Wirtschaft


Tourismus droht 2020 über 10 Milliarden Franken Umsatzverlust
Wirtschaft

Tourismus droht 2020 über 10 Milliarden Franken Umsatzverlust

Die Corona-Pandemie dürfte den Schweizer Tourismus auch in der Wintersaison noch einmal stark ausbremsen. Das KOF schätzt, dass die Logiernächte um 30 Prozent zurückgehen werden. Insgesamt müsse die Branche mit einem Verlust von über 10 Milliarden Franken rechnen.

Ölkonzern BP fährt erneut Verlust ein
Wirtschaft

Ölkonzern BP fährt erneut Verlust ein

Der britische Ölkonzern BP hat angesichts einer mageren Ölnachfrage in der Corona-Krise rote Zahlen eingefahren. Unter dem Strich stand für die Aktionäre im dritten Quartal ein Verlust von 450 Millionen US-Dollar (408 Mio Franken).

Baukonzern Implenia plant rund 750 Entlassungen
Wirtschaft

Baukonzern Implenia plant rund 750 Entlassungen

Der Baukonzern Implenia plant einen grössen Umbau. Dies werde zu ungefähr 750 Entlassungen führen, davon 250 in der Schweiz, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Tiffany - Haben grünes Licht von EU für Übernahme durch LVMH
Wirtschaft

Tiffany - Haben grünes Licht von EU für Übernahme durch LVMH

Der US-Edel-Juwelier Tiffany hat von der Europäischen Union (EU) grünes Licht für die rund 16 Milliarden Dollar schwere Übernahme durch den französischen Luxusgüterkonzern LVMH bekommen. Dies teilte Tiffany am Montag (Ortszeit) mit.

Überraschender Rückschlag für US-Neubaugeschäft im September
Wirtschaft

Überraschender Rückschlag für US-Neubaugeschäft im September

Das Geschäft mit Einfamilienhäusern in den USA hat im September überraschend einen kräftigen Dämpfer erhalten. Die Zahl der verkauften Neubauten fiel zum Vormonat um 3,5 Prozent auf eine Jahresrate von 959'000 Einheiten.

Alibaba-Ableger Ant peilt Rekord-Börsengang von 34,5 Mrd Dollar an
Wirtschaft

Alibaba-Ableger Ant peilt Rekord-Börsengang von 34,5 Mrd Dollar an

Der chinesische Alibaba-Ableger Ant Group will bei seinem Börsengang 34,5 Milliarden US-Dollar (31,3 Milliarden Franken) einspielen. Der IPO (Initial Public Offering) in Hongkong solle am 5. November stattfinden, teilte das Unternehmen am Montag mit.

SAP kappt Ziele wegen Corona und Schwenk zur Cloud
Wirtschaft

SAP kappt Ziele wegen Corona und Schwenk zur Cloud

Die Covid-19-Pandemie setzt Europas grösstem Softwarehersteller SAP stärker zu als bisher gedacht. Weil die Nachfrage wegen neuer Beschränkungen verhaltener ausfiel als erwartet, geht das Management nun von weniger Umsatz in diesem Jahr aus.

Hyundai mit Verlust im dritten Quartal
Wirtschaft

Hyundai mit Verlust im dritten Quartal

Der koreanische Autokonzern Hyundai ist wegen der Kosten für die Beilegung einer Sammelklage im Zusammenhang mit Motorproblemen im dritten Quartal in die roten Zahlen gerutscht.

Bayer stärkt mit Milliardenübernahme Geschäft mit Zelltherapien
Wirtschaft

Bayer stärkt mit Milliardenübernahme Geschäft mit Zelltherapien

Bayer baut sein Geschäft mit Zell- und Gentherapien mit der Milliardenübernahme des US-Unternehmens Asklepios BioPharmaceutical aus. Für den Kauf von AskBio flössen zunächst zwei Milliarden US-Dollar (rund 1,8 Mrd Fr.).

Chemie+Papier rechnet mit Ergebnis von rund 40 Millionen Franken
Wirtschaft

Chemie+Papier rechnet mit Ergebnis von rund 40 Millionen Franken

Die CPH Chemie+Papier Holding (CPH) kann für 2020 einen latenten Steuerertrag von 12 Millionen Franken verbuchen. Grund dafür ist, dass die Gesellschaft steuerliche Verlustvorträge in Höhe von 97 Millionen aus vergangenen Jahren kompensieren kann.

Schweizer Uhrenindustrie sieht weiterhin schwarz
Wirtschaft

Schweizer Uhrenindustrie sieht weiterhin schwarz

Führungskräfte der Schweizer Uhrenindustrie sehen während der Coronavirus-Krise noch kein Licht am Ende des Tunnels. Rund 85 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage rechnen mit trüben Aussichten für die Schweizer Uhrenbranche.

Milliarden-Übernahme unter Coca-Cola-Abfüllern geplant
Wirtschaft

Milliarden-Übernahme unter Coca-Cola-Abfüllern geplant

Der weltgrösste unabhängige Abfüller von Coca-Cola, die Coca-Cola European Partners, will den australischen Rivalen Coca-Cola Amatil für rund 6,6 Milliarden Dollar kaufen. European Partners habe 12,75 australische Dollar pro Amatil-Aktie geboten.

Zeitung - Japanische Airline ANA will 3500 Jobs streichen
Wirtschaft

Zeitung - Japanische Airline ANA will 3500 Jobs streichen

Japans grösste Airline, ANA Holdings (All Nippon Airways), plant einem Zeitungsbericht zufolge den Abbau von rund 3500 Stellen innerhalb von drei Jahren. Die Kürzungen seien Teil eines grösseren Restrukturierungsplans, der am Dienstag vorgestellt werden soll.

Verwaltungsratspräsident von Samsung verstorben
Wirtschaft

Verwaltungsratspräsident von Samsung verstorben

Der Verwaltungsratspräsident des Samsung-Konzerns, Lee Kun Hee, ist tot. Nach Angaben das südkoreanischen Unternehmens vom Sonntag verstarb Lee am Sonntag im Alter von 78 Jahren.

S&P hebt Rating-Ausblick für Italien auf
Wirtschaft

S&P hebt Rating-Ausblick für Italien auf "stabil"

Die US-Ratingagentur Standard and Poor's (S&P) hat den Bonitäts-Ausblick für Italien auf "stabil" von zuvor "negativ" angehoben. Damit kann das Land auf eine Höherstufung in näherer Zukunft hoffen.

Touristiker von Engadin und St. Moritz sind verhalten optimistisch
Wirtschaft

Touristiker von Engadin und St. Moritz sind verhalten optimistisch

Trotz explodierender Corona-Infektionen zeigen sich Vertreter aus dem Engadin und St. Moritz verhalten optimistisch für die kommende Wintersaison. Allerdings ist das eine Momentaufnahme, denn die Lage kann sich sehr schnell ändern.

Gericht bewilligt Zentralbahn Schliessung von Bahnübergängen
Wirtschaft

Gericht bewilligt Zentralbahn Schliessung von Bahnübergängen

Die Zentralbahn (ZB) darf zwei Bahnübergänge an der Grenze zwischen Kriens LU und Horw LU aus Sicherheitsgründen schliessen. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Beschwerde gegen die Aufhebung abgewiesen.

Nachfrage nach Michelin-Reifen erholt sich schneller
Wirtschaft

Nachfrage nach Michelin-Reifen erholt sich schneller

Der französische Reifenhersteller Michelin hat seine Jahresprognose nach einer überraschend schnellen Erholung im dritten Quartal angehoben. Der Umsatz fiel im dritten Quartal um 9,5 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro.

Airbus bereitet sich auf Steigerung der A320-Produktion vor
Wirtschaft

Airbus bereitet sich auf Steigerung der A320-Produktion vor

Der Flugzeugbauer Airbus bereitet sich nach der herben Produktionskürzung in der Corona-Krise auf mögliche Steigerungen ab kommendem Sommer vor. Die Zulieferer sollten sich dafür rüsten.

BKW kauft Schweizer Firma Sigren Engineering
Wirtschaft

BKW kauft Schweizer Firma Sigren Engineering

Die BKW übernimmt das Unternehmen Sigren Engineering. Damit werde der Wachstumsbereich "Smart Building" und "Smart Infrastructure" wesentlich ausgebaut, teilte der Stromkonzern am Freitag mit.

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt erholt sich im September
Wirtschaft

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt erholt sich im September

Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Europa hat sich im September spürbar erholt. In der Europäischen Union legten die Zulassungen erstmals im laufenden Jahr wieder zu.

Renault grenzt Umsatzrückgang mit Erholung in Europa ein
Wirtschaft

Renault grenzt Umsatzrückgang mit Erholung in Europa ein

Renault hat den Umsatzrückgang in der Corona-Krise in Grenzen gehalten und seinen Marktanteil marginal ausgebaut. Der Konzernumsatz ist im dritten Quartal um 8,2 Prozent auf rund 10,4 Milliarden Euro geschrumpft.

Schindler mit Gewinn- und Umsatzrückgang in den ersten neun Monaten
Wirtschaft

Schindler mit Gewinn- und Umsatzrückgang in den ersten neun Monaten

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat in den ersten neun Monaten 2020 unter der Covid-19-Pandemie gelitten. Zuletzt erholten sich die Märkte wieder etwas. Die Innerschweizer heben nun ihre Prognose für 2020 an.

Gewinnsprung von ABB im dritten Quartal dank Sondereffekten
Wirtschaft

Gewinnsprung von ABB im dritten Quartal dank Sondereffekten

Der Industriekonzern ABB hat im dritten Quartal 2020 weniger umgesetzt und auf operativer Ebene auch weniger verdient. Der Reingewinn stieg dank der Verbuchung des Erlöses aus dem Verkauf der Stromnetzsparte dagegen massiv.

Deutsche Regierung stellt Weichen für Impfungen
Wirtschaft

Deutsche Regierung stellt Weichen für Impfungen

Die deutsche Regierung schafft laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung die Voraussetzungen für Corona-Impfungen noch in diesem Jahr. Das Gesundheitsministerium forderte diese Woche die Landesregierungen auf, bis zum 10. November Adressen von Impfzentren zu nennen.

Getränkeriese Coca-Cola nach Corona-Einbruch auf Erholungskurs
Wirtschaft

Getränkeriese Coca-Cola nach Corona-Einbruch auf Erholungskurs

Coca-Cola leidet weiter unter der Corona-Krise, schnitt im dritten Quartal aber besser als erwartet ab. Der Umsatz sank in den drei Monaten bis Ende September im Vergleich zum Vorjahr nur noch um neun Prozent auf 8,7 Milliarden Dollar (7,4 Mrd Euro).

WhatsApp bietet künftig Einkauf per Chat an
Wirtschaft

WhatsApp bietet künftig Einkauf per Chat an

Der zum Facebook-Konzern gehörende Messengerdienst WhatsApp wird es seinen Nutzern künftig ermöglichen, direkt aus einem Chat Produkte einzukaufen. Die Endkunden verwenden dabei ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren.

Continental fährt in die roten Zahlen - Erneute Diesel-Razzia
Wirtschaft

Continental fährt in die roten Zahlen - Erneute Diesel-Razzia

Der in der Coronakrise verschärfte Sparkurs und die trüben Geschäftsaussichten reissen bei Continental grosse Löcher in die Bilanz. Der weltweit drittgrösste Autozulieferer aus Hannover ist im dritten Quartal tief in die roten Zahlen gefahren.

SNB hat Vorbehalte gegenüber breit verfügbarer Zentralbankwährung
Wirtschaft

SNB hat Vorbehalte gegenüber breit verfügbarer Zentralbankwährung

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat weiterhin deutliche Vorbehalte gegenüber der Einführung von für Konsumenten verfügbaren Zentralbank-Digitalwährungen. Dies berge Gefahren wie eine Aufwertung des Frankens oder gar von "Bank Runs".

British-Airways-Mutter IAG streicht Flugplan weiter zusammen
Wirtschaft

British-Airways-Mutter IAG streicht Flugplan weiter zusammen

Die British-Airways-Mutter IAG hat wegen der Coronakrise auch im Sommer einen Milliardenverlust erlitten. Nun streicht der Mutterkonzern der Fluggesellschaften British Airways, Iberia, Vueling, Aer Lingus und Level den Flugplan weiter zusammen.

KOF rechnet für 2020 weiterhin mit deutlichem BIP-Taucher
Wirtschaft

KOF rechnet für 2020 weiterhin mit deutlichem BIP-Taucher

Der Absturz der Schweizer Wirtschaft wegen der Coronapandemie dürfte 2020 so oder so massiv ausfallen. In ihrem Basisszenario rechnet die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich mit einem BIP-Rückgang um 3,6 Prozent.

Baloise verzeichnet dank Hagelflieger weniger Schäden
Wirtschaft

Baloise verzeichnet dank Hagelflieger weniger Schäden

Die Wettermacher bei Baloise ziehen eine erste positive Bilanz aus dem Einsatz ihres "Hagelfliegers". Dieser habe zu geringeren Hagelschäden an Autos beigetragen.

Deutsche kaufen wieder massiv mehr Toilettenpapier und Seife
Wirtschaft

Deutsche kaufen wieder massiv mehr Toilettenpapier und Seife

Die Corona-Pandemie treibt den Absatz von Klopapier in Deutschland nach oben. Die Verkaufszahlen lagen in der vergangenen Woche fast doppelt so hoch (plus 89,9 Prozent) wie im Durchschnitt der Vorkrisen-Monate August 2019 bis Januar 2020.

Chinesisches Fintech Ant treibt weltgrössten Börsengang voran
Wirtschaft

Chinesisches Fintech Ant treibt weltgrössten Börsengang voran

Das chinesische Fintech Ant kann den weltgrössten Börsengang auf den Weg bringen. Die chinesische Wertpapieraufsicht (CSRC) gab am Mittwoch endgültig grünes Licht für die Emission.

Börsengang von McAfee rund 740 Millionen Dollar schwer
Wirtschaft

Börsengang von McAfee rund 740 Millionen Dollar schwer

Die IT-Sicherheitsfirma McAfee hat bei ihrer Rückkehr an die Börse knapp 620 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt. Weitere 120 Millionen Dollar nahmen McAfee-Aktionäre durch den Verkauf von Anteilen ein.

BSI muss in Malaysias Korruptionsskandal weniger Gewinn abliefern
Wirtschaft

BSI muss in Malaysias Korruptionsskandal weniger Gewinn abliefern

Der neue Besitzer der ehemaligen Tessiner Privatbank BSI muss im 1MDB-Korruptiosskandal weniger Gewinn an den Staat abliefern als ursprünglich festgelegt. Zudem hat die Finma alle Verfahren gegen Verantwortliche der BSI im Zusammenhang mit dem Fall abgeschlossen.

Roche bündelt Kräfte mit Atea Pharmaceuticals im Kampf gegen Corona
Wirtschaft

Roche bündelt Kräfte mit Atea Pharmaceuticals im Kampf gegen Corona

Roche hat die Bemühungen im Kampf gegen das Coronavirus um eine Kooperation erweitert. Man übe mit Atea Pharmaceuticals den Schulterschluss, teilte Roche am Donnerstag mit. Gemeinsam wolle man ein antivirales Prüfpräparat entwickeln.

Huber+Suhner bremst Abwärtstrend und baut 250 Stellen ab
Wirtschaft

Huber+Suhner bremst Abwärtstrend und baut 250 Stellen ab

Der Komponentenhersteller Huber+Suhner hat in den ersten neun Monaten weniger umgesetzt und weniger Aufträge hereingeholt als in der Vorjahresperiode. Im dritten Quartal konnte der Abwärtstrend aber gebremst werden. Dennoch werden nun Stellen abgebaut.

Sika-Gewinn von Coronakrise kaum tangiert
Wirtschaft

Sika-Gewinn von Coronakrise kaum tangiert

Dem Bauchemiekonzern Sika hat die Coronakrise die Gewinnzahlen in den ersten neun Monaten kaum geschmälert. Gleichzeitig steigt seit dem Sommer die Dynamik im Bausektor wieder.

Wirtschaft

"Banksy-Monet" für 9 Millionen Franken versteigert

Eine ironische Neuinterpretation eines Monet-Gemäldes durch den britischen Künstler Banksy ist für 7,6 Millionen Pfund (9 Millionen Franken) versteigert worden.

Facebooks Dating-Funktion startet in Europa
Wirtschaft

Facebooks Dating-Funktion startet in Europa

Facebook bringt seine Dating-Funktion nach einer monatelangen Verzögerung wegen Datenschutz-Bedenken nun auch in Europa an den Start.

Swisscom will künftig mehr Surftempo in die Züge bringen
Wirtschaft

Swisscom will künftig mehr Surftempo in die Züge bringen

Die Surfgeschwindigkeit in den Schweizer Eisenbahnen soll künftig deutlich steigen. Die Swisscom hat in einem Test ein Höchsttempo von mehr als 1,2 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) in einen fahrenden Zug gebracht.

Winterflugplan des Flughafens Zürich mit neuen Destinationen
Wirtschaft

Winterflugplan des Flughafens Zürich mit neuen Destinationen

Am Flughafen Zürich tritt mit der Umstellung auf die Winterzeit am 25. Oktober der Winterflugplan in Kraft. Trotz der aktuellen Corona-Lage bietet dieser einige neue Kurz- und Langstreckendestinationen gegenüber dem Sommerflugplan 2020.

Welthandel zieht laut UN-Bericht wieder an - Risiken bleiben
Wirtschaft

Welthandel zieht laut UN-Bericht wieder an - Risiken bleiben

Trotz erster Signale für eine von China angeführte Belebung wird der Welthandel den Vereinten Nationen zufolge in diesem Jahr wegen der Pandemie einbrechen.

WEF: Pandemie beschleunigt Zerstörung von Arbeitsplätzen
Wirtschaft

WEF: Pandemie beschleunigt Zerstörung von Arbeitsplätzen

Die Corona-Pandemie hat die Veränderung der Jobs und Arbeitsmärkte nach einer Analyse des World Economic Forum (WEF) beschleunigt.

GAM steigert verwaltete Vermögen und erleidet Abfluss von Geldern
Wirtschaft

GAM steigert verwaltete Vermögen und erleidet Abfluss von Geldern

Der Vermögensverwalter GAM hat per Ende des dritten Quartals 2020 mehr Vermögen verwaltet. Das Plus ist aber vor allem auf die positive Martkperformance zurückzuführen.

5G-Ausbau treibt Netzwerkausrüster Ericsson an
Wirtschaft

5G-Ausbau treibt Netzwerkausrüster Ericsson an

Die starke Nachfrage nach Produkten für das 5G-Mobilfunknetz hält den Netzwerkausrüster Ericsson in der Corona-Krise auf Kurs.

Konkurrenz setzt Netflix zu - Kundenwachstum flaut stark ab
Wirtschaft

Konkurrenz setzt Netflix zu - Kundenwachstum flaut stark ab

Nach dem coronabedingten Abo-Boom im ersten Halbjahr hat der Kundenandrang beim Online-Videodienst Netflix stark nachgelassen. Unterm Strich kamen im dritten Quartal nur 2,2 Millionen Bezahlabos dazu, wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

Nestlé schaltet einen Gang höher
Wirtschaft

Nestlé schaltet einen Gang höher

Bei Nestlé treiben das Purina-Tierfutter, Gesundheitsprodukte und Kaffee das Wachstum weiter an. Für das Gesamtjahr traut sich Nestlé nun mit einem Wachstum von um die 3 Prozent etwas mehr zu.

Fluggesellschaft Cathay Pacific baut fast 25 Prozent der Stellen ab
Wirtschaft

Fluggesellschaft Cathay Pacific baut fast 25 Prozent der Stellen ab

Die Hongkonger Fluggesellschaft Cathay Pacific kürzt infolge der Coronavirus-Pandemie fast ein Viertel der Stellen. Gleichzeitig stellt sie ihre Regionalfluglinie "Cathay Dragon" ein.

Snapchat in der Krise gefragt - Snap-Aktien steigen 18 Prozent
Wirtschaft

Snapchat in der Krise gefragt - Snap-Aktien steigen 18 Prozent

Der Betreiber des Messengerdienstes Snapchat, Snap, hat für das dritte Quartal einen höheren Umsatz und ein grösseres Kundenwachstum gemeldet, als dies von Experten vorhergesagt worden war. Der Umsatz stieg um 52 Prozent auf 679 Millionen Dollar.

Deutlich weniger Hering: Ostsee-Fangquoten für 2021 beschlossen
Wirtschaft

Deutlich weniger Hering: Ostsee-Fangquoten für 2021 beschlossen

Deutsche Ostsee-Fischer dürfen im kommenden Jahr deutlich weniger Hering fangen. Die erlaubte Fangmenge für den westlichen Hering wird 2021 erneut gesenkt, wie aus einer Einigung der EU-Fischereiminister aus der Nacht zum Dienstag in Luxemburg hervorgeht.

Finnair streicht im Zuge von Corona-Krise 700 Stellen
Wirtschaft

Finnair streicht im Zuge von Corona-Krise 700 Stellen

Die finnische Fluggesellschaft Finnair streicht bis März rund 700 Stellen.

Schweizer Exporte im September leicht rückläufig
Wirtschaft

Schweizer Exporte im September leicht rückläufig

Die Schweizer Exporte haben sich nach dem jüngsten Aufwärtstrend im September wieder etwas zurückgebildet. Für das gesamte dritte Quartal resultiert dennoch eine sehr deutliche Erholung nach dem rekordhohen Rückgang des zweiten Quartals.

UPC hat laut Weko Eishockeyrechte missbraucht
Wirtschaft

UPC hat laut Weko Eishockeyrechte missbraucht

Die UPC hat die Fernsehrechte an der Schweizer Eishockeymeisterschaft missbraucht. Zu diesem Schluss kommt die Wettbewerbskommission am Dienstag. Weil UPC der Swisscom jahrelang die Übertragung von Eishockey verweigerte, wird sie mit 30 Millionen Franken gebüsst.

Logitech steigert Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal
Wirtschaft

Logitech steigert Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal

Logitech profitiert weiter stark von der Arbeit im Home-Office. Die Mäuseherstellerin ist von Juli bis September erneut deutlich gewachsen. Insbesondere Videokonferenznutzer füllten erneut die Kassen. Aber auch die Verkäufe von Tastaturen und Mäusen legten klar zu.

UBS-Chef Ermotti verabschiedet sich mit Gewinnsprung
Wirtschaft

UBS-Chef Ermotti verabschiedet sich mit Gewinnsprung

Die UBS hat im dritten Quartal 2020 deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Und auch die Erwartungen des Marktes wurden deutlich übertroffen. Geholfen haben dabei neben höheren Erträgen auch Einmaleffekte.

Konsumenten setzen zunehmend auf E-Mobilität
Wirtschaft

Konsumenten setzen zunehmend auf E-Mobilität

E-Autos sind hoch im Kurs: Laut einer Umfrage des Automobilclubs TCS wächst bei den Konsumenten der Wunsch, sich ein Elektroauto anzuschaffen. Doch beim Umstieg von Verbrennungsmotoren auf elektrische Antriebe bestehen weiterhin Hindernisse wie etwa Ladeinfrastruktur.

SZKB ernennt Susanne Thellung zur neuen Geschäftsführerin
Wirtschaft

SZKB ernennt Susanne Thellung zur neuen Geschäftsführerin

Die Schwyzer Kantonalbank (SZKB) hat Susanne Thellung per 1. Februar 2021 zur neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt. Sie folgt auf Peter Hilfiker, der Ende März 2021 nach zehn Jahren an der Spitze der SZKB in den Ruhestand treten wird.

Firmenkonkurse auch im September rückläufig
Wirtschaft

Firmenkonkurse auch im September rückläufig

Noch schlägt sich die Corona-Krise dank den Hilfsmassnahmen der Schweizer Regierung nicht in den Zahlen zu Firmenpleiten und Neugründungen nieder. Die Zahl der Konkurse war im September erneut rückläufig.

Sunrise schlägt an aoGV vom 9. November Mike Fries als VRP vor
Wirtschaft

Sunrise schlägt an aoGV vom 9. November Mike Fries als VRP vor

Das Telekom-Unternehmen Sunrise, das von UPC-Mutterfirma Liberty Global übernommen werden soll, lädt für den 9. November zu einer ausserordentlichen Generalversammlung ein. Anlässlich dieser sollen die Liberty-Vertreter das Zepter im Verwaltungsrat übernehmen.

Julius Bär macht bei verwalteten Vermögen weiter Boden gut
Wirtschaft

Julius Bär macht bei verwalteten Vermögen weiter Boden gut

Die Bank Julius Bär hat in den ersten neun Monaten 2020 bei den verwalteten Vermögen im Vergleich zum Stand vom Halbjahr weiter Boden gut gemacht. Dank anhaltender Kundenaktivität ist zudem der Betriebsertrag noch immer deutlich höher als im Vorjahreszeitraum.

Chinas Volkswirtschaft wächst im dritten Quartal um 4,9 Prozent
Wirtschaft

Chinas Volkswirtschaft wächst im dritten Quartal um 4,9 Prozent

Als Zeichen einer anhaltenden Erholung nach dem Coronavirus-Einbruch ist Chinas Wirtschaft im dritten Quartal erneut gewachsen. Die zweitgrösste Volkswirtschaft legte im Vorjahresvergleich um 4,9 Prozent zu, wie das Pekinger Statistikamt am Montag mitteilte.

Japans Exporte fallen im September weiter
Wirtschaft

Japans Exporte fallen im September weiter

Japans Exporte sind im September weiter gefallen. Offizielle Daten des japanischen Finanzministeriums (MOF) zeigten am Montag einen Einbruch im Jahresvergleich um 4,9 Prozent.

Autogrill will in der Schweiz bis zu 200 Stellen abbauen
Wirtschaft

Autogrill will in der Schweiz bis zu 200 Stellen abbauen

Die Reise-Gastrokette Autogrill plant in der Schweiz einen markanten Abbau von bis zu 200 Stellen. Am Flughafen Zürich könnten bis zu 110 Stellen betroffen sein, am Flughafen Genf zwischen 60 bis zu 90 Stellen.

Zalando übernimmt Schweizer Softwarefirma Fision
Wirtschaft

Zalando übernimmt Schweizer Softwarefirma Fision

Der Online-Modehändler Zalando setzt auf Schweizer Technologie: Er übernimmt den Zürcher 3D-Body-Scan-Spezialisten Fision. Mit der Übernahme soll die Grundlage für einen neuen Tech Hub in Zürich mit rund 150 Mitarbeitenden gelegt werden.

Daimler schlägt sich im dritten Quartal besser als gedacht
Wirtschaft

Daimler schlägt sich im dritten Quartal besser als gedacht

Nach dem Corona-Absturz im Sommer hat sich der Autobauer Daimler mit deutlich besseren Zahlen als erwartet zurückgemeldet. Es bleibt aber die Unsicherheit, was die Pandemie in den kommenden Monaten noch anrichten wird.

Britische Liberty Steel will Thyssenkrupp-Stahlsparte übernehmen
Wirtschaft

Britische Liberty Steel will Thyssenkrupp-Stahlsparte übernehmen

In der Stahlbranche kündigt sich ein grosser Zusammenschluss an. Der britische Stahlkonzern Liberty Steel will die angeschlagene Stahl-Sparte von Thyssenkrupp übernehmen.

Ruag International verkauft Geschäftsteile in Oberpfaffenhofen
Wirtschaft

Ruag International verkauft Geschäftsteile in Oberpfaffenhofen

Der bundeseigene Luft- und Raumfahrttechnikkonzern Ruag hat weitere Teile seines internationalen Geschäfts verkauft. Es geht um einen Teilbereich am bayrischen Standort Oberpfaffenhofen.

Automarkt in der EU erholt sich im September leicht
Wirtschaft

Automarkt in der EU erholt sich im September leicht

Der Automarkt in der Europäischen Union ist trotz einer leichten Erholung im September im bisherigen Jahresverlauf noch tief im Minus. Gute Verkäufe verzeichnete die Branche in Deutschland und Italien. Schlechter lief es in Spanien und Frankreich.

Richemont hält an Treueprogramm für Aktionäre fest
Wirtschaft

Richemont hält an Treueprogramm für Aktionäre fest

Der Luxusgüterkonzern Richemont hält nun doch an seinem Treueprogramm für bestehende Aktionäre fest. Anfang September wurde das im Mai angekündigte Programm zunächst auf Eis gelegt und eine Vereinfachung der Aktionärsstruktur geprüft.

VAT mit starkem Wachstum im dritten Quartal
Wirtschaft

VAT mit starkem Wachstum im dritten Quartal

Der Vakuumventil-Hersteller VAT hat im dritten Quartal 2020 einen deutlich höheren Umsatz erzielt als im Vorjahr. Die Erholung im Halbleitersegment treibt das Geschäft der Ostschweizer weiter an.

In Zürich übernimmt eine Traditionsbäckerei eine andere
Wirtschaft

In Zürich übernimmt eine Traditionsbäckerei eine andere

Die Zürcher Traditionsbäckerei Gnädinger wirft das Handtuch. Deren Verkaufslokal und zwei Cafés übernimmt die ebenfalls alteingesessene Bäckerei-Kette Walter Buchmann. In der Produktion verlieren aber voraussichtlich 34 Mitarbeiter die Stelle.

Stundenlange globale Technik-Panne bei Twitter
Wirtschaft

Stundenlange globale Technik-Panne bei Twitter

Die Nutzung von Twitter ist in der Nacht zum Freitag weltweit durch technische Probleme massiv behindert worden. Nach rund zwei Stunden, in denen viele Nutzer keine Botschaften mehr auf der Plattform veröffentlichen konnten, war die Panne behoben.

Trump warnt EU in WTO-Streit um Subventionen für Boeing und Airbus
Wirtschaft

Trump warnt EU in WTO-Streit um Subventionen für Boeing und Airbus

US-Präsident Donald Trump hat die EU im WTO-Streit um Subventionen für die Flugzeughersteller Boeing und Airbus davor gewarnt, Strafzöllen zu verhängen. Sollte es dazu kommen, würden die USA viel härter zurückschlagen, sagte Trump am Donnerstag in Washington.

Wegen Corona häufen sich die Fälle bei Rechtsschutzversicherern
Wirtschaft

Wegen Corona häufen sich die Fälle bei Rechtsschutzversicherern

Seit Ausbruch der Coronapandemie werden Rechtsschutzversicherer mit Anfragen überhäuft. Klärungsbedarf gibt es vor allem am Arbeitsplatz oder bei rechtlichen Problemen, wenn es ums Shoppen im Internet und rund um die geplanten Ferien geht.

Kleinere Bündner Skigebiete mit Pandemieabsicherung in den Winter
Wirtschaft

Kleinere Bündner Skigebiete mit Pandemieabsicherung in den Winter

16 kleinere und mittlere Skigebiete (KMS) aus der Region Mittelbündens haben sich für die kommenden Wintersaison zusammengeschlossen und helfen sich im Falle lokaler oder regionaler Lockdowns gegenseitig aus. Sie kreierten ihre Art einer solidarischen Pandemieabsicherung.

Corona-Sorgen drücken Börsen in die Verlustzone
Wirtschaft

Corona-Sorgen drücken Börsen in die Verlustzone

An den europäischen Börsen nehmen am Donnerstag die Kursabgaben im Verlauf stark zu. Die Befürchtung, dass es wegen der steigenden Corona-Zahlen zu einer Verschärfung der Pandemie-Massnahmen kommt, treibt die Anleger aus dem Markt.

General-Electric-Angestellte wehren sich gegen
Wirtschaft

General-Electric-Angestellte wehren sich gegen "Kahlschlag"

Vor dem Standort von General Electric (GE) in Oberentfelden AG haben am Donnerstagmorgen laut der Personalvertretung rund 300 Mitarbeitende protestiert. Sie forderten den Verzicht auf die Stellenstreichung, die GE plant.

Grösster Beschäftigungseinbruch in deutscher Industrie seit 2010
Wirtschaft

Grösster Beschäftigungseinbruch in deutscher Industrie seit 2010

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Industrie ist wegen der Corona-Krise so kräftig gesunken wie seit über zehn Jahren nicht mehr. Ende August waren gut 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes tätig.

Ryanair streicht Winterflugplan wegen Buchungseinbruch zusammen
Wirtschaft

Ryanair streicht Winterflugplan wegen Buchungseinbruch zusammen

Europas grösster Billigflieger Ryanair streicht seinen Winterflugplan weiter zusammen. Grund sind die wegen der Corona-Krise weiter verschärften Reisebeschränkungen in Europa.

Chinas Notenbank versorgt Finanzsystem mit mehr Geld
Wirtschaft

Chinas Notenbank versorgt Finanzsystem mit mehr Geld

Die chinesische Notenbank hat das Finanzsystem des Landes mit reichlich Liquidität versorgt. Zum einen führte sie den Banken 500 Milliarden Yuan (etwa 63 Mrd Euro) in Form einjähriger Kredite zu.

Ikea Schweiz erzielt trotz Coronakrise ein leichtes Umsatzplus
Wirtschaft

Ikea Schweiz erzielt trotz Coronakrise ein leichtes Umsatzplus

Ikea Schweiz hat die Coronakrise zwar auch zu spüren bekommen. Dennoch konnte das Schwedische Möbelhaus den Umsatz im Ende August abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 erneut steigern.

Lonza teilt sich neu in vier Divisionen ein
Wirtschaft

Lonza teilt sich neu in vier Divisionen ein

Der Pharmazulieferer Lonza wird sich künftig organisatorisch neu aufstellen. Unter dem ab November neu als CEO agierenden Pierre-Alain Ruffieux soll das verbleibende Geschäft in vier Einheiten aufgeteilt werden.

Roche-Zahlen weiter im Corona-Modus
Wirtschaft

Roche-Zahlen weiter im Corona-Modus

Die Coronakrise hinterlässt bei Roche auch nach neun Monaten Licht und Schatten in der Bilanz. So litt die Pharmasparte darunter, dass sich Patienten als Folge vor Arztbesuchen scheuen und weniger Medikamente einnehmen - wenn auch weniger stark wie noch im Frühjahr.

Millionenbusse für weltgrössten Fleischkonzern JBS wegen Bestechung
Wirtschaft

Millionenbusse für weltgrössten Fleischkonzern JBS wegen Bestechung

Die Holding "J&F Investimentos", zu der der weltgrösste Fleischkonzern JBS gehört, hat sich vor einem US-Gericht für schuldig erklärt, über zehn Jahre mehr als 150 Millionen Dollar an Bestechungsgeldern an hohe brasilianische Regierungsmitglieder gezahlt zu haben.

Neuimmatrikulationen von Nutzfahrzeugen um 16 Prozent gesunken
Wirtschaft

Neuimmatrikulationen von Nutzfahrzeugen um 16 Prozent gesunken

Die Neuimmatrikulationen von leichten und schweren Nutz- sowie Personentransportfahrzeugen sind auch im dritten Quartal rückläufig. Einzig die Camper können von der Pandemie-Situation profitieren und legen um 12,9 Prozent zu.

Boom an den Finanzmärkten beflügelt US-Bank Goldman Sachs
Wirtschaft

Boom an den Finanzmärkten beflügelt US-Bank Goldman Sachs

Die US-Bank Goldman Sachs hat im dritten Quartal von florierenden Handelsgeschäften profitiert. Der Nettogewinn legte um 94 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar zu, wie die Investmentbank am Mittwoch mitteilte.

Freistehende Solaranlage entsteht bei Elektrizitätswerk in Baar ZG
Wirtschaft

Freistehende Solaranlage entsteht bei Elektrizitätswerk in Baar ZG

Der Stromkonzern Axpo baut bei seinem Unterwerk in Baar ZG eine freistehende Solaranlage. Diese kommt auf eine frei gewordene Industriefläche zu stehen und soll ab November Energie für 70 Haushalte liefern.

Kantone behalten in Zeiten von Corona hohe Kreditwürdigkeit
Wirtschaft

Kantone behalten in Zeiten von Corona hohe Kreditwürdigkeit

Die Finanzen der Schweizer Kantone sind weiterhin grundsolide und ihre Kreditwürdigkeit bleibt trotz Coronakrise auf einem sehr hohen Niveau. Die Grossbank Credit Suisse hat daher die Kreditratings beinahe aller Kantone bestätigt.

Bahnhof Zug wird neu mit Seewärme geheizt
Wirtschaft

Bahnhof Zug wird neu mit Seewärme geheizt

Der Bahnhof Zug wird neu mit aus dem See gewonnener Wärme geheizt. Die SBB haben die bisherige Erdgasheizung ausgemustert und den Bahnhof an das Seewasserwärmenetz der WWZ AG angeschlossen, wie sie am Mittwoch mitteilten.

Swissmechanic warnt vor neuem
Wirtschaft

Swissmechanic warnt vor neuem "Lockdown"

Swissmechanic, der Dachverband der KMU der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Branche), warnt wegen der steigenden Corona-Fallzahlen eindringlich vor einem zweiten "Lockdown" in der Schweiz. Viele Betriebe befänden sich bereits in einer schwierigen Lage.

Nestlé schliesst Übernahme von Aimmune Therapeutics ab
Wirtschaft

Nestlé schliesst Übernahme von Aimmune Therapeutics ab

Der Lebensmittelkonzern Nestlé hat die Ende August angekündigte Übernahme der amerikanischen Aimmune Therapeutics abgeschlossen.

Bossard bremst im dritten Quartal den Abschwung
Wirtschaft

Bossard bremst im dritten Quartal den Abschwung

Der Zuger Industriezulieferer Bossard ist im dritten Quartal 2020 erneut geschrumpft. Allerdings hat sich der Abwärtstrend zuletzt deutlich verlangsamt. Und absolut gesehen verkaufte das frühzyklische Unternehmen wieder einiges mehr als im zweiten Quartal. Beim Ausblick bleibt aber Vorsicht Trumpf.

Facebook verbietet Anzeigen gegen Impfungen
Wirtschaft

Facebook verbietet Anzeigen gegen Impfungen

Der Social-Media-Konzern Facebook will alle Anzeigen auf seinen Seiten verbieten, die sich gegen Impfungen aussprechen. Dies kündigte der Internetkonzern am Dienstag an.

Vorbild Fadenwurm: Simples neuronales Netz hält Autos in der Spur
Wirtschaft

Vorbild Fadenwurm: Simples neuronales Netz hält Autos in der Spur

Der Fadenwurm Caenorhabditis elegans kann mit seinem nur 302 Neuronen zählenden Nervensystem recht komplexe Aufgaben meistern. Nach dem Vorbild des kleinen Wurms haben nun österreichische Forscher künstliche neuronale Netze verbessert.

WTO-Schlichter genehmigen EU-Strafzölle auf US-Importe
Wirtschaft

WTO-Schlichter genehmigen EU-Strafzölle auf US-Importe

Wegen jahrelanger rechtswidriger Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing darf die Europäische Union nun Strafzölle auf US-Importe im Umfang von knapp vier Milliarden Dollar (3,4 Milliarden Euro) im Jahr verhängen.

IWF: Einbruch der Weltwirtschaft weniger dramatisch als befürchtet
Wirtschaft

IWF: Einbruch der Weltwirtschaft weniger dramatisch als befürchtet

Die Weltwirtschaft dürfte den Corona-Schock nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) etwas besser verkraften als zunächst befürchtet.

JP Morgan steigert überraschend den Gewinn
Wirtschaft

JP Morgan steigert überraschend den Gewinn

Die US-Bank JP Morgan hat ihren Gewinn im dritten Quartal trotz der Corona-Krise überraschend gesteigert. Unter dem Strich verdiente das grösste amerikanische Geldhaus mit 9,44 Milliarden Dollar vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum

Deckungsgrad der Vorsorgeeinrichtungen hat sich fast wieder erholt
Wirtschaft

Deckungsgrad der Vorsorgeeinrichtungen hat sich fast wieder erholt

Die Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen haben sich per Ende September praktisch wieder auf Vorjahresniveau erholt. Aktuell weisen noch 7,5 Prozent der Vorsorgeeinrichtungen eine Unterdeckung auf. Der durchschnittliche Deckungsgrad liegt bei 110,2 Prozent.

Anzeige
Tourismus droht 2020 über 10 Milliarden Franken Umsatzverlust
Wirtschaft

Tourismus droht 2020 über 10 Milliarden Franken Umsatzverlust

Die Corona-Pandemie dürfte den Schweizer Tourismus auch in der Wintersaison noch einmal stark ausbremsen. Das KOF schätzt, dass die Logiernächte um 30 Prozent zurückgehen werden. Insgesamt müsse die Branche mit einem Verlust von über 10 Milliarden Franken rechnen.

Ölkonzern BP fährt erneut Verlust ein
Wirtschaft

Ölkonzern BP fährt erneut Verlust ein

Der britische Ölkonzern BP hat angesichts einer mageren Ölnachfrage in der Corona-Krise rote Zahlen eingefahren. Unter dem Strich stand für die Aktionäre im dritten Quartal ein Verlust von 450 Millionen US-Dollar (408 Mio Franken).

Baukonzern Implenia plant rund 750 Entlassungen
Wirtschaft

Baukonzern Implenia plant rund 750 Entlassungen

Der Baukonzern Implenia plant einen grössen Umbau. Dies werde zu ungefähr 750 Entlassungen führen, davon 250 in der Schweiz, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Tiffany - Haben grünes Licht von EU für Übernahme durch LVMH
Wirtschaft

Tiffany - Haben grünes Licht von EU für Übernahme durch LVMH

Der US-Edel-Juwelier Tiffany hat von der Europäischen Union (EU) grünes Licht für die rund 16 Milliarden Dollar schwere Übernahme durch den französischen Luxusgüterkonzern LVMH bekommen. Dies teilte Tiffany am Montag (Ortszeit) mit.

Überraschender Rückschlag für US-Neubaugeschäft im September
Wirtschaft

Überraschender Rückschlag für US-Neubaugeschäft im September

Das Geschäft mit Einfamilienhäusern in den USA hat im September überraschend einen kräftigen Dämpfer erhalten. Die Zahl der verkauften Neubauten fiel zum Vormonat um 3,5 Prozent auf eine Jahresrate von 959'000 Einheiten.

Alibaba-Ableger Ant peilt Rekord-Börsengang von 34,5 Mrd Dollar an
Wirtschaft

Alibaba-Ableger Ant peilt Rekord-Börsengang von 34,5 Mrd Dollar an

Der chinesische Alibaba-Ableger Ant Group will bei seinem Börsengang 34,5 Milliarden US-Dollar (31,3 Milliarden Franken) einspielen. Der IPO (Initial Public Offering) in Hongkong solle am 5. November stattfinden, teilte das Unternehmen am Montag mit.

SAP kappt Ziele wegen Corona und Schwenk zur Cloud
Wirtschaft

SAP kappt Ziele wegen Corona und Schwenk zur Cloud

Die Covid-19-Pandemie setzt Europas grösstem Softwarehersteller SAP stärker zu als bisher gedacht. Weil die Nachfrage wegen neuer Beschränkungen verhaltener ausfiel als erwartet, geht das Management nun von weniger Umsatz in diesem Jahr aus.

Hyundai mit Verlust im dritten Quartal
Wirtschaft

Hyundai mit Verlust im dritten Quartal

Der koreanische Autokonzern Hyundai ist wegen der Kosten für die Beilegung einer Sammelklage im Zusammenhang mit Motorproblemen im dritten Quartal in die roten Zahlen gerutscht.

Bayer stärkt mit Milliardenübernahme Geschäft mit Zelltherapien
Wirtschaft

Bayer stärkt mit Milliardenübernahme Geschäft mit Zelltherapien

Bayer baut sein Geschäft mit Zell- und Gentherapien mit der Milliardenübernahme des US-Unternehmens Asklepios BioPharmaceutical aus. Für den Kauf von AskBio flössen zunächst zwei Milliarden US-Dollar (rund 1,8 Mrd Fr.).

Chemie+Papier rechnet mit Ergebnis von rund 40 Millionen Franken
Wirtschaft

Chemie+Papier rechnet mit Ergebnis von rund 40 Millionen Franken

Die CPH Chemie+Papier Holding (CPH) kann für 2020 einen latenten Steuerertrag von 12 Millionen Franken verbuchen. Grund dafür ist, dass die Gesellschaft steuerliche Verlustvorträge in Höhe von 97 Millionen aus vergangenen Jahren kompensieren kann.

Schweizer Uhrenindustrie sieht weiterhin schwarz
Wirtschaft

Schweizer Uhrenindustrie sieht weiterhin schwarz

Führungskräfte der Schweizer Uhrenindustrie sehen während der Coronavirus-Krise noch kein Licht am Ende des Tunnels. Rund 85 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage rechnen mit trüben Aussichten für die Schweizer Uhrenbranche.

Milliarden-Übernahme unter Coca-Cola-Abfüllern geplant
Wirtschaft

Milliarden-Übernahme unter Coca-Cola-Abfüllern geplant

Der weltgrösste unabhängige Abfüller von Coca-Cola, die Coca-Cola European Partners, will den australischen Rivalen Coca-Cola Amatil für rund 6,6 Milliarden Dollar kaufen. European Partners habe 12,75 australische Dollar pro Amatil-Aktie geboten.

Zeitung - Japanische Airline ANA will 3500 Jobs streichen
Wirtschaft

Zeitung - Japanische Airline ANA will 3500 Jobs streichen

Japans grösste Airline, ANA Holdings (All Nippon Airways), plant einem Zeitungsbericht zufolge den Abbau von rund 3500 Stellen innerhalb von drei Jahren. Die Kürzungen seien Teil eines grösseren Restrukturierungsplans, der am Dienstag vorgestellt werden soll.

Verwaltungsratspräsident von Samsung verstorben
Wirtschaft

Verwaltungsratspräsident von Samsung verstorben

Der Verwaltungsratspräsident des Samsung-Konzerns, Lee Kun Hee, ist tot. Nach Angaben das südkoreanischen Unternehmens vom Sonntag verstarb Lee am Sonntag im Alter von 78 Jahren.

S&P hebt Rating-Ausblick für Italien auf
Wirtschaft

S&P hebt Rating-Ausblick für Italien auf "stabil"

Die US-Ratingagentur Standard and Poor's (S&P) hat den Bonitäts-Ausblick für Italien auf "stabil" von zuvor "negativ" angehoben. Damit kann das Land auf eine Höherstufung in näherer Zukunft hoffen.

Touristiker von Engadin und St. Moritz sind verhalten optimistisch
Wirtschaft

Touristiker von Engadin und St. Moritz sind verhalten optimistisch

Trotz explodierender Corona-Infektionen zeigen sich Vertreter aus dem Engadin und St. Moritz verhalten optimistisch für die kommende Wintersaison. Allerdings ist das eine Momentaufnahme, denn die Lage kann sich sehr schnell ändern.

Gericht bewilligt Zentralbahn Schliessung von Bahnübergängen
Wirtschaft

Gericht bewilligt Zentralbahn Schliessung von Bahnübergängen

Die Zentralbahn (ZB) darf zwei Bahnübergänge an der Grenze zwischen Kriens LU und Horw LU aus Sicherheitsgründen schliessen. Das Bundesverwaltungsgericht hat eine Beschwerde gegen die Aufhebung abgewiesen.

Nachfrage nach Michelin-Reifen erholt sich schneller
Wirtschaft

Nachfrage nach Michelin-Reifen erholt sich schneller

Der französische Reifenhersteller Michelin hat seine Jahresprognose nach einer überraschend schnellen Erholung im dritten Quartal angehoben. Der Umsatz fiel im dritten Quartal um 9,5 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro.

Airbus bereitet sich auf Steigerung der A320-Produktion vor
Wirtschaft

Airbus bereitet sich auf Steigerung der A320-Produktion vor

Der Flugzeugbauer Airbus bereitet sich nach der herben Produktionskürzung in der Corona-Krise auf mögliche Steigerungen ab kommendem Sommer vor. Die Zulieferer sollten sich dafür rüsten.

BKW kauft Schweizer Firma Sigren Engineering
Wirtschaft

BKW kauft Schweizer Firma Sigren Engineering

Die BKW übernimmt das Unternehmen Sigren Engineering. Damit werde der Wachstumsbereich "Smart Building" und "Smart Infrastructure" wesentlich ausgebaut, teilte der Stromkonzern am Freitag mit.

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt erholt sich im September
Wirtschaft

Europäischer Nutzfahrzeugmarkt erholt sich im September

Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Europa hat sich im September spürbar erholt. In der Europäischen Union legten die Zulassungen erstmals im laufenden Jahr wieder zu.

Renault grenzt Umsatzrückgang mit Erholung in Europa ein
Wirtschaft

Renault grenzt Umsatzrückgang mit Erholung in Europa ein

Renault hat den Umsatzrückgang in der Corona-Krise in Grenzen gehalten und seinen Marktanteil marginal ausgebaut. Der Konzernumsatz ist im dritten Quartal um 8,2 Prozent auf rund 10,4 Milliarden Euro geschrumpft.

Schindler mit Gewinn- und Umsatzrückgang in den ersten neun Monaten
Wirtschaft

Schindler mit Gewinn- und Umsatzrückgang in den ersten neun Monaten

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat in den ersten neun Monaten 2020 unter der Covid-19-Pandemie gelitten. Zuletzt erholten sich die Märkte wieder etwas. Die Innerschweizer heben nun ihre Prognose für 2020 an.

Gewinnsprung von ABB im dritten Quartal dank Sondereffekten
Wirtschaft

Gewinnsprung von ABB im dritten Quartal dank Sondereffekten

Der Industriekonzern ABB hat im dritten Quartal 2020 weniger umgesetzt und auf operativer Ebene auch weniger verdient. Der Reingewinn stieg dank der Verbuchung des Erlöses aus dem Verkauf der Stromnetzsparte dagegen massiv.

Deutsche Regierung stellt Weichen für Impfungen
Wirtschaft

Deutsche Regierung stellt Weichen für Impfungen

Die deutsche Regierung schafft laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung die Voraussetzungen für Corona-Impfungen noch in diesem Jahr. Das Gesundheitsministerium forderte diese Woche die Landesregierungen auf, bis zum 10. November Adressen von Impfzentren zu nennen.

Getränkeriese Coca-Cola nach Corona-Einbruch auf Erholungskurs
Wirtschaft

Getränkeriese Coca-Cola nach Corona-Einbruch auf Erholungskurs

Coca-Cola leidet weiter unter der Corona-Krise, schnitt im dritten Quartal aber besser als erwartet ab. Der Umsatz sank in den drei Monaten bis Ende September im Vergleich zum Vorjahr nur noch um neun Prozent auf 8,7 Milliarden Dollar (7,4 Mrd Euro).

WhatsApp bietet künftig Einkauf per Chat an
Wirtschaft

WhatsApp bietet künftig Einkauf per Chat an

Der zum Facebook-Konzern gehörende Messengerdienst WhatsApp wird es seinen Nutzern künftig ermöglichen, direkt aus einem Chat Produkte einzukaufen. Die Endkunden verwenden dabei ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren.

Continental fährt in die roten Zahlen - Erneute Diesel-Razzia
Wirtschaft

Continental fährt in die roten Zahlen - Erneute Diesel-Razzia

Der in der Coronakrise verschärfte Sparkurs und die trüben Geschäftsaussichten reissen bei Continental grosse Löcher in die Bilanz. Der weltweit drittgrösste Autozulieferer aus Hannover ist im dritten Quartal tief in die roten Zahlen gefahren.

SNB hat Vorbehalte gegenüber breit verfügbarer Zentralbankwährung
Wirtschaft

SNB hat Vorbehalte gegenüber breit verfügbarer Zentralbankwährung

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat weiterhin deutliche Vorbehalte gegenüber der Einführung von für Konsumenten verfügbaren Zentralbank-Digitalwährungen. Dies berge Gefahren wie eine Aufwertung des Frankens oder gar von "Bank Runs".

British-Airways-Mutter IAG streicht Flugplan weiter zusammen
Wirtschaft

British-Airways-Mutter IAG streicht Flugplan weiter zusammen

Die British-Airways-Mutter IAG hat wegen der Coronakrise auch im Sommer einen Milliardenverlust erlitten. Nun streicht der Mutterkonzern der Fluggesellschaften British Airways, Iberia, Vueling, Aer Lingus und Level den Flugplan weiter zusammen.

KOF rechnet für 2020 weiterhin mit deutlichem BIP-Taucher
Wirtschaft

KOF rechnet für 2020 weiterhin mit deutlichem BIP-Taucher

Der Absturz der Schweizer Wirtschaft wegen der Coronapandemie dürfte 2020 so oder so massiv ausfallen. In ihrem Basisszenario rechnet die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH Zürich mit einem BIP-Rückgang um 3,6 Prozent.

Baloise verzeichnet dank Hagelflieger weniger Schäden
Wirtschaft

Baloise verzeichnet dank Hagelflieger weniger Schäden

Die Wettermacher bei Baloise ziehen eine erste positive Bilanz aus dem Einsatz ihres "Hagelfliegers". Dieser habe zu geringeren Hagelschäden an Autos beigetragen.

Deutsche kaufen wieder massiv mehr Toilettenpapier und Seife
Wirtschaft

Deutsche kaufen wieder massiv mehr Toilettenpapier und Seife

Die Corona-Pandemie treibt den Absatz von Klopapier in Deutschland nach oben. Die Verkaufszahlen lagen in der vergangenen Woche fast doppelt so hoch (plus 89,9 Prozent) wie im Durchschnitt der Vorkrisen-Monate August 2019 bis Januar 2020.

Chinesisches Fintech Ant treibt weltgrössten Börsengang voran
Wirtschaft

Chinesisches Fintech Ant treibt weltgrössten Börsengang voran

Das chinesische Fintech Ant kann den weltgrössten Börsengang auf den Weg bringen. Die chinesische Wertpapieraufsicht (CSRC) gab am Mittwoch endgültig grünes Licht für die Emission.

Börsengang von McAfee rund 740 Millionen Dollar schwer
Wirtschaft

Börsengang von McAfee rund 740 Millionen Dollar schwer

Die IT-Sicherheitsfirma McAfee hat bei ihrer Rückkehr an die Börse knapp 620 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt. Weitere 120 Millionen Dollar nahmen McAfee-Aktionäre durch den Verkauf von Anteilen ein.

BSI muss in Malaysias Korruptionsskandal weniger Gewinn abliefern
Wirtschaft

BSI muss in Malaysias Korruptionsskandal weniger Gewinn abliefern

Der neue Besitzer der ehemaligen Tessiner Privatbank BSI muss im 1MDB-Korruptiosskandal weniger Gewinn an den Staat abliefern als ursprünglich festgelegt. Zudem hat die Finma alle Verfahren gegen Verantwortliche der BSI im Zusammenhang mit dem Fall abgeschlossen.

Roche bündelt Kräfte mit Atea Pharmaceuticals im Kampf gegen Corona
Wirtschaft

Roche bündelt Kräfte mit Atea Pharmaceuticals im Kampf gegen Corona

Roche hat die Bemühungen im Kampf gegen das Coronavirus um eine Kooperation erweitert. Man übe mit Atea Pharmaceuticals den Schulterschluss, teilte Roche am Donnerstag mit. Gemeinsam wolle man ein antivirales Prüfpräparat entwickeln.

Huber+Suhner bremst Abwärtstrend und baut 250 Stellen ab
Wirtschaft

Huber+Suhner bremst Abwärtstrend und baut 250 Stellen ab

Der Komponentenhersteller Huber+Suhner hat in den ersten neun Monaten weniger umgesetzt und weniger Aufträge hereingeholt als in der Vorjahresperiode. Im dritten Quartal konnte der Abwärtstrend aber gebremst werden. Dennoch werden nun Stellen abgebaut.

Sika-Gewinn von Coronakrise kaum tangiert
Wirtschaft

Sika-Gewinn von Coronakrise kaum tangiert

Dem Bauchemiekonzern Sika hat die Coronakrise die Gewinnzahlen in den ersten neun Monaten kaum geschmälert. Gleichzeitig steigt seit dem Sommer die Dynamik im Bausektor wieder.

Wirtschaft

"Banksy-Monet" für 9 Millionen Franken versteigert

Eine ironische Neuinterpretation eines Monet-Gemäldes durch den britischen Künstler Banksy ist für 7,6 Millionen Pfund (9 Millionen Franken) versteigert worden.

Facebooks Dating-Funktion startet in Europa
Wirtschaft

Facebooks Dating-Funktion startet in Europa

Facebook bringt seine Dating-Funktion nach einer monatelangen Verzögerung wegen Datenschutz-Bedenken nun auch in Europa an den Start.

Swisscom will künftig mehr Surftempo in die Züge bringen
Wirtschaft

Swisscom will künftig mehr Surftempo in die Züge bringen

Die Surfgeschwindigkeit in den Schweizer Eisenbahnen soll künftig deutlich steigen. Die Swisscom hat in einem Test ein Höchsttempo von mehr als 1,2 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) in einen fahrenden Zug gebracht.

Winterflugplan des Flughafens Zürich mit neuen Destinationen
Wirtschaft

Winterflugplan des Flughafens Zürich mit neuen Destinationen

Am Flughafen Zürich tritt mit der Umstellung auf die Winterzeit am 25. Oktober der Winterflugplan in Kraft. Trotz der aktuellen Corona-Lage bietet dieser einige neue Kurz- und Langstreckendestinationen gegenüber dem Sommerflugplan 2020.

Welthandel zieht laut UN-Bericht wieder an - Risiken bleiben
Wirtschaft

Welthandel zieht laut UN-Bericht wieder an - Risiken bleiben

Trotz erster Signale für eine von China angeführte Belebung wird der Welthandel den Vereinten Nationen zufolge in diesem Jahr wegen der Pandemie einbrechen.

WEF: Pandemie beschleunigt Zerstörung von Arbeitsplätzen
Wirtschaft

WEF: Pandemie beschleunigt Zerstörung von Arbeitsplätzen

Die Corona-Pandemie hat die Veränderung der Jobs und Arbeitsmärkte nach einer Analyse des World Economic Forum (WEF) beschleunigt.

GAM steigert verwaltete Vermögen und erleidet Abfluss von Geldern
Wirtschaft

GAM steigert verwaltete Vermögen und erleidet Abfluss von Geldern

Der Vermögensverwalter GAM hat per Ende des dritten Quartals 2020 mehr Vermögen verwaltet. Das Plus ist aber vor allem auf die positive Martkperformance zurückzuführen.

5G-Ausbau treibt Netzwerkausrüster Ericsson an
Wirtschaft

5G-Ausbau treibt Netzwerkausrüster Ericsson an

Die starke Nachfrage nach Produkten für das 5G-Mobilfunknetz hält den Netzwerkausrüster Ericsson in der Corona-Krise auf Kurs.

Konkurrenz setzt Netflix zu - Kundenwachstum flaut stark ab
Wirtschaft

Konkurrenz setzt Netflix zu - Kundenwachstum flaut stark ab

Nach dem coronabedingten Abo-Boom im ersten Halbjahr hat der Kundenandrang beim Online-Videodienst Netflix stark nachgelassen. Unterm Strich kamen im dritten Quartal nur 2,2 Millionen Bezahlabos dazu, wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

Nestlé schaltet einen Gang höher
Wirtschaft

Nestlé schaltet einen Gang höher

Bei Nestlé treiben das Purina-Tierfutter, Gesundheitsprodukte und Kaffee das Wachstum weiter an. Für das Gesamtjahr traut sich Nestlé nun mit einem Wachstum von um die 3 Prozent etwas mehr zu.

Fluggesellschaft Cathay Pacific baut fast 25 Prozent der Stellen ab
Wirtschaft

Fluggesellschaft Cathay Pacific baut fast 25 Prozent der Stellen ab

Die Hongkonger Fluggesellschaft Cathay Pacific kürzt infolge der Coronavirus-Pandemie fast ein Viertel der Stellen. Gleichzeitig stellt sie ihre Regionalfluglinie "Cathay Dragon" ein.

Snapchat in der Krise gefragt - Snap-Aktien steigen 18 Prozent
Wirtschaft

Snapchat in der Krise gefragt - Snap-Aktien steigen 18 Prozent

Der Betreiber des Messengerdienstes Snapchat, Snap, hat für das dritte Quartal einen höheren Umsatz und ein grösseres Kundenwachstum gemeldet, als dies von Experten vorhergesagt worden war. Der Umsatz stieg um 52 Prozent auf 679 Millionen Dollar.

Deutlich weniger Hering: Ostsee-Fangquoten für 2021 beschlossen
Wirtschaft

Deutlich weniger Hering: Ostsee-Fangquoten für 2021 beschlossen

Deutsche Ostsee-Fischer dürfen im kommenden Jahr deutlich weniger Hering fangen. Die erlaubte Fangmenge für den westlichen Hering wird 2021 erneut gesenkt, wie aus einer Einigung der EU-Fischereiminister aus der Nacht zum Dienstag in Luxemburg hervorgeht.

Finnair streicht im Zuge von Corona-Krise 700 Stellen
Wirtschaft

Finnair streicht im Zuge von Corona-Krise 700 Stellen

Die finnische Fluggesellschaft Finnair streicht bis März rund 700 Stellen.

Schweizer Exporte im September leicht rückläufig
Wirtschaft

Schweizer Exporte im September leicht rückläufig

Die Schweizer Exporte haben sich nach dem jüngsten Aufwärtstrend im September wieder etwas zurückgebildet. Für das gesamte dritte Quartal resultiert dennoch eine sehr deutliche Erholung nach dem rekordhohen Rückgang des zweiten Quartals.

UPC hat laut Weko Eishockeyrechte missbraucht
Wirtschaft

UPC hat laut Weko Eishockeyrechte missbraucht

Die UPC hat die Fernsehrechte an der Schweizer Eishockeymeisterschaft missbraucht. Zu diesem Schluss kommt die Wettbewerbskommission am Dienstag. Weil UPC der Swisscom jahrelang die Übertragung von Eishockey verweigerte, wird sie mit 30 Millionen Franken gebüsst.

Logitech steigert Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal
Wirtschaft

Logitech steigert Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal

Logitech profitiert weiter stark von der Arbeit im Home-Office. Die Mäuseherstellerin ist von Juli bis September erneut deutlich gewachsen. Insbesondere Videokonferenznutzer füllten erneut die Kassen. Aber auch die Verkäufe von Tastaturen und Mäusen legten klar zu.

UBS-Chef Ermotti verabschiedet sich mit Gewinnsprung
Wirtschaft

UBS-Chef Ermotti verabschiedet sich mit Gewinnsprung

Die UBS hat im dritten Quartal 2020 deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Und auch die Erwartungen des Marktes wurden deutlich übertroffen. Geholfen haben dabei neben höheren Erträgen auch Einmaleffekte.

Konsumenten setzen zunehmend auf E-Mobilität
Wirtschaft

Konsumenten setzen zunehmend auf E-Mobilität

E-Autos sind hoch im Kurs: Laut einer Umfrage des Automobilclubs TCS wächst bei den Konsumenten der Wunsch, sich ein Elektroauto anzuschaffen. Doch beim Umstieg von Verbrennungsmotoren auf elektrische Antriebe bestehen weiterhin Hindernisse wie etwa Ladeinfrastruktur.

SZKB ernennt Susanne Thellung zur neuen Geschäftsführerin
Wirtschaft

SZKB ernennt Susanne Thellung zur neuen Geschäftsführerin

Die Schwyzer Kantonalbank (SZKB) hat Susanne Thellung per 1. Februar 2021 zur neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt. Sie folgt auf Peter Hilfiker, der Ende März 2021 nach zehn Jahren an der Spitze der SZKB in den Ruhestand treten wird.

Firmenkonkurse auch im September rückläufig
Wirtschaft

Firmenkonkurse auch im September rückläufig

Noch schlägt sich die Corona-Krise dank den Hilfsmassnahmen der Schweizer Regierung nicht in den Zahlen zu Firmenpleiten und Neugründungen nieder. Die Zahl der Konkurse war im September erneut rückläufig.

Sunrise schlägt an aoGV vom 9. November Mike Fries als VRP vor
Wirtschaft

Sunrise schlägt an aoGV vom 9. November Mike Fries als VRP vor

Das Telekom-Unternehmen Sunrise, das von UPC-Mutterfirma Liberty Global übernommen werden soll, lädt für den 9. November zu einer ausserordentlichen Generalversammlung ein. Anlässlich dieser sollen die Liberty-Vertreter das Zepter im Verwaltungsrat übernehmen.

Julius Bär macht bei verwalteten Vermögen weiter Boden gut
Wirtschaft

Julius Bär macht bei verwalteten Vermögen weiter Boden gut

Die Bank Julius Bär hat in den ersten neun Monaten 2020 bei den verwalteten Vermögen im Vergleich zum Stand vom Halbjahr weiter Boden gut gemacht. Dank anhaltender Kundenaktivität ist zudem der Betriebsertrag noch immer deutlich höher als im Vorjahreszeitraum.

Chinas Volkswirtschaft wächst im dritten Quartal um 4,9 Prozent
Wirtschaft

Chinas Volkswirtschaft wächst im dritten Quartal um 4,9 Prozent

Als Zeichen einer anhaltenden Erholung nach dem Coronavirus-Einbruch ist Chinas Wirtschaft im dritten Quartal erneut gewachsen. Die zweitgrösste Volkswirtschaft legte im Vorjahresvergleich um 4,9 Prozent zu, wie das Pekinger Statistikamt am Montag mitteilte.

Japans Exporte fallen im September weiter
Wirtschaft

Japans Exporte fallen im September weiter

Japans Exporte sind im September weiter gefallen. Offizielle Daten des japanischen Finanzministeriums (MOF) zeigten am Montag einen Einbruch im Jahresvergleich um 4,9 Prozent.

Autogrill will in der Schweiz bis zu 200 Stellen abbauen
Wirtschaft

Autogrill will in der Schweiz bis zu 200 Stellen abbauen

Die Reise-Gastrokette Autogrill plant in der Schweiz einen markanten Abbau von bis zu 200 Stellen. Am Flughafen Zürich könnten bis zu 110 Stellen betroffen sein, am Flughafen Genf zwischen 60 bis zu 90 Stellen.

Zalando übernimmt Schweizer Softwarefirma Fision
Wirtschaft

Zalando übernimmt Schweizer Softwarefirma Fision

Der Online-Modehändler Zalando setzt auf Schweizer Technologie: Er übernimmt den Zürcher 3D-Body-Scan-Spezialisten Fision. Mit der Übernahme soll die Grundlage für einen neuen Tech Hub in Zürich mit rund 150 Mitarbeitenden gelegt werden.

Daimler schlägt sich im dritten Quartal besser als gedacht
Wirtschaft

Daimler schlägt sich im dritten Quartal besser als gedacht

Nach dem Corona-Absturz im Sommer hat sich der Autobauer Daimler mit deutlich besseren Zahlen als erwartet zurückgemeldet. Es bleibt aber die Unsicherheit, was die Pandemie in den kommenden Monaten noch anrichten wird.

Britische Liberty Steel will Thyssenkrupp-Stahlsparte übernehmen
Wirtschaft

Britische Liberty Steel will Thyssenkrupp-Stahlsparte übernehmen

In der Stahlbranche kündigt sich ein grosser Zusammenschluss an. Der britische Stahlkonzern Liberty Steel will die angeschlagene Stahl-Sparte von Thyssenkrupp übernehmen.

Ruag International verkauft Geschäftsteile in Oberpfaffenhofen
Wirtschaft

Ruag International verkauft Geschäftsteile in Oberpfaffenhofen

Der bundeseigene Luft- und Raumfahrttechnikkonzern Ruag hat weitere Teile seines internationalen Geschäfts verkauft. Es geht um einen Teilbereich am bayrischen Standort Oberpfaffenhofen.

Automarkt in der EU erholt sich im September leicht
Wirtschaft

Automarkt in der EU erholt sich im September leicht

Der Automarkt in der Europäischen Union ist trotz einer leichten Erholung im September im bisherigen Jahresverlauf noch tief im Minus. Gute Verkäufe verzeichnete die Branche in Deutschland und Italien. Schlechter lief es in Spanien und Frankreich.

Richemont hält an Treueprogramm für Aktionäre fest
Wirtschaft

Richemont hält an Treueprogramm für Aktionäre fest

Der Luxusgüterkonzern Richemont hält nun doch an seinem Treueprogramm für bestehende Aktionäre fest. Anfang September wurde das im Mai angekündigte Programm zunächst auf Eis gelegt und eine Vereinfachung der Aktionärsstruktur geprüft.

VAT mit starkem Wachstum im dritten Quartal
Wirtschaft

VAT mit starkem Wachstum im dritten Quartal

Der Vakuumventil-Hersteller VAT hat im dritten Quartal 2020 einen deutlich höheren Umsatz erzielt als im Vorjahr. Die Erholung im Halbleitersegment treibt das Geschäft der Ostschweizer weiter an.

In Zürich übernimmt eine Traditionsbäckerei eine andere
Wirtschaft

In Zürich übernimmt eine Traditionsbäckerei eine andere

Die Zürcher Traditionsbäckerei Gnädinger wirft das Handtuch. Deren Verkaufslokal und zwei Cafés übernimmt die ebenfalls alteingesessene Bäckerei-Kette Walter Buchmann. In der Produktion verlieren aber voraussichtlich 34 Mitarbeiter die Stelle.

Stundenlange globale Technik-Panne bei Twitter
Wirtschaft

Stundenlange globale Technik-Panne bei Twitter

Die Nutzung von Twitter ist in der Nacht zum Freitag weltweit durch technische Probleme massiv behindert worden. Nach rund zwei Stunden, in denen viele Nutzer keine Botschaften mehr auf der Plattform veröffentlichen konnten, war die Panne behoben.

Trump warnt EU in WTO-Streit um Subventionen für Boeing und Airbus
Wirtschaft

Trump warnt EU in WTO-Streit um Subventionen für Boeing und Airbus

US-Präsident Donald Trump hat die EU im WTO-Streit um Subventionen für die Flugzeughersteller Boeing und Airbus davor gewarnt, Strafzöllen zu verhängen. Sollte es dazu kommen, würden die USA viel härter zurückschlagen, sagte Trump am Donnerstag in Washington.

Wegen Corona häufen sich die Fälle bei Rechtsschutzversicherern
Wirtschaft

Wegen Corona häufen sich die Fälle bei Rechtsschutzversicherern

Seit Ausbruch der Coronapandemie werden Rechtsschutzversicherer mit Anfragen überhäuft. Klärungsbedarf gibt es vor allem am Arbeitsplatz oder bei rechtlichen Problemen, wenn es ums Shoppen im Internet und rund um die geplanten Ferien geht.

Kleinere Bündner Skigebiete mit Pandemieabsicherung in den Winter
Wirtschaft

Kleinere Bündner Skigebiete mit Pandemieabsicherung in den Winter

16 kleinere und mittlere Skigebiete (KMS) aus der Region Mittelbündens haben sich für die kommenden Wintersaison zusammengeschlossen und helfen sich im Falle lokaler oder regionaler Lockdowns gegenseitig aus. Sie kreierten ihre Art einer solidarischen Pandemieabsicherung.

Corona-Sorgen drücken Börsen in die Verlustzone
Wirtschaft

Corona-Sorgen drücken Börsen in die Verlustzone

An den europäischen Börsen nehmen am Donnerstag die Kursabgaben im Verlauf stark zu. Die Befürchtung, dass es wegen der steigenden Corona-Zahlen zu einer Verschärfung der Pandemie-Massnahmen kommt, treibt die Anleger aus dem Markt.

General-Electric-Angestellte wehren sich gegen
Wirtschaft

General-Electric-Angestellte wehren sich gegen "Kahlschlag"

Vor dem Standort von General Electric (GE) in Oberentfelden AG haben am Donnerstagmorgen laut der Personalvertretung rund 300 Mitarbeitende protestiert. Sie forderten den Verzicht auf die Stellenstreichung, die GE plant.

Grösster Beschäftigungseinbruch in deutscher Industrie seit 2010
Wirtschaft

Grösster Beschäftigungseinbruch in deutscher Industrie seit 2010

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Industrie ist wegen der Corona-Krise so kräftig gesunken wie seit über zehn Jahren nicht mehr. Ende August waren gut 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes tätig.

Ryanair streicht Winterflugplan wegen Buchungseinbruch zusammen
Wirtschaft

Ryanair streicht Winterflugplan wegen Buchungseinbruch zusammen

Europas grösster Billigflieger Ryanair streicht seinen Winterflugplan weiter zusammen. Grund sind die wegen der Corona-Krise weiter verschärften Reisebeschränkungen in Europa.

Chinas Notenbank versorgt Finanzsystem mit mehr Geld
Wirtschaft

Chinas Notenbank versorgt Finanzsystem mit mehr Geld

Die chinesische Notenbank hat das Finanzsystem des Landes mit reichlich Liquidität versorgt. Zum einen führte sie den Banken 500 Milliarden Yuan (etwa 63 Mrd Euro) in Form einjähriger Kredite zu.

Ikea Schweiz erzielt trotz Coronakrise ein leichtes Umsatzplus
Wirtschaft

Ikea Schweiz erzielt trotz Coronakrise ein leichtes Umsatzplus

Ikea Schweiz hat die Coronakrise zwar auch zu spüren bekommen. Dennoch konnte das Schwedische Möbelhaus den Umsatz im Ende August abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 erneut steigern.

Lonza teilt sich neu in vier Divisionen ein
Wirtschaft

Lonza teilt sich neu in vier Divisionen ein

Der Pharmazulieferer Lonza wird sich künftig organisatorisch neu aufstellen. Unter dem ab November neu als CEO agierenden Pierre-Alain Ruffieux soll das verbleibende Geschäft in vier Einheiten aufgeteilt werden.

Roche-Zahlen weiter im Corona-Modus
Wirtschaft

Roche-Zahlen weiter im Corona-Modus

Die Coronakrise hinterlässt bei Roche auch nach neun Monaten Licht und Schatten in der Bilanz. So litt die Pharmasparte darunter, dass sich Patienten als Folge vor Arztbesuchen scheuen und weniger Medikamente einnehmen - wenn auch weniger stark wie noch im Frühjahr.

Millionenbusse für weltgrössten Fleischkonzern JBS wegen Bestechung
Wirtschaft

Millionenbusse für weltgrössten Fleischkonzern JBS wegen Bestechung

Die Holding "J&F Investimentos", zu der der weltgrösste Fleischkonzern JBS gehört, hat sich vor einem US-Gericht für schuldig erklärt, über zehn Jahre mehr als 150 Millionen Dollar an Bestechungsgeldern an hohe brasilianische Regierungsmitglieder gezahlt zu haben.

Neuimmatrikulationen von Nutzfahrzeugen um 16 Prozent gesunken
Wirtschaft

Neuimmatrikulationen von Nutzfahrzeugen um 16 Prozent gesunken

Die Neuimmatrikulationen von leichten und schweren Nutz- sowie Personentransportfahrzeugen sind auch im dritten Quartal rückläufig. Einzig die Camper können von der Pandemie-Situation profitieren und legen um 12,9 Prozent zu.

Boom an den Finanzmärkten beflügelt US-Bank Goldman Sachs
Wirtschaft

Boom an den Finanzmärkten beflügelt US-Bank Goldman Sachs

Die US-Bank Goldman Sachs hat im dritten Quartal von florierenden Handelsgeschäften profitiert. Der Nettogewinn legte um 94 Prozent auf 3,5 Milliarden Dollar zu, wie die Investmentbank am Mittwoch mitteilte.

Freistehende Solaranlage entsteht bei Elektrizitätswerk in Baar ZG
Wirtschaft

Freistehende Solaranlage entsteht bei Elektrizitätswerk in Baar ZG

Der Stromkonzern Axpo baut bei seinem Unterwerk in Baar ZG eine freistehende Solaranlage. Diese kommt auf eine frei gewordene Industriefläche zu stehen und soll ab November Energie für 70 Haushalte liefern.

Kantone behalten in Zeiten von Corona hohe Kreditwürdigkeit
Wirtschaft

Kantone behalten in Zeiten von Corona hohe Kreditwürdigkeit

Die Finanzen der Schweizer Kantone sind weiterhin grundsolide und ihre Kreditwürdigkeit bleibt trotz Coronakrise auf einem sehr hohen Niveau. Die Grossbank Credit Suisse hat daher die Kreditratings beinahe aller Kantone bestätigt.

Bahnhof Zug wird neu mit Seewärme geheizt
Wirtschaft

Bahnhof Zug wird neu mit Seewärme geheizt

Der Bahnhof Zug wird neu mit aus dem See gewonnener Wärme geheizt. Die SBB haben die bisherige Erdgasheizung ausgemustert und den Bahnhof an das Seewasserwärmenetz der WWZ AG angeschlossen, wie sie am Mittwoch mitteilten.

Swissmechanic warnt vor neuem
Wirtschaft

Swissmechanic warnt vor neuem "Lockdown"

Swissmechanic, der Dachverband der KMU der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Branche), warnt wegen der steigenden Corona-Fallzahlen eindringlich vor einem zweiten "Lockdown" in der Schweiz. Viele Betriebe befänden sich bereits in einer schwierigen Lage.

Nestlé schliesst Übernahme von Aimmune Therapeutics ab
Wirtschaft

Nestlé schliesst Übernahme von Aimmune Therapeutics ab

Der Lebensmittelkonzern Nestlé hat die Ende August angekündigte Übernahme der amerikanischen Aimmune Therapeutics abgeschlossen.

Bossard bremst im dritten Quartal den Abschwung
Wirtschaft

Bossard bremst im dritten Quartal den Abschwung

Der Zuger Industriezulieferer Bossard ist im dritten Quartal 2020 erneut geschrumpft. Allerdings hat sich der Abwärtstrend zuletzt deutlich verlangsamt. Und absolut gesehen verkaufte das frühzyklische Unternehmen wieder einiges mehr als im zweiten Quartal. Beim Ausblick bleibt aber Vorsicht Trumpf.

Facebook verbietet Anzeigen gegen Impfungen
Wirtschaft

Facebook verbietet Anzeigen gegen Impfungen

Der Social-Media-Konzern Facebook will alle Anzeigen auf seinen Seiten verbieten, die sich gegen Impfungen aussprechen. Dies kündigte der Internetkonzern am Dienstag an.

Vorbild Fadenwurm: Simples neuronales Netz hält Autos in der Spur
Wirtschaft

Vorbild Fadenwurm: Simples neuronales Netz hält Autos in der Spur

Der Fadenwurm Caenorhabditis elegans kann mit seinem nur 302 Neuronen zählenden Nervensystem recht komplexe Aufgaben meistern. Nach dem Vorbild des kleinen Wurms haben nun österreichische Forscher künstliche neuronale Netze verbessert.

WTO-Schlichter genehmigen EU-Strafzölle auf US-Importe
Wirtschaft

WTO-Schlichter genehmigen EU-Strafzölle auf US-Importe

Wegen jahrelanger rechtswidriger Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing darf die Europäische Union nun Strafzölle auf US-Importe im Umfang von knapp vier Milliarden Dollar (3,4 Milliarden Euro) im Jahr verhängen.

IWF: Einbruch der Weltwirtschaft weniger dramatisch als befürchtet
Wirtschaft

IWF: Einbruch der Weltwirtschaft weniger dramatisch als befürchtet

Die Weltwirtschaft dürfte den Corona-Schock nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) etwas besser verkraften als zunächst befürchtet.

JP Morgan steigert überraschend den Gewinn
Wirtschaft

JP Morgan steigert überraschend den Gewinn

Die US-Bank JP Morgan hat ihren Gewinn im dritten Quartal trotz der Corona-Krise überraschend gesteigert. Unter dem Strich verdiente das grösste amerikanische Geldhaus mit 9,44 Milliarden Dollar vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum

Deckungsgrad der Vorsorgeeinrichtungen hat sich fast wieder erholt
Wirtschaft

Deckungsgrad der Vorsorgeeinrichtungen hat sich fast wieder erholt

Die Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen haben sich per Ende September praktisch wieder auf Vorjahresniveau erholt. Aktuell weisen noch 7,5 Prozent der Vorsorgeeinrichtungen eine Unterdeckung auf. Der durchschnittliche Deckungsgrad liegt bei 110,2 Prozent.

Anzeige