine Interpellation dazu gab zwar keinen Anlass zur Diskussion, der Interpellant nutzte die Gelegenheit aber, um auf Sicherheitsrisiken des Flugverkehrs hinzuweisen.

Schleuderfahrt in Alberswil LU: Zwei Personen verletzt
Regional

Schleuderfahrt in Alberswil LU: Zwei Personen verletzt

Ein Auto ist am Donnerstagabend in Alberswil LU ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. Die beiden Insassen, die von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden mussten, wurden verletzt. Die Luzerner Polizei bezifferte in einer Mitteilung vom Freitag den Sachschaden auf 15'000 Franken.

Kantonale Uferinitiative startet Unterschriften-sammlung
Regional

Kantonale Uferinitiative startet Unterschriften-sammlung

Die kantonale Volksinitiative "Für öffentliche Uferwege mit ökologischer Aufwertung" hat am Freitag mit der Unterschriftensammlung begonnen. Die Initiative fordert grundsätzlich öffentlich zugängliche See- und Flussufer sowie einen durchgehenden Uferweg am Zürichsee.

Es kommt Bewegung ins Obwaldner Wahlsystem
Regional

Es kommt Bewegung ins Obwaldner Wahlsystem

Die 55 Sitze im Obwaldner Kantonsparlament sollen nach einer neuen Methode besetzt werden. Der Kantonsrat hat am Freitag im zweiten Anlauf innerhalb von nur vier Monaten einen Wechsel zu einem Mischsystem befürwortet.

Stadt Luzern will im Verkehrsverbund weiterhin mitreden
Regional

Stadt Luzern will im Verkehrsverbund weiterhin mitreden

Die Stadt Luzern will weiterhin direkt in dem Gremium vertreten sein, das den öffentlichen Regionalverkehr im Kanton organisiert. Sie lehnt deswegen die vom Kanton vorgeschlagene Neuausrichtung des Rats des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) ab, wie sie am Freitag mitteilte.

Kantonsräte äussern sich besorgt über teure Obwaldner Immobilien
Regional

Kantonsräte äussern sich besorgt über teure Obwaldner Immobilien

Bei der Diskussion über die Obwaldner Tiefsteuerstrategie haben am Freitag im Kantonsrat zwar steigende Immobilienpreise im Kanton zu Reden gegeben. Eine Mehrheit erachtet die Strategie allerdings als erfolgreich.

Rückhalt für Luzerner Steuerstrategie wieder gestiegen
Regional

Rückhalt für Luzerner Steuerstrategie wieder gestiegen

Die Luzerner Bevölkerung trägt gemäss einer Umfrage des Statistikamts Lustat die Finanzpolitik des Kantons mit und ist mit der Steuerpolitik wieder zufriedener als auch schon. Umstritten bleiben die Unternehmenssteuern.

Urner Rentner ausgenommen: Betrügerin in Untersuchungshaft
Regional

Urner Rentner ausgenommen: Betrügerin in Untersuchungshaft

Ein 82-jähriger Urner soll von einer 30-jährigen Frau um über 20'000 Franken betrogen worden sein. Die mutmassliche Betrügerin wurde in Zürich festgenommen und ist in Untersuchungshaft, wie die Urner Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Sie werde verdächtigt, weitere Delikte begangen zu haben.

Erster Fischotternachwuchs im Tierpark Goldau tot
Regional

Erster Fischotternachwuchs im Tierpark Goldau tot

Das am 25. März im Natur- und Tierpark Goldau geborene Fischotterweibchen ist tot. Der erste je im Tierpark geborene Fischotternachwuchs ist am Donnerstag tot in seiner Schlafbox aufgefunden worden.

Obwaldner Regierung legt bis Ende Jahr Plan für Spital-Zukunft vor
Regional

Obwaldner Regierung legt bis Ende Jahr Plan für Spital-Zukunft vor

Der Obwaldner Regierungsrat will bis Ende Jahr einen Plan vorlegen, wie er die Zukunft des Kantonsspitals in Sarnen sieht. Eine allfällige Zusammenarbeit mit anderen Kantonen oder einem Zentrumsspital dürfe allerdings kein Einbahnverkehr sein.

Obwaldner Kantonsrat freut sich über Rückkehr zu schwarzen Zahlen
Regional

Obwaldner Kantonsrat freut sich über Rückkehr zu schwarzen Zahlen

Das Plus in der Obwaldner Rechnung 2020 hat im Kantonsrat am Donnerstag für gute Laune gesorgt. Es herrschte Einigkeit darüber, dass die Massnahmen zur Entlastung des Staatshaushalts Wirkung zeigen. Für Kritik sorgten aber die Sparmassnahmen beim Personal.

Zürcher SVP will Ausländer in der Polizeischule verhindern
Regional

Zürcher SVP will Ausländer in der Polizeischule verhindern

Die Stadt Zürich will künftig auch Ausländerinnen und Ausländer mit Bewilligung C für die Polizeischule zulassen. Obwohl sie sich vor ihrer definitiven Anstellung einbürgern lassen müssen, geht das der SVP viel zu weit. Sie bringt die Sache erneut ins Stadtparlament.

Bundesrat Alain Berset spricht in Uri über die aktuelle Lage
Regional

Bundesrat Alain Berset spricht in Uri über die aktuelle Lage

Bundesrat Alain Berset ist heute zu Gast im Kanton Uri. Er besucht verschiedene Orte, wie das Kantonsspital oder die Gemeindeverwaltung. Er gibt nun vor den Medien Auskunft.

Zwei Kündigungen bei Obwaldner Kantonsgericht nach Richterabwahl
Regional

Zwei Kündigungen bei Obwaldner Kantonsgericht nach Richterabwahl

Die Obwaldner Justiz hat ein bewegtes Jahr 2020 hinter sich. Die Kampfwahl um das Präsidium des Kantonsgerichts vom Februar 2020 habe das Gericht erheblich belastet, sagte Obergerichtspräsident Andreas Jenny am Donnerstag im Kantonsrat.

Spielsüchtige ergaunert fast 300'000 Franken von 80-jährigem Mann
Regional

Spielsüchtige ergaunert fast 300'000 Franken von 80-jährigem Mann

Die Gutmütigkeit eines Seniors hat eine 35-jährige Frau ausgenützt, die sich heute Donnerstag wegen Betrugs vor dem Luzerner Kriminalgericht verantworten muss. Sie erhielt insgesamt 278'800 Franken und ging damit ins Casino, statt es für die vorgegeben Zwecke auszugeben.

Voller Lohn für Obwaldner Kantonsangestellte bei Vaterschaftsurlaub
Regional

Voller Lohn für Obwaldner Kantonsangestellte bei Vaterschaftsurlaub

Angestellte des Kantons Obwalden erhalten während des zweiwöchigen Vaterschaftsurlaubs den vollen Lohn. Der Kantonsrat hat am Donnerstag die Personalverordnung entsprechend angepasst. Eine Gleichberechtigung sei damit aber noch nicht erreicht, hiess es im Rat.

Buvette auf der Luzerner Ufschötti geht erst 2022 auf
Regional

Buvette auf der Luzerner Ufschötti geht erst 2022 auf

Die geplante Buvette "Strandleben" auf der Luzerner Ufschötti kann erst 2022 in Betrieb genommen werden. Grund sind Einsprachen gegen das Betriebskonzept, die das Baubewilligungsverfahren verzögern. Die Stadt prüft nun ein Überbrückungsangebot.

Schwyz hebt Maskenpflicht auf der Sekundarstufe I auf
Regional

Schwyz hebt Maskenpflicht auf der Sekundarstufe I auf

Der Kanton Schwyz hebt die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I auf. Dazu werden generell klassenübergreifende Exkursionen, Lager und Schultheateraufführungen wieder möglich. Im Gegenzug werden die Schulen verpflichtet, ab der 3. Primarklasse an den repetitiven Spucktests teilzunehmen.

Obwaldner Kantonsrat diskutiert Ende der Maskenpflicht an Schulen
Regional

Obwaldner Kantonsrat diskutiert Ende der Maskenpflicht an Schulen

Der Obwaldner Kantonsrat setzt sich mit der sofortigen Aufhebung der Maskenpflicht an Schulen auseinander. Er hat eine Motion der SVP-Fraktion knapp für dringlich erklärt. Die Beratung erfolgt am Ende der zweitägigen Session.

Kritik an Aufhebung der Maskenpflicht für St. Galler Oberstufe
Regional

Kritik an Aufhebung der Maskenpflicht für St. Galler Oberstufe

Im Kanton St. Gallen soll die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler auf der Sekundarstufe 1 auf Ende Mai aufgehoben werden. Der Kantonale Lehrerinnen- und Lehrerverband (KLV) kritisiert dies als "verfrüht". Die gleichzeitige Aufweichung der Quarantäneregeln sei "völlig unverständlich".

Sofia und Leo waren 2020 beliebteste Vornamen in der Stadt Zürich
Regional

Sofia und Leo waren 2020 beliebteste Vornamen in der Stadt Zürich

Die frischgebackenen Eltern in der Stadt Zürich haben letztes Jahr bei der Namenswahl klare Favoriten erkennen lassen: 41 Mal wurde ein Mädchen Sofia oder Sophia getauft, bei den Knaben war mit 23 Fällen Leo am beliebtesten.

Luzerner Regierung erhöht den Krienser Steuerfuss weniger stark
Regional

Luzerner Regierung erhöht den Krienser Steuerfuss weniger stark

Nachdem das Budget 2021 der Stadt Kriens zwei Mal gescheitert war, hat nun die Luzerner Regierung das Steuer übernommen und den Steuerfuss von 1,9 auf 1,95 Einheiten erhöht. Der Krienser Stadtrat schlug ursprünglich vor, ihn auf 2,0 Einheiten festzusetzen. Er nimmt diesen Entscheid "mit Befremden und Unverständnis" zur Kenntnis.

Zürcher Regierung zieht Demonstrations-Urteil nicht weiter
Regional

Zürcher Regierung zieht Demonstrations-Urteil nicht weiter

Der Zürcher Regierungsrat akzeptiert den Rüffel, den ihm das Verwaltungsgericht Anfang Mai verpasst hat. Das Gericht entschied damals, dass die 15er-Regel an Demonstrationen unrechtmässig war. Der Kanton führte diese ein, um Corona-Ansteckungen zu verhindern.

Regional

"Seetaler Bote" erhält neuen Chefredaktor

Der neue Chefredaktor des in Hochdorf erscheinenden "Seetaler Bote" heisst André Widmer. Er tritt am 1. September die Nachfolge von Christian Hodel an, der nach etwas mehr als einem Jahr als Chefredaktor zurück in die Kommunikation wechselt.

500 Erwachsene profitieren im Kanton Luzern von Bildungsgutscheinen
Regional

500 Erwachsene profitieren im Kanton Luzern von Bildungsgutscheinen

Um die Grundkompetenzen bei Erwachsenen zu fördern, hat der Kanton Luzern im vergangenen September Bildungsgutscheine eingeführt - mit Erfolg: Bereits 496 Personen profitierten seit der Einführung davon. Das Gutscheinsystem wird weitergeführt.

Schwyzer Kantonsrats-kommission gegen Lockerung des Wohnsitz-erfordernisses
Regional

Schwyzer Kantonsrats-kommission gegen Lockerung des Wohnsitz-erfordernisses

Die Kommission für Gesundheit und Soziale Sicherheit des Schwyzer Kantonsrats lehnt die Senkung des Wohnsitzerfordernisses bei Einbürgerungen von fünf auf zwei Jahre ab. Sie beantragt dem Parlament, eine entsprechende Einzelinitiative nicht erheblich zu erklären.

Backen und Paddeln wie die Pfahlbauer an den Zürcher Seen
Regional

Backen und Paddeln wie die Pfahlbauer an den Zürcher Seen

Vor zehn Jahren wurden prähistorische Pfahlbauten um die Alpen zum Unseco-Welterbe erklärt. Sieben von insgesamt 111 Fundstellen befinden sich im Kanton Zürich. Im Jubiläumsjahr will die Kantonsarchäologie mit verschiedenen Aktivitäten auf das Kulturerbe aufmerksam machen.

Parlament vertagt möglichen Abbau am Obwaldner Kantonsspital
Regional

Parlament vertagt möglichen Abbau am Obwaldner Kantonsspital

Das Kantonsspital Obwalden ist auch künftig per Gesetz verpflichtet, die vier bisherigen Abteilungen zu unterhalten. Der Kantonsrat hat es vorerst abgelehnt, die sogenannte Mindestausstattung des Spitals anzutasten. Diese dürfte aber bald wieder aufs Tapet kommen.

Luzerner Polizei nimmt wegen Cupfeier Ermittlungen auf
Regional

Luzerner Polizei nimmt wegen Cupfeier Ermittlungen auf

Die unbewilligte Cupfeier vom Pfingstmontag in Luzern hat möglicherweise ein juristisches Nachspiel. Die Luzerner Polizei prüft, ob dabei gegen Covid-Vorschriften und das Sprengstoffgesetz verstossen worden ist.

Dutzende Scheiben von Rothenburger Schulhäusern beschädigt
Regional

Dutzende Scheiben von Rothenburger Schulhäusern beschädigt

Unbekannte haben über das Pfingstwochenende an drei Schulhäusern in Rothenburg LU über 30 Glasscheiben beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich gemäss einer Mitteilung der Luzerner Polizei vom Mittwoch auf rund 50'000 Franken.

Klares Ja zu Finanzausgleich-Reform im Schwyzer Kantonsrat
Regional

Klares Ja zu Finanzausgleich-Reform im Schwyzer Kantonsrat

Der Schwyzer Kantonsrat verlangt eine Revision des innerkantonalen Finanzausgleichs. So sollen die Lasten innerhalb des Kantons fairer verteilt werden.

Luzerner Peterskapelle wird zur Impfstation
Regional

Luzerner Peterskapelle wird zur Impfstation

Ab (morgen) Donnerstag können sich Impfwillige im ältesten Gotteshaus der Stadt Luzern, der Peterskapelle in der Altstadt, gegen Corona impfen lassen. Die benachbarte Apotheke nutzt den Kapellenraum als Impfstation.

Obwalden schafft Beschwerde-möglichkeit gegen Härtefall-Entscheide
Regional

Obwalden schafft Beschwerde-möglichkeit gegen Härtefall-Entscheide

Von der Coronapandemie besonders betroffene Obwaldner Unternehmen, die mit Härtefall-Entscheiden nicht einverstanden sind, erhalten neu eine Beschwerdemöglichkeit: Die Regierung hat ein entsprechendes Rechtsmittel geschaffen.

Überraschende Fischottergeburt im Tierpark Goldau
Regional

Überraschende Fischottergeburt im Tierpark Goldau

Das Fischotterweibchen Julia im Natur- und Tierpark Goldau ist zum ersten Mal Mutter geworden. Es ist ihr erster Nachwuchs und der erste Fischotternachwuchs im Tierpark Goldau überhaupt. Und: Sie überraschte alle mit der Geburt.

Urner Landrat nimmt 8-Millionen-Defizit zur Kenntnis
Regional

Urner Landrat nimmt 8-Millionen-Defizit zur Kenntnis

8,2 Millionen Franken Defizit hat der Kantons Uri im Jahr 2020 geschrieben. Der Landrat nahm das negative Ergebnis in seiner Sitzung vom Mittwoch entspannt zur Kenntnis. Die Coronapandemie wirkte sich im Umfang von geschätzt 10 Millionen Franken auf die Rechnung aus.

Schwyzer Kantonsrat lehnt Steuerrabatt für E-Mobile ab
Regional

Schwyzer Kantonsrat lehnt Steuerrabatt für E-Mobile ab

Im Kanton Schwyz gibt es keinen Steuerrabatt für E-Mobile: Das Kantonsparlament hat steuerliche Sonderbehandlungen von Elektrofahrzeugen am Mittwoch abgelehnt.

12-Jähriger in Escholzmatt auf Trottoir von Auto angefahren
Regional

12-Jähriger in Escholzmatt auf Trottoir von Auto angefahren

Ein 12-Jähriger ist am späteren Dienstagnachmittag in Escholzmatt von einem Auto angefahren worden, als er mit seinen Rollerblades auf einem Trottoir unterwegs war. Der Bub wurde dabei leicht verletzt.

Auto prallt in Sursee in Leitplanke - Lenkerin verletzt
Regional

Auto prallt in Sursee in Leitplanke - Lenkerin verletzt

Eine Autofahrerin ist am Dienstagnachmittag im Kanton Luzern zwischen Sursee und St. Erhard in eine Leitplanke geprallt. Die Ambulanz brachte sie mit leichten Verletzungen ins Spital.

Zuger Kantonsspital 2020 mit Gewinn
Regional

Zuger Kantonsspital 2020 mit Gewinn

Die Zuger Kantonsspital AG ist im Coronajahr 2020 finanziell gesund geblieben. Sie weist einen Gewinn von 1,2 Millionen Franken aus. Damit ist das Ergebnis etwas kleiner ausgefallen als 2019 mit 2,0 Millionen Franken, wie dem am Mittwoch veröffentlichten Geschäftsbericht zu entnehmen ist.

Defekt an Solarstromanlage Ursache für Brand in Beromünster
Regional

Defekt an Solarstromanlage Ursache für Brand in Beromünster

Der Brand auf einem Hausdach in Beromünster LU vom Dienstag dürfte durch einen Defekt bei der Solarstromanlage verursacht worden sein. Dies vermuten die Brandermittler, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Zürcher Stadtpolizei soll Bodycams vorerst sechs Jahre einsetzen
Regional

Zürcher Stadtpolizei soll Bodycams vorerst sechs Jahre einsetzen

Einzelne Einsatzkräfte der Zürcher Stadtpolizei sollen für vorerst sechs Jahre mit Bodycams ausgerüstet werden. Das Stadtparlament hat am Mittwoch die Verordnung beraten, die deren Einsatz regeln soll. Nun liegt sie bei der Redaktionskommission.

Demonstrationen: Zürcher Regierung lässt die 100er-Grenze fallen
Regional

Demonstrationen: Zürcher Regierung lässt die 100er-Grenze fallen

Der Kanton Zürich will ab Juni auf eigene, zusätzliche Corona-Regeln verzichten. Damit fallen die Begrenzung auf maximal 100 Personen an politischen Kundgebungen sowie das Prostitutionsverbot weg.

Aargauer Gericht verurteilt Tierquäler zu bedingter Freiheitsstrafe
Regional

Aargauer Gericht verurteilt Tierquäler zu bedingter Freiheitsstrafe

Ein 59-jähriger Aargauer Tierhalter ist zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 240 Tagen verurteilt worden. Das Bezirksgericht Zofingen AG befand den vorbestraften Schweizer unter anderem schuldig der mehrfachen vorsätzlichen Vernachlässigung von Tieren.

Luzerner EVP lehnt Agrarinitiativen ab
Regional

Luzerner EVP lehnt Agrarinitiativen ab

Im Gegensatz zur EVP Schweiz lehnt die Luzerner Kantonalpartei die Trinkwasser- und Pestizidinitiativen ab. Sie habe zu den beiden Agrarinitiativen knapp die Nein-Parole beschlossen, teilte die EVP Kanton Luzern am Mittwoch mit.

Urner Regierung nicht erfreut über Situation von Benpac
Regional

Urner Regierung nicht erfreut über Situation von Benpac

Die Urner Regierung verfolgt mit Sorge die Entwicklung rund um die Firma Benpac, die Ende 2019 den Industriebetrieb der Berghoff-Gruppe in Schattdorf übernommen hatte. Die Firma hat die Belegschaft in den Kanton Nidwalden verlegt.

Mehr Kurzeinsätze: Neue Abgeltung für Spitex Nidwalden
Regional

Mehr Kurzeinsätze: Neue Abgeltung für Spitex Nidwalden

Die Spitex Nidwalden erhält künftig vom Kanton mehr Geld. Grund dafür ist, dass sie vermehrt Patientinnen und Patienten mehrmals täglich, aber jeweils nur kurz, aufsucht. Der Kanton hat mit der Spitex eine neue Leistungsvereinbarung abgeschlossen, wie er am Mittwoch mitteilte.

Uri bezahlt 100'000 Franken mehr an die Winteruniversiade
Regional

Uri bezahlt 100'000 Franken mehr an die Winteruniversiade

Der Kanton Uri erhöht seinen Beitrag an die Winteruniversiade um 100'000 Franken. Die Zusatzkosten zu den bereits bewilligten 500'000 Franken sind nötig, weil sich der Anlass durch die coronabedingte Verschiebung verteuert.

Urner Landrat diskutiert einmal mehr über politische Bildung
Regional

Urner Landrat diskutiert einmal mehr über politische Bildung

Die politische Bildung an den Schulen hat am Mittwoch erneut den Urner Landrat umgetrieben. Dass Regierung und Erziehungsrat keine Angabe zum zeitlichen Rahmen des Unterrichts machte, sorgte bei der Beratung einer parlamentarischen Empfehlung für Kopfschütteln.

Zwei Corona-Notverordnungen vom Landrat Nidwalden genehmigt
Regional

Zwei Corona-Notverordnungen vom Landrat Nidwalden genehmigt

Die Härtefallmassnahmen für durch die Coronakrise gebeutelten Nidwaldner Unternehmen haben nun auch den Segen des Parlaments. Der Landrat hat am Mittwoch die entsprechende Notverordnung einstimmig genehmigt und auch einem Ausnahmeregime für Gemeindeversammlungen zugestimmt.

Lob für Kantonsspital Nidwalden im Landrat
Regional

Lob für Kantonsspital Nidwalden im Landrat

Das Kantonsspital Nidwalden ist finanziell gut durch das Coronajahr 2020 gekommen. Spitalleitung und -personal haben dafür am Mittwoch vom Landrat Lob erhalten. Es war das letzte Mal, dass das Kantonsparlament den Geschäftsbericht und die Jahresrechnung des Spital genehmigen konnte.

Luzerner Regierung genehmigt Bebauungsplan der Pilatus Arena
Regional

Luzerner Regierung genehmigt Bebauungsplan der Pilatus Arena

Nächster Schritt bei der Krienser Pilatus-Arena: Der Luzerner Regierungsrat hat die Änderung des Zonenplans, die Änderung des Bau- und Zonenreglements sowie den Bebauungsplan genehmigt.

Urner Regierung muss Bedingung für Konzession neu verhandeln
Regional

Urner Regierung muss Bedingung für Konzession neu verhandeln

Der Urner Regierungsrat muss mit der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) noch einmal an den Verhandlungstisch. Der Landrat hat in seiner Sitzung vom Mittwoch einen Vorentscheid zur Konzessionsvergabe für das Kraftwerk Lucendro zurückgewiesen.

Color of Heaven: Hollywood-Brunnen
Regional

Color of Heaven: Hollywood-Brunnen

Innerschweizer Filmemacher von Orisono, 89Productions und Arnoldfilms wollen in diesen Tagen mit "Hollywood-Brunnen" Grosses erschaffen. Sie drehen in Brunnen und Luzern einen internationalen Film. Dieser soll die Innerschweiz in cool geschnittenem Kino- und Netflix tauglichen Format in die Welt hinaus tragen. Ebenfalls revolutionär: Die Bevölkerung darf das Film-Set hautnah verfolgen.

Stadt Luzern verzichtet nach Cupfeier auf Coronatest-Aufruf
Regional

Stadt Luzern verzichtet nach Cupfeier auf Coronatest-Aufruf

Nach dem Sieg des FC Luzern im Schweizer Cup haben 10'000 Fans die Mannschaft gefeiert, obwohl die Stadtregierung im Vorfeld verlauten liess, sie dulde wegen der Pandemie kein öffentliches Fest. Der Stadtrat findet das schade, will aber die grösstenteils ohne Maske Feiernden nicht zu einem Coronatest aufrufen.

Uri hält an Maskenpflicht an Oberstufe bis Ende Schuljahr fest
Regional

Uri hält an Maskenpflicht an Oberstufe bis Ende Schuljahr fest

Der Kanton Uri hält an seinem Coronaregime für die Oberstufe fest. Die Maskenpflicht für Kinder, Jugendliche und Lehrpersonen in der Oberstufe bleibe bis Ende des Schuljahrs bestehen, teilte der Regierungsrat am Dienstag mit. Die Oberstufenschulen müssten ferner weiterhin der Schüler- und Lehrerschaft wöchentlich einen Speicheltest anbieten.

Dachstockbrand in Einfamilienhaus in Beromünster LU
Regional

Dachstockbrand in Einfamilienhaus in Beromünster LU

In Beromünster LU hat es am Dienstagnachmittag im Dachstock eines Einfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand, wie der Luzerner Feuerwehrinspektor Vinzenz Graf auf Anfrage erklärte.

Zwei Neubauten sollen Krienser Altersheim Grossfeld ersetzen
Regional

Zwei Neubauten sollen Krienser Altersheim Grossfeld ersetzen

Das Krienser Altersheim Grossfeld soll durch zwei sechsgeschossige Neubauten ersetzt werden. Mit dem Projekt "Tre Giardini" (Drei Gärten) will die Heime Kriens AG das Wohnen in den Mittelpunkt stellen, während Pflege, Betreuung sowie Hauswirtschaft in den Hintergrund rücken sollen.

Tankstellenshop in Freienbach überfallen
Regional

Tankstellenshop in Freienbach überfallen

Ein Unbekannter hat am Pfingstmontag in Freienbach SZ einen Tankstellenshop überfallen und dabei wenige tausend Franken erbeutet. Er bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe.

Stadt Luzern will mehr Geld für Betreuungsgutscheine bereitstellen
Regional

Stadt Luzern will mehr Geld für Betreuungsgutscheine bereitstellen

In der Stadt Luzern soll für die familienergänzende Kinderbetreuung mehr Geld zur Verfügung stehen. Der Stadtrat hat das System der Betreuungsgutscheine analysiert und beantragt jährlich zusätzlich 1,44 Millionen Franken. Die Stadt habe nämlich Nachholbedarf bei der Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ob- und Nidwalden digitalisieren Zügel-Formalitäten
Regional

Ob- und Nidwalden digitalisieren Zügel-Formalitäten

Umzüge in Ob- und Nidwalden können den Behörden künftig per Mausklick gemeldet werden. Die 18 Gemeinden der beiden Kantone schliessen sich per 1. Juni der Online-Plattform www.eumzug.swiss an.

Loppertunnel der A8 in vielen Juninächten gesperrt
Regional

Loppertunnel der A8 in vielen Juninächten gesperrt

Der Loppertunnel der A8, der Hergiswil NW mit Alpnachstad OW verbindet, ist im Juni 2021 öfters nicht befahrbar. Grund sind die Instandstellungsarbeiten an der A2 in Hergiswil, wie das Bundesamt für Strassen Astra am Dienstag mitteilte.

Bundesgericht erhöht Sanierungsdruck auf Nidwaldner Schiessstände
Regional

Bundesgericht erhöht Sanierungsdruck auf Nidwaldner Schiessstände

Der zu lärmige Schiessstand Hostetten in Oberdorf NW muss seinen Betrieb stärker einschränken als vom Kanton verordnet. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde von Anwohnern teilweise gutgeheissen und damit den Druck auf die nicht ausreichend lärmsanierten Schiessanlagen in Nidwalden erhöht.

Einigung mit Beschwerdeführern für Spitalbau in Wolhusen erzielt
Regional

Einigung mit Beschwerdeführern für Spitalbau in Wolhusen erzielt

Das Luzerner Kantonsspital (Luks) hat sich mit Beschwerdeführern gegen den geplanten Neubau in Wolhusen geeinigt. Diese hatten Anpassungen bei der Umgebungsgestaltung gefordert. Noch hängig ist dagegen eine Beschwerde des Spitals selber, das sich gegen Lärmschutzauflagen wehrt.

Vier Oberseetaler Gemeinden wollen Abwasser nach Emmen leiten
Regional

Vier Oberseetaler Gemeinden wollen Abwasser nach Emmen leiten

Die vier Oberseetaler Gemeinden Inwil, Eschenbach, Ballwil und Rain LU wollen ihr Abwasser künftig in der Abwasserreinigungsanlage ARA in Emmen LU reinigen lassen. Ihre eigene ARA in Inwil wollen sie zurückbauen und dafür eine vier Kilometer lange Anschlussleitung bauen. Die Baukosten belaufen sich auf 10,8 Millionen Franken, im Herbst wird darüber abgestimmt.

CKW finden Messungenauigkeit bei Waldemme-Kraftwerk
Regional

CKW finden Messungenauigkeit bei Waldemme-Kraftwerk

Das Kaftwerkprojekt der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) an der Waldemme in Flühli LU ist erneut blockiert. Gegen das redimensionierte Konzessionsgesuch legten Umweltverbände Einsprache ein, wegen Abweichungen bei Wassermessungen. Laut CKW sind diese auf Ungenauigkeiten zurückzuführen.

Zürcher Statthalter erlaubt Abtreibungsgegnern einen Umzug
Regional

Zürcher Statthalter erlaubt Abtreibungsgegnern einen Umzug

Der "Marsch fürs Läbe" soll dieses Jahr als Demonstrationszug und nicht bloss als Platzkundgebung stattfinden dürfen. Der Zürcher Statthalter hat eine Beschwerde der Organisatoren gegen den Entscheid des Zürcher Stadtrats gutgeheissen.

Matthias Meier neuer Direktor des St. Galler Naturmuseums
Regional

Matthias Meier neuer Direktor des St. Galler Naturmuseums

Matthias Meier wird neuer Direktor des St. Galler Naturmuseums. Er folgt auf Toni Bürgin, der Ende Januar 2022 pensioniert wird.

Überparteiliches Komitee wirbt für drei Spitalvorlagen
Regional

Überparteiliches Komitee wirbt für drei Spitalvorlagen

Am 13. Juni wird im Kanton St. Gallen über drei Spitalvorlagen abgestimmt. Zweimal geht es um weitgehend unbestrittene Ausgaben und einmal um das Referendum "Spital Wattwil erhalten". Ein überparteiliches Komitee warb am Montag für drei Ja.

Die Bilder: 10'000 FC Luzern-Fans feiern ausgelassen den Cup-Sieg
Regional

Die Bilder: 10'000 FC Luzern-Fans feiern ausgelassen den Cup-Sieg

Am Pfingstmontagabend haben in Luzern rund 10'000 Personen ausgelassen den Cup-Sieg des FC Luzern gefeiert. Gemäss Polizeiangaben wurden dabei die Covid-19-Massnahmen zwar nicht eingehalten, die Feier verlief aber friedlich.

Motorradfahrer bei Selbstunfall in Silenen UR verletzt
Regional

Motorradfahrer bei Selbstunfall in Silenen UR verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall auf der A2 bei Silenen verletzt worden. Der 20-Jährige kollidierte mit dem Bankett und der Tunnelwand und kam zu Fall, wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilte.

Zuger Sommerklänge erhalten Kulturschärpe 2020/21
Regional

Zuger Sommerklänge erhalten Kulturschärpe 2020/21

Die Stadt Zug zeichnet die Zuger Sommerklänge mit dem Preis Kulturschärpe aus. Der Nebenpreis geht an das Kinder- und Jugendtheater Zug und der Ehrenpreis an die Künstlerin und Kunstvermittlerin Helena Krähenbühl.

Im Zeichen der Biodiversität: Bundesrätin Sommaruga eröffnet Allee
Regional

Im Zeichen der Biodiversität: Bundesrätin Sommaruga eröffnet Allee

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat am Samstag, am Tag der Biodiversität, in Arth SZ eine Allee eröffnet. Diese säumt einen Abschnitt des Jakobswegs und besteht aus 150 Hochstammbäumen.

Kriens LU sucht Ideen zur Nutzung des ehemaligen Bahnhofsgebäude
Regional

Kriens LU sucht Ideen zur Nutzung des ehemaligen Bahnhofsgebäude

Das einstige Bahnhofsgebäude von Kriens LU soll das Leben im Stadtzentrum bereichern. Der Stadtrat sucht deswegen in einer Ausschreibung nach Ideen zur Nutzung des über 120-jährigen, als schützenswert eingestuften Gebäudes, wie er am Freitag mitteilte.

Bundesrätin Sommaruga lobt bei Rigi-Bahn-Jubiläumsfest Pioniergeist
Regional

Bundesrätin Sommaruga lobt bei Rigi-Bahn-Jubiläumsfest Pioniergeist

Zum 150. Geburtstag der Rigi Bahnen ist am Freitag Bundesrätin Simonetta Sommaruga nach Vitznau gereist. In einer Ansprache lobte sie den Schweizer Pioniergeist, der es möglich machte, dass die erste Bergbahn Europas ausgerechnet an der Rigi den Betrieb aufnahm. Sie mahnte aber auch, Sorge zu tragen zum Kulturgut.

Jacke als Maske benutzt: Mann von Luzerner Gericht freigesprochen
Regional

Jacke als Maske benutzt: Mann von Luzerner Gericht freigesprochen

Das Luzerner Bezirksgericht hat einen 24-jährigen Mann freigesprochen, der statt einer Maske die Jacke vor dem Gesicht trug, als er durch den Bahnhof Luzern ging. Der Passant war von einem Bahnpolizisten angehalten worden. Gegen den Strafbefehl, der folgte, setzte er sich nun erfolgreich zur Wehr.

Kanton Luzern hebt Maskenpflicht an Primarschulen auf
Regional

Kanton Luzern hebt Maskenpflicht an Primarschulen auf

Nach Pfingsten müssen die Luzerner Primarschülerinnen und -schüler in Innenräumen keine Schutzmaske gegen das Coronavirus mehr tragen. Ab der Sekundarstufe I hingegen bleibe die Maskenpflicht bestehen, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit.

Falsche Spendensammler im Kanton Zug zu Geldstrafe verurteilt
Regional

Falsche Spendensammler im Kanton Zug zu Geldstrafe verurteilt

Im Kanton Zug sind zwei angebliche Spendensammlerinnen und ein angeblicher Spendensammler von einem Schnellrichter verurteilt worden. Das Trio habe mit gefälschten Flyern einer Wohltätigkeitsorganisation arglistig an Geld kommen wollen, teilten die Strafuntersuchungsbehörden am Freitag mit.

Mit Velo, Lärm und Sitzstreik: Klimaaktivisten trotzen dem Regen
Regional

Mit Velo, Lärm und Sitzstreik: Klimaaktivisten trotzen dem Regen

Hunderte Menschen haben am Freitag an mehreren Orten in der Zentralschweiz für eine resolute Politik gegen die Klimaerwärmung demonstriert. Höhepunkte waren eine Velodemonstration und ein Sitzstreik in der Stadt Luzern.

Zürcher Abschlussdemo mit Hunderten von Teilnehmern
Regional

Zürcher Abschlussdemo mit Hunderten von Teilnehmern

Im Kanton Zürich haben im Rahmen des landesweiten "Strike for Future" Klimaschützerinnen und Klimaschützer an verschiedenen Orten demonstriert: Die Hauptdemo am Zürcher Helvetiaplatz zog am Abend trotz anfänglichem Regen mehrere Hundert Teilnehmer an.

Krienser Parteien lancieren
Regional

Krienser Parteien lancieren "Boden-Initiative"

Die Stadt Kriens LU soll nur noch ausnahmsweise Land verkaufen dürfen und dieses im Regelfall im Baurecht an Dritte überlassen. Dies verlangt die Volksinitiative "Boden behalten, Kriens gestalten", welche von Grünen, SP, GLP und der Jungen CVP lanciert wurde.

Einsiedler Stiftung fördert in den nächsten 25 Jahren die Kultur
Regional

Einsiedler Stiftung fördert in den nächsten 25 Jahren die Kultur

In Einsiedeln SZ kann sich das Kulturleben auf eine neue finanzielle Unterstützungsquelle freuen. Der im Januar 2020 verstorbene Unternehmensberater Urs Eberle hat in seinem Testament eine Stiftung zur Förderung der lokalen Kultur errichtet.

Claudius Luterbacher ist neuer Präsident von Caritas Schweiz
Regional

Claudius Luterbacher ist neuer Präsident von Caritas Schweiz

Claudius Luterbacher ist neuer Präsident von Caritas Schweiz. Die Delegierten wählten den Theologen und Ökonomen zum Nachfolger von Mariangela Wallimann-Bornatico. Er ist der erste Deutschschweizer in dem Amt seit 34 Jahren.

Verkehrsbetriebe Luzern AG fährt erstmals Verlust ein
Regional

Verkehrsbetriebe Luzern AG fährt erstmals Verlust ein

Die seit 2001 bestehende Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL) hat 2020 erstmals einen Verlust eingefahren. Wegen Corona transportierten die blauen Busse 30 Prozent weniger Passagiere. Es resultierte ein Verlust von 7,2 Millionen Franken, dies gegenüber einem Gewinn von 6,7 Millionen Franken 2019.

Auch Nidwalden impft jetzt alle Personen ab 16 Jahren
Regional

Auch Nidwalden impft jetzt alle Personen ab 16 Jahren

Der Kanton Nidwalden vergibt neu Impftermine an sämtliche Personen ab 16 Jahren. Der Fortschritt bei den Impfungen sowie die derzeit eintreffenden Dosen würden dies zulassen, teilte das Gesundheitsamt am Freitag mit.

Betrieb von zweitem Rechenzentrum der Stadt Luzern wird günstiger
Regional

Betrieb von zweitem Rechenzentrum der Stadt Luzern wird günstiger

Die Stadt Luzern bringt ihre Informatik aus Sicherheitsgründen in einem zweiten, externen Rechenzentrum unter. Die jährlichen Betriebskosten beziffert der Stadtrat mit 280'000 Franken, was deutlich weniger ist als ursprünglich angenommen.

Wegen Ortsbildschutz keine Bahnwerkstatt in Hospental UR
Regional

Wegen Ortsbildschutz keine Bahnwerkstatt in Hospental UR

Die Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) verzichtet am Bahnhof Hospental UR auf auf den Bau einer Werkstatt. Sie begründet dies mit dem Ortsbild- und Denkmalschutz. Sie will das Vorhaben im benachbarten Andermatt UR realisieren, wie sie am Freitag gemeinsam mit dem Kanton Uri mitteilte.

Kriens geht mit Masterplan
Regional

Kriens geht mit Masterplan "Stadtleben am Pilatus" in die Zukunft

Mit dem Masterplan "Stadtleben am Pilatus" hat sich die Luzerner Vorortsgemeinde Kriens die Grundlage für politische Entscheide erarbeitet. Dieser kommt eine besondere Bedeutung zu, da die fünfköpfige Stadtregierung im vergangenen Sommer komplett neu besetzt wurde.

Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern geht auf
Regional

Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern geht auf

Die Wintersperre für die Panoramastrasse, die von Giswil OW über den 1600 Meter hohen Glaubenbielenpass nach Sörenberg LU führt, wird am Freitag aufgehoben. Ab 11 Uhr wird die 17 Kilometer lange Strasse für den Verkehr wieder durchgehend geöffnet sein, wie das Obwaldner Strasseninspektorat am Donnerstag mitteilte.

Luzerner Stadtparlament lehnt Rettungsanker für MS Mythen ab
Regional

Luzerner Stadtparlament lehnt Rettungsanker für MS Mythen ab

Die Hoffnung für das ausgemusterte Motorschiff Mythen der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) schwimmt davon: Das Luzerner Stadtparlament hat am Donnerstag ein dringliches Postulat abgelehnt, das das Schiff als Restaurant in der Stadt Luzern erhalten wollte.

Alkoholisierter E-Bike-Lenker verletzt sich bei Sturz in Flüelen UR
Regional

Alkoholisierter E-Bike-Lenker verletzt sich bei Sturz in Flüelen UR

Ein 68-jähriger Mann ist am Mittwochabend mit seinem E-Bike-Fahrer in Flüelen zu Fall gekommen. Er verletzte sich leicht und wurde ins Spital gebracht. Laut einem Alkoholtest hatte er umgerechnet 0,7 Promille Alkohol intus.

Urner Polizei überführt eiligen Lastwagenchauffeur
Regional

Urner Polizei überführt eiligen Lastwagenchauffeur

Mit bis zu 115 km/h ist ein Lastwagenfahrer während vier Stunden über die Strassen gebrettert. Die Urner Kantonspolizei hat dem niederländischen Chauffeur bei einer Kontrolle des Fahrtenschreibers am Mittwoch in Erstfeld zahlreiche Verstösse nachgewiesen.

Luzern ernennt neuen Stadtarchitekten
Regional

Luzern ernennt neuen Stadtarchitekten

Der neue Stadtarchitekt von Luzern heisst Pascal Hunkeler. Er wird Nachfolger von Jürg Rehsteiner, der die Stadtverwaltung nach zehn Jahren auf Ende Mai verlassen wird.

Zuger Polizei nimmt zwei Geldwechselbetrüger fest
Regional

Zuger Polizei nimmt zwei Geldwechselbetrüger fest

Mit einem geschickten Händchen hat es ein 29-jähriger Mann im Kanton Zug am Montag geschafft, 300 Franken Wechselgeld zu ergaunern. Der Trickdieb und sein 28-jähriger Gehilfe, der als Chauffeur agierte, wurden festgenommen und des Landes verwiesen.

Schwyzer Regierung gegen Kapazitätsbeschränkung in Läden
Regional

Schwyzer Regierung gegen Kapazitätsbeschränkung in Läden

Der Schwyzer Regierungsrat hält nichts von den Kapazitätsbeschränkungen für Läden, die der Bundesrat trotz Lockerung der Massnahmen gegen die Pandemie beibehalten will. Diese seien nicht mehr notwendig und gehörten aufgehoben. Auch sollen Bäder wieder öffnen dürfen.

Suva zieht positive Bilanz aus den Betriebskontrollen
Regional

Suva zieht positive Bilanz aus den Betriebskontrollen

Die Suva zieht eine positive Bilanz aus ihren Kontrollen der Covid-19-Schutzmassnahmen in den Betrieben. Seit Ende März 2020 nahm sie über 19'000 Betriebe unter die Lupe. Lediglich in einem Prozent der Fälle verfügte sie eine vorübergehende Betriebseinstellung.

Luzerner Stadtparlament stimmt für günstigeren ÖV für Kinder
Regional

Luzerner Stadtparlament stimmt für günstigeren ÖV für Kinder

Kinder und Jugendliche in der Stadt Luzern können auf günstigere ÖV-Tickets hoffen. Das Stadtparlament hat am Donnerstag gegen den Willen des Stadtrats ein Postulat aus dem Kinderparlament überwiesen, das gratis oder stark vergünstigten ÖV auf Stadtgebiet fordert.

14 Millionen Franken für öffentlichen Verkehr in Nidwalden
Regional

14 Millionen Franken für öffentlichen Verkehr in Nidwalden

Der Nidwaldner Regierungsrat beantragt dem Parlament für die Jahre 2022 und 2023 einen Rahmenkredit von 14 Millionen Franken für den Erhalt und Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Unter anderem will er damit eine zusätzliche Zugverbindung zwischen Stans und Luzern zu Stosszeiten ermöglichen.

Nidwalden verteilt knapp 20 Millionen Franken an die Gemeinden
Regional

Nidwalden verteilt knapp 20 Millionen Franken an die Gemeinden

Die Nidwaldner Regierung hat die Finanzausgleichsbeiträge an die Gemeinden für 2022 festgelegt: Gleich wie im vergangenen Jahr stellt sie insgesamt 19,6 Millionen Franken bereit. Acht der elf Gemeinden profitieren von Beiträgen.

Gotthardpass soll pünktlich auf Pfingsten geöffnet werden
Regional

Gotthardpass soll pünktlich auf Pfingsten geöffnet werden

Wer am Pfingstwochenende mit dem Auto auf der Gotthardroute unterwegs ist, muss nicht durch den Gotthardtunnel fahren. Wie die Baudirektion Uri heute Mittwoch mitteilte, soll die Passstrasse am Freitag 11 Uhr wieder freigegeben werden.

Kanton Zug hebt Maskenpflicht an Sekundarstufe 1 auf
Regional

Kanton Zug hebt Maskenpflicht an Sekundarstufe 1 auf

Im Kanton Zug müssen Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 nach Pfingsten keine Masken mehr tragen. Sinkende Coronafallzahlen und die konsequenten Reihentests liessen eine Lockerung der Maskenpflicht zu, begründete die Regierung den Schritt.

Luzerner Regierungsrat will unbürokratischere Coronalockerungen
Regional

Luzerner Regierungsrat will unbürokratischere Coronalockerungen

Der Bundesrat lockert nach Ansicht des Luzerner Regierungsrats die Coronaeinschränkungen zu wenig rasch und zu umständlich. Die Vorschriften für Veranstaltungen und Menschenansammlungen seien zu detailliert und zu kompliziert, kritisiert die Kantonsregierung.

Stadt Luzern duldet an Pfingstmontag keine Cupfeier
Regional

Stadt Luzern duldet an Pfingstmontag keine Cupfeier

Ein allfälliger Cupsieg des FC Luzern an Pfingstmontag soll in der Stadt Luzern nicht öffentlich gefeiert werden. Wegen den geltenden Massnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie sei eine öffentliche Feier nicht möglich, teilte der Stadtrat am Mittwoch mit.

Autofreies Braunwald könnte eine Strassenanbindung erhalten
Regional

Autofreies Braunwald könnte eine Strassenanbindung erhalten

Die Standseilbahn nach Braunwald, einzige Verbindung des Glarner Kurortes zur Aussenwelt, kommt langsam in die Jahre. Als Alternative zu einer neuen Standseilbahn steht eine Kombination aus Strasse und Luftseilbahn zur Diskussion.

Luzerner Gericht verschärft Strafe für Missbrauch von Stieftochter
Regional

Luzerner Gericht verschärft Strafe für Missbrauch von Stieftochter

Das Luzerner Kantonsgericht hat einen 49-jährigen Mann zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt, weil er seine Stieftochter und deren Freundin vergewaltigt haben soll. Es verschärfte die vom Kriminalgericht verhängte Strafe um zehn Monate, verzichtete aber auf die Anordnung einer Therapie und einen Landesverweis für den Deutschen.

Coronamassnahmen: Zürcher Nachtleben erwartet
Regional

Coronamassnahmen: Zürcher Nachtleben erwartet "konkrete Ansage"

Die Zürcher Bar & Club Kommission (BCK) hat die Ankündigungen des Bundesrates zum Einsatz des Covid-Zertifikats vom Mittwoch verhalten optimistisch gestimmt. Es müsse allerdings noch viel passieren, dazu brauche es eine "konkrete Ansage", wann die Einschränkungen für das Nachtleben fielen.

Betrunkener fährt im Schneckentempo und Zickzack auf Autobahn A14
Regional

Betrunkener fährt im Schneckentempo und Zickzack auf Autobahn A14

Ein Autofahrer ist am Dienstag langsam und in langen Schlangenlinien auf der A14 von Buchrain LU nach Emmen LU gefahren. Die Polizei konnte den Mann stoppen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 2,64 Promille, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Kanton Glarus impft nun auch 16-Jährige
Regional

Kanton Glarus impft nun auch 16-Jährige

Im Kanton Glarus können sich nun auch junge Menschen ab dem Alter von 16 Jahren impfen lassen. Weil genügend Impfstoff da ist, hat der Kanton die strikte Impfpriorisierung nach Alter etwas gelockert.

Kleinbus gerät neben Tankstelle in Cham in Brand
Regional

Kleinbus gerät neben Tankstelle in Cham in Brand

Ein älterer Kleinbus ist am Mittwochmorgen in Cham in der Nähe einer Tankstelle in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen, verletzt wurde niemand. Brandursache war ein technischer Defekt am Fahrzeug.

Einbrecher klauen Velos aus Fahrradgeschäft in Schübelbach
Regional

Einbrecher klauen Velos aus Fahrradgeschäft in Schübelbach

In Schübelbach SZ ist in der Nacht auf Mittwoch zwei Mal eingebrochen worden. Die Polizei geht davon aus, dass das beim ersten Einbruch gestohlene Werkzeug dazu verwendet wurde, den zweiten Einbruch zu verüben.

Berset zufrieden:
Regional

Berset zufrieden: "Die Lage entspannt sich"

Alain Berset zog heute Mittwoch ein positives Fazit zur laufenden Impfkampagne. "In den letzten Tagen sind fast eine Million Impfdosen importiert worden, endlich haben die Kantone die grossen Mengen, die angekündigt wurden. Wir sind im Plan, den wir anfangs Jahr aufgestellt haben", sagte Berset sichtlich stolz vor den Medien.

Bürgerliche zufrieden: Doch kein Impfzwang bei Zürcher Reha-Zentren
Regional

Bürgerliche zufrieden: Doch kein Impfzwang bei Zürcher Reha-Zentren

Eine rote Linie sei überschritten worden, hielten drei bürgerliche Kantonsräte noch am Montag in einer Anfrage verärgert fest. Am Mittwoch haben sie sich aber schon wieder erleichtert gezeigt: Die von ihnen befürchtete "versteckte Impfpflicht" für Besucher der Zürcher Reha-Zentren in Wald und in Davos kommt nicht.

Fernwärme statt Ölheizungen: Stadt Zürich investiert 1,5 Milliarden
Regional

Fernwärme statt Ölheizungen: Stadt Zürich investiert 1,5 Milliarden

Der Zürcher Stadtrat spricht von einem "Generationenprojekt": Bis 2040 will er rund 1,5 Milliarden Franken in den Ausbau von Fernwärme und Wärmeverbunden stecken. Die Ziele seien ambitiös, hiess es am Mittwoch an einer Medienkonferenz.

Unbestrittener Ausbau des Opferschutzes im Kanton Nidwalden
Regional

Unbestrittener Ausbau des Opferschutzes im Kanton Nidwalden

Im Kanton Nidwalden sollen Opfer von Gewalt besser geschützt werden. Der Regierungsrat hat das revidierte Persönlichkeitsschutzgesetz an den Landrat überwiesen. Die Gesetzesrevision soll auf den 1. Januar 2022 in Kraft treten, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Luzern regelt Rechtsmittelweg für Härtefallgesuche
Regional

Luzern regelt Rechtsmittelweg für Härtefallgesuche

Luzerner Unternehmen, deren Härtefallgesuch vom Kanton abgelehnt wird, können sich juristisch wehren. Der Regierungsrat hat die Covid-19-Verordnung per Mittwoch mit dem Zusatz ergänzt, dass die Entscheide mit Verwaltungsgerichtsbeschwerde beim Kantonsgericht angefochten werden können.

Kanton Zug unterstützt gemeinnützigen Verein ConSol bei Umbau
Regional

Kanton Zug unterstützt gemeinnützigen Verein ConSol bei Umbau

Der Kanton Zug beteiligt sich finanziell am Umbau der Liegenschaft des Vereins ConSol. Er steuert einen Investitionsbeitrag von 2,41 Millionen Franken bei. Der gemeinnützige Verein kann somit zusätzliche geschützte Arbeitsplätze schaffen.

Zwei Personen bei Kollision in Reiden leicht verletzt
Regional

Zwei Personen bei Kollision in Reiden leicht verletzt

Bei einem Unfall beim Autobahnanschluss Reiden LU sind am Dienstagabend eine Autofahrerin und ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf 22'000 Franken, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Drei Fraktionen wollen keine Bushaltestellen auf der Fahrbahn
Regional

Drei Fraktionen wollen keine Bushaltestellen auf der Fahrbahn

Die Fraktionen von CVP-EVP, FDP und SVP des St. Galler Kantonsrats wollen in einem Gesetz festschreiben, dass auf Kantonsstrassen nur noch ÖV-Haltestellen in Form von Busbuchten geplant werden dürfen. Die Regierung lehnt die Motion ab. Der Entscheid fällt in der Junisession.

Autofahrer verursacht auf Firmengelände in Rain LU Kollisionen
Regional

Autofahrer verursacht auf Firmengelände in Rain LU Kollisionen

Ein Autofahrer hat am Dienstagmorgen in Rain LU auf einem Firmengelände mehrere Kollisionen verursacht. Der 60-Jährige wurde danach ins Spital eingeliefert, wo sein Gesundheitszustand abgeklärt wird, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

In Obwalden kommt nun die breite Bevölkerung zur Coronaimpfung
Regional

In Obwalden kommt nun die breite Bevölkerung zur Coronaimpfung

In Obwalden sind neu alle Personen ab 16 Jahre zur Coronaimfpung zugelassen. Das Gesundheitsamt begründet die Senkung der Altersgrenze damit, dass die Erstimpfungen bei den Personen, die älter als 50 sind, weit fortgeschritten sei und grössere Mengen Impfdosen geliefert würden.

Hochschule Luzern wegen Corona im Minus
Regional

Hochschule Luzern wegen Corona im Minus

Die Hochschule Luzern (Fachhochschule Zentralschweiz) hat 2020 statt der budgetierten ausgeglichenen Rechnung einen Verlust von 3,2 Millionen Franken hinnehmen müssen. Der Verlust halte sich angesichts der schwierigen Bedingungen in Grenzen, teilte sie am Dienstag mit.

Zwei Verletzte bei zwei Unfällen auf der A2 im Kanton Luzern
Regional

Zwei Verletzte bei zwei Unfällen auf der A2 im Kanton Luzern

Bei zwei Unfällen sind am Dienstagmorgen auf der Autobahn A2 im Kanton Luzern zwei Personen verletzt worden. Die Luzerner Polizei bezifferte in Mitteilungen den Sachschaden auf total 90'000 Franken.

Luzerner Theater setzt unter Ina Karr auf Ensemblearbeit
Regional

Luzerner Theater setzt unter Ina Karr auf Ensemblearbeit

Die neue Luzerner Theaterintendantin Ina Karr startet ihre erste Saison unter dem Motto "Bis zum Innersten". Dies sei eine Sehnsucht, aber auch ein Versprechen, sagte sie am Dienstag bei der Spielplanpräsentation, und kündigte ein Theater mit "grosser Sinnlichkeit" an.

Zähneknirschend weitere 12 Millionen für Cheerstrasse beantragt
Regional

Zähneknirschend weitere 12 Millionen für Cheerstrasse beantragt

Der Ausbau der Cheerstrasse in Littau kostet 32,5 Millionen Franken und damit deutlich mehr als vor zwölf Jahren veranschlagt. Der Luzerner Stadtrat beantragt dem Parlament bereits zum zweiten Mal einen Zusatzkredit, tut dies allerdings, ohne vom Projekt überzeugt zu sein und will erneut eine Volksabstimmung.

Dokfilmer Beat Bieri erhält Luzerner Kunst- und Kulturpreis 2021
Regional

Dokfilmer Beat Bieri erhält Luzerner Kunst- und Kulturpreis 2021

Die Stadt Luzern zeichnet den Filmemacher Beat Bieri mit dem Kunst- und Kulturpreis 2021 aus. Der Preis ist mit 25'000 Franken dotiert. Anerkennungspreise gehen an die Kunstschaffende Nina Steinemann und an den Zeichner und Illustrator Christoph Fischer.

Gericht entscheidet:
Regional

Gericht entscheidet: "Familie Eichwäldli" muss Liegenschaft räumen

Das Luzerner Bezirksgericht hat das Ausweisungsgesuch der Stadt Luzern gutgeheissen und damit entschieden: Die "Familie Eichwäldli", welche die umstrittene Soldatenstube bei der Luzerner Allmend bewohnt, muss die Liegenschaft räumen und verlassen. Und zwar innert 10 Tagen, sobald der Entscheid des Gerichts rechtskräftig wird.

Luzerner Regierungsrat bekräftigt Investitionsfähigkeit des Kantons
Regional

Luzerner Regierungsrat bekräftigt Investitionsfähigkeit des Kantons

Der Kanton Luzern stehe finanziell solide genug da, um sich mehrere grosse Investitionen leisten zu können. Dies hat der Regierungsrat am Montag bekräftigt. Zudem könnten die geplanten Infrastrukturbauten neben dem direkten Nutzen auch einen positiven Einfluss auf die Wirtschaft und die Steuereinnahmen haben.

ZVB fährt im Coronajahr 2020 Verlust ein
Regional

ZVB fährt im Coronajahr 2020 Verlust ein

Das Coronajahr 2020 hat auch die Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB) hart getroffen: Sie verzeichnet einen historischen Frequenz- und Ertragsrückgang.

Honau leitet Abklärungen für Fusion mit Nachbargemeinde ein
Regional

Honau leitet Abklärungen für Fusion mit Nachbargemeinde ein

Die Luzerner Gemeinde Honau prüft, wie von den Stimmberechtigten verlangt, eine Fusion mit einer Nachbargemeinde. Die Ergebnisse zu den Vorabklärungen sollen in einem Jahr vorliegen, wie die Gemeinde am Montag mitteilte.

Nidwaldner Regierung spricht sich für Wasserstofftankstellen aus
Regional

Nidwaldner Regierung spricht sich für Wasserstofftankstellen aus

Der Nidwaldner Regierungsrat spricht sich für Wasserstofftankstellen als nachhaltige Alternative aus. In seiner Antwort auf einen entsprechenden SVP-Vorstoss betont er, dass er Projekte, die fossile durch erneuerbare Energien ersetzten oder ergänzen, unterstütze.

19-Jähriger in Altdorf überfallen - mutmassliche Täter gefasst
Regional

19-Jähriger in Altdorf überfallen - mutmassliche Täter gefasst

Die Polizei hat in Altdorf zwei mutmassliche Täter gefasst, die einen 19-Jährigen bei der Bushaltestelle Telldenkmal bedroht und ihn zur Herausgabe von Geld aufforderten. Als dieser das Geld rausrückte, machten sie sich aus dem Staub. Verletzt wurde niemand.

Jugendlicher in Hergiswil mit Messer bedroht
Regional

Jugendlicher in Hergiswil mit Messer bedroht

Ein Jugendlicher ist am Freitagabend bei einem Schulhaus in Hergiswil NW von einem ihm unbekannten Mann mit einem Messer bedroht worden. Nachdem ihm das Opfer Geld gab, verschwand der mutmassliche Täter.

Felsenweg am Bürgenstock wieder begehbar
Regional

Felsenweg am Bürgenstock wieder begehbar

Auf dem Bürgenstock ist der Felsenweg, der im Oktober 2020 nach einem Felsabbruch vorzeitig gesperrt wurde, wieder begehbar. Ab Pfingstsamstag bis am 11. Juni sei er an den Wochenenden und Feiertagen auf der ganzen Länge geöffnet, teilte die Stiftung Felsenweg am Bürgenstock am Montag mit.

Zentralschweizer Literaturatelier im Val Müstair GR vergeben
Regional

Zentralschweizer Literaturatelier im Val Müstair GR vergeben

Zwei Schriftstellerinnen und ein Schriftsteller aus der Zentralschweiz können 2022 im Val Müstair GR an ihren Werken arbeiten und erhalten dabei kollegiale Ratschläge. Für das Zentralschweizer Literaturatelier ausgewählt wurden Selina Beghetto (Luzern), Susann Bosshard-Kälin (Schwyz) und Tony Ettlin (Nidwalden).

Kanton Zürich: Bäume, Entsiegelung und Durchlüftung gegen die Hitze
Regional

Kanton Zürich: Bäume, Entsiegelung und Durchlüftung gegen die Hitze

Die Zürcher Baudirektion hat eine Teilrevision des Planungs- und Baugesetzes (PBG) in die Vernehmlassung geschickt, um Hitzeperioden in Siedlungsgebieten Herr zu werden. Neben Begrünung, entsiegelten Böden und der Sicherung von Kaltluftströmen soll auch im Untergrund weniger gebaut werden.

Kantonsrat braucht mehr Zeit für neues Spitalgesetz
Regional

Kantonsrat braucht mehr Zeit für neues Spitalgesetz

Der Zürcher Kantonsrat hat am Montag mit der Beratung des Spitalplanungs- und -finanzierungsgesetzes (SPFG) begonnen. Es konnte erst ein Teil der 134 eingereichten Änderungsanträgen erledigt werden. Umstrittene Punkte, wie etwa eine Lohnobergrenze für Kaderärzte, sind noch offen.

Genickbruch bei Auerhahn in Oberägeri ZG: Kanton reicht Anzeige ein
Regional

Genickbruch bei Auerhahn in Oberägeri ZG: Kanton reicht Anzeige ein

Der Tod eines Auerhahns in einem Schutzgebiet in Oberägeri ZG hat die kantonale Behörde auf den Plan gerufen. Sie will Anzeige gegen Unbekannt einreichen. Das Exemplar der stark gefährdeten Tierart war mit Genickbruch auf einer gesperrten Waldstrasse gefunden worden.

Strike for Future: Aktionen an fünf Standorten in Zentralschweiz
Regional

Strike for Future: Aktionen an fünf Standorten in Zentralschweiz

Im Rahmen des nationalen Klima-Aktionstags vom kommenden Freitag finden in der Zentralschweiz in Altdorf, Stans, Sursee, Zug und Luzern zahlreiche Events statt. An drei Standorten rufen die Organisatoren unter anderem zu Velodemos auf.

Covid-Zertifikat im Kanton Zürich: SMS-Versand beginnt
Regional

Covid-Zertifikat im Kanton Zürich: SMS-Versand beginnt

Seit heute Montag ist das Covid-Zertifikat im Kanton Zürich verfügbar. Wer zwar doppelt geimpft ist, aber noch kein SMS erhalten hat, muss jedoch nichts unternehmen. Erste SMS wurden am Montagabend versandt.

Mehr Urner Jugendliche wechseln ans Gymnasium
Regional

Mehr Urner Jugendliche wechseln ans Gymnasium

Im Kanton Uri werden diesen Sommer anteilsmässig so viele Sechstklässlerinnen und Sechstklässler ans Gymnasium wechseln wie noch nie. Die Übertrittsquote ist gegenüber 2020 von 20,4 Prozent auf 22,2 Prozent gestiegen. Dies sei der höchste Wert seit 2006, teilte die Bildungsdirektion am Freitag mit.

Im Kanton Zug wird jetzt auch die jüngere Bevölkerung geimpft
Regional

Im Kanton Zug wird jetzt auch die jüngere Bevölkerung geimpft

Im Kanton Zug erhalten neu auch Personen im Alter von 16 bis 44 Jahre einen Coronaimpftermin. Alle angemeldeten älteren Erwachsene hätten einen Termin erhalten, teilte die Gesundheitsdirektion am Freitag mit. Die Impfkampagne könne deswegen für die breite Bevölkerung geöffnet werden.

CVP Luzern hat Schiedsgericht gewählt
Regional

CVP Luzern hat Schiedsgericht gewählt

Die CVP Kanton Luzern hat zur Frage, wie mit dem Umfrageergebnis zum künftigen Parteinamen zu verfahren sei, ein Schiedsgericht einberufen. Präsidiert wird das Gremium von Rechtsanwalt Lukas Graf, wie die Partei nach ihrer Online-GV vom Mittwoch mitteilte.

Auto landet in Hergiswil in Bach - zwei 18-Jährige verletzt
Regional

Auto landet in Hergiswil in Bach - zwei 18-Jährige verletzt

Ein 18-jähriger Autofahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin haben sich am frühen Donnerstag morgen verletzt, als ihr Auto in Hergiswil LU von der Strasse abkam und statt über eine Brücke in den Bach fuhr. Die Rega flog die Beifahrerin ins Spital.

Neues digitales Lehrmittel vermittelt Finanzkompetenzen
Regional

Neues digitales Lehrmittel vermittelt Finanzkompetenzen

Den Umgang mit dem lieben Geld können Luzerner Lehrerinnen und Lehrer mit einem neuen digitalen Angebot vermitteln: Das elektronische Tool "FinanceMission World" soll die Finanzkompetenzen der Schülerinnen und Schüler fördern.

Schwyz schreibt Hilfsbrücke für Schutzgalerie an Axenstrasse aus
Regional

Schwyz schreibt Hilfsbrücke für Schutzgalerie an Axenstrasse aus

Damit im Steinschlaggebiet Gumpisch UR an der Axenstrasse eine Galerie gebaut werden kann, muss vorgängig eine Hilfsbrücke erstellt werden. Der Kanton Schwyz hat den Bau der Hilfsbrücke ausgeschrieben, wie er am Mittwoch mitteilte. Der Baubeginn ist für den Frühling 2022 vorgesehen.

Zuger Staatsangestellte sollen zusätzliche Ferientage erhalten
Regional

Zuger Staatsangestellte sollen zusätzliche Ferientage erhalten

Der Zuger Regierungsrat will den Angestellten der kantonalen Verwaltung und Gerichte drei bis fünf zusätzliche Ferientage gewähren. Statt heute je nach Alter 20 bis 25 Tage, sollen die Staatsangestellten 23 bis 30 Tage pro Jahr Ferien beziehen können.

1300 Vorschläge zur Luzerner Klimastrategie eingegangen
Regional

1300 Vorschläge zur Luzerner Klimastrategie eingegangen

Die Vernehmlassung zur Klimastrategie beschert der Luzerner Verwaltung Arbeit. Total haben Parteien, Gemeinden, Organisationen und Personen in dem 200 Seiten dicken Bericht 1300 Mal den Rotstift angesetzt. Diese Bemerkungen und Anträge würden nun detailliert geprüft, teilte die Staatskanzlei am Mittwoch mit.

Zwei Velofahrerinnen bei Unfällen im Kanton Zug verletzt
Regional

Zwei Velofahrerinnen bei Unfällen im Kanton Zug verletzt

Im Kanton Zug sind am Mittwochmorgen zeitgleich zwei Velofahrerinnen bei Unfällen verletzt worden - eine in Unterägeri und eine in Zug. Beide Frauen wurden von Autos angefahren, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Mann greift in Zug und Baar mehrere Velofahrer tätlich an
Regional

Mann greift in Zug und Baar mehrere Velofahrer tätlich an

Ein 42-jähriger Mann hat am Freitagmorgen in Zug und Baar ZG Angst und Schrecken verbreitet. Er griff drei Velofahrer und eine Passantin an. Die Polizei nahm ihn fest. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Luzerner Schulen dürfen in der ganzen Schweiz ins Klassenlager
Regional

Luzerner Schulen dürfen in der ganzen Schweiz ins Klassenlager

Luzerner Schulen dürfen trotz Coronapandemie auch in andere Kantone ins Klassenlager fahren. Der Regierungsrat hat am Mittwoch das Klassenlagerverbot aufgehoben, nachdem am Vortag im Kantonsrat ein dringliches Postulat klar überwiesen worden war.

Nidwalden zahlt 20 Millionen Franken Härtefallhilfe aus
Regional

Nidwalden zahlt 20 Millionen Franken Härtefallhilfe aus

Im Kanton Nidwalden erhalten bislang 164 Unternehmen Härtefallhilfe. Ihnen wurden total 19,4 Millionen Franken Unterstützung zugesprochen, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Lorenz Keller ist neuer Präsident des Zürcher Gewerkschaftsbundes
Regional

Lorenz Keller ist neuer Präsident des Zürcher Gewerkschaftsbundes

Der Zürcher Gewerkschaftsbund (GBKZ) hat Lorenz Keller zum neuen Präsidenten gewählt. Der 40-Jährige ist Nachfolger von AL-Kantonsrat Markus Bischoff, der nach acht Jahren an der Spitze des Dachverbandes zurückgetreten ist.

Ladendieb bedroht in Steinhausen Angestellten
Regional

Ladendieb bedroht in Steinhausen Angestellten

In Steinhausen ZG hat am Dienstagnachmittag ein mutmasslicher Ladendieb einen Angestellten mit einem Messer bedroht und ist anschliessend zu Fuss über die Autobahn geflüchtet. Verletzt wurde niemand, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Mittwoch mitteilten.

Paraplegiker-Zentrum mit mehr Pflegetagen im 2020
Regional

Paraplegiker-Zentrum mit mehr Pflegetagen im 2020

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) in Nottwil hat 2020 etwas weniger Patientinnen und Patienten stationär behandelt als 2019, insgesamt aber mehr Pflegetage geleistet. Es kümmerte sich auf seiner Intensivstation auch um Covid-Erkrankte, wie dem am Mittwoch publizierten Jahresbericht der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) zu entnehmen ist.

Architekturbüro Sergison Bates im Museum im Bellpark in Kriens
Regional

Architekturbüro Sergison Bates im Museum im Bellpark in Kriens

Die neue Ausstellung des Museum im Bellpark in Kriens LU dreht sich um Architektur. Im Zentrum steht das in London und Zürich ansässige Architekturbüro Sergison Bates, das auch schon für Überbauungen im Raum Luzern Pläne erarbeitet hat.

Nach Präsidialjahr: Helen Glaser tritt aus Zürcher Parlament zurück
Regional

Nach Präsidialjahr: Helen Glaser tritt aus Zürcher Parlament zurück

Die amtierende Zürcher Gemeinderatspräsidentin Helen Glaser (SP) hat auf den 7. Juli 2021 ihren Rücktritt bekanntgegeben. Ihre Amtszeit als höchste Zürcherin schliesst sie vorher allerdings noch ab: Sie endet am 19. Mai.

Kantonale Gebäude müssen auf WC keine Gratistampons auflegen
Regional

Kantonale Gebäude müssen auf WC keine Gratistampons auflegen

Der Luzerner Kantonsrat ist gegen Gratistampons und -binden auf den Toiletten des Kantonsspitals, der Universität oder von anderen öffentlichen Gebäuden des Kantons. Er hat ein Postulat von Hasan Candan (SP) klar abgelehnt.

Kitesurfer nach Unfall im Urnersee verstorben
Regional

Kitesurfer nach Unfall im Urnersee verstorben

Ein 41-jähriger Kitesurfer, der am Sonntag im Urnersee bei Seedorf UR leblos im Wasser trieb, ist verstorben, wie die Urner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Er sei am Montag seinen schweren Verletzungen erlegen.

Spuren an totem Schaf in Vorderthal deuten auf Wolf hin
Regional

Spuren an totem Schaf in Vorderthal deuten auf Wolf hin

Nach dem Riss eines Schafes in Vorderthal SZ hat die Schwyzer Kantonspolizei am Montag einen Wolfsalarm abgesetzt. Die Rissspuren beim getöteten Tier würden auf einen Wolf hindeuten, teilte das Schwyzer Umweltdepartement am Dienstag mit.

Mehrere zehntausend Franken aus Tresor in Hünenberg gestohlen
Regional

Mehrere zehntausend Franken aus Tresor in Hünenberg gestohlen

Einbrecher haben in der Nacht auf Sonntag aus einem Tresor in Hünenberg ZG mehrere zehntausend Franken gestohlen. Das Tatwerkzeug hatten sie zuvor in der Landi geklaut.

Entlebuch entvölkert sich bis 2050 laut Szenario um über 10 Prozent
Regional

Entlebuch entvölkert sich bis 2050 laut Szenario um über 10 Prozent

Der Kanton Luzern wächst bevölkerungsmässig in den nächsten 30 Jahren weniger stark als die Gesamtschweiz. 2050 dürften gemäss der Statistikbehörde Lustat 490'000 Personen in Luzern leben. Aber nicht überall im Kanton wird es enger, das Entlebuch verliert an Bevölkerung.

Telefonkabinen in der Stadt Luzern werden zu stillen Örtchen
Regional

Telefonkabinen in der Stadt Luzern werden zu stillen Örtchen

Kein Kebab-Corner, kein Café-Shop, keine Paketablage: Die beiden leerstehenden Telefonkabinen beim Schwanenplatz in der Stadt Luzern werden zu öffentlichen WC umfunktioniert. Kostenpunkt für die Unisex-Anlagen: 240'000 Franken.

Buochser Bevölkerung kann an Urne über Werkhofverkauf entscheiden
Regional

Buochser Bevölkerung kann an Urne über Werkhofverkauf entscheiden

Die Stimmberechtigten in der Nidwaldner Gemeinde Buochs entscheiden nicht an der Gemeindeversammlung sondern an der Urne, ob der ehemalige Werkhof verkauft werden soll. Dies hat ein Komitee mittels Unterschriftensammlung erwirkt.

Luzerner Kantonsrat für sachlich begründete Öffnungsschritte
Regional

Luzerner Kantonsrat für sachlich begründete Öffnungsschritte

Der Luzerner Regierungsrat ist vom Kantonsrat in seiner Haltung bekräftigt worden, sich für eine Lockerung der Coronamassnahmen einzusetzen, wenn dies die epidemiologische Lage zulasse. Das Parlament hat ein dringliches Postulat mit 82 zu 30 Stimmen überwiesen.

Einigung vom Tisch: Rechtsweg in VBL-Subventionsaffäre eingeleitet
Regional

Einigung vom Tisch: Rechtsweg in VBL-Subventionsaffäre eingeleitet

Die Subventionsaffäre um die Luzerner Verkehrsbetriebe (VBL) wird zum Fall für die Justiz. Die Verhandlungen über eine aussergerichtliche Einigung zur geforderten Rückzahlung mutmasslich zu viel bezogener Abgeltungen seien gescheitert, teilte der Verkehrsverbund Luzern (VVL) am Dienstag mit.

Luzerner Kantonsrat gegen Ausländerstimmrecht
Regional

Luzerner Kantonsrat gegen Ausländerstimmrecht

Eine Kommission des Luzerner Kantonsrats muss sich mit der Frage beschäftigen, ob Luzerner Gemeinden der ausländischen Bevölkerung das Stimmrecht sollen gewähren dürfen. Die angestrebte Verfassungsänderung dürfte indes einen schweren Stand haben.

Luzerner Kantonsrat für Klassenlager auch während der Pandemie
Regional

Luzerner Kantonsrat für Klassenlager auch während der Pandemie

Die Luzerner Schulen sollen im laufenden Schuljahr Klassenlager durchführen dürfen. Der Kantonsrat hat am Dienstag ein Postulat mit 94 zu 15 Stimmen überwiesen.

Luzerner Kantonsrat gegen Heizpilze auf Restaurantterrassen
Regional

Luzerner Kantonsrat gegen Heizpilze auf Restaurantterrassen

Der Luzerner Kantonsrat will es auch während der Coronapandemie den Wirten nicht erlauben, auf den Terrassen Heizpilze aufzustellen. Er hat ein dringliches Postulat mit 93 zu 20 Stimmen abgelehnt.

Kanton Luzern führt kein anonymisiertes Bewerbungsverfahren ein
Regional

Kanton Luzern führt kein anonymisiertes Bewerbungsverfahren ein

Der Luzerner Kantonsrat sieht in anonymisierten Bewerbungen den falschen Weg, um Diskriminierungen bei der Stellensuche zu verhindern. Er hat ein Postulat mit 69 zu 38 Stimmen abgelehnt, das vom Regierungsrat die Prüfung eines anonymen Bewerbungsverfahren verlangte.

Ombudsstelle der Stadt Luzern hat so viel zu tun wie nie zuvor
Regional

Ombudsstelle der Stadt Luzern hat so viel zu tun wie nie zuvor

Bei der Ombudsstelle der Stadt Luzern haben sich im vergangenen Jahr so viele Personen gemeldet wie nie zuvor. 90 Ratsuchende wandten sich mit Anliegen oder Beschwerden zur Stadtverwaltung an die Anlaufstelle. Diese musste sich zum zweiten Mal mit einem Fall von Whistleblowing befassen.

Luzerner Kantonsrat beschränkt sich auf
Regional

Luzerner Kantonsrat beschränkt sich auf "Lippenbekenntnis"

Für den Luzerner Kantonsrat ist es zwar unbestritten, dass Gehörlose an der Politik partizipieren sollen. Es sei aber in erster Linie Sache der Parteien und nicht des Kantons, diese Menschen im politischen Prozess zu integrieren, befand die Mehrheit, und folgte damit der Argumentation des Regierungsrats.

Kantonsrat hat nichts gegen formellen Regierungssitz in Luzern
Regional

Kantonsrat hat nichts gegen formellen Regierungssitz in Luzern

Der Luzerner Kantonsrat hat nichts dagegen, wenn der formelle Amtssitz des Regierungsrats in Luzern bleibt, auch wenn die Verwaltung dereinst in Emmenbrücke arbeiten wird. Er hat mit 71 zu 29 Stimmen ein Postulat von Jörg Meyer (SP) abgelehnt.

Immer mehr Obwaldner Jugendliche schotten sich ab
Regional

Immer mehr Obwaldner Jugendliche schotten sich ab

Trotz Corona-Lockerungen ziehen sich im Kanton Obwalden immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene total aus dem sozialen Leben zurück. Eltern und Angehörige holten aus Scham und Unwissenheit oft erst spät Hilfe, teilte die Kesb Obwalden am Montag mit.

Lockdown beeinflusst Luzerner Geburtenzahlen nicht
Regional

Lockdown beeinflusst Luzerner Geburtenzahlen nicht

Während des Lockdowns 2020 sind im Kanton Luzern nicht mehr aber auch nicht weniger Kinder gezeugt worden als in den Vorjahren. Im Einwohnerregister des Kantons Luzern sind in der Periode Dezember 2020 bis März 2021 monatlich zwischen 325 bis 371 Geburten gemeldet worden.

Luzerner Polizei nimmt in Gettnau Raser fest
Regional

Luzerner Polizei nimmt in Gettnau Raser fest

Die Luzerner Polizei hat am Samstag einen 38-jährigen Raser festgenommen, der in einer 80er-Zone bei Gettnau LU ein anderes Auto mit 160 km/h überholt hatte. Insgesamt nahm sie seit Freitag bei verschiedenen Geschwindigkeitskontrollen zwölf Autofahrern den Ausweis ab, weil diese zu schnell unterwegs waren.

Unbekannte brechen in Feuerwehrlokal in Pfäffikon SZ ein
Regional

Unbekannte brechen in Feuerwehrlokal in Pfäffikon SZ ein

Unbekannte Täter sind am Wochenende in das Feuerwehrlokal in Pfäffikon eingebrochen. Sie stahlen Spezialwerkzeuge im Wert von mehreren zehntausend Franken, teilte die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mit. Sie sucht Zeugen.

Glarus: Gemeindepräsident Marti tritt nicht zur Wiederwahl an
Regional

Glarus: Gemeindepräsident Marti tritt nicht zur Wiederwahl an

Die Amtszeit des Glarner Gemeindepräsidenten Christian Marti (FDP) endet im Sommer 2022. Er tritt nicht zur Wiederwahl an. Marti ist der letzte Gründungspräsident seit der Grossfusion, der noch im Amt ist.

Luzern öffnet Corona-Impfung für die breite Bevölkerung
Regional

Luzern öffnet Corona-Impfung für die breite Bevölkerung

Ab heute Montag vergibt der Kanton Luzern Impftermine in den kantonalen Impfzentren an die breite Bevölkerung - eine Woche früher als ursprünglich geplant. Voraussichtlich in zweieinhalb Wochen kann man sich auch in einigen Luzerner Apotheken impfen lassen.

Luzerner Kantonsrat abwartend bezüglich digitaler Ratsteilnahme
Regional

Luzerner Kantonsrat abwartend bezüglich digitaler Ratsteilnahme

Für den Luzerner Kantonsrat ist eine digitale Teilnahme an der Session kein dringendes Anliegen. Er hat am Montag ein Postulat von Mario Cozzio (GLP) mit 70 zu 46 Stimmen nur teilweise erheblich erklärt und dann mit 93 zu 22 Stimmen überwiesen.

Luzerner Kantonsrat fordert Anpassungen bei Baugesuchen
Regional

Luzerner Kantonsrat fordert Anpassungen bei Baugesuchen

Sensible Daten sollen in Baugesuchen von den Luzerner Gemeinden nach einheitlichen Prinzipien öffentlich gemacht werden. Der Kantonsrat hat am Montag eine Motion von Barbara Lang (SVP) mit 84 zu 30 Stimmen als Postulat überwiesen.

Luzerner Kantonsrat für mehr Kontrollen von Barbershops
Regional

Luzerner Kantonsrat für mehr Kontrollen von Barbershops

Der Kanton Luzern soll die Coiffeurgeschäfte konsequenter kontrollieren. Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag ein Postulat mit 72 zu 34 Stimmen überwiesen. Im Zentrum der Debatte standen die Barbershops.

Kanton Luzern berechnet Kosten der Schulen neu
Regional

Kanton Luzern berechnet Kosten der Schulen neu

Wie viel die Volksschule kostet, wird im Kanton Luzern ab 2024 nach einem neuen System berechnet. Der Kantonsrat hat am Montag an seiner Session in Sursee LU in zweiter Lesung diskussionslos mit 92 zu 13 Stimmen das Volksschulgesetz revidiert.

Datenschutz des Kantons Luzern ist EU-konform
Regional

Datenschutz des Kantons Luzern ist EU-konform

Der Luzerner Datenschutz wird EU-tauglich. Der Kantonsrat hat am Montag in Sursee nach zweiter Lesung die entsprechende Gesetzgebung ohne weitere Diskussion mit 74 zu 31 Stimmen revidiert.

Zürich weitet Gratis-Kurierdienst für Massentest auf Kanton aus
Regional

Zürich weitet Gratis-Kurierdienst für Massentest auf Kanton aus

Zürich hat seinen Kurierdienst-Service, mit dem Unternehmen und Schulen ihre Corona-Massentests ins Labor schicken können, auf das gesamte Kantonsgebiet ausgeweitet. Testergebnisse können so noch am selben Tag vorliegen.

Bus muss in Luzern abrupt bremsen: Passagierin verletzt
Regional

Bus muss in Luzern abrupt bremsen: Passagierin verletzt

Wegen eines abbiegenden Autos hat ein Bus am Samstagnachmittag auf der Busspur am Hirschengraben in Luzern abrupt bremsen müssen. Dabei stürzte eine Passagierin und verletzte sich.

Luzerner Kantonsrat bewilligt Nachtragskredit für Härtefälle
Regional

Luzerner Kantonsrat bewilligt Nachtragskredit für Härtefälle

Der Luzerner Kantonsrat hat einer Aufstockung der Härtefallgelder mit 109 zu 0 Stimmen zugestimmt. Er bewilligte am Montag an seiner Session in Sursee einen Nachtragskredit von 4,2 Millionen Franken. Das Luzerner Regime wird damit dem des Bundes angeglichen.

Luzerner Kantonsrat genehmigt Ausbau der Rängglochstrasse
Regional

Luzerner Kantonsrat genehmigt Ausbau der Rängglochstrasse

Der Luzerner Kantonsrat hat zwei Strassenbauprojekte genehmigt, nämlich die Sanierung der Rängglochstrasse zwischen Kriens und Littau und der Hauptstrasse zwischen Neuenkirch und Nottwil. Die beiden Vorhaben kosten zusammen knapp 80 Millionen Franken.

Laura Breitschmid ist neue Präsidentin der IG Kultur Luzern
Regional

Laura Breitschmid ist neue Präsidentin der IG Kultur Luzern

Die neue Präsidentin der IG Kultur Luzern heisst Laura Breitschmid. Die Delegierten aus der Zentralschweizer Kultur haben die 34-Jährige an einer Online-Versammlung zur Nachfolgerin von Urs Bugmann gewählt, der nach fünf Jahren aus dem Vorstand zurücktritt.

15 Verbände und Organisationen fordern Verzicht auf Bypass-Projekt
Regional

15 Verbände und Organisationen fordern Verzicht auf Bypass-Projekt

15 Verbände und Organisationen fordern vom Bund und Kanton Luzern, die Notbremse zu ziehen und die Planung der Luzerner Stadtumfahrung Bypass abzubrechen. Das Projekt untergrabe die Klimaziele und sorge für massiv mehr Autoverkehr in der Region Luzern, argumentieren sie.

Kantonsrat will zusätzliche Tram-Verbindung in der Lengg
Regional

Kantonsrat will zusätzliche Tram-Verbindung in der Lengg

Knackpunkt bei der Entwicklung des Zürcher Spitalquartiers Lengg mit dem neuen Kinderspital ist der Verkehr. Der Kantonsrat hat am Montag bei der Richtplan-Debatte entschieden, dass die Baudirektion eine weitere Tramverbindung prüfen soll.

Brand in Zürcher Klinik Hirslanden
Regional

Brand in Zürcher Klinik Hirslanden

In der Zürcher Klinik Hirslanden in Zürich ist ein Brand ausgebrochen, wie ein Mediensprecher gegenüber er Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Montagnachmittag bestätigte. Die Feuerwehr ist vor Ort.

Kitesurfer in kritischem Zustand aus Urnersee geborgen
Regional

Kitesurfer in kritischem Zustand aus Urnersee geborgen

Ein Mitsportler hat am Sonntagnachmittag im Urnersee bei Seedorf einen 41-jährigen Kitesurfer leblos im Wasser treibend gefunden. Nach Wiederbelebungsmassnahmen fuhr die Rettung den Mann in ein ausserkantonales Spital. Sein Zustand ist kritisch.

Autobrand in Tunnel: Axenstrasse wieder durchgehend offen
Regional

Autobrand in Tunnel: Axenstrasse wieder durchgehend offen

Bei einem Auffahrunfall in einem Tunnel der Axenstrasse bei Sisikon UR sind am Sonntagnachmittag die beiden beteiligten Autos in Brand geraten. Am Tunnel entstand grosser Schaden. Die Strecke war zunächst gesperrt, wurde um 21.30 Uhr aber wieder freigegeben.

Skitourengänger stürzt in Gletscherspalte - schwer verletzt
Regional

Skitourengänger stürzt in Gletscherspalte - schwer verletzt

Ein 43-jähriger Skitourengänger ist am Sonntagmorgen beim Aufstieg zum Tödi in eine Gletscherspalte gestürzt. Die Rettungskräfte bargen ihn. Seine Verletzungen sind derart schwer, dass ein Helikopter ihn ins Universitätsspital nach Zürich fliegen musste.

Ladenlokal in Siebnen kurz vor Eröffnung ausgebrannt
Regional

Ladenlokal in Siebnen kurz vor Eröffnung ausgebrannt

Kurz vor der geplanten Eröffnung ist in Siebnen SZ am Samstagabend ein Ladenlokal ausgebrannt. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Gebäudes wurden vorsorglich evakuiert. Verletzt wurde niemand, aber es entstand erheblicher Sachschaden.

Feuerwehr rettet Katze aus Lärmschutzgallerie
Regional

Feuerwehr rettet Katze aus Lärmschutzgallerie

Die Feuerwehr hat am Samstagmorgen auf der Autobahn A2 in Hergiswil NW eine Katze aus einer im Umbau stehenden Lärmschutzgallerie gerettet. Jemand hatte von der Autobahn her lautes Miauen gehört und die Polizei gerufen.

Vier Personen verletzt bei Feier nach Eishockey-Titelgewinn in Zug
Regional

Vier Personen verletzt bei Feier nach Eishockey-Titelgewinn in Zug

Rund 5000 Personen haben sich am Freitagabend in Zug zu einer spontanen Feier versammelt, nachdem der EV Zug den Eishockey-Meistertitel gewonnen hatte. Bei den Feierlichkeiten auf dem Arenaplatz wurden vier Personen verletzt, es kam zu einzelnen Streitigkeiten.

Zwei Personen stehlen Uhren in Omega-Boutique im Bürgenstock Resort
Regional

Zwei Personen stehlen Uhren in Omega-Boutique im Bürgenstock Resort

Zwei Unbekannte sind am frühen Freitagmorgen im Bürgenstock Resort im Kanton Nidwalden in die Boutique der Uhrenmarke Omega eingebrochen. Sie konnten aus den Vitrinen Armbanduhren im Wert von einigen Zehntausend Franken stehlen.

Arbeiter in Munitionstestzentrum in Studen SZ erheblich verletzt
Regional

Arbeiter in Munitionstestzentrum in Studen SZ erheblich verletzt

Erhebliche Verbrennungen zugezogen hat sich ein 59-jähriger Arbeiter am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Studen SZ. Er war dabei, einen Anzündsatz herzustellen, als es zu einer Verpuffung kam.

Glarus Nord: Linthwerk plant Renaturierung beim Escherkanal
Regional

Glarus Nord: Linthwerk plant Renaturierung beim Escherkanal

Der Escherkanal soll im Kundertriet in Glarus Nord aufgeweitet werden. Die Planung zu diesem Projekt hat begonnen. Ursprünglich wollte das Linthwerk diese Renaturierung bereits vor 15 Jahren durchführen, damals stiess die Idee aber auf heftigen Widerstand.

Steuerbehörden prüfen Wohnsitz von Schwyzer Gerichtspräsidenten
Regional

Steuerbehörden prüfen Wohnsitz von Schwyzer Gerichtspräsidenten

Die Steuerbehörden untersuchen, ob sich das Steuerdomizil des Bezirksgerichtspräsidenten der March tatsächlich im steuergünstigen Wollerau SZ befindet. Das Steueramt des Kantons Zürich geht der Frage nach, ob dieser seinen Lebensmittelpunkt allenfalls in Zürich hat.

Buslinien: Bundesverwaltungs-gericht stützt Glarner Entscheid
Regional

Buslinien: Bundesverwaltungs-gericht stützt Glarner Entscheid

Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Beschwerde von Bus Ostschweiz gegen die Vergabe von Glarner Buslinienkonzession abgewiesen. Die Vergabe der Konzession durch den Kanton Glarus und das Bundesamt für Verkehr an Postauto, war demnach rechtens.

Kantonsspital Nidwalden im Coronajahr 2020 mit Gewinn
Regional

Kantonsspital Nidwalden im Coronajahr 2020 mit Gewinn

Die Coronapandemie hat dem Kantonsspital Nidwalden 2020 finanziell nichts anhaben können. Es weist gemäss einer Mitteilung vom Freitag einen Gewinn von 4,7 Millionen Franken aus, dies nach 5,0 Millionen Franken im 2019.

Anlauf der Engelberger Schanze soll nicht mehr Wildruhezone sein
Regional

Anlauf der Engelberger Schanze soll nicht mehr Wildruhezone sein

Der Obwaldner Regierungsrat lässt den Perimeter der Wildruhezonen anpassen. So soll etwa der Anlauf der Sprungschanze in Engelberg daraus entlassen werden, weil die bisherige Nutzung nicht mit der gesetzlichen Praxis übereinstimmt.

Zürich impft jetzt alle Impfgruppen gegen Corona
Regional

Zürich impft jetzt alle Impfgruppen gegen Corona

Der Kanton Zürich hat am Freitag Impftermine für alle Personen ab 16 Jahren freigeschaltet. Bis Mitte Juni stehen rund 180'000 Termine in Impfzentren und Apotheken für die Corona-Impfung zur Verfügung.

Lösung für Bauprojekt am Stanser Dorfplatz zeichnet sich ab
Regional

Lösung für Bauprojekt am Stanser Dorfplatz zeichnet sich ab

Bei der Planung eines blockierten Bauprojekts am Dorfplatz von Stans NW ist nach Angaben des Kantons ein Durchbruch erzielt worden. Die verschiedenen Interessengruppen hätten einen Konsens zum weiteren Vorgehen gefunden, teilte die Bildungsdirektion am Freitag mit.

Neues Luzerner Schwimmbad Zimmeregg kostet 15 Millionen Franken
Regional

Neues Luzerner Schwimmbad Zimmeregg kostet 15 Millionen Franken

Im Luzerner Stadtteil Littau fällt 2023 die Badesaison aus. In diesem Jahr soll das dortige Schwimmbad Zimmeregg total erneuert werden. Der Stadtrat beantragt dem Grossen Stadtrat einen Baukredit von 14,875 Millionen Franken, wie er am Freitag mitteilte.

Aargauer Regierung reagiert auf Kritik an Kantonspolizei
Regional

Aargauer Regierung reagiert auf Kritik an Kantonspolizei

Der Aargauer Regierungsrat will die in einer externen Analyse festgestellten Schwachstellen bei der Zusammenarbeit zwischen Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft korrigieren. So muss die Inhaftierung von Verdächtigen genauer dokumentiert werden.

Krienser Stadtrat stellt gescheitertes Budget dem Kanton zu
Regional

Krienser Stadtrat stellt gescheitertes Budget dem Kanton zu

Der Kanton Luzern soll für die Stadt Kriens das Budget 2021 auf der Basis des im Einwohnerrat gescheiterten Entwurfs festlegen. Dies beantragt der Stadtrat dem Regierungsrat, wie er am Freitag mitteilte. Damit hält er auch an der umstrittenen Steuererhöhung fest.

Mehr Fachwissen und weniger Politik im Luzerner ÖV
Regional

Mehr Fachwissen und weniger Politik im Luzerner ÖV

Der Verkehrsverbund Luzern (VVL), der für den öffentlichen Verkehr im Kanton zuständig ist, soll künftig weniger stark in der Politik verankert sein. Der Regierungsrat ist im Zuge der VBL-Subventionsaffäre über die Bücher gegangen und schlägt eine Neuausrichtung des Verbundrats vor.

Arbeitslosenquote im Kanton Zürich sinkt erneut
Regional

Arbeitslosenquote im Kanton Zürich sinkt erneut

Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich ist im April von 3,4 auf 3,3 Prozent gesunken. Die Zahl der offenen Stellen hat einen Höchstwert erreicht. Auch die Aussichten für die kommenden Monate sind gut.

Verkehrslotse in Schötz von Auto gestreift
Regional

Verkehrslotse in Schötz von Auto gestreift

Ein Mann, der am Donnerstag in Schötz LU bei einer Baustelle den Verkehr lenkte, ist von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte, wurde der Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma von einem unbekannten Personenwagen am Arm touchiert. Er konnte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben.

Zwei Passagiere bei Vollbremsung eines Busses in Luzern verletzt
Regional

Zwei Passagiere bei Vollbremsung eines Busses in Luzern verletzt

Bei der Vollbremsung eines Trolleybusses sind am Donnerstagabend in Luzern zwei Passagiere verletzt worden. Eine der beiden Personen wurde von der Ambulanz in Spitalpflege gebracht, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte.

Tausende versammeln sich nach Sieg von EV Zug rund ums Stadion
Regional

Tausende versammeln sich nach Sieg von EV Zug rund ums Stadion

Tausende haben nach Angaben der Zuger Polizei am Freitagabend den Meistertitel des EV Zug gefeiert. Aus Sicherheitsgründen sperrte die Polizei in der Umgebung der Bossard Arena mehrere Strassen, wie sie auf Twitter mitteilte.

Schwyz büsst künftig nur noch
Regional

Schwyz büsst künftig nur noch "belästigendes" Betteln

Im Kanton Schwyz wird das Bettelverbot gelockert. Um einem Entscheid des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) nachzukommen, soll nur noch belästigendes Betteln gebüsst werden. Der Regierungsrat hat am Donnerstag dem Kantonsrat eine Revision des Ordnungsbussenrechts unterbreitet.

Zuger Kulturschaffende erhalten keine temporäre Existenzsicherung
Regional

Zuger Kulturschaffende erhalten keine temporäre Existenzsicherung

Selbständigerwerbende und freischaffende Kulturschaffende im Kanton Zug erhalten keine temporären Existenzsicherung, wie es die SP wünschte. Der Kantonsrat hat es in seiner Sitzung vom Donnerstag abgelehnt, mit einer solchen Massnahme die negativen Auswirkungen der Coronakrise abzufedern.

Kantonsspital Obwalden weist für 2020 einen Gewinn aus
Regional

Kantonsspital Obwalden weist für 2020 einen Gewinn aus

Das Kantonsspital Obwalden hat 2020 einen Gewinn erwirtschaftet. Dieser war indes nur dank staatlichen Zuschüssen möglich. Angesichts des Lockdowns von 1,5 Monaten sei dies aber ein hervorragendes Ergebnis, teilte das Spital am Donnerstag mit.

Zuger Kantonsrat lehnt Deckel für Härtefall-Gelder ab
Regional

Zuger Kantonsrat lehnt Deckel für Härtefall-Gelder ab

Im Kanton Zug soll der Betrag für Härtefallmassnahmen auf 150 Millionen Franken steigen. Der Kantonsrat hat in seiner Sitzung grundsätzlich nichts dagegen einzuwenden gehabt. Er lehnte es ab, der Regierung für weitere Erhöhungen des Rahmenkredits eine Limite zu setzen.

Chemiewehreinsatz wegen Ameisensäure in Zuger Einkaufszentrum Metalli
Regional

Chemiewehreinsatz wegen Ameisensäure in Zuger Einkaufszentrum Metalli

Weil in einer Drogerie ein Liter Ameisensäure ausgelaufen war, ist es am Donnerstag im Zuger Einkaufszentrum Metalli zu einem Chemiewehreinsatz gekommen. Zwei Verkäuferinnen, die die Flüssigkeit wegwischen wollten, wurde es unwohl, wie die Zuger Strafuntersuchungsbehörden mitteilten.

Rigi-Bahnen erhalten zum Geburtstag Sonderbriefmarke
Regional

Rigi-Bahnen erhalten zum Geburtstag Sonderbriefmarke

Die Rigi-Bahnen sind zu ihrem 150-Jahre-Jubiläum von der Post mit einer Sonderbriefmarke beschenkt worden. Die Marke im Wert von einem Franken zeigt im Vordergrund eine rote Rigi-Bahn und im Hintergrund die Bergwelt am Vierwaldstättersee.

Fast ein Drittel weniger Passagiere in Zuger Bahnen und Bussen
Regional

Fast ein Drittel weniger Passagiere in Zuger Bahnen und Bussen

Busse und Bahnen haben im Coronajahr 2020 im Kanton Zug nur 20,8 Millionen Passagiere befördert. Dies sind 9,3 Millionen oder 31 Prozent weniger als 2019 und gleich viele wie 2013, wie die Baudirektion am Donnerstag mitteilte.

Schwyzer Regierung gegen höhere Entschädigungen bei Enteignungen
Regional

Schwyzer Regierung gegen höhere Entschädigungen bei Enteignungen

Enteignet der Kanton Schwyz Kulturland, soll der Bauer nicht nach den neuen Sätzen des Bundes entschädigt werden. Der Regierungsrat lehnt eine Erhöhung der kantonalen Entschädigungssätze aus juristischen und praktischen Gründen ab.

Zug bringt Impfstoff-Produktion mit Privaten aufs Tapet
Regional

Zug bringt Impfstoff-Produktion mit Privaten aufs Tapet

Die Zuger Regierung muss sich mit einer möglichen Investition in die Impfstoffproduktion auseinandersetzen. Der Kantonsrat hat ihr am Donnerstag eine Motion zur Bearbeitung überwiesen, die eine Zusammenarbeit des Kantons mit Privaten in der Sache fordert.

Obwalden senkt die Impfschwelle auf 50 Jahre
Regional

Obwalden senkt die Impfschwelle auf 50 Jahre

In Obwalden sind ab sofort alle Personen ab 50 Jahre zur Coronaimpfung zugelassen. Die Impfung der angemeldeten älteren und besonders gefährdeten Bevölkerung sei weitgehend abgeschlossen, begründete das Gesundheitsamt in einer Mitteilung vom Donnerstag die Senkung der Altersgrenze. Zudem werde die Lieferung grösserer Mengen Impfdosen erwartet.

Zuger Kantonsrat sieht dringenden Handlungsbedarf wegen Muscheln
Regional

Zuger Kantonsrat sieht dringenden Handlungsbedarf wegen Muscheln

Der Kanton Zug soll dringend Vorkehrungen treffen, damit die invasiven Quagga-Muscheln sich nicht in den Zuger Seen ausbreiten. Der Kantonsrat hat am Donnerstag ein entsprechendes Postulat mit 56 zu 16 Stimmen zur sofortigen Bearbeitung an die Regierung überwiesen.

Schwyzer Regierung möchte raschere Corona-Lockerungen als der Bund
Regional

Schwyzer Regierung möchte raschere Corona-Lockerungen als der Bund

Der Schwyzer Regierungsrat fordert, dass der Bund seinen Spielraum nutzt, um die Corona-Massnahmen rascher zu lockern als im Drei-Phasen-Modell vorgesehen ist. Potential sieht er gemäss einer Mitteilung vom Donnerstag etwa für den Innenbereich, also etwa für Restaurants.

Zuger Parlament sorgt sich wegen Eigenkapital der Hochschule Luzern
Regional

Zuger Parlament sorgt sich wegen Eigenkapital der Hochschule Luzern

Das Eigenkapital der Hochschule Luzern (HSLU) hat im Zuger Kantonsrat am Donnerstag für Besorgnis gesorgt. Die Fraktionen nahmen den Bericht zum Leistungsauftrag 2016 bis 2019 zwar zur Kenntnis, forderten aber eine Eigenkapitalquote von 5 Prozent.

David Hockney kommt mit Monumentalgemälde nach Luzern
Regional

David Hockney kommt mit Monumentalgemälde nach Luzern

Das Kunstmuseum Luzern zeigt eine grosse Ausstellung mit Werken des britischen Pop-Art-Künstlers David Hockney. Die Einzelausstellung "Moving Focus" wird vom 9. Juli bis 30. Oktober 2022 zu sehen sein.

Zug rüstet kantonale Gebäude mit Solaranlagen und Ladestationen auf
Regional

Zug rüstet kantonale Gebäude mit Solaranlagen und Ladestationen auf

Der Kanton Zug kann in Sachen Nachhaltigkeit bei der Energie vorwärts machen. Der Kantonsrat, der am Donnerstag erstmals in Baar tagte, hat 5,5 Millionen Franken bewilligt, um kantonale Gebäude mit Solaranlagen und Ladestationen für Elektroautos auszustatten.

Schwyzer Regierung will keine Kulturhäuser unterstützen
Regional

Schwyzer Regierung will keine Kulturhäuser unterstützen

Der Kanton Schwyz will weiterhin nur Kulturanlässe, aber keine Kulturhäuser mitfinanzieren. Der Regierungsrat begründet dies damit, dass das Schwyzer Kulturleben dezentral sei und es kein kantonales Kulturzentrum gebe. Auch warnt er vor neuen finanziellen Belastungen.

Nidwaldner Regierung will Ausnahmeregelung für besonders Begabte
Regional

Nidwaldner Regierung will Ausnahmeregelung für besonders Begabte

Nidwaldner Schülerinnen und Schüler, die musisch oder sportlich besonders begabt sind, sollen schon nach der zweiten statt dritten Orientierungsklasse an ein spezialisiertes Gymnasium wechseln können. Der Regierungsrat unterstützt ein entsprechendes Postulat.

Kanton Luzern mit Testplanung zum Tiefbahnhof nicht zufrieden
Regional

Kanton Luzern mit Testplanung zum Tiefbahnhof nicht zufrieden

Bei der Testplanung der Stadt Luzern zum geplanten Durchgangsbahnhof ist nach Ansicht des Kantons der Strassenverkehr zu kurz gekommen. Der Kanton will deswegen eine eigene Studie erarbeiten, wie er am Donnerstag mitteilte.

Zuger Parlament gibt Geld für Sprachaustausch
Regional

Zuger Parlament gibt Geld für Sprachaustausch

Die Zuger Schulen können mit einem Sprachaustausch für das Fach Französisch werben. Der Kantonsrat hat in seiner Sitzung vom Donnerstag einen Beitrag über 300'000 Franken im Projekt Zug+ belassen, auch aus Gründen des nationalen Zusammenhalts.

Cédric Schmid ist neuer Präsident der FDP Kanton Zug
Regional

Cédric Schmid ist neuer Präsident der FDP Kanton Zug

An der Spitze der FDP Kanton Zug kommt es zu einem Wechsel: Die Generalversammlung hat am Mittwochabend Cédric Schmid aus Zug zum neuen Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt von Carina Brüngger, die aus gesundheitlichen Gründen ihren Rücktritt eingereicht hatte.

Städtlifeste in Sempach und Sursee im Juli abgesagt
Regional

Städtlifeste in Sempach und Sursee im Juli abgesagt

Die Städtlifeste in Sursee und Sempach, die für den 3. Juli geplant waren, finden wegen der Coronapandemie auch dieses Jahr nicht statt. Trotz angekündigter Lockerungen wären die Anlässe gemäss den Organisatoren nicht im üblichen Rahmen durchführbar.

Alkoholisierter Autofahrer prallt in Willisau in Haus
Regional

Alkoholisierter Autofahrer prallt in Willisau in Haus

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am späten Dienstagabend in Willisau LU von der Fahrbahn abgekommen, über eine Wiese geschlittert und frontal in eine Hausecke geprallt. Er verletzte sich dabei und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

SP will in Luzern mit Initiative Airbnb-Vermietungen beschränken
Regional

SP will in Luzern mit Initiative Airbnb-Vermietungen beschränken

In der Stadt Luzern sollen Wohnungen nicht mehr als 90 Nächte pro Jahr an Touristinnen und Touristen vermietet werden dürfen. Die Mitgliederversammlung der SP Stadt Luzern hat die Lancierung einer Volksinitiative zur Beschränkung von Airbnb-Vermietungen beschlossen.

Autofahrer bricht in Zug einem Velofahrer den Kiefer
Regional

Autofahrer bricht in Zug einem Velofahrer den Kiefer

Ein rabiater Autofahrer hat am Dienstag in Zug einem Velofahrer mit einem Faustschlag den Kiefer gebrochen. Wer der mutmassliche Täter ist, konnte bislang nicht ermittelt werden, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörde am Mittwoch mitteilte.

Luzern fordert vom Bundesrat auch Öffnungsplan für Tourismusbranche
Regional

Luzern fordert vom Bundesrat auch Öffnungsplan für Tourismusbranche

Der Luzerner Regierungsrat ist mit dem vom Bundesrat vorgelegten Plan zur Lockerung der Coronamassnahmen nicht rundum zufrieden. Vor allem vermisst er Aussagen zum Tourismus, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Subventionen abgezweigt: Zürcher Gericht verurteilt 75-Jährige
Regional

Subventionen abgezweigt: Zürcher Gericht verurteilt 75-Jährige

Eine 75-jährige Zürcherin hat während Jahren kantonale Gelder abgezweigt, die eigentlich für Jugendliche ohne Lehrstelle gedacht waren. Das Bezirksgericht hat sie am Mittwoch nun zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 12 Monaten verurteilt.

Emmen startet mit Ausbau seiner Volksschule
Regional

Emmen startet mit Ausbau seiner Volksschule

Emmen rechnet damit, dass bis in zehn Jahren rund 1000 zusätzliche Kinder die Gemeindeschulen besuchen werden und will deswegen zusätzlichen Schulraum schaffen. Als erstes soll die Schulanlage Hübeli bis 2026 erweitert und erneuert werden, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte.

Gemeinde Buttisholz gibt zentrales Areal im Baurecht ab
Regional

Gemeinde Buttisholz gibt zentrales Areal im Baurecht ab

In Buttisholz LU soll eine Stiftung das im Dorfzentrum gelegene Areal Gass bewirtschaften. Der Gemeinderat will dieses für 30 Jahre im Baurecht abgeben, wie er am Mittwoch mitteilte.

Obwaldner Regierung will Wolf schon ab weniger Rissen an den Kragen
Regional

Obwaldner Regierung will Wolf schon ab weniger Rissen an den Kragen

Mit Wölfen, die sich an Schafen, Kühen und Co. gütlich tun, soll weniger Federlesens gemacht werden, als es der Bund vorschlägt. Die Obwaldner Regierung fordert, dass Einzeltiere aus Wolfsrudeln abgeschossen werden können, sobald diese fünf Nutztiere gerissen haben. Auch der Kanton Zug will mehr Härte.

Uri öffnet nach Verzögerung Impfregistrierung für alle
Regional

Uri öffnet nach Verzögerung Impfregistrierung für alle

Der Kanton Uri hat am Mittwoch die Online-Registrierung für Coronaimpfungen für alle ab 16 Jahren geöffnet. Der Schritt war bereits früher angekündigt worden, weil sich aber viele ältere Personen angemeldet hatten, musste sich die jüngere Bevölkerung noch gedulden.

Strasse in Malters nach Erdrutsch bis Donnerstagabend gesperrt
Regional

Strasse in Malters nach Erdrutsch bis Donnerstagabend gesperrt

Die am Sonntag durch einen Erdrutsch verschüttete Gemeindestrasse zwischen Malters und Hellbühl bleibt bis Donnerstagabend unterbrochen. Anschliessend wird sie im Erdrutschgebiet nur einspurig befahrbar sein, wie die Gemeinde Malters am Mittwoch mitteilte.

Luzern stellt 81 Millionen Franken für grosse Härtefälle bereit
Regional

Luzern stellt 81 Millionen Franken für grosse Härtefälle bereit

Die Luzerner Regierung stellt 81 Millionen Franken bereit für grosse Firmen, die wegen der Coronakrise zu Härtefällen wurden. Die Kosten für Betriebe mit einem Jahresumsatz ab 5 Millionen Franken übernimmt zwar der Bund, der Kanton muss das Geld aber vorschiessen.

Umzugspläne für das St. Galler Staatsarchiv
Regional

Umzugspläne für das St. Galler Staatsarchiv

Das an beengten Platzverhältnissen leidende St. Galler Staatsarchiv soll einen neuen Standort mit mehr Raum erhalten. Die Regierung beantragt dafür einen Kredit von 44,3 Millionen Franken.

Stadt Sursee will Öffentlichkeitsprinzip einführen
Regional

Stadt Sursee will Öffentlichkeitsprinzip einführen

In der Stadt Sursee sollen die Akten der Verwaltung nicht geheim sein. Der Stadtrat hat sich zum Ziel gesetzt, auf den 1. Januar 2022 das Öffentlichkeitsprinzip einzuführen, wie er am Mittwoch mitteilte.

Drei Frauen und drei Männer führen neu das Zuger Kantonsspital
Regional

Drei Frauen und drei Männer führen neu das Zuger Kantonsspital

Der Verwaltungsrat der Zuger Kantonsspital AG wird stark erneuert. Künftig gehören dem strategischen Führungsgremium je drei Frauen und Männer an, wie die Gesundheitsdirektion am Mittwoch mitteilte.

Wald: Mehrere zehntausend Franken Schaden bei Dachstockbrand
Regional

Wald: Mehrere zehntausend Franken Schaden bei Dachstockbrand

Bei einem Dachstockbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Wald ist in der Nacht auf Mittwoch ein Schaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Zwei Lenkerinnen bei Kollision in Cham verletzt
Regional

Zwei Lenkerinnen bei Kollision in Cham verletzt

Weil eine 36-jährige Autofahrerin in Cham den Vortritt missachtete, ist sie am Dienstagmorgen in ein anderes Auto geprallt. Sie und die 64-jährige Lenkerin des zweiten beteiligten Fahrzeugs wurden leicht verletzt, das Kleinkind im Auto der Unfallverursacherin blieb heil.

Töfffahrer stösst in Beromünster mit Reh zusammen und verletzt sich
Regional

Töfffahrer stösst in Beromünster mit Reh zusammen und verletzt sich

Auf der Stelle tot war ein Reh, das am Montagnachmittag in Beromünster LU vor einen Töff lief. Der Motorradfahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei. Er wurde zum Arzt gebracht.

Corona-Ausbruch in der Glarner Rehaklinik Braunwald
Regional

Corona-Ausbruch in der Glarner Rehaklinik Braunwald

In der Rehaklinik Braunwald im Kanton Glarus sind insgesamt 19 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Elf Patientinnen und Patienten sowie acht Mitarbeitende befanden sich am (heutigen) Dienstagnachmittag nach positiven Testresultaten in Isolation.

Betrunkene Autofahrerin verunfallt in Baar im Morgenverkehr
Regional

Betrunkene Autofahrerin verunfallt in Baar im Morgenverkehr

Eine betrunkene Autofahrerin ist am Dienstag in Baar gegen einen Baum gefahren. Die 53-Jährige wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Der Unfall führte zu Behinderungen im Morgenverkehr, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten.

Pilatus-Jet und Segelflugzeug kamen sich in Neuheim nahe
Regional

Pilatus-Jet und Segelflugzeug kamen sich in Neuheim nahe

In Neuheim ZG sind sich vor einem Jahr auf 1600 Meter über Meer ein PC-24 und ein Segelflugzeug gefährlich nahe gekommen. Für die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) zeigt der Vorfall erneut, wie wichtig der Einsatz von Warngeräten ist, wie sie am Dienstag mitteilte.

Zehn Personen bei Luzerner Soldatenstube festgenommen
Regional

Zehn Personen bei Luzerner Soldatenstube festgenommen

Bei der umstrittenen Soldatenstube in der Stadt Luzern hat die Polizei am Dienstagmorgen eine Hausdurchsuchung vorgenommen. Dabei wurden zehn Personen festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung wegen Verdachts auf Hausfriedensbruchs eingeleitet.

Mörder von Inwil bleibt auch 35 Jahre nach Tat in Verwahrung
Regional

Mörder von Inwil bleibt auch 35 Jahre nach Tat in Verwahrung

Ein Mörder, der 1987 vom Kriminalgericht Luzern verurteilt worden ist, bleibt verwahrt. Das Bundesgericht hat die Entlassung in die Freiheit oder Halbfreiheit des Mannes wegen der Gefahr, dass er erneut ein Gewaltdelikt begehen könnte, abgelehnt.

Eine Verletzte bei zwei Unfällen in Hergiswil
Regional

Eine Verletzte bei zwei Unfällen in Hergiswil

Eine 26-jährige Beifahrerin ist am Montagabend bei einem Selbstunfall auf der Seestrasse in Hergiswil NW verletzt worden. Der alkoholisierte Lenker war ins Schleudern geraten und frontal gegen einen Felsen geprallt. Der Rettungsdienst brachte die Frau mit unbekannten Verletzungen an Bein und Finger ins Spital.

PH Schwyz meldet Rekordanmeldungen
Regional

PH Schwyz meldet Rekordanmeldungen

152 Personen wollen im Herbst 2021 an der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHSZ) ein Studium beginnen. Das seien so viele Anmeldungen wie noch nie, insbesondere die Ausbildung zu Lehrpersonen für Kindergarten und Unterstufe sei gefragt, teilte die Hochschule am Dienstag mit.

Obwalden unterstützt Leistungssportzentren mit 48'000 Franken
Regional

Obwalden unterstützt Leistungssportzentren mit 48'000 Franken

Obwalden unterstützt die sechs nationalen Sport-Leistungszentren (NLZ) mit Sitz im Kanton neu finanziell. Ruderer und Wintersportler erhalten jährlich je 8000 Franken aus dem Swisslos-Fonds. Der Anteil der Sportförderung aus dem Fonds wird dazu erhöht.

Luzerner Psychiatrie fällt im Coronajahr in die Verlustzone
Regional

Luzerner Psychiatrie fällt im Coronajahr in die Verlustzone

Die Luzerner Psychiatrie (Lups) hat im Coronajahr 2020 trotz gesteigertem Betriebsertrag einen Verlust von fast 4 Millionen Franken eingefahren. Wegen der Pandemie mussten Bereiche wie die Memory Clinik und die Tagesklinik für Kinder und Jugendliche den Betrieb vorübergehend einstellen.

Nidwalden nimmt kantonales Impfzentrum in Betrieb
Regional

Nidwalden nimmt kantonales Impfzentrum in Betrieb

Der Kanton Nidwalden hat am Montag die ersten Impfwilligen im kantonalen Zentrum in Stansstad empfangen. Bislang wurde die Coronavirus-Impfung nur in Hausarztpraxen und Apotheken verabreicht.

Stadt Luzern schafft mehr und gebührenpflichtige Motoparkplätze
Regional

Stadt Luzern schafft mehr und gebührenpflichtige Motoparkplätze

In der Stadt Luzern sollen dereinst 300 zusätzliche Parkplätze für Motorräder entstehen. Der Stadtrat prüft in einem Pilotprojekt eine Gebührenpflicht auf 24 Parkfeldern im Gebiet Löwengraben, wo die Nachfrage besonders gross ist.

Wolf reisst in Elm GL ein Lamm
Regional

Wolf reisst in Elm GL ein Lamm

In der Nacht auf Montag hat ein Wolf in Elm ein Lamm aus einer eingezäunten Weide gerissen. Es war der erste Nutztierriss im Kanton Glarus im laufenden Jahr.

Regional

"Stadt Luzern" dampft mit neuen Kesseln auf dem Vierwaldstättersee

Das Flaggschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) ist zurück: Nach einer zweieinhalbjährigen Generalsanierung ist die 1928 erbaute "Stadt Luzern" am Samstag in See gestochen - mit neuen Dampfkesseln und moderner Kombüse.

Schwyz impft ab sofort alle ab 16 gegen Corona
Regional

Schwyz impft ab sofort alle ab 16 gegen Corona

Im Kanton Schwyz werden alle Impfgruppen zur Coronaimpfung zugelassen. Ab sofort könnten sich alle ab 16 Jahren anmelden, teilte das Departement des Innern am Montag mit.

Strasse zwischen Malters und Hellbühl bleibt gesperrt
Regional

Strasse zwischen Malters und Hellbühl bleibt gesperrt

Die am Sonntag durch einen Erdrutsch verschüttete Gemeindestrasse zwischen Malters und Hellbühl LU bleibt mindestens bis Mittwoch unterbrochen, wie die Gemeinde Malters am Montag mitteilte. Der ins Rutschen geratene Hang wird verbaut.

Verkehrsverbund Luzern plant Bus durch das Ränggloch
Regional

Verkehrsverbund Luzern plant Bus durch das Ränggloch

Die Gemeinde Malters LU und der Luzerner Stadtteil Littau sollen eine direkte Busverbindung nach Kriens LU erhalten. Der Verkehrsverbund Luzern (VVL) hat die neue Linie im Westen Luzerns in seine Planung aufgenommen, wie er am Montag mitteilte.

Luzerner Stadtrat: Mietzinserlass nicht mehr nötig
Regional

Luzerner Stadtrat: Mietzinserlass nicht mehr nötig

Die Stadt Luzern soll nicht mit einer finanziellen Hilfe Hand bieten für einen Mietzinserlass zugunsten des lokalen Gewerbes. Der Stadtrat beantragt dem Parlament, einen Kredit von 3,9 Millionen Franken für die Corona-Mietzinshilfe abzulehnen, dies weil der Kanton seine Hilfe ausgebaut habe.

Keine Sommerpause mehr am Luzerner Theater
Regional

Keine Sommerpause mehr am Luzerner Theater

Das Neue Luzerner Theater soll künftig im Ganzjahresbetrieb geführt werden. Das Betriebskonzept der Trägerstiftung sieht vor, dass es neben dem Kernspielplan auch einen Sommerspielplan geben solle.

Urkantone: Fast jedes fünfte Lebensmittel beanstandet
Regional

Urkantone: Fast jedes fünfte Lebensmittel beanstandet

Zwar hat das Laboratorium der Urkantone im vergangenen Coronajahr wegen den geschlossenen Gastrobetrieben weniger Lebensmittelkontrollen durchgeführt und weniger Lebensmittelproben erhoben. Dennoch mussten die Inspektoren knapp jedes fünfte vorgefunden Lebensmittel beanstanden.

Bilten GL: Einbrüche in Tiefkühlhaus und Fleischwarengeschäft
Regional

Bilten GL: Einbrüche in Tiefkühlhaus und Fleischwarengeschäft

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen sind Unbekannte in Bilten GL in ein Tiefkühlhaus und in ein Fleischwarengeschäft eingebrochen. Sie stahlen Bargeld und hinterliessen einen Sachschaden.

Luzerner Linke fordert am Tag der Arbeit soziale Wende
Regional

Luzerner Linke fordert am Tag der Arbeit soziale Wende

Die Luzerner Linke hat am Tag der Arbeit die soziale Wende gefordert. Am späten Samstagnachmittag zogen geschätzt 250 Personen an einer Kundgebung durch die Stadt Luzern und machten sich für eine sozial und ökologisch nachhaltigere und gerechtere Gesellschaft stark.

Zug in Rapperswil-Jona mit dem zweiten Final-Puck
Regional

Zug in Rapperswil-Jona mit dem zweiten Final-Puck

Der EV Zug nimmt am Samstagabend auswärts den zweiten Anlauf, in den Playoff-Final um die Schweizer Eishockey-Meisterschaft einzuziehen. In der Best-of-5-Serie gegen die Rapperswil-Jona Lakers verpassten die Zuger durch eine 1:2-Niederlage am Donnerstag ihre erste Chance, führen aber immer noch mit 2:1 Siegen.

Kollision zweier Lastwagen bei Autobahnausfahrt in Erstfeld UR
Regional

Kollision zweier Lastwagen bei Autobahnausfahrt in Erstfeld UR

Bei der Autobahnausfahrt in Erstfeld UR sind am Freitagmittag zwei Lastwagen zusammengeprallt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird von der Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung auf 35'000 Franken beziffert.

Schwyzer Regierung will anonyme Spenden auf 1000 Franken begrenzen
Regional

Schwyzer Regierung will anonyme Spenden auf 1000 Franken begrenzen

Im Kanton Schwyz sollen Parteien für politische Kampagnen pro Jahr maximal 1000 Franken anonymer Spenden entgegennehmen dürfen. Der Regierungsrat hat auf Geheiss des Bundesgerichts das Transparenzgesetz korrigiert, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Kanton Glarus will schneller impfen
Regional

Kanton Glarus will schneller impfen

Weil mehr Impfstoff vorhanden ist, kann sich jetzt jede Person über 16 Jahre für die Corona-Impfung anmelden, wie der Kanton Glarus schreibt.

Luzern impft ab Montag neu 55- bis 64-Jährige
Regional

Luzern impft ab Montag neu 55- bis 64-Jährige

Im Kanton Luzern wird ab Montag auch die Altersgruppe 55 bis 64 Jahre gegen das Coronavirus geimpft. Der Rest der Bevölkerung dürfte ab Mitte Mai zur Impfung zugelassen werden, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Lindenstrasse in der Stadt Luzern soll zur Begegnungszone werden
Regional

Lindenstrasse in der Stadt Luzern soll zur Begegnungszone werden

Die Stadt Luzern kommt mit den Entwicklungsplänen für das Quartier Lindenstrasse-Fluhmühle nicht so recht voran. Der Stadtrat hat daher entschieden, diese zu etappieren und legt nun einen Bebauungsplan für die Lindenstrasse vor. Dieser ermöglicht die Erneuerung einzelner Liegenschaften und eine Umgestaltung der Lindenstrasse.

Tag des Schweizer Biers - Wie regionale Brauerei auf die Europameisterschaft setzt
Regional

Tag des Schweizer Biers - Wie regionale Brauerei auf die Europameisterschaft setzt

Ein spritziges Fussballbier aus einheimischen Rohstoffen und ein Online-Tippspiel zur Fussball Europameisterschaft: Die Brauerei Baar lanciert am Tag des Schweizer Biers ihr Saisonbier «Anstoss».

Obwalden legt Gesamtverkehrskonzept für den ganzen Kanton vor
Regional

Obwalden legt Gesamtverkehrskonzept für den ganzen Kanton vor

Im Kanton Obwalden soll sich der Verkehr nach einheitlichen und aufeinander abgestimmten Grundsätzen entwickeln. Der Regierungsrat hat ein Gesamtverkehrskonzept erarbeitet, gemäss dem mehr Rücksicht auf die Anwohner von Durchgangsstrassen und die Velofahrer genommen werden soll.

VBL-Verwaltungsrat soll mit zwei Frauen komplettiert werden
Regional

VBL-Verwaltungsrat soll mit zwei Frauen komplettiert werden

Dem Verwaltungsrat der Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL) sollen neben Renzo Simoni, Kurt Moll und Patrick Bieri zusätzlich Manuela Ottiger und Stephanie Züllig angehören. Der Stadtrat hat dem Vorschlag des Verwaltungsrats zugestimmt. Gewählt werden Ottiger und Züllig an der Generalversammlung vom 26. Mai 2021.

Luzerner B-Sides Festival nun doch abgesagt
Regional

Luzerner B-Sides Festival nun doch abgesagt

Das B-Sides Festival auf dem Krienser Sonnenberg fällt wegen der Coronapandemie auch dieses Jahr aus. Der Anlass könne auch im alternativen Format mit Sektoren und begrenzter Besucherzahl, das die Organisatoren ausgearbeitet hatten, nicht stattfinden, teilte das Festival am Donnerstag mit.

Obwalden verfehlt Energieziele wegen Bevölkerungswachstum
Regional

Obwalden verfehlt Energieziele wegen Bevölkerungswachstum

Der Kanton Obwalden hat zwei der fünf Energieziele verfehlt, die er sich 2009 gesteckt hatte. Wie aus dem Evaluationsbericht hervorgeht, nahm der Verbrauch fossiler Energien bei Gebäuden und in der Industrie auf kantonaler Ebene nicht wie geplant ab, und auch der Stromverbrauch nahm stärker zu, als vorgegeben.

Lindenstrasse in der Stadt Luzern soll zur Begegnungszone werden
Regional

Lindenstrasse in der Stadt Luzern soll zur Begegnungszone werden

Die Stadt Luzern kommt mit den Entwicklungsplänen für das Quartier Lindenstrasse-Fluhmühle nicht so recht voran. Der Stadtrat hat daher entschieden, diese aufzuteilen und legt nun einen Bebauungsplan für die Lindenstrasse vor. Dieser ermöglicht die Erneuerung einzelner Liegenschaften und eine Umgestaltung der Strasse.

Luzerner Baugenossenschaft verteidigt gestiegene Verwaltungskosten
Regional

Luzerner Baugenossenschaft verteidigt gestiegene Verwaltungskosten

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) der allgemeinen Baugenossenschaft Luzern (abl) kritisiert die gestiegenen Kosten in der Verwaltung und fordert Transparenz bei den Löhnen der Geschäftsleitung. Die Genossenschaft begründet den Kostenanstieg mit gleichzeitig laufenden Grossprojekten.

Regional

"Stadt Luzern" dampft mit neuen Kesseln auf dem Vierwaldstättersee

Das Flaggschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) ist zurück: Nach einer zweieinhalbjährigen Generalsanierung sticht die 1928 erbaute "Stadt Luzern" am Samstag in See - mit neuen Dampfkesseln und moderner Kombüse.

Winterdienst auf Schwyzer Kantonsstrassen vor Gericht erstritten
Regional

Winterdienst auf Schwyzer Kantonsstrassen vor Gericht erstritten

Vier Anbieter von Winterdienst haben sich im Kanton Schwyz vor Gericht einen Auftrag zum Räumen der Kantonsstrassen erstritten. Sie waren erfolgreich gegen Vergabeentscheide des Tiefbauamts vorgegangen. Der Regierungsrat spricht von einer unüblichen Erfahrung, die unschön und bedauerlich sei.

Einwohnerrat beerdigt auch zweite Version des Krienser Budgets
Regional

Einwohnerrat beerdigt auch zweite Version des Krienser Budgets

Die Stadt Kriens steht weiterhin ohne Budget da für das Jahr 2021. Der Einwohnerrat hat in seiner Sitzung vom Donnerstag nach vierstündiger Debatte keinen Kompromiss gefunden. Jetzt muss der Regierungsrat das Krienser Budget festlegen.

Einwohnerrat beerdigt auch zweite Version des Krienser Budgets
Regional

Einwohnerrat beerdigt auch zweite Version des Krienser Budgets

Die Stadt Kriens steht weiterhin ohne Budget für das Jahr 2021 da. Der Einwohnerrat hat in seiner Sitzung vom Donnerstag keinen Kompromiss gefunden. Jetzt muss der Regierungsrat das Krienser Budget festlegen.

Kanton Luzern will Fahndung automatisieren
Regional

Kanton Luzern will Fahndung automatisieren

Der Kanton Luzern will die Fahndung nach gestohlenen Fahrzeugen oder gesuchten Personen automatisieren und Serientäter mit Analysetools schneller überführen können. Er schickt dazu eine Änderung des Polizeigesetzes in die Vernehmlassung.

Schwyz testet Wochenend-Impfzentren
Regional

Schwyz testet Wochenend-Impfzentren

Der Kanton Schwyz testet den Betrieb von Wochenend-Impfzentren. Er startet dazu einen Pilotversuch in Immensee, wo dieses Wochenende vorerst Personen aus Berufsgruppen mit engem Kontakt zu besonders gefährdeten Personen geimpft werden. Geplant sind vier solche Zentren.

Obwalden senkt Umsatzgrenze bei Härtefällen auf 50'000 Franken
Regional

Obwalden senkt Umsatzgrenze bei Härtefällen auf 50'000 Franken

Im Kanton Obwalden haben neu auch kleinere Unternehmen Anspruch auf Hilfe aus dem Corona-Härtefallprogramm. Der Regierungsrat senkt die Umsatzgrenze von 100'000 auf 50'000 Franken. Er öffnet zudem am 5. Mai ein zweites Fenster für neue Gesuche.

Küssnacht will bei Hochwasser Auto-Einstellhalle fluten
Regional

Küssnacht will bei Hochwasser Auto-Einstellhalle fluten

Der Bezirk Küssnacht will den Hochwasserschutz beim Giessenbach mit mehreren Massnahmen eindämmen. Eine davon ist ein Retentionsbecken, das in der Einstellhalle der neuen Sportanlage Luterbach geschaffen werden soll.

Filmemacher Thomas Horat erhält Schwyzer Kultur-Anerkennungspreis
Regional

Filmemacher Thomas Horat erhält Schwyzer Kultur-Anerkennungspreis

Der Kultur-Anerkennungspreis des Kantons Schwyz geht in diesem Jahr an den Filmemacher Thomas Horat. Die Auszeichnung ist mit 10'000 Franken dotiert. Förderpreise erhalten die Kulturvermittlerin Sara Jäger und der Musiker Claudio Strüby.

Nidwalden möchte Perimeter bei Durchgangsbahnhof ausweiten
Regional

Nidwalden möchte Perimeter bei Durchgangsbahnhof ausweiten

Die Nidwaldner Regierung hat ihre Anliegen zur Testplanung des Durchgangsbahnhofs Luzern bekannt gegeben. Sie wünscht einen möglichst zentralen Standort für die Zentralbahn (ZB). Auch regt sie an, den Planungsperimeter auszuweiten.

Kein House of Switzerland in Tokio
Regional

Kein House of Switzerland in Tokio

An den Olympischen Spielen 2021 in Tokio wird es kein House of Switzerland geben. Man sehe sich aufgrund der aktuellen Gesundheitsmassnahmen in Japan und der Bewegungseinschränkungen während der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele zu diesem Schritt gezwungen, teilte das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) mit.

Bub in Ennetbürgen NW auf Fussgängerstreifen von Mofa erfasst
Regional

Bub in Ennetbürgen NW auf Fussgängerstreifen von Mofa erfasst

Ein Schulbub ist am Mittwoch in Ennetbürgen NW bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Verletzt wurde auch der Mofalenker, der den Sechsjährigen auf dem Fussgängerstreifen angefahren hat, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte.

Covid-19-Auffangnetz wird im Kanton Schwyz nicht gestärkt
Regional

Covid-19-Auffangnetz wird im Kanton Schwyz nicht gestärkt

Der Kantonsrat Schwyz sieht im Moment keine Notwendigkeit für zusätzliche Corona-Hilfsmassnahmen zu Gunsten von Unternehmen. Er hat am Mittwoch ein Postulat mit 48 zu 39 Stimmen nicht erheblich erklärt.

Schwyzer Gemeinden sollen von Ergänzungsleistungen befreit werden
Regional

Schwyzer Gemeinden sollen von Ergänzungsleistungen befreit werden

Bei den Ergänzungsleistungen zur AHV/IV sollen die Gemeinden im Kanton Schwyz von den Kosten befreit werden. Dies hat der Schwyzer Kantonsrat am Mittwoch entschieden und sich gegen die Regierung gestellt.

Gemeinde Cham mit 10-Millionen-Franken-Gewinn
Regional

Gemeinde Cham mit 10-Millionen-Franken-Gewinn

Cham hat 2020 rund 7 Millionen Franken mehr eingenommen als budgetiert und fast 3 Millionen Franken weniger ausgegeben als geplant. Der Ertragsüberschuss belief sich in der Folge statt auf 0,5 Millionen Franken auf 10,3 Millionen Franken, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte.

Kindergärtnerinnen erhalten im Kanton Schwyz einen höheren Lohn
Regional

Kindergärtnerinnen erhalten im Kanton Schwyz einen höheren Lohn

Im Kanton Schwyz werden Kindergärtnerinnen künftig besser entlöhnt. Der Kantonsrat hat sich am Mittwoch deutlich für gleiche Löhne an Kindergärten und Primarschulen ausgesprochen.

Luzerner Kantonsspital schreibt hohen Verlust und setzt auf Politik
Regional

Luzerner Kantonsspital schreibt hohen Verlust und setzt auf Politik

Das Luzerner Kantonsspital hat die Coronapandemie 2020 finanziell zu spüren bekommen. Der Verlust verzehnfachte sich im Vergleich zum Vorjahr auf 53,2 Millionen Franken. Die Spitalleitung setzt nun auf den Kanton.

Kommission unterstützt Gratis-ÖV für Kinder in der Stadt Luzern
Regional

Kommission unterstützt Gratis-ÖV für Kinder in der Stadt Luzern

Anders als der Stadtrat empfiehlt die Bildungskommission (Biko) des Luzerner Stadtparlaments, einen Antrag des Kinderparlaments zu überweisen. Dieses fordert einen kostenlosen oder deutlich günstigeren ÖV für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 18 Jahren in der Stadt Luzern.

Algorithmus entschlüsselt Eigenheiten von verschiedenen Jodelstilen
Regional

Algorithmus entschlüsselt Eigenheiten von verschiedenen Jodelstilen

Ein Algorithmus bestätigt, was sich Jodler schon lange erzählen: Die Nordwestschweizer und Innerschweizer Jodel lassen sich melodisch unterscheiden. Innerhalb der Regionen sind die Melodien für eine zuverlässige Klassifikation jedoch zu ähnlich für den Algorithmus.

Beschwerde gegen Zürcher Sozialhilfegesetz kein Thema in Strassburg
Regional

Beschwerde gegen Zürcher Sozialhilfegesetz kein Thema in Strassburg

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ist nicht auf eine grundsätzliche Beschwerde gegen das Zürcher Sozialhilfegesetz eingetreten. Die Unabhängige Fachstelle für Sozialhilferecht kündigt an, bei Bedarf mit einem konkreten Fall erneut nach Strassburg zu gelangen.

Nidwaldner Talboden wird besser vor Hochwasser geschützt
Regional

Nidwaldner Talboden wird besser vor Hochwasser geschützt

Im Kanton Nidwalden soll ein wichtiges Hochwasserschutzprojekt, nämlich das am Buoholzbach, realisiert werden. Die Regierung beantragt dem Landrat einen Planungs- und Ausführungskredit von 46 Millionen Franken, wie sie am Mittwoch mitteilte. Es kommt auch zu Umsiedlungen.

Kanton Zürich schaltet Impftermine für 50- bis 64-Jährige frei
Regional

Kanton Zürich schaltet Impftermine für 50- bis 64-Jährige frei

Jetzt können im Kanton Zürich auch 50- bis 64-Jährige Termine für die Covid-19-Impfung buchen. In den ersten beiden Maiwochen sind in den elf kantonalen Impfzentren rund 54'000 Termine verfügbar.

Feuer in Schule in Oberarth und im Schilfgürtel in Willerzell
Regional

Feuer in Schule in Oberarth und im Schilfgürtel in Willerzell

Zu zwei Bänden sind die Feuerwehren am Dienstag im Kanton Schwyz ausgerückt. Im Schilf in Willerzell am Sihlsee stand am Dienstagabend eine Fläche von 30 auf 30 Metern in Flammen. An der Schule Segweidli in Oberarth brannte es in einem Werkraum. Verletzt wurde niemand.

Gegenstand während der Fahrt aufgehoben: Automobilist verunfallt
Regional

Gegenstand während der Fahrt aufgehoben: Automobilist verunfallt

Verhältnismässig hohen Sachschaden von 15'000 Franken verursacht hat ein Autofahrer in Hergiswil NW, als er während der Fahrt eine heruntergefallene Verpackung vom Fussraum des Beifahrersitzes aufhob. Sein Auto driftete nach rechts ab und fuhr in eine Abfallentsorgungsstelle.

Rechnung der katholischen Landeskirche Luzern schliesst mit Plus
Regional

Rechnung der katholischen Landeskirche Luzern schliesst mit Plus

Die Rechnung 2020 der katholischen Kirche im Kanton Luzern schliesst mit einem Plus von 1,05 Millionen Franken ab. Das ist besser als budgetiert aber leicht unter dem Vorjahresergebnis. Höhere Steuererträge der Kirchgemeinden und abgesagte Projekte wegen der Coronapandemie führten zur Abweichung.

Spendenbetrüger im Kanton St. Gallen unterwegs
Regional

Spendenbetrüger im Kanton St. Gallen unterwegs

Im Kanton Gallen geben organisierte Banden vor, für eine Behindertenorganisation zu sammeln. Die Polizei St.Gallen rät zur Vorsicht bei Spendensammlungen von nicht etablierten Institutionen.

AKS-Preise für Sonnenstrom AG und Naturforschende Gesellschaften
Regional

AKS-Preise für Sonnenstrom AG und Naturforschende Gesellschaften

Die Alpnach-Sonnenstrom AG und die Naturforschenden Gesellschaften der Innerschweiz erhalten den Umweltpreis 2021 der Albert Koechlin Stiftung (AKS). Die Auszeichnung ist mit je 40'000 Franken dotiert und wird zum 16. Mal vergeben.

Anzeige