Schweiz


Schweiz schliesst mit Peru erstes Klimaschutz-Abkommen
Schweiz

Schweiz schliesst mit Peru erstes Klimaschutz-Abkommen

Die Schweiz und Peru haben sich auf ein Klimaschutz-Abkommen geeinigt, das es der Schweiz erlaubt, ihre CO2-Emissionen über Projekte in Peru zu kompensieren. Nach Angaben des Umweltdepartements handelt es sich dabei um eine Weltpremiere.

Winterthurer Ladendieb kehrt an Tatort zurück - verhaftet
Schweiz

Winterthurer Ladendieb kehrt an Tatort zurück - verhaftet

Einem Ladendieb ist am Montagabend in Winterthur Töss nach einem erfolglosen Diebstahlversuch erst die Flucht gelungen. Die Polizei konnte ihn aber verhaften, weil er an den Tatort zurückkehrte - er hatte dort sein Portemonnaie verloren.

Weiterhin Grossveranstaltungen - Masken-Empfehlung für Schulen
Schweiz

Weiterhin Grossveranstaltungen - Masken-Empfehlung für Schulen

Grossveranstaltungen bleiben im Kanton St. Gallen trotz steigender Corona-Fallzahlen weiter möglich. Neu empfiehlt die Regierung für die Volksschulen, dass Erwachsene ausserhalb der Schulzimmer Masken tragen.

Appenzell Ausserrhoden führt Maskenpflicht für Lernende ein
Schweiz

Appenzell Ausserrhoden führt Maskenpflicht für Lernende ein

Appenzell Ausserrhoden will Schulschliessungen vermeiden und führt deshalb ab Mittwoch auch für Lernende die Maskenpflicht auf dem Schulareal ein. Die neue Regelung gilt ab der Sekundarstufe 1 und soll zur Eindämmung des Coronavirus beitragen.

Stefan Kölliker: Präsenzunterricht ohne Masken als oberstes Ziel
Schweiz

Stefan Kölliker: Präsenzunterricht ohne Masken als oberstes Ziel

Von der Maskenempfehlung für die St. Galler Volksschulen sind die Schülerinnen und Schüler ausgenommen. Bildungsdirektor Stefan Kölliker (SVP) begrüsst dies. Die Ausnahme sei gut für die Schulqualität.

Kommission will Winterthurer Budget 2021 an Stadtrat zurückweisen
Schweiz

Kommission will Winterthurer Budget 2021 an Stadtrat zurückweisen

Die vorberatende Kommission des Winterthurer Stadtparlaments will das Budget 2021 an den Stadtrat zurückweisen. Die beantragte Steuerfusserhöhung um sieben Prozentpunkte sei zu hoch.

Zürcher Clubs bedroht von
Schweiz

Zürcher Clubs bedroht von "defacto amtlich verordneter Schliessung"

Zürcher Bars und Clubs leiden unter den neuen Vorgaben des Bundes zum Schutz vor dem neuen Corona-Virus. Die Nachtkultur-Betriebe sehen sich laut der Zürcher Bar & Club Kommission "defacto mit einer amtlich verordneten Schliessung" konfrontiert.

3008 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

3008 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 3008 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Dienstag 8 Todesfälle und 53 Spitaleinweisungen.

Besteuerung von Kapital aus der Vorsorge in Graubünden gesenkt
Schweiz

Besteuerung von Kapital aus der Vorsorge in Graubünden gesenkt

Der Bündner Grosse Rat will Steuerzahler dazu bewegen, Kapitalabfindungen aus Vorsorgegeldern im Kanton zu beziehen. Im Rahmen einer Teilrevision des Steuergesetzes reduzierte er deshalb die entsprechenden Sätze.

BFU-Alarm: Wegen Corona-Angst nutzen weniger Leute das Geländer
Schweiz

BFU-Alarm: Wegen Corona-Angst nutzen weniger Leute das Geländer

Aus Angst vor Viren nutzen weniger Menschen Handläufe bei Treppen. Da jährlich 1600 Menschen an den Folgen eines Sturzes sterben, unter anderem auf einer Treppe, rät die Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU), sich trotz Pandemie daran festzuhalten.

Schweiz exportiert Waffen für knapp 690 Millionen Franken
Schweiz

Schweiz exportiert Waffen für knapp 690 Millionen Franken

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres haben Schweizer Unternehmen Kriegsmaterial im Wert von knapp 690 Millionen Franken exportiert. In der entsprechenden Vorjahresperiode waren es knapp 500 Millionen Franken gewesen.

Grosser Sachschaden wegen Küchenbrand in Winterthurer Haus
Schweiz

Grosser Sachschaden wegen Küchenbrand in Winterthurer Haus

Ein Küchenbrand in einem Winterthurer Mehrfamilienhaus hat am Montagabend einen Sachschaden von mehreren zehntausend Franken verursacht. Verletzt wurde dabei niemand.

UN: Geld für Sahel ist Investition gegen Extremisten und Kriminelle
Schweiz

UN: Geld für Sahel ist Investition gegen Extremisten und Kriminelle

Die Vereinten Nationen hoffen bei einer Geberkonferenz für die Sahel-Region in Afrika an diesem Dienstag auf Hunderte Millionen Euro frisches Geld für Nothilfe und Entwicklung.

Strafanzeige gegen Walliser Politiker wegen sexueller Belästigung
Schweiz

Strafanzeige gegen Walliser Politiker wegen sexueller Belästigung

Die jüngsten Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung gegen den ehemaligen Walliser CVP-Nationalrat Yannick Buttet haben juristische Folgen. Die Generalratspräsidentin von Monthey VS, Laude-Camille Chanton (FDP), hat am 29. September Strafanzeige erstattet.

Stadt Wil rechnet für 2021 mit knapp 9 Millionen Verlust
Schweiz

Stadt Wil rechnet für 2021 mit knapp 9 Millionen Verlust

Die Stadt Wil rechnet für das Jahr 2021 mit einem Aufwandüberschuss von 8,9 Millionen Franken. Hauptgründe sind zu erwartende rückläufige Steuereinnahmen. 2022 und 2024 soll der Steuerfuss erhöht werden.

Einige hundert Liter Salzsäure im Güterbahnhof Muttenz ausgelaufen
Schweiz

Einige hundert Liter Salzsäure im Güterbahnhof Muttenz ausgelaufen

Bei einer Havarie im Güterbahnhof Muttenz BL sind am Montagabend aus einem Kesselwagen eine hundert Liter Salzsäure ausgelaufen. Eine Person musste wegen des Vorfalls zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Bewaffneter überfällt Tankstelle in Dielsdorf
Schweiz

Bewaffneter überfällt Tankstelle in Dielsdorf

Ein bewaffneter maskierter Mann hat am Montagabend um 21:30 Uhr eine Tankstelle in Dielsdorf überfallen. Er bedrohte die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld.

Digitales Festival
Schweiz

Digitales Festival "Sankt Elektronika" abgesagt

Das erste digitale Festival in der Stadt St. Gallen findet nicht statt. "Sankt Elektronika", das vom 29. Oktober bis 2. November 2020 geplant war, wird aufgrund der jüngsten epidemiologischen Entwicklungen abgesagt.

Am Sonntag werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt
Schweiz

Am Sonntag werden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt

Am kommenden Sonntag endet die Sommerzeit: Die Uhren werden um 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt. Für die nächsten fünf Monate gilt danach die sogenannte Normalzeit. Es wird derzeit diskutiert, ob diese künftig wieder dauerhaft gelten soll.

ETH Zürich eröffnet neues Zentrum für künstliche Intelligenz
Schweiz

ETH Zürich eröffnet neues Zentrum für künstliche Intelligenz

Die ETH Zürich baut ein neues Kompetenzzentrum für künstliche Intelligenz auf. Das "ETH AI Center" erhält die Unterstützung von 29 Professuren, ein eigenes Fellowship-Programm sowie eigene Räumlichkeiten.

Chef der Armee positiv auf Coronavirus getestet
Schweiz

Chef der Armee positiv auf Coronavirus getestet

Der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er befindet sich seit Montag in Isolation, wie die Gruppe Verteidigung am Montagabend mitteilte.

Rund 586 Covid-19-Patienten in Schweizer Spitälern behandelt
Schweiz

Rund 586 Covid-19-Patienten in Schweizer Spitälern behandelt

In Schweizer Spitälern wurden während der vergangenen Woche 586 Covid-19-Patienten gepflegt. Diese Zahl gab am Montagabend der Koordinierte Sanitätsdienst der Armee bekannt.

8737 neue Coronavirus-Ansteckungen von Freitag bis Sonntag gemeldet
Schweiz

8737 neue Coronavirus-Ansteckungen von Freitag bis Sonntag gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) für Freitag bis Sonntag 8737 Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Montag in dieser Zeit 14 Todesfälle und 171 Spital-Einweisungen.

Nun sitzt Bundeskanzler Walter Thurnherr in Quarantäne
Schweiz

Nun sitzt Bundeskanzler Walter Thurnherr in Quarantäne

Nach Wirtschaftsminister Guy Parmelin, der bis am Montag wegen eines positiven Corona-Falls im persönlichen Umfeld in Quarantäne war, trifft es nun Bundeskanzler Walter Thurnherr. Er arbeitet in den nächsten Tagen im Homeoffice.

Ausserrhoder Regierungsrat Dölf Biasotto in Quarantäne
Schweiz

Ausserrhoder Regierungsrat Dölf Biasotto in Quarantäne

Der Ausserrhoder Regierungsrat Dölf Biasotto (FDP) befindet sich in Quarantäne. Der Vorsteher des Bau- und Volkswirtschaftsdepartements hatte am vergangenem Freitag Kontakt mit einer Person, die am Montag positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Oberster Kantonsarzt: Massnahmen sind etwas spät gekommen
Schweiz

Oberster Kantonsarzt: Massnahmen sind etwas spät gekommen

Die vom Bundesrat verschärften Massnahmen sind für den Präsidenten der Kantonsärztinnen und Kantonsärzte, den Zuger Rudolf Hauri, "etwas spät gekommen" - es sei zwölf Uhr, wenn nicht sogar fünf nach zwölf gewesen, um zu handeln.

Corona-Test in der Apotheke: Zürich startet Pilotversuch
Schweiz

Corona-Test in der Apotheke: Zürich startet Pilotversuch

Die Zürcher Gesundheitsdirektion startet einen Pilotversuch: Vorerst vier Apotheken im Kanton führen neu Corona-Tests durch. Zahlreiche weitere Apotheken werden voraussichtlich bald dazu stossen.

120 Bündner Parlamentarier tagen wieder Schulter an Schulter
Schweiz

120 Bündner Parlamentarier tagen wieder Schulter an Schulter

Nach zwei Sessionen in der Stadthalle ist das Bündner Parlament am Montag für die Oktobersession ins Grossratsgebäude in Chur zurückgekehrt. Die 120 Grossrätinnen und Grossräte tragen Masken zum Schutz vor dem Coronavirus und tagen bis zum Donnerstag Schulter an Schulter.

Limeco will Preis für Kehrichtverbrennung nicht senken
Schweiz

Limeco will Preis für Kehrichtverbrennung nicht senken

Limeco, die Betreiberin der Kehrichtverbrennung im Limmattal, wehrt sich vor Gericht gegen eine vom Preisüberwacher verfügte Senkung ihrer Preise. Der Preisüberwacher forderte, den Tarif um rund einen Drittel zu senken. Laut Limeco liegen seiner Berechnung falsche Annahmen zugrunde.

Versuchte Bankomat-Sprengung in Bellach SO - Täterschaft flüchtet
Schweiz

Versuchte Bankomat-Sprengung in Bellach SO - Täterschaft flüchtet

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf Montag in Bellach SO versucht, beim Coop-Laden einen Bankomaten zu sprengen. Als die alarmierte Polizei erschien, ergriffen die überraschten Täter die Flucht.

Zürich wird wegen Härtefallklausel nicht in Bern vorstellig
Schweiz

Zürich wird wegen Härtefallklausel nicht in Bern vorstellig

Die SVP verlangt die Abschaffung der Härtefallklausel, die dazu führt, dass ein grosser Teil der kriminellen Ausländer nicht ausgeschafft wird. Die Mehrheit des Zürcher Kantonsrats hat diese Forderung am Montag jedoch bachab geschickt.

Fahrschüler flüchtet vor Freiburger Polizei und baut Unfall
Schweiz

Fahrschüler flüchtet vor Freiburger Polizei und baut Unfall

In der Nacht auf Montag hat sich in Châtel-St-Denis FR ein Fahrschüler einer Polizeikontrolle entziehen wollen. Die Flucht endete in Palézieux-Gare VD, wo der 19-Jährige mit seinem Auto in eine Bahnschranke prallte.

Umfangreiche Ermittlungen nach Tötungsdelikt angelaufen
Schweiz

Umfangreiche Ermittlungen nach Tötungsdelikt angelaufen

In einer Liegenschaft mitten im Zentrum von Interlaken ist am Montagmorgen die Leiche eines Mannes gefunden worden. Die Polizei geht von einer Gewalttat aus.

Motorradfahrer bei Unfall in Vilters schwer verletzt
Schweiz

Motorradfahrer bei Unfall in Vilters schwer verletzt

Ein 69-jähriger Autofahrer hat am Sonntagnachmittag in Vilters beim Linksabbiegen einen vortrittsberechtigten 34-jährigen Motorradfahrer übersehen. Dieser stürzte beim Zusammenprall und zog sich schwerste Verletzungen zu.

Lenkerin nach Fahrerflucht in Winterthur ermittelt
Schweiz

Lenkerin nach Fahrerflucht in Winterthur ermittelt

Die Stadtpolizei Winterthur hat eine Autofahrerin erwischt, die vor etwas mehr als einer Woche in Winterthur einen Unfall verursacht hatte. Die 20-jährige Bosnierin war laut Polizei mit einem beschädigten Auto und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs.

Zürcher SVP will GPS-Tracker mit zweitem Anlauf verstecken
Schweiz

Zürcher SVP will GPS-Tracker mit zweitem Anlauf verstecken

Noch bevor die Zürcher Stimmberechtigten im März 2021 abstimmen, was Sozialdetektive dürfen und was nicht, hat die SVP am Montag bereits Anlauf für eine Verschärfung genommen. Per Parlamentarische Initiative versucht sie, das Anbringen von GPS-Trackern an Autos doch noch ins Gesetz zu bringen.

Kriegsgeschäfte-Initiative schwächt laut Gegnern zahlreiche KMU
Schweiz

Kriegsgeschäfte-Initiative schwächt laut Gegnern zahlreiche KMU

Ein überparteiliches Komitee sagt der Kriegsgeschäfte-Initiative der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (Gsoa) den Kampf an. Das Volksbegehren bedrohe die politische Unabhängigkeit der Schweizerischen Nationalbank und kriminalisiere zahlreiche KMU.

Kantonsrat führt Vermögensobergrenze für Prämienverbilligung ein
Schweiz

Kantonsrat führt Vermögensobergrenze für Prämienverbilligung ein

Personen mit viel Vermögen sollen keine Prämienverbilligung beziehen dürfen. Der Kantonsrat hat am Montag in erster Lesung eine Vermögensgrenze für die Prämienverbilligung eingeführt. Dass diese Grenze bisher im Gesetz fehlte, war nicht so geplant.

3,4 Millionen für Wirtschaftsimpulse in der Bündner Peripherie
Schweiz

3,4 Millionen für Wirtschaftsimpulse in der Bündner Peripherie

Der Bund und die Kantone wollen die wirtschaftlichen Potenziale in besonders peripheren Berggebieten besser freisetzen. Dafür lancierten sie ein spezifisches Programm für die Jahre 2020 bis 2023.

Corona-Test in der Apotheke: Zürich startet Pilotversuch
Schweiz

Corona-Test in der Apotheke: Zürich startet Pilotversuch

Die Zürcher Gesundheitsdirektion startet einen Pilotversuch: Vier Apotheken im Kanton führen neu Corona-Tests durch. Zum Testen in die Apotheke sollte jedoch nur, wer keine oder nur leichte Symptome hat.

Zürcher Kantonsrat stimmt jetzt auch im Exil elektronisch ab
Schweiz

Zürcher Kantonsrat stimmt jetzt auch im Exil elektronisch ab

Die coronabedingte Zeit im Exil in der Messehalle in Oerlikon dürfte für den Zürcher Kantonsrat noch länger dauern. Er hat deshalb eine elektronische Abstimmungsanlage installiert.

Bundesrat verschärft schweizweit geltende Corona-Massnahmen
Schweiz

Bundesrat verschärft schweizweit geltende Corona-Massnahmen

Seit Mitternacht gelten schweizweit schärfere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Dazu gehören eine Ausweitung der Maskenpflicht und eine Personenobergrenze bei Treffen. Das hat der Bundesrat am Sonntag an einer ausserordentlichen Sitzung beschlossen.

Ehemaliger SP-Bundesrat René Felber gestorben
Schweiz

Ehemaliger SP-Bundesrat René Felber gestorben

Der ehemalige Bundesrat René Felber ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Neuenburger Sozialdemokrat wurde 1987 in die Landesregierung gewählt und leitete bis 1993 das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Kanton Bern verbietet ab Montag Grossveranstaltungen
Schweiz

Kanton Bern verbietet ab Montag Grossveranstaltungen

Im Kanton Bern werden Grossveranstaltungen ab Montag verboten. Die Behörden haben die entsprechende Ampel auf Rot gestellt. Damit sind wieder erneut maximal 1000 Personen in den Fussball- und Hockeystadien erlaubt.

Aargauer GLP und Grüne gewinnen auf Kosten von SP und FDP
Schweiz

Aargauer GLP und Grüne gewinnen auf Kosten von SP und FDP

Bei den Aargauer Grossratswahlen hat die GLP 6 Sitze gewonnen und kommt auf 13 Mandate. Die Grünen legen um 4 auf 14 Sitze zu. Die SP verlor 4 Sitze und kommt auf 23 Mandate. Die SVP muss 2 Sitze abgeben, die FDP einen Sitz. Die CVP gewann einen Sitz.

Deutliche mehr Einweisungen in Walliser Spitäler -
Schweiz

Deutliche mehr Einweisungen in Walliser Spitäler - "Lage kritisch"

Die Walliser Spitäler kämpfen mit einer neuen Welle von Einweisungen. Die Zahl verdopple sich seit Freitag täglich, teilte Spital Wallis am Sonntag in einer Medienmitteilung mit.

Jugendliche stehlen Lieferwagen und entziehen sich Polizeikontrolle
Schweiz

Jugendliche stehlen Lieferwagen und entziehen sich Polizeikontrolle

Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren haben sich mit einem mutmasslich gestohlenen Lieferwagen am Samstagabend in Reinach einer Polizeikontrolle entzogen. Sie konnten wenig später in einem Bus festgenommen werden.

Diebstahlopfer hält Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest
Schweiz

Diebstahlopfer hält Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest

Den Falschen bestehlen wollte in der Nacht zum Sonntag ein 28-jähriger Marokkaner in Güttingen TG: Der mutmassliche Dieb wurde in flagranti entdeckt, wollte mit dem Diebesgut fliehen, doch der Hausbewohner konnte den Einbrecher einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Aargauer SP verteidigt Sitz in Regierung - Bisherige bestätigt
Schweiz

Aargauer SP verteidigt Sitz in Regierung - Bisherige bestätigt

Die SP hat im Kanton Aargau ihren freigewordenen Sitz in der Kantonsregierung verteidigt. Gewählt wurde Dieter Egli. Die vier bisherigen Regierungsräte von SVP (2 Sitze), CVP und FDP wurden bestätigt. Der Regierung gehören einzig Männer an.

Aargau: GLP und Grüne gewinnen die Grossratswahlen
Schweiz

Aargau: GLP und Grüne gewinnen die Grossratswahlen

Bei den Aargauer Grossratswahlen hat die GLP 6 Sitze gewonnen und kommt neu auf 13 Mandate. Die Partei legte um 4,0 Prozentpunkte auf 9,2 Prozent zu. Die Grünen gewannen 4 Sitze und haben nun 14 Mandate, was einem Plus von 3,0 Punkten auf 10,0 Prozent entspricht.

Mehrere Hundert bei
Schweiz

Mehrere Hundert bei "Mahnwache" in Bern gegen Corona-Massnahmen

Auf dem Berner Bundesplatz haben sich am Sonntagmittag mehrere hundert Gegner der Corona-Massnahmen zu einer "Mahnwache" versammelt. Die Polizei führte einzelne Demonstranten ab.

Gewalttätiger Mann nach Auseinandersetzung in Bülach verhaftet
Schweiz

Gewalttätiger Mann nach Auseinandersetzung in Bülach verhaftet

Bei einer Auseinandersetzung in Bülach sind am Samstagabend vier Personen leicht verletzt worden. Der mutmassliche Täter, der auch mit einer Stichwaffe gedroht und eine Autoscheibe eingeschlagen haben soll, konnte wenig später von der Zürcher Kantonspolizei verhaftet werden.

Einzig Männer in der Aargauer Regierung: SP verteidigt Sitz
Schweiz

Einzig Männer in der Aargauer Regierung: SP verteidigt Sitz

Der Aargauer Kantonsregierung besteht in den kommenden vier Jahren aus fünf Männern. SP-Fraktionspräsident Dieter Egli hat den den freien SP-Sitz auf Anhieb verteidigt. Die Kandidatin der Grünen übersprang das absolute Mehr. Sie scheidet jedoch als Überzählige aus.

Polizei verhaftet Hofladenkässeli-Diebe in Diessenhofen
Schweiz

Polizei verhaftet Hofladenkässeli-Diebe in Diessenhofen

Die Thurgauer Kantonspolizei hat am Samstag in einem Waldstück zwei mutmassliche Diebe festgenommen, die eine Hofladenkasse aufgebrochen und Bargeld gestohlen haben sollen. Bei den Verdächtigen handle es sich um zwei Ungarn im Alter von 25 und 31 Jahren.

Rega koordiniert Verteilung der Patienten auf Intensivstationen
Schweiz

Rega koordiniert Verteilung der Patienten auf Intensivstationen

Kommt es wegen der Corona-Pandemie zu Engpässen auf einzelnen Intensivstationen, koordiniert die Rettungsflugwacht Rega die Verteilung der Patienten unter den verschiedenen Spitälern in der Schweiz.

Brand in Wohnhaus in Mollis - sechs Bewohner evakuiert
Schweiz

Brand in Wohnhaus in Mollis - sechs Bewohner evakuiert

Am Sonntagmorgen ist in einem Wohnhaus in Mollis GL ein Brand ausgebrochen. Betroffen waren vier Wohnungen. Sechs Personen konnten rechtzeitig evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Schadensumme und Brandursache sind noch unklar.

Fahrunfähiger Mann baut ohne Führerausweis Selbstunfall
Schweiz

Fahrunfähiger Mann baut ohne Führerausweis Selbstunfall

Ein 37-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend in Maseltrangen bei einem Überholmanöver in fahrunfähigem Zustand die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist ins angrenzende Wiesland gefahren. Der Mann war ausserdem ohne gültigen Führerausweis unterwegs.

Fahrunfähiger Autolenker fährt zweimal gegen einen Stein
Schweiz

Fahrunfähiger Autolenker fährt zweimal gegen einen Stein

In Schmerikon ist ein 51-jähriger Mann mit seinem Auto am Samstagabend kurz vor Mitternacht zweimal gegen einen Stein gefahren. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der fahrunfähige Lenker musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Mehrere 100'000 Franken Sachschaden bei Brand von Einfamilienhaus
Schweiz

Mehrere 100'000 Franken Sachschaden bei Brand von Einfamilienhaus

Beim Brand eines Einfamilienhauses in der Gemeinde Mels SG ist in der Nacht auf Sonntag ein Sachschaden von mehreren 100'000 Franken entstanden. Die sechsköpfige Familie blieb unverletzt. Nur der Hund erlitt Brandverletzungen.

Epidemiologe Althaus drängt auf rasche Massnahmen
Schweiz

Epidemiologe Althaus drängt auf rasche Massnahmen

Der Berner Epidemiologe Christian Althaus fordert die Behörden dazu auf, rasch Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu ergreifen. Wenn der Trend nicht rasch gebrochen werde, dann werde es schnell prekär.

Bahnhof Brugg wegen herrenlosem Rucksack evakuiert
Schweiz

Bahnhof Brugg wegen herrenlosem Rucksack evakuiert

Wegen eines herrenlosen Rucksacks in einem Zug hat die Aargauer Kantonspolizei am Samstag den Bahnhof Brugg AG evakuiert und die Umgebung grossräumig abgeriegelt. Der Bahnverkehr war bis gegen 21 Uhr unterbrochen. Der Inhalt des Rucksacks erwies sich als unverdächtig.

Umweltaktivisten besetzten den Mormont bei Eclépens
Schweiz

Umweltaktivisten besetzten den Mormont bei Eclépens

Umweltaktivisten haben am Samstag den Hügel Mormont bei Eclépens VD besetzt. Sie wollen das Ökosystem dort vor der Zerstörung durch den Zementkonzern Holcim schützen. Holcim betreibt am Mormont einen Steinbruch und will ihn ausweiten.

Mattea Meyer und Cédric Wermuth stellen das neue SP-Präsidium
Schweiz

Mattea Meyer und Cédric Wermuth stellen das neue SP-Präsidium

Mattea Meyer und Cédric Wermuth sind zur Parteispitze der SP gewählt worden. Die SP-Delegierten haben am Parteitag am Samstag mit grosser Mehrheit für das Doppel-Präsidium Meyer-Wermuth gestimmt.

Neuenburg führt Maskenpflicht im öffentlichen Raum ein
Schweiz

Neuenburg führt Maskenpflicht im öffentlichen Raum ein

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus verschärft nun auch der Kanton Neuenburg seine Massnahmen. So sind Masken ab Montag in allen geschlossenen öffentlichen Räumen Pflicht und Versammlungen von mehr als 30 Personen im öffentlichen Raum werden verboten.

Zürcher Kantonspolizei hebt Indoor-Hanfanlage mit 1000 Pflanzen aus
Schweiz

Zürcher Kantonspolizei hebt Indoor-Hanfanlage mit 1000 Pflanzen aus

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagmorgen in Wädenswil ZH eine professionelle Indoor-Hanfanlage mit rund 1000 Pflanzen ausgehoben. Auch mehrere Kilogramm Marihuana seien sichergestellt worden.

Berset würdigt Levrat und richtet Durchhalteparolen an die Genossen
Schweiz

Berset würdigt Levrat und richtet Durchhalteparolen an die Genossen

Neben einer Hommage an den abtretenden Parteipräsidenten Christian Levrat hat SP-Bundesrat Alain Berset am Samstag am SP-Parteitag einen eindringlichen Appell für den Zusammenhalt in der Corona-Pandemie an die Genossinnen und Genossen gerichtet.

Motorradfahrer bei Unfall in Amriswil TG verletzt
Schweiz

Motorradfahrer bei Unfall in Amriswil TG verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Amriswil TG ist am Freitag ein 17-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Er war auf der Weinfeldstrasse in Richtung Erlen unterwegs, als ihm eine 49-jährige Automobilistin den Weg abschnitt.

SP wählt neues Doppel-Präsidium im Internet
Schweiz

SP wählt neues Doppel-Präsidium im Internet

Nach dem Rücktritt von Christian Levrat wählt der Parteitag der SP am Samstag die neue Parteispitze virtuell. Die Wahl von Nationalrätin Mattea Meyer (ZH) und Cédric Wermuth (AG) gilt als klare Sache. Aussenseiter Martin Schwab tritt chancenlos an.

Bundesrat Maurer warnt vor Corona-Hysterie
Schweiz

Bundesrat Maurer warnt vor Corona-Hysterie

Vor dem Hintergrund rasant steigender Corona-Fallzahlen hat Bundesrat Ueli Maurer vor einer Hysterie gewarnt. Nötig sei vielmehr eine faktenbasierte Analyse, sagte Maurer in einem Interview mit der "Schweiz am Wochenende".

Bundesrat plant Maskenpflicht und Verbot grösserer Menschengruppen
Schweiz

Bundesrat plant Maskenpflicht und Verbot grösserer Menschengruppen

Der Bundesrat plant im Kampf gegen das Coronavirus laut einem Verordnungsentwurf eine klare Verschärfung der Massnahmen. Vorgesehen sind eine Maskenpflicht und ein Verbot für Ansammlungen mit über 15 Personen im öffentlichen Raum sowie eine Empfehlung für Homeoffice.

Bosheit stinkt - Genfer Forscher sind Moralurteilen auf der Spur
Schweiz

Bosheit stinkt - Genfer Forscher sind Moralurteilen auf der Spur

Menschen mit ungesunden Gewohnheiten werden moralisch verurteilt. Aus Ekel oder Schmerz? Ein Forscherteam der Uni Genf hat Probanden mit Magnetresonanz analysiert und kommt zum Schluss, dass ungesunde Gewohnheiten vom Hirn ähnlich wahrgenommen werden wie Gestank.

Zahl der neuen Corona-Ansteckungen innerhalb eines Tages verdoppelt
Schweiz

Zahl der neuen Corona-Ansteckungen innerhalb eines Tages verdoppelt

Die Zahl der neuen Corona-Ansteckungen hat sich im Kanton Zürich innerhalb eines Tages mehr als verdoppelt: Von Donnerstag auf Freitag wurden 715 neue Fälle registriert. Von Mittwoch auf Donnerstag waren es noch 342 gewesen.

Maskenpflicht ab 30 Personen in Appenzell Ausserrhoden
Schweiz

Maskenpflicht ab 30 Personen in Appenzell Ausserrhoden

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden verschärft die Einschränkungen wegen steigender Infektionszahlen mit dem Coronavirus. Er verzichtet aber auf eine allgemeine Maskentragpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen.

Verschärfte Maskenpflicht und Apéro-Verbot an der ETH
Schweiz

Verschärfte Maskenpflicht und Apéro-Verbot an der ETH

Nach der Universität Zürich verschärft auch die ETH die Maskenpflicht. Neu gilt diese auch im Sitzen. Die Hochschule wird das Homeoffice zudem wieder intensivieren. Apéros und ähnliche Veranstaltungen werden verboten.

St. Gallen erlässt Maskenpflicht bei Veranstaltungen und Tanzverbot
Schweiz

St. Gallen erlässt Maskenpflicht bei Veranstaltungen und Tanzverbot

Der Kanton St. Gallen hat die Vorschriften zum Schutz vor dem Coronavirus verschärft und eine Sitzpflicht erlassen in der Gastronomie. Eine Maskenpflicht wurde angeordnet bei Veranstaltungen, Tanzanlässe werden verboten.

Todesopfer beim Brand einer Dachgeschosswohnung in Reinach BL
Schweiz

Todesopfer beim Brand einer Dachgeschosswohnung in Reinach BL

Beim Brand in einer Dachwohnung in Reinach BL ist am Freitagmorgen eine Person gestorben. Die vom Brand betroffene Überbauung musste evakuiert werden, weitere Verletzte gab es nicht.

Coronavirus am Opernhaus - Ballett-Vorstellungen fallen aus
Schweiz

Coronavirus am Opernhaus - Ballett-Vorstellungen fallen aus

Ein Mitglied der Ballett-Kompanie des Zürcher Opernhauses ist am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Somit muss die ganze Truppe in Quarantäne. Die "Dornröschen"-Vorstellungen von Samstag und Sonntag fallen somit aus.

Kantone wollen vom Bund einheitliche Regeln bei Maskenpflicht (GDK)
Schweiz

Kantone wollen vom Bund einheitliche Regeln bei Maskenpflicht (GDK)

Der föderale Flickenteppich bei der Maskentragpflicht soll beseitigt werden. Die kantonale Gesundheitsdirektorenkonferenz (GDK) fordert den Bund auf, in diesem und weiteren Bereichen einheitliche Regeln zu schaffen und durchzusetzen. Das teilte die GDK am Freitag mit.

Lenker aus Ungarn mit Messer und Baseballschläger unterwegs
Schweiz

Lenker aus Ungarn mit Messer und Baseballschläger unterwegs

Die Polizei in St. Gallen hat einen 47-jährigen Autofahrer aus Ungarn festgenommen. Im Wagen des Mannes kamen bei einer Kontrolle ein griffbereites Messer und ein Baseballschläger zum Vorschein.

Mehrere Corona-Fälle in Wetziker Alterswohnheim
Schweiz

Mehrere Corona-Fälle in Wetziker Alterswohnheim

Im Wetziker Alterswohnheim "Am Wildbach" ist es zu mehreren Corona-Infektionen gekommen. Infiziert wurden zwei Patienten und eine Mitarbeiterin. Die betroffene Abteilung ist für Besucherinnen und Besucher deshalb ab sofort geschlossen.

Appenzell Innerrhoden verhängt Maskenpflicht für grössere Anlässe
Schweiz

Appenzell Innerrhoden verhängt Maskenpflicht für grössere Anlässe

Wegen steigender Anzahl von Ansteckungen mit dem Coronavirus verhängt Appenzell-Innerrhoden eine Maskentragpflicht für Veranstaltungen mit über 30 Personen. Zudem herrscht ab Montag ein Tanzverbot.

Unbekannter verletzt 30-Jährigen in Zürich mit Messer
Schweiz

Unbekannter verletzt 30-Jährigen in Zürich mit Messer

In Zürich ist am Donnerstagnachmittag ein 30-jähriger Mann am Sihlufer von einem Unbekannten angegriffen und mit einem Messer verletzt worden. Der Verletzte suchte in einer sozialen Einrichtung der Stadt Hilfe und wurde ins Spital gebracht.

Schweiz

"Märlistunde bei André": Rekurs gegen Zürcher Abstimmungszeitung

Die Gegner der Überbauung an der Stadtzürcher Thurgauerstrasse wehren sich gegen die Abstimmungszeitung. Diese informiere nicht sachgerecht, eine freie Willensbildung sei nicht möglich. Sie legten beim Bezirksrat deshalb Stimmrechtsrekurs ein.

Mehrere Kantone verschärfen Corona-Massnahmen
Schweiz

Mehrere Kantone verschärfen Corona-Massnahmen

Zum Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus haben mehrere Kantone am Freitag neue Massnahmen ergriffen. Die Kantone Graubünden, Basel-Stadt, Luzern, Thurgau, Obwalden und Nidwalden weiten die Maskentragepflicht aus. Das Wallis erhöht seine Testkapazitäten.

3105 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

3105 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 3105 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Freitag 5 Todesfälle und 68 Spital-Einweisungen.

Andere Piloten gefährdet: Doppeldecker-Pilot muss vor Gericht
Schweiz

Andere Piloten gefährdet: Doppeldecker-Pilot muss vor Gericht

Der Pilot eines Doppeldeckers muss sich wegen einer Streifkollision beim Flugplatz Mollis GL im Mai 2016 vor dem Bundesstrafgericht verantworten. Die Bundesanwaltschaft wirft ihm vor, andere Piloten gefährdet zu haben. Die Verhandlung findet am 4. Dezember statt.

Zürcher Ärzte, Apotheken und Spitex wollen in den Corona-Sonderstab
Schweiz

Zürcher Ärzte, Apotheken und Spitex wollen in den Corona-Sonderstab

Die Zürcher Ärztegesellschaft, der Spitex-Verband und der Apothekerverband wollen in den Corona-Sonderstab des Kantons aufgenommen werden. Sie fordern, endlich mit einer oder zwei Personen in dieses Gremium aufgenommen zu werden.

Masken- und Meldepflicht bei Veranstaltungen im Kanton Thurgau
Schweiz

Masken- und Meldepflicht bei Veranstaltungen im Kanton Thurgau

Zum Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus hat der Thurgauer Regierungsrat eine Masken- und Meldepflicht für öffentliche und private Veranstaltungen ab 30 Personen beschlossen. Die Anordnung tritt in einer Woche in Kraft und dauert bis Ende Jahr.

Schuldspruch im Prozess um tote Frau in Frutigen
Schweiz

Schuldspruch im Prozess um tote Frau in Frutigen

Schuldspruch im Frutigen-Prozess: Ein 57-jähriger Mann ist am Freitag in Thun zu einer Freiheitsstrafe von 16 Jahren wegen vorsätzlicher Tötung und Brandstiftung verurteilt worden. Er soll seine Freundin umgebracht haben.

Die Verfasser der neuen Schweizer
Schweiz

Die Verfasser der neuen Schweizer "Tatort"-Bibel

Am Sonntag feiert "Züri brännt", der erste Fall der neuen Schweizer Tatort-Ermittlerinnen Isabelle Grandjean und Tessa Ott, TV-Premiere. Ein Gespräch mit den Drehbuchautoren Lorenz Langenegger und Stefan Brunner über ihre Arbeit und die Besonderheit dieser Folge.

Deutschland will Ausnahmen für Einkaufstouristen aus Risikogebieten
Schweiz

Deutschland will Ausnahmen für Einkaufstouristen aus Risikogebieten

Wer aus einem Risikogebiet in der Schweiz nach Deutschland reist, muss entweder einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen oder sich für 14 Tage in Quarantäne begeben. Gerade für den Grenzverkehr hat das massive Auswirkungen. Es gibt aber auch viele Ausnahmen.

Kindheitstraumata können an Nachkommen vererbt werden
Schweiz

Kindheitstraumata können an Nachkommen vererbt werden

Kinder von traumatisierten Menschen leiden oft unter Krankheiten. Das liegt an der Erziehung, denkt man als Laie. Zürcher Hirnforscher haben aber jetzt herausgefunden, dass Traumatisierte gesundheitliche Beeinträchtigungen über das Blut an ihre Nachkommen vererben.

Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Räumen in Graubünden
Schweiz

Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Räumen in Graubünden

Im Kanton Graubünden muss ab dem (morgigen) Samstag in den öffentlich zugänglichen Räumen eine Maske als Schutz vor einer Coronavirus-Ansteckung getragen werden. Bei Widerhandlungen gegen die zwei Monate dauernde Anordnung droht eine Busse.

Tiefliegende Gletscher verzeichneten hohe Eisverluste
Schweiz

Tiefliegende Gletscher verzeichneten hohe Eisverluste

Die Gletscher haben auch 2020 an Eisvolumen eingebüsst. Dank des weniger heissen Sommers fiel die Schmelze jedoch weniger stark aus als als in den vorangegangenen Jahren, wie die Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT) am Freitag mitteilte.

Winterthurer Stadtrat will das Frauenproblem endlich lösen
Schweiz

Winterthurer Stadtrat will das Frauenproblem endlich lösen

Die Winterthurer Stadtverwaltung hat auf Kaderstufe immer noch ein Frauenproblem: Statt der angepeilten 35 Prozent sind auf höheren Stufen erst rund 30 Prozent der Angestellten weiblich. Nun hat der Stadtrat dargelegt, wie er das ändern will. Er gibt sich dafür Zeit bis Ende 2022.

Konzernverantwortungs- und Kriegsgeschäfte-Initiative auf Ja-Kurs
Schweiz

Konzernverantwortungs- und Kriegsgeschäfte-Initiative auf Ja-Kurs

57 Prozent hätten Mitte Oktober gemäss einer ersten Umfrage Ja gesagt zur Konzernverantwortungsinitiative. Auch das Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten wäre mit 52 Prozent Ja-Stimmen durchgekommen. Die Meinungen scheinen weitgehend gemacht.

Eckerle: Spitäler dürften wieder an Kapazitätsgrenze stossen
Schweiz

Eckerle: Spitäler dürften wieder an Kapazitätsgrenze stossen

Angesichts massiv steigender Corona-Fallzahlen rechnet die Genfer Virologin Isabelle Eckerle damit, dass die Spitäler in der Schweiz rasch wieder an ihre Kapazitätsgrenzen stossen. Die Spitäler dürften die Auswirkungen der Zunahme erst mit Verzögerung spüren.

Genfer Staatspersonal demonstriert gegen Lohnabbau
Schweiz

Genfer Staatspersonal demonstriert gegen Lohnabbau

In Genf haben hunderte Mitarbeitende des öffentlichen Dienstes am Donnerstagabend gegen Lohnabbau demonstriert. Laut Angaben der Polizei beteiligten sich rund 6000 Menschen an der Kundgebung.

Sieben weitere Schweizergardisten positiv auf Coronavirus getestet
Schweiz

Sieben weitere Schweizergardisten positiv auf Coronavirus getestet

In der Päpstlichen Schweizergarde im Vatikan sind weitere sieben Gardisten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit stieg die Zahl der Erkrankten laut Angaben der Leibgarde des Papstes vom Donnerstag auf elf Personen.

Bund beanstandet fast 80 Prozent aller Pelz-Verkaufsstellen
Schweiz

Bund beanstandet fast 80 Prozent aller Pelz-Verkaufsstellen

Pelzdeklarationskontrolleure haben im vergangenen Jahr 79 Prozent aller Verkaufsstellen beanstandet, weil sie ihre Pelzprodukte nicht richtig oder gar nicht deklarierten. Dies teilte das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit (BLV) am Donnerstag mit.

76-Jähriger wendet auf A1 und verursacht Frontalkollision
Schweiz

76-Jähriger wendet auf A1 und verursacht Frontalkollision

Ein 76-jähriger Mann hat in der Nacht auf Donnerstag auf der Autobahn A1 bei Kernenried BE sein Fahrzeug gewendet. Danach fuhr er auf dem Überholstreifen in die Gegenrichtung weiter. Kurze Zeit später kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Bund führt Verfahren gegen Ikea wegen Falschdeklaration von Holz
Schweiz

Bund führt Verfahren gegen Ikea wegen Falschdeklaration von Holz

Das Wirtschaftsdepartement WBF hat ein Verfahren wegen Holzfalschdeklaration gegen Ikea Schweiz eröffnet. Das Schwedische Möbelhaus weist die Vorwürfe zurück.

Zürcher Kantonsrat verpasst sich Maskenpflicht
Schweiz

Zürcher Kantonsrat verpasst sich Maskenpflicht

Angesichts der steigenden Corona-Zahlen verpasst sich der Zürcher Kantonsrat eine Maskenpflicht: Ab der nächsten Sitzung vom kommenden Montag müssen alle Parlamentarierinnen und Parlamentarier eine Maske tragen, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Catwalk der Männlichkeitsideale im Landesmuseum Zürich
Schweiz

Catwalk der Männlichkeitsideale im Landesmuseum Zürich

Der von seinen Idealen erschöpfte Mann steht im Zentrum einer neuen Ausstellung im Landesmuseum Zürich. Die umfangreiche Schau unternimmt einen Streifzug durch die europäische Kulturgeschichte des Mannes.

Zwei Verletzte bei Kollision - 160 Liter Diesel ausgelaufen
Schweiz

Zwei Verletzte bei Kollision - 160 Liter Diesel ausgelaufen

Beim Zusammenprall eines Autos mit einem Lastwagen in Aadorf TG sind am Mittwochabend zwei Personen leicht verletzt worden. Rund 160 Liter Diesel liefen aus dem Lastwagentank aus und flossen in einen Bach.

Zürcher Stadträtin Karin Rykart positiv auf Coronavirus getestet
Schweiz

Zürcher Stadträtin Karin Rykart positiv auf Coronavirus getestet

Das Coronavirus hat den Zürcher Stadtrat erreicht: Die Sicherheitsvorsteherin Karin Rykart (Grüne) wurde positiv getestet. Bis Ende der kommenden Woche wird sie sich deshalb in Isolation befinden. Ihre Amtsgeschäfte wird sie von zuhause aus weiterführen. Symptome hat sie derzeit keine.

Universität Zürich weitet Maskenpflicht aus
Schweiz

Universität Zürich weitet Maskenpflicht aus

Die Universität Zürich weitet wegen den steigenden Corona-Zahlen die Maskenpflicht aus: Ab kommendem Montag muss die Maske an sämtlichen Studierenden-Arbeitsplätzen getragen werden, also auch in der Bibliothek.

Forscher aus Bern und Genf machen seltene Exoplaneten-Entdeckung
Schweiz

Forscher aus Bern und Genf machen seltene Exoplaneten-Entdeckung

Am "SAINT-EX"-Observatorium in Mexiko, das von Forschenden der Unis von Bern und Genf mitgeleitet wird, sind zwei Exoplaneten entdeckt worden, die um den Roten Zwerg TOI-1266 kreisen. Das sei "ein wichtiger Schritt auf der Suche nach potenziell bewohnbaren Welten".

Ruth Schweikert für
Schweiz

Ruth Schweikert für "Tage wie Hunde" mit ZKB Schillerpreis geehrt

Die Schriftstellerin und Theaterautorin Ruth Schweikert erhält für ihr Buch "Tage wie Hunde" den mit 10'000 Franken dotierten ZKB Schillerpreis 2020.

Flugplatz Dübendorf AG fordert 10 Millionen Franken vom Bund
Schweiz

Flugplatz Dübendorf AG fordert 10 Millionen Franken vom Bund

Der Entscheid des Bundes, die geplante Business-Fliegerei beim Flugplatz Dübendorf fallen zu lassen, hat bei der Flugplatz Dübendorf AG Konsternierung ausgelöst. Das Unternehmen, das seit Jahren an einem Konzept für Geschäftsfliegerei arbeitete, fordert nun vom Bund eine Entschädigung in der Höhe von zehn Millionen Franken.

Schweiz

"Nez Rouge" verzichtet wegen Corona auf Heimfahrdienst

"Nez Rouge" wird über die bevorstehenden Festtage den traditionellen Heimfahrdienst nicht anbieten. Der Freiwilligen-Fahrdienst setzt wegen der Coronakrise ausschliesslich auf die Präventionskampagne "Sicher nach Hause".

2613 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

2613 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 2613 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Donnerstag zwei Todesfälle und 41 Spital-Einweisungen.

Sommaruga ruft dringend zur Einhaltung der Corona-Regeln auf
Schweiz

Sommaruga ruft dringend zur Einhaltung der Corona-Regeln auf

"Wir haben viel zu gewinnen, denn es ist fünf vor zwölf." Dies sagte Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga nach einem Treffen mit Vertretern der Kantone am Donnerstag vor den Bundeshausmedien in Bern.

Meral Kureyshi:
Schweiz

Meral Kureyshi: "Fünf Jahreszeiten"

Meral Kureyshi zeichnet in ihrem zweiten Roman "Fünf Jahreszeiten" das intime Porträt einer hoffnungslos Liebenden - und orientiert sich dabei an der Sprache des französischen Films der frühen 1970er Jahre.

Werner Ryser:
Schweiz

Werner Ryser: "Die grusinische Braut"

Die Vorfahren des Schweizer Autors Werner Ryser gerieten im Kaukasus-Krieg (1817–1864) zwischen die Fronten. Ihren Spuren folgt er in seinem spannenden Roman "Die grusinische Braut".

Fabiano Alborghetti:
Schweiz

Fabiano Alborghetti: "Maiser"

Bruno aus armen bäuerlichen Verhältnissen in Umbrien sucht in den 1950er Jahren Arbeit im Tessin; er bleibt für den langen Rest seines Lebens. Darum dreht sich die Geschichte, die Fabiano Alborghetti in "Maiser" erzählt.

Bakom gerät wegen fehlerhafter Serafe-Rechnungen in die Kritik
Schweiz

Bakom gerät wegen fehlerhafter Serafe-Rechnungen in die Kritik

Das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) hat die Risiken bei der Einführung der neuen Radio- und Fernsehabgabe unterschätzt. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht der Geschäftsprüfungskommission des Ständerats (GPK-S).

Zahlreiche Corona-Infizierte in Cevi-Jugendlager
Schweiz

Zahlreiche Corona-Infizierte in Cevi-Jugendlager

In einem Herbstlager des Cevi Rapperswil-Jona SG in Brigels GR haben sich Anfang Oktober etwa die Hälfte der 73 teilnehmenden Kinder und Betreuer mit dem Coronavirus infiziert. Alle Teilnehmer mussten in die Quarantäne gehen.

Zürcher Flexity-Tram: Einweihung ohne Einweihungsfest
Schweiz

Zürcher Flexity-Tram: Einweihung ohne Einweihungsfest

Die Zürcher Trampassagiere können ab sofort mit dem neuen Flexity-Tram durch die Strassen kurven. Das Tram der neuen Generation ist seit Donnerstag auf verschiedenen Linien unterwegs, die ersten Tage allerdings noch ausserfahrplanmässig.

Die Meeresressourcen werden im reichen Norden erforscht
Schweiz

Die Meeresressourcen werden im reichen Norden erforscht

Die meisten Ressourcen aus den Weltmeeren stammen zwar aus dem globalen Süden, erforscht werden sie aber vorwiegend von wenigen reichen Ländern im Norden. Entsprechend fliesst auch der aus den Ressourcen gewonnene Profit mehrheitlich dorthin.

Lausanner Forscher enträtseln ein Stück weit vorzeitige Alterung
Schweiz

Lausanner Forscher enträtseln ein Stück weit vorzeitige Alterung

Warum altern Zellen vorzeitig und wie lässt sich das verhindern? Forscher an der ETH Lausanne (EPFL) haben einen Schritt zur Lösung dieses Rätsels getan. Sie setzen Hoffnungen auf das Protein Rad51. Es hilft, Telomeren zu reparieren und so das Altern zu verzögern.

Ehemaliger Task-Force-Chef fordert Maskenpflicht in Innenräumen
Schweiz

Ehemaliger Task-Force-Chef fordert Maskenpflicht in Innenräumen

Der Berner Epidemiologe Matthias Egger, ehemals Leiter der Covid-19-Task-Force des Bundes, fordert angesichts der rasant steigenden Corona-Fallzahlen weitere Massnahmen zur Eindämmung des Virus auf nationaler Ebene. Eine Maskenpflicht in Innenräumen sei sinnvoll.

Im Wallis nahe Sitten hat die Erde gebebt
Schweiz

Im Wallis nahe Sitten hat die Erde gebebt

Im Kanton Wallis hat sich in der Nacht auf Donnerstag ein leichtes Erdbeben ereignet. Das teilte der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich in der Nacht mit.

Corona-Hotline Thurgau hat 14'000 Anfragen beantwortet
Schweiz

Corona-Hotline Thurgau hat 14'000 Anfragen beantwortet

Die Corona-Hotline des Kantons Thurgau hat seit Anfang März über 14'000 Anfragen aus der Bevölkerung beantwortet. Nach einem Rückgang während des Sommers hat die Nachfrage zuletzt wieder zugenommen. Am häufigsten sind derzeit Fragen zum Reisen.

Umnutzung von Militärflugplatz Dübendorf: Zurück auf Feld eins
Schweiz

Umnutzung von Militärflugplatz Dübendorf: Zurück auf Feld eins

Die Pläne zur Umnutzung des Militärflugplatzes Dübendorf im Kanton Zürich in ein ziviles Flugfeld müssen nach diversen Rückschlägen nun definitiv auf Feld eins zurück: Der Bund stellt das Umnutzungsverfahren ein und gibt die Federführung bei der Umnutzung auf.

75-jähriger Autofahrer durch herabstürzenden Felsbrocken getötet
Schweiz

75-jähriger Autofahrer durch herabstürzenden Felsbrocken getötet

Ein 75-jähriger Wallis ist am Mittwochmorgen kurz vor Finhaut VS von einem herabstürzenden Felsbrocken getroffen und dabei tödlich verletzt worden. Die betroffene Strasse wurde bis auf weiteres gesperrt.

Bundesrat Guy Parmelin steht unter Quarantäne
Schweiz

Bundesrat Guy Parmelin steht unter Quarantäne

Bundesrat und Wirtschaftsminister Guy Parmelin steht unter Coronavirus-Quarantäne. Er wurde negativ getestet und zeigt keine Symptome der Lungenkrankheit Covid-19. Die Arbeit setzt er von zuhause aus fort.

Maskenpflicht im Kanton Zürich bei Veranstaltungen über 30 Personen
Schweiz

Maskenpflicht im Kanton Zürich bei Veranstaltungen über 30 Personen

Bei Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen gilt im Kanton Zürich ab Donnerstag eine Maskenpflicht. Bisher lag die Grenze bei 100 Personen. Neu muss zudem auch das Servicepersonal Masken tragen.

Menschenhandel: Schutz und Rechte der Betroffenen im Zentrum
Schweiz

Menschenhandel: Schutz und Rechte der Betroffenen im Zentrum

Betroffene von Menschenhandel erhalten in der Schweiz laut Beratungsstellen oft nicht den nötigen Schutz und haben kaum Zugang zu ihren Rechten. Für einen besseren Opferschutz starten vier Organisationen deshalb das Netzwerk Schweizer Plattform gegen Menschenhandel.

Balzaretti verliert umstrittenes EU-Dossier an Livia Leu
Schweiz

Balzaretti verliert umstrittenes EU-Dossier an Livia Leu

Im Streit um ein Rahmenabkommen mit der EU kommt es auf Schweizer Seite zu einem Sesselrücken: Der bisherige EU-Chefunterhändler Roberto Balzaretti wird neuer Botschafter in Paris. Das Europa-Dossier übernimmt die heutige Frankreich-Botschafterin Livia Leu.

Bundesrat knüpft UNRWA-Unterstützung an Bedingungen
Schweiz

Bundesrat knüpft UNRWA-Unterstützung an Bedingungen

Das Schweizer Aussendepartement beabsichtigt, die Gelder für das Uno-Palästinenserhilfswerk UNRWA künftig für zwei statt für vier Jahre zu sprechen. Dies heisst es im UNRWA-Bericht, den der Bundesrat am Mittwoch veröffentlicht hat.

Im Kanton Zürich rauchen schon Kinder
Schweiz

Im Kanton Zürich rauchen schon Kinder

Im Kanton Zürich rauchen schon 6- bis 12-Jährige. Am häufigsten greifen Kinder und Jugendliche zur E-Zigarette. Das zeigt eine grossangelegte, langjährige Studie unter der Leitung des Universitäts-Kinderspitals Zürich.

Sanierung des alten Lötschbergtunnels dauert länger und wird teurer
Schweiz

Sanierung des alten Lötschbergtunnels dauert länger und wird teurer

Die Sanierung des Lötschberg-Scheiteltunnels zwischen Kandersteg BE und Goppenstein VS dürfte länger dauern und teurer werden als bisher angenommen. Statt im Jahr 2022 gehen die Bauarbeiten, welche 2018 begannen, voraussichtlich im Jahr 2023 zu Ende.

Besuchsverbot in Zolliker Pflegezentrum wegen Coronafällen
Schweiz

Besuchsverbot in Zolliker Pflegezentrum wegen Coronafällen

Zwei Angehörige der Küchenbrigade des Wohn- und Pflegezentrums Blumenrain in Zollikon sind positiv auf Corona getestet worden. Nun gilt bis zum 19. Oktober ein Besuchsverbot im Altersheim.

Bundesrat genehmigt Abkommen mit Peru für CO2-Kompensation
Schweiz

Bundesrat genehmigt Abkommen mit Peru für CO2-Kompensation

Der Bundesrat hat ein Klimaschutzabkommen zwischen der Schweiz und Peru genehmigt. Es schafft die Grundlagen, um CO2-Emissionen der Schweiz über Projekte in Peru zu kompensieren. Es ist das weltweit erste bilaterale Abkommen unter dem Klimaübereinkommen von Paris.

2823 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

2823 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 2823 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Mittwoch acht Todesfälle und 57 Spital-Einweisungen.

Velofahrer bei Zusammenprall mit Linienbus verletzt
Schweiz

Velofahrer bei Zusammenprall mit Linienbus verletzt

Ein 29-jähriger Velofahrer ist am Dienstagabend in Buchs auf der Rheinbrücke seitlich mit einem Linienbus zusammengeprallt und gestürzt. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde mit der Rettung ins Spital gebracht.

Bundesrat verschärft Exportbedingungen für Pflanzenschutzmittel
Schweiz

Bundesrat verschärft Exportbedingungen für Pflanzenschutzmittel

Exporte von Pflanzenschutzmitteln, die in der Schweiz verboten sind, sind künftig bewilligungspflichtig. Dies hat der Bundesrat am Mittwoch entschieden.

Winterthurer Polizei schnappt zwei mutmassliche Drogendealer
Schweiz

Winterthurer Polizei schnappt zwei mutmassliche Drogendealer

Die Winterthurer Stadtpolizei hat in der Nacht auf Dienstag zwei mutmassliche Drogendealer geschnappt. Die beiden jungen Schweizer hatten mit ihrem Wagen um drei Uhr früh beim Bahnhof Grüze parkiert und wurden von einer Polizeipatrouille entdeckt.

Berufsmesse Zürich findet statt - Fokus auf Jugendliche
Schweiz

Berufsmesse Zürich findet statt - Fokus auf Jugendliche

Die Berufsmesse in der Messe Zürich in Oerlikon vom 17. bis zum 21. November 2020 findet statt. Fokus ist die berufliche Integration von Jugendlichen. Die Messe will ihnen beim Einstieg in die Berufswelt helfen.

Rentnerinnen und Rentner erhalten etwas mehr Geld
Schweiz

Rentnerinnen und Rentner erhalten etwas mehr Geld

Weil Preise und Löhne steigen, erhöht der Bundesrat die AHV- und IV-Renten. 2021 steigt die monatliche Minimalrente um 10 Franken, die Maximalrente um 20 Franken. Die Kosten belaufen sich auf 441 Millionen Franken pro Jahr.

Bundesrat hebt Massnahmen gegen Corona-Konkurse wieder auf
Schweiz

Bundesrat hebt Massnahmen gegen Corona-Konkurse wieder auf

Die im April erlassenen ausserordentlichen Massnahmen des Bundes zur Verhinderung von coronabedingten Konkursen werden wieder aufgehoben. Der Bundesrat hat sich am Mittwoch an seiner Sitzung gegen eine Verlängerung ausgesprochen.

Genfer Klimaaktivist in zweiter Instanz freigesprochen
Schweiz

Genfer Klimaaktivist in zweiter Instanz freigesprochen

In Genf ist ein 23-jähriger Klimaaktivist, der 2018 ein Gebäude der Credit Suisse (CS) mit roter Farbe verschmiert hatte, in zweiter Instanz freigesprochen worden. Das Genfer Kantonsgericht erkannte am Mittwoch den "rechtfertigenden Notstand" für die Aktion an.

Armee verhängt Urlaubssperre für die letzten zwei RS-Wochen
Schweiz

Armee verhängt Urlaubssperre für die letzten zwei RS-Wochen

Für die letzten beiden Wochen ihrer RS müssen die Rekruten auf den Urlaub verzichten. Die Armee will nicht, dass auf den letzten Drücker noch Infektionen mit dem Coronavirus eingeschleppt werden. Wiederholungskurse sind von der Urlaubssperre nicht betroffen.

Corona-Infektionen in Innerrhoden steigen sprunghaft
Schweiz

Corona-Infektionen in Innerrhoden steigen sprunghaft

Die Zahlen von Corona-Infektionen sind in Appenzell Innerrhoden in den letzten Tagen sprunghaft gestiegen. Die Standeskommission (Regierung) prüft Massnahmen, um die Entwicklung zu bremsen. Entscheide treffen will sie am kommenden Dienstag.

Erneut eine Geldspritze für den Bündner Tourismus
Schweiz

Erneut eine Geldspritze für den Bündner Tourismus

Möglichst viele Schweizerinnen und Schweizer sollen kommenden Winter ihre Ferien in Graubünden verbringen. Mit über einer Million Franken unterstützt die Kantonsregierung eine Winterkampagne und Neuerungen in der Gastronomie. Es ist der zweite Zuschuss für den Tourismus in diesem Jahr.

ZHAW-Forschende optimieren plastikfressende Enzyme
Schweiz

ZHAW-Forschende optimieren plastikfressende Enzyme

Das Bakterium namens Ideonella sakaiensis besiedelt Plastik und spaltet ihn auf. Verantwortlich dafür ist das Enzym PETase, an dessen Potential Winterthurer Forschende im Labor mit Robotern und künstlicher Intelligenz nun feilen.

Aeschi: Kampf gegen Rahmenvertrag hat oberste Priorität
Schweiz

Aeschi: Kampf gegen Rahmenvertrag hat oberste Priorität

Nach Ablehnung der Begrenzungsinitiative durch das Schweizer Volk plant die SVP in nächster Zeit keine weitere Lancierung einer Zuwanderungsinitiative. Laut Fraktionschef Thomas Aeschi will sich die SVP auf den Kampf gegen den Rahmenvertrag mit der EU konzentrieren.

Strafverfahren gegen Mitarbeiter von Tessiner Altersheim eröffnet
Schweiz

Strafverfahren gegen Mitarbeiter von Tessiner Altersheim eröffnet

Nach zahlreichen Corona-Todesfällen in einem Altersheim in Sementina TI hat die Tessiner Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren eröffnet. Drei Personen werden fahrlässige Tötung und Verstoss gegen das Epidemiengesetz vorgeworfen.

76-jährige Velofahrerin bei Zusammenprall mit Lieferwagen verletzt
Schweiz

76-jährige Velofahrerin bei Zusammenprall mit Lieferwagen verletzt

Beim Zusammenstoss mit einem Lieferwagen hat sich eine 76-jährige Velofahrerin in Chur Verletzungen an Armen und Beinen zugezogen. Sie wurde ins Kantonsspital gefahren.

UN: Wetter- und klimabedingte Katastrophen fast verfünffacht
Schweiz

UN: Wetter- und klimabedingte Katastrophen fast verfünffacht

Zahl und Schwere wetter- und klimabedingter Naturkatastrophen sind seit den 70er Jahren stark gestiegen, aber die Zahl der Todesopfer sinkt nach einem UN-Bericht dank besserer Frühwarnsysteme.

BSV peilt Verbesserungen  bei den IV-Gutachten an
Schweiz

BSV peilt Verbesserungen bei den IV-Gutachten an

Das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) schaut den IV-Stellen bei den medizinischen Gutachten besser auf die Finger. Es reagiert damit auf Kritik, die IV-Stellen stünden unter Druck, möglichst wenig neue Renten zu sprechen.

Jedes zehnte Unternehmen gehört zum Kultursektor
Schweiz

Jedes zehnte Unternehmen gehört zum Kultursektor

Kultur ist ein Wirtschaftssektor (fast) wie jeder andere: In der Schweiz sorgt dieser Sektor für eine Wertschöpfung von 15 Milliarden Franken, 2,1 Prozent des BIP. Jedes zehnte Unternehmen dient der Kulturwirtschaft. Und der Sektor wächst - sogar überdurchschnittlich.

Leicht mehr Lehrverträge sind heuer unterzeichnet worden
Schweiz

Leicht mehr Lehrverträge sind heuer unterzeichnet worden

Gesamtschweizerisch sind per Ende September rund 76'500 Lehrverträge unterzeichnet worden. Das sind leicht mehr als vor einem Jahr, wie das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI), am Dienstag mitteilte.

1445 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

1445 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 1445 Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Dienstag sieben Todesfälle und 39 Spital-Einweisungen.

Autounfall: Freispruch des Kantonsgerichts St. Gallen aufgehoben
Schweiz

Autounfall: Freispruch des Kantonsgerichts St. Gallen aufgehoben

Das Kantonsgericht St. Gallen hat das Gutachten zu einem Verkehrsunfall in Brunnadern SG im Dezember 2014 willkürlich gewürdigt. Dies hat das Bundesgericht entschieden und den Freispruch für die Autolenkerin aufgehoben. Sie war frontal in eine 18-Jährige gefahren, die heute eine volle IV-Rente bezieht. Auch deren Bruder wurde verletzt.

Bewegungstest mit Fitnessplan soll Sturzrisiko für Ältere mindern
Schweiz

Bewegungstest mit Fitnessplan soll Sturzrisiko für Ältere mindern

In der Schweiz sterben jedes Jahr über 1600 Seniorinnen und Senioren an den Folgen eines Sturzes. Ein neues Angebot der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) soll das Sturzrisiko reduzieren.

Chef der Frauenfelder Versandapotheke Zur Rose kommt vor Gericht
Schweiz

Chef der Frauenfelder Versandapotheke Zur Rose kommt vor Gericht

Der Chef der Versandapotheke Zur Rose muss sich ab dem 1. Dezember vor dem Bezirksgericht Frauenfeld verantworten. Die Anklage wirft dem Unternehmen vor, gegen das Heilmittelgesetz und das Bundesgesetz über den unlauteren Wettbewerb verstossen zu haben.

Anteil Bewohner mit Migrationshintergrund wächst nur sehr langsam
Schweiz

Anteil Bewohner mit Migrationshintergrund wächst nur sehr langsam

2019 hatten 2,722 Millionen Bewohner der Schweiz einen Migrationshintergrund, das sind rund 38 Prozent. Im Jahr davor zählte das Bundesamt für Statistik (BFS) 2,686 Millionen solche Personen, also gerade einmal 36'000 oder 1,34 Prozent weniger.

Motorradfahrer schleudert auf der A13 über Ölspur
Schweiz

Motorradfahrer schleudert auf der A13 über Ölspur

Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist am Montag auf der Autostrasse A13 im Misox auf einer Ölspur ins Schleudern geraten. Der Mann erlitt bei einer Streifkollision mit der Leitplanke leichte Verletzungen an einer Hand.

Studie: Junge Männer sind bei der Berufswahl statusbewusster
Schweiz

Studie: Junge Männer sind bei der Berufswahl statusbewusster

Junge Frauen stecken sich ihre beruflichen Ziele weniger hoch als junge Männer. Das trägt dazu bei, dass sie - trotz grösserem Schulerfolg - im Arbeitsmarkt schnell ins Hintertreffen geraten und von gleichaltrigen Kollegen überflügelt werden.

Zürcher Katholiken verklagen Churer Übergangsbischof Bürcher
Schweiz

Zürcher Katholiken verklagen Churer Übergangsbischof Bürcher

Zürcher Katholiken wollen den Churer Übergangsbischof Peter Bürcher auf gerichtlichem Weg zu einem Gespräch zwingen. Dazu gelangen sie an das Diözesangericht.

Zürcher Silvesterlauf wegen Coronavirus im Irchelpark
Schweiz

Zürcher Silvesterlauf wegen Coronavirus im Irchelpark

Wegen der Corona-Pandemie muss der traditionelle Zürcher Silvesterlauf aus der Innenstadt an den Stadtrand ausweichen. Die Veranstalter haben nun einen passenden Ort gefunden: den Irchelpark, wie sie gegenüber Radio Zürisee sagten.

75-Jährige Autolenkerin fährt gegen Mauer und verletzt sich schwer
Schweiz

75-Jährige Autolenkerin fährt gegen Mauer und verletzt sich schwer

Eine 75-jährige Autolenkerin ist am Montag in Castiel GR mit ihrem Wagen frontal gegen eine Mauer gekracht. Die Frau verletzte sich schwer.

Lastwagen-Chauffeur bei Selbstunfall auf A12 verletzt
Schweiz

Lastwagen-Chauffeur bei Selbstunfall auf A12 verletzt

Auf der Autobahn A12 bei Bern ist am Montagmorgen ein Lastwagen quer auf die Fahrbahn gekippt, nachdem er eine Leitplanke touchierte. Der Lenker wurde verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Asylzentrum Urdorf wieder in Betrieb genommen
Schweiz

Asylzentrum Urdorf wieder in Betrieb genommen

Das wegen mehrerer Covid-19-Fälle vorübergehend geschlossene Asylzentrum Urdorf hat den Betrieb wieder aufgenommen. 16 abgewiesene Asylbewerber, die anfangs Oktober positiv getestet wurden, sind laut der Sicherheitsdirektion in die Unterkunft zurückgekehrt.

Testlabor und Sportstadion - Berset nimmt Augenschein in St. Gallen
Schweiz

Testlabor und Sportstadion - Berset nimmt Augenschein in St. Gallen

Bundesrat Alain Berset hat sich am Montag in St. Gallen ein Bild von der Bekämpfung der Corona-Pandemie gemacht. Der Innenminister nahm einen Augenschein im Stadion des FC St. Gallen und in einem Labor.

Autofahrer rast mit 139 km/h durch Mönchaltorf
Schweiz

Autofahrer rast mit 139 km/h durch Mönchaltorf

Die Zürcher Kantonspolizei hat in Mönchaltorf einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Der Autofahrer, der im Bezirk Hinwil wohnt, fuhr in der Nacht auf Freitag mit 139 Kilometer pro Stunde durch die 50er-Zone in Richtung Esslingen. 

Einbruch in Schulhaus: Winterthurer Polizei verhaftet Jugendliche
Schweiz

Einbruch in Schulhaus: Winterthurer Polizei verhaftet Jugendliche

In Winterthur hat die Polizei am Samstag zwei jugendliche Einbrecher festgenommen. Sie wurden erwischt, nachdem sie in ein Schulhaus in der Innenstadt eingedrungen waren.

4068 neue Coronavirus-Ansteckungen von Freitag bis Sonntag gemeldet
Schweiz

4068 neue Coronavirus-Ansteckungen von Freitag bis Sonntag gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) für Freitag bis Sonntag 4068 Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Montag innerhalb der drei Tage 7 Todesfälle und 70 Spital-Einweisungen.

LKW schlitzt Tram auf: 14 Personen bei Unfall in Zürich verletzt
Schweiz

LKW schlitzt Tram auf: 14 Personen bei Unfall in Zürich verletzt

Am Montagmorgen ist es in Zürich in der Nähe des Letzigrundstadions zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Tram gekommen. Dabei wurden laut Polizei 12 Personen leicht und zwei Personen mittelschwer verletzt.

Mädchen tot in einer Wohnung in Le Landeron entdeckt
Schweiz

Mädchen tot in einer Wohnung in Le Landeron entdeckt

Ein rund 40-jähriger Mann ist nach dem Tod eines Mädchens in seiner Wohnung in Le Landeron NE in Untersuchungshaft gesetzt worden. Die näheren Umstände des Todes des zwischen zwölf und 15 Jahre alten Mädchens waren zunächst unklar.

Bezirksgericht Meilen muss mehrtägigen Mordprozess vertagen
Schweiz

Bezirksgericht Meilen muss mehrtägigen Mordprozess vertagen

Der mehrtägige Prozess gegen einen Ehemann, der seine Frau zuerst derart zugerichtet haben soll, dass sie gehbehindert blieb und dann ertränkt haben soll, wird vertagt. Der Beschuldigte sei nicht in der Lage, am Prozess teilzunehmen, teilte das Bezirksgericht Meilen am Montag mit.

Archäologen finden die ältesten Bälle Eurasiens
Schweiz

Archäologen finden die ältesten Bälle Eurasiens

Schon vor tausenden von Jahren spielte man in China mit Bällen, wie drei Grabfunde eines internationalen Teams mit Beteiligung der Uni Zürich offenbaren. Wofür die Bälle jedoch genau genutzt wurden, bleibt ein Rätsel.

Drei Verletzte bei Auffahrunfällen auf der A1 in Thal
Schweiz

Drei Verletzte bei Auffahrunfällen auf der A1 in Thal

Bei mehreren Auffahrunfällen auf der Autobahn A1 in Thal sind am Sonntagabend drei Personen leicht verletzt worden. Die Autobahn musste in Richtung St. Margrethen für drei Stunden gesperrt werden.

Therese Bichsel:
Schweiz

Therese Bichsel: "Anna Seilerin. Stifterin des Inselspitals"

Eine reiche Berner Witwe hat im Jahr 1348 Pestkranke bei sich aufgenommen. Dies ist der Ursprung des Inselspitals, dem Therese Bichsel in ihrem bildstarken Roman "Anna Seilerin" nachspürt.

Immer mehr Störche überwintern in der Schweiz
Schweiz

Immer mehr Störche überwintern in der Schweiz

Störche zieht es im Winter nicht mehr nach Afrika. Sie bleiben in der Schweiz und Spanien. Das wirkt sich positiv auf die Fortpflanzung aus. Innert Jahresfrist ist die Zahl der Brutpaare hierzulande um 18 Prozent gestiegen und über 1000 Jungtiere wurden gezählt.

Erneut
Schweiz

Erneut "KN95"-Maske wegen ungenügender Schutzwirkung zurückgerufen

Erneut muss in der Schweiz eine Atemschutzmaske mit der Bezeichnung "KN95" wegen ungenügender Schutzwirkung zurückgerufen werden. Dieses Mal handelt es sich um von der Firma e + h Services vertriebene Produkt.

Vermisster 57-jähriger Berggänger tot im Engadin aufgefunden
Schweiz

Vermisster 57-jähriger Berggänger tot im Engadin aufgefunden

Ein 57-jähriger vermisster Berggänger ist am Samstagabend tot im Engadin aufgefunden worden. Der Schweizer war bei Zernez in unwegsamem Gelände abgestürzt.

Flügger schliesst Nachverhandlungen zum Rahmenabkommen nicht aus
Schweiz

Flügger schliesst Nachverhandlungen zum Rahmenabkommen nicht aus

Michael Flügger, seit knapp zwei Monaten deutscher Botschafter in der Schweiz, hält Neuverhandlungen über die Kernpunkte des Rahmenabkommens mit der EU für unrealistisch. Nachverhandlungen seien dagegen in Brüssel gang und gäbe.

Autounfall auf der A1 in Höhe Rheineck - Sechs Fahrzeuge beteiligt
Schweiz

Autounfall auf der A1 in Höhe Rheineck - Sechs Fahrzeuge beteiligt

Bei einem Unfall auf der Autobahn A1 in Höhe Rheineck SG ist am Sonntagabend eine Person leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich bei der Einfahrt auf die Autobahn in Richtung St. Gallen. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge am Unfall beteiligt.

Mässiges Besucherinteresse an Olma-Ersatz
Schweiz

Mässiges Besucherinteresse an Olma-Ersatz "Pätch" in St. Gallen

Die Olma-Ersatzausstellung "Pätch" in St. Gallen ist am ersten von zwei Veranstaltungswochenenden beim Publikum auf verhaltenes Interesse gestossen. Die Schau mit rund 150 Ausstellern zog etwas mehr als die Hälfte von möglichen 15'000 Gästen an.

Nationalrat Alfred Heer positiv auf das Coronavirus getestet
Schweiz

Nationalrat Alfred Heer positiv auf das Coronavirus getestet

Der Zürcher SVP-Nationalrat Alfred Heer ist vergangene Woche positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er befindet sich bis am Donnerstag in Isolation. Am Montag hatte er an einer Sitzung mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter teilgenommen.

15 Monate alter Knabe bei Auto-Manöver in Eggerstanden AI verletzt
Schweiz

15 Monate alter Knabe bei Auto-Manöver in Eggerstanden AI verletzt

Ein 15 Monate alter Knabe ist am Sonntag in Eggerstanden AI verletzt worden, als sein Onkel einen Personenwagen mit Anhänger parkieren wollte. Der Knabe erlitt mittelschwere Kopfverletzungen.

Zwei Kletterer in Cama GR von Steinschlag getroffen
Schweiz

Zwei Kletterer in Cama GR von Steinschlag getroffen

Ein Schweizer und eine Italienerin sind am Samstagnachmittag in Cama GR beim Klettern von einem Steinschlag getroffen worden. Sie wurden in ein Spital gebracht.

Fahrzeugkonvoi blockiert kurzzeitig die Autobahn A1
Schweiz

Fahrzeugkonvoi blockiert kurzzeitig die Autobahn A1

Mehrere Fahrzeuge haben am frühen Samstagabend kurzzeitig auf der Autobahn A1 bei Walterswil SO angehalten und dadurch den kompletten Verkehr in Richtung Zürich blockiert. Die Polizei entzog den verantwortlichen Lenkern auf der Stelle die Führerausweise.

Düstere Aussichten für Schweizer Hotellerie wegen Coronavirus
Schweiz

Düstere Aussichten für Schweizer Hotellerie wegen Coronavirus

Gemäss der neusten Branchenumfrage von Hotelleriesuisse ist wegen der Corona-Pandemie die Prognose für den Winter für die Hotelbetriebe düster. Die Lage verschärfe sich schweizweit und die Konkurswahrscheinlichkeit für die kommenden Monate sei hoch.

Mann in Malans GR bei Weinarbeiten schwer an Bein verletzt
Schweiz

Mann in Malans GR bei Weinarbeiten schwer an Bein verletzt

Ein Mann ist am Samstagmorgen in Malans GR bei Arbeiten bei einem Weinproduzenten schwer verletzt worden. Der 39-Jährige geriet mit einem Bein in eine Transportschnecke.

Zwei Männer und zwei Kühe bei Verkehrsunfall auf A7 verletzt
Schweiz

Zwei Männer und zwei Kühe bei Verkehrsunfall auf A7 verletzt

Zwei Personen sind am Samstag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A7 bei Hüttlingen TG verletzt worden. Ein Autofahrer war in den Anhänger eines Lieferwagens geprallt. Zwei Kühe im Anhänger wurden ebenfalls verletzt.

Kundgebung in Bern fordert Evakuierung von Flüchtlingslagern
Schweiz

Kundgebung in Bern fordert Evakuierung von Flüchtlingslagern

Hunderte Personen haben am Samstagnachmittag dem regnerischen Wetter getrotzt und auf dem Bundesplatz in Bern für die Evakuierung von Flüchtlingslagern an der EU-Aussengrenze demonstriert. Die Schweiz müsse mehr Geflüchtete aufnehmen, lautete eine der Forderungen.

22-Jährige entwendet Stretch-Limousine und baut Unfall
Schweiz

22-Jährige entwendet Stretch-Limousine und baut Unfall

Eine 22-jährige Frau hat in St. Gallen am Freitagabend vor einem Lokal eine parkierte Stretch-Limousine entwendet und damit eine Leuchtreklame umgefahren. Die Polizei beendete die Spritztour. Die Lenkerin hatte zuvor laut eigenen Angaben Drogen und Alkohol konsumiert.

Zwei Männer überfallen Tankstelle in Thalwil ZH
Schweiz

Zwei Männer überfallen Tankstelle in Thalwil ZH

Zwei Männer haben am Samstagmorgen in Thalwil ZH einen Tankstellen-Shop überfallen. Sie bedrohten die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und erbeuteten mehrere hundert Franken Bargeld sowie Zigaretten. Verletzt wurde niemand.

Polizei stoppt Raser auf Autobahn A1 mit 220 Kilometern pro Stunde
Schweiz

Polizei stoppt Raser auf Autobahn A1 mit 220 Kilometern pro Stunde

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagmorgen auf der Autobahn A1 auf dem Gemeindegebiet Wiesendangen einen Raser gestoppt. Er war mit 220 Kilometern pro Stunde (km/h) unterwegs.

Nach Barbesuchen in Bern: doch weniger Leute in Quarantäne
Schweiz

Nach Barbesuchen in Bern: doch weniger Leute in Quarantäne

Die Berner Behörden haben die am Freitagabend vermeldete Zahl der Quarantänefälle nach Barbesuchen nach unten korrigiert. Rund 400 Personen können demnach aufatmen.

22-Jähriger bei Entgleisung von Güterwagen in Romanshorn verletzt
Schweiz

22-Jähriger bei Entgleisung von Güterwagen in Romanshorn verletzt

Ein 22-jähriger Arbeiter ist am Freitagabend bei der Entgleisung eines Güterwagens im Bahnhof Romanshorn leicht verletzt worden. Er wurde mit der Ambulanz in ein Spital gebracht.

EU-Botschafter signalisiert Gesprächsbereitschaft beim EU-Abkommen
Schweiz

EU-Botschafter signalisiert Gesprächsbereitschaft beim EU-Abkommen

Der seit September in der Schweiz agierende Botschafter der EU, Petros Mavromichalis, hat erneut die Bereitschaft der EU beim Rahmenabkommen signalisiert. "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg", sagte er dem Zürcher "Tages-Anzeiger" vom Samstag.

Schweizer Missionarin in Mali von Terroristen getötet
Schweiz

Schweizer Missionarin in Mali von Terroristen getötet

Eine in Mali vor vier Jahren entführte Schweizerin ist von ihren Entführern umgebracht worden. Dies teilte das Aussendepartement EDA am Freitagabend mit. Verantwortlich für die Tat sind offenbar Mitglieder eines Al-Kaida-Ablegers.

1394 Personen aus drei Berner Clubs in Quarantäne - eine Bar zu
Schweiz

1394 Personen aus drei Berner Clubs in Quarantäne - eine Bar zu

Die Berner Behörden haben knapp 1400 Personen in Quarantäne geschickt. Diese haben alle drei Clubs in der Stadt Bern besucht. Dort war zuvor eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Eine Bar hat das Kantonsarztamt per sofort geschlossen.

Mutmasslicher Drogenhändler in Zürich festgenommen
Schweiz

Mutmasslicher Drogenhändler in Zürich festgenommen

In der Stadt Zürich haben Polizeifahnder einen mutmasslichen Drogenhändler festgenommen. Am Aufenthaltsort des Mannes wurden rund 450 Gramm Heroin, über 80 Gramm Kokain und rund 11'000 Franken sichergestellt.

30'000 Franken Sachschaden nach Selbstunfall mit 1,5 Promillen
Schweiz

30'000 Franken Sachschaden nach Selbstunfall mit 1,5 Promillen

Ein alkoholisierter 55-jähriger Autolenker hat am Freitagmittag in Escholzmatt LU bei einem Selbstunfall einen Sachschaden von rund 30'000 Franken angerichtet. Verletzt wurde niemand.